Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

398×

Städtisches Leben
Ältere Menschen haben in Kempten viele Angebote – jetzt auch zum Tanzen

Christine Weixler hat in ihrem Amt bei der Stadt Kempten ein Aufgabengebiet, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Die Leiterin des Amt für Ausbildungsförderung, Senioren- und Wohnungsfragen beschäftigt sich mit all den Anliegen, die zunehmend für die ältere Generation wichtig sind: mit der passenden Wohnung, der Betreuung im Alter, Demenz, Pflege, aber auch mit der Freizeitbeschäftigung von Senioren. Dazu soll Christine Weixler das sogenannte Seniorenpolitische Konzept koordinieren. Das wurde...

  • Kempten
  • 02.11.16
86×

Filmprojekt
Jugendliche befragen in Oberstaufen Senioren und stellen deren Jugend nach

Manch ein Zuschauer kennt Birgitta Weizenegger aus ihrer Rolle als Ines Kling in der Fernsehserie 'Lindenstraße'. Inzwischen hat sich die in Oberstaufen geborene Schauspielerin auch als Regisseurin einen Namen gemacht. Und sie gibt ihr Können an künftige Filmemacher und Schauspieler weiter. So entstand zusammen mit Jugendlichen aus Oberstaufen der Film 'Staufner G’schichten', zu dem die Schüler Senioren zu ihren Jugend-Erlebnissen befragten. Der Film hatte jetzt Premiere und ist ein Mix aus...

  • Oberstaufen
  • 20.10.16
20×

Jubiläum
Malteser in Kempten feiern 50-jähriges Bestehen

Die Malteser in Kempten sind 50 Jahre alt. Am Anfang hatten sie fünf Aufgabengebiete, mittlerweile sind es unzählig viele. So helfen die Malteser beispielsweise bedürftigen Senioren, betreuen den Hausnotruf, bieten Kurse an. Wie sich die Malteser in den vergangenen 50 Jahren entwickelt haben und warum sie eine so bedeutende soziale Organisatin sind, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 28.09.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Kempten
  • 27.09.16
54×

Demografie
So klappt’s bei Kunden und Mitarbeitern im Allgäu, die über 50 Jahre alt sind

Die Generation 50 plus besitzt in Deutschland eine enorme Marktmacht. Diese zudem auch noch am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe nicht richtig zu beachten, sei für Unternehmen ein großer Fehler. Denn Männer und Frauen, die ihren 50. Geburtstag hinter sich haben, seien ganz besonders kaufkräftige Kunden. Darüber sprach jetzt Florian Herfurth, Prokurist des Bankhauses Jungholz, vor den Mitgliedern des Marketing Club Allgäu im Allgäuer Medienzentrum Kempten. 'Ich verstehe Werbetreibende...

  • Kempten
  • 15.09.16
40×

Kriminalität
Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus: Die letzen Anrufe tätigten sie im Raum Lindau

Täter spionieren Kontonummern aus und ergaunern Informationen über die Vermögensverhältnisse 'Guten Tag, mein Name ist Stefan Meier vom Bundeskriminalamt': Im vergangenen Monat ist es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu 15 Fällen von Telefonanrufen bei Senioren gekommen, in denen der Anrufer jeweils fälschlicherweise vorgab, ein Polizeibeamter oder eine andere Amtsperson zu sein. Auch die vermeintliche Polizeidienststelle wurde genannt; oftmals handelte es sich...

  • Kempten
  • 05.09.16
40×

Pflege
Mehr Angebote für Pflege und Altenbetreuung in Kempten

Immer mehr Menschen werden immer älter. Politik, Fachverbände und Heimträger fordern deshalb ein breiteres Betreuungsangebot. Lange hat sich wenig getan in Kempten, doch plötzlich wird gleich über mehrere Pläne gesprochen: In der Nähe des Berliner Platzes könnte ein Gebäude entstehen, in dem Senioren betreut wohnen. Und bei einem runden Tisch zum Thema Pflege informierte die Stadtverwaltung über neue Tagespflege-Angebote - speziell für russischstämmige, die wegen ihrer oft eingeschränkten...

  • Kempten
  • 12.06.16
117×

Klettern
Senioren trainieren im Kaufbeurer Kletterzentrum

Sport im Alter ist gesund. Wenn Senioren allerdings steile Wände hochgehen, ist das eine besondere Form der Körperertüchtigung. In der Klettergruppe der Alpenvereinssektion Kaufbeuren-Gablonz tummeln sich 60-Jährige ebenso wie 75-Jährige. Die Grauhaarigen müssen sich nichts mehr beweisen, aber ehrgeizig sind sie immer noch. Wie sich die Seniorenkletterer motivieren und was man vor einem Start in die späte Kletterkarriere beachten muss, lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Kempten
  • 07.06.16
32×

Warnung
Versuchter Enkeltrick-Betrug: Neun Seniorinnen melden sich bei der Polizei in Kempten

Im Zeitraum vom Mittwoch, 11 Uhr, bis Donnerstag, 14 Uhr, wurden im Zuständigkeitsbereich der KPI Kempten insgesamt neun Damen im Alter von 72 bis 93 Jahren von unbekannten Tätern angerufen, die sich als Verwandte ausgaben. Die Unbekannten erklärten, dass sie sich aufgrund eines Hauskaufes, oder aus anderen Gründen in einer Notlage befinden und dringend Bargeld benötigen würden. Gezielt wurden die Opfer über im Haus befindliches Bargeld, Gold, Schmuck oder andere Wertgegenstände ausgefragt. Bis...

  • Kempten
  • 03.06.16
16×

Verkehr
Senioren im Straßenverkehr: Beirat in Kempten beschäftigt sich mit verbreiteten Fragen

Sollen ältere Menschen ihren Führerschein abgeben? Müssen Sie regelmäßige Fahrprüfungen durchführen? Sind sie die Haupt-Unfallverursacher? Mit diesen Fragen beschäftigte sich der seniorenpolitische Beirat in Kempten und kam zu dem Ergebnis: Es bleibt jedem selbst überlassen, eigenverantwortlich zu handeln und – wenn es nicht mehr geht – aufs Auto zu verzichten. Ob es die Senioren sind, die die meisten Unfälle verursachen und welche Hilfsmöglichkeiten es gibt, auch im...

  • Kempten
  • 20.04.16
45×

Pflege
Fachkräfte illegal beschäftigt: Politiker fordern ein Ende der Strafverfolgung von Pflegeheimleitern im Oberallgäu

Grünen-Abgeordneter: Personalnot ist ohne Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und höhere Löhne nicht lösbar Die Ermittlungsverfahren des Zolls gegen Pflegeheime wegen der illegalen Beschäftigung freiberuflicher Fachkräfte zieht immer weitere Kreise. Es wird nicht nur gegen private und karitative Einrichtungen vorgegangen, sondern auch gegen die Reha-Klinik Kempten-Oberallgäu in Sonthofen, die über den Klinikverbund dem Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten gehört. Dies geht aus der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.16
805×

Konzept
Inklusion: Cap-Markt in Betzigau ist nun eröffnet

Nach fast fünf Jahren gibt es in Betzigau wieder einen Lebensmittelmarkt. Dieser schließt in dem 2.800 Einwohner zählenden Ort nicht nur eine Versorgungslücke, sondern hat zudem ein besonderes Konzept: In dem Cap-Markt arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. In den oberen Etagen des Geschäftsgebäudes entstehen zudem elf Wohnungen sowie eine Arztpraxis: ohne Barrieren, behinderten- und seniorengerecht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.03.16
21×

Bürgerversammlung
Bürgermeister stellt Nesselwanger Senioren das neue Haus vom Kirchplatz vor

Wie das in Bau befindliche Gebäude auf dem Gelände des ehemaligen Hotels Krone aussehen soll, hat Bürgermeister Franz Erhart den Teilnehmern der gut besuchten Bürgerversammlung für Nesselwanger Senioren im Pfarrheim erläutert. Im Erdgeschoss des Hauses auf dem Kirchplatz entsteht eine Bäckerei mit Imbiss, im ersten Stock entsteht eine ambulante Wohngemeinschaft für beatmungspflichtige Patienten und darüber Wohnungen. In der Diskussion ging es hauptsächlich um eine unübersichtliche Einmündung...

  • Oy-Mittelberg
  • 18.03.16
54×

Karate
Duracher Karateka Laurenz Berner ,,Bärenstark

Laurenz Berner vom Karate Verein Durach / Weidach e.V beherrscht die Bayerische Karate-Szene in der Kata-Disziplin bei den Bayerischen Meisterschaften. Souverän erkämpfte sich der sympathische Duracher Karateka zwei Titel. In der Klasse U21 Disziplin Kata den 1. Platz und bei den Senioren Leistungsklasse Disziplin Kata den 1. Platz. Ingolstadt war dieses Jahr der Austragungsort der Bayerischen Karate Meisterschaften, es ist auch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft die in zwei...

  • Kempten
  • 29.02.16
16×

Soziales
Wachsende Anforderungen in der Pflege: Memmingen und das Unterallgäu sind gerüstet

Das Durchschnittsalter steigt – ebenso die Zahl der Pflegebedürftigen: Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung in Memmingen und dem Unterallgäu bis 2034 zeigen deutlich die kommenden Herausforderungen in der Pflege. Bislang gibt es laut Experten eine gute Versorgungssituation – etwa bei den stationären Plätzen - und auch mittelfristig sehen sie Stadt und Landkreis gut gerüstet. Die Verantwortlichen der Seniorenfachstellen betonen allerdings, dass ein weiterer Ausbau ambulanter Angebote...

  • Kempten
  • 14.02.16
137×

Führerschein
Verkehrssicherheit im Oberallgäu: Wenn Senioren zum TÜV müssen

Wer über 70 Jahre alt ist und weiter Auto fahren will, muss in der Schweiz alle zwei Jahre zum Gesundheits-Check. Auch in anderen europäischen Ländern sind Gesundheitszeugnisse und Fahrprüfungen für Senioren Pflicht. Hierzulande gibt es solche Verordnungen nicht. Es sei denn, 'ein älterer Autofahrer fährt sehr langsam, zu weit links oder in Schlangenlinien und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer', sagt Manfred Berktold vom Landratsamt in Sonthofen. 'Dann bekommen wir eine Mitteilung von der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.02.16
36×

Auto
Hohe Kfz-Versicherungs-Beiträge: Allgäuer Senioren sprechen von Abzocke

Senioren zahlen wegen ihres Alters häufig höhere Kfz-Versicherungsbeiträge. Die Versicherer begründen die Mehrkosten mit Unfallrisiken. Betroffene aus der Region haben jedoch große Zweifel. Sind alte Menschen am Steuer eine größere Gefahr im Straßenverkehr als jüngere Autofahrer? Diese Frage ist seit den aktuellen Forderungen nach verbindlichen Fahrtests für Senioren in aller Munde. Für Kfz-Versicherungen steht die Antwort bereits fest: Sie stufen ältere Verkehrsteilnehmer als Risikogruppe ein...

  • Kempten
  • 26.01.16
25×

Weihnachten
Mit dem Rätselheft durch die Feiertage: Weihnachten im Kaufbeurer Seniorenheim

Wenn andere an den Feiertagen im Kreise ihrer Familie zusammen sitzen, wird Anneliese Teufel Kreuzworträtsel lösen. Wenn andere Verwandte wieder sehen, die das ganze Jahr über kaum zu Besuch kommen, wird sie vor dem Fernseher sitzen und Weihnachtssendungen schauen. Das Fest, das die nächsten drei Tage dominiert und für das viele bereits seit Tagen Vorkehrungen treffen, zelebriert die Kaufbeurerin nicht im großen Stil. 'Es gab schon früher bei mir nicht viel zu Weihnachten', erzählt die...

  • Kempten
  • 23.12.15
121×

Lebensfreude
Hilfe für ein selbstbestimmteres Leben: Neues Angebot für Senioren in Memmingen

Älteren Menschen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen: Das ist das Ziel der Seniorengenossenschaft Memmingen. Dabei springen die Helfer in zahlreichen verschiedenen Bereichen ein. Sie leisten Gesellschaft, helfen im Haushalt, beim Papierkram oder bei Behördengängen und übernehmen die eine oder andere handwerkliche Arbeit. Dadurch sollen Senioren länger in ihrem gewohnten Umfeld leben können, was deren Lebensfreude erhöht. Die Idee dahinter ist simpel: Wer Zeit hat und Menschen vor Ort...

  • Kempten
  • 20.12.15
74×

Organisation
Seniorenbüro in Kaufbeuren stellt sich neu auf

Für viele Menschen ist das Seniorenbüro eine wichtige Anlaufstelle bei Fragen und Problemen rund ums Älterwerden. Nun wird die Einrichtung der Stadt auf neue Beine gestellt. Künftig ist das Seniorenbüro nicht mehr im Rathaus zu finden, sondern im Gartenweg 11, wo auch die Hospitalstiftung ihren Sitz hat. Gleichzeitig verlässt mit Johannes Keppeler der bisherige Seniorenbeauftragte Kaufbeuren. Sein Amt übernimmt Felix Franke. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer...

  • Kempten
  • 07.12.15
18×

Soziales
Memmingen: Netzwerk Altenhilfe gegründet

Voneinander profitieren: Das ist der Grundgedanke des 'Netzwerks Altenhilfe', das jetzt in Memmingen gegründet wurde. Stadt, der Landkreis Unterallgäu, der Bezirk Schwaben sowie weitere Akteure aus dem Bereich der Altenhilfe haben ein Bündnis geschlossen, um sich den Herausforderungen einer immer älter werdenden Gesellschaft zu stellen. Das gemeinsame Ziel: Angebote für Senioren in der Region ausbauen und besser aufeinander abstimmen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der...

  • Kempten
  • 06.12.15
22×

Zeugenaufruf
Seniorinnen aus Kempten und Memmingen fallen auf Enkeltrick herein

Am Mittwochnachmittag wurde eine 85-jährige Frau aus Kempten telefonisch von einer jungen Frau kontaktiert. Durch ihre geschickte Gesprächsführung versetzte die Anruferin das spätere Opfer in den Glauben, es handele sich bei ihr um die Enkelin. Diese schilderte in mehreren Telefonaten den beabsichtigten Kauf einer Eigentumswohnung. Hierzu sei eine Anzahlung in Höhe von 25.000 Euro erforderlich. Das Opfer sagte schließlich ihre Unterstützung in Höhe von 15.000 Euro zu. Die ungewöhnlich hohe...

  • Kempten
  • 03.12.15
289× 64 Bilder

Messe
7.500 Besucher kommen zu Memminger Gesundheitstagen

Mit Gehörschutzgerät und orange getönter Ski-Brille auf dem Kopf geistert Jochen Diefenthaler durch die Stadthalle. Am Körper trägt er mehrere Gewichte und Bandagen. Vorsichtig setzt er einen Fuß vor den anderen. Auf diese Art kämpft er sich Schritt für Schritt an den zahlreichen Ausstellern und Besuchern der 15. Memminger Gesundheitstage vorbei. Der Grund für dieses merkwürdig anmutende Auftreten: Der 39-Jährige macht gerade eine Art Zeitreise in seine eigene Zukunft. Durch den Anzug fühlt er...

  • Kempten
  • 08.11.15
227×

Karate
Laurenz Berner aus Durach siegt in Italien

Als einziger Deutscher Vertreter gewinnt Berner in der Kategorie Kata Stilrichtung Shotokan bei den Senioren Gold. In der Kata Disziplin U21 erkämpft sich Laurenz die Bronzemedaille. 1.500 Athleten aus 24 Nationen trafen sich am vergangenen Wochenende zur Venice Open in Caorle. Auch Laurenz Berner vom Karate Verein Durach/Weidach reiste gemeinsam mit einer Delegation des bayerischen Landeskaders an. Gut vorbereitet durch Trainer Manfred Krusch startete Laurenz in drei Kategorien in seiner...

  • Kempten
  • 02.11.15
167×

Fotografie
Andruck gefeiert: Ab Oktober gibt es den Senioren-Kalender der Allgäu-Pflege

Gebührend gefeiert wurde der Andruck für den Kalender der Allgäu-Pflege. Das gemeinnützige Projekt, für dessen Realisierung Senioren zu Filmstars wurden, hat die letzte Etappe erreicht: Der Kalender ging in Druck. Die Verantwortlichen vom Casting, die Maskenbildner, die Fotografin, die Kreativ-Abteilung und motivierte Darsteller gaben monatelang ihr Bestes. Symbolisch drückten Verena Fleischer und Verena Fedtke von der Allgäu-Pflege auf den Startknopf der Maschine. Die Allgäuer Fotografin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ