Sender

Beiträge zum Thema Sender

Polizei (Symbolbild)
1.968×

Kempten
Störsender auf Demonstration verbaut

Am 19.09.2020 kam es gegen 16.30 Uhr zu einer Störung einer Versammlung auf dem Hildegardplatz. An zwei Bäumen wurden zwei Störsender durch bislang unbekannte Täter installiert. Diese beeinträchtigten die Versammlung durch die Abgabe lauter Töne. Die eingesetzten Beamten konnten die Sender schnell ausfindig machen und zeitnah demontieren, sodass die Versammlung ungestört weitergeführt werden konnte.

  • Kempten
  • 20.09.20
Der Grünten und dass damit verbundene Burgberger Hörnle auf 1497 Metern, sind im Sommer, aber auch im Winter, Anziehungspunkt für viele Einheimische und Urlauber.
11.996× 15 Bilder

Grünten
Wächter des Allgäus - Anziehungspunkt für Einheimische und Urlauber

Der Gipfel des Grünten, auch der 'Wächter des Allgäus' genannt, wirkt von unten für viele sehr klein, doch nah bei ihm, sieht die Sache schon ganz anders aus! Seit 1951 ist der rot, weiße Sendeturm auf dem Grünten in Betrieb. Neben verschiedenen Radioprogrammen werden vom Sendeturm, der rund 94 Meter hoch ist und auf einer Höhe von knapp 1.800 Metern liegt, auch Fernsehprogramme gesendet. Zudem haben Mobilfunkanbieter ihre Sendeanlagen dort angebracht. Gut zu sehen, ist der Turm auch nachts....

  • Burgberg i. Allgäu
  • 11.05.20
Digital-Radio im Auto
636×

Digital Audio Broadcasting
Regionalnetz für DAB+ im Allgäu um Pfronten erweitert

Mit der Aufschaltung des Kanals 8B an der DAB-Sendeanlage Pfronten erhält das Regionalnetz im Allgäu seine insgesamt vierte Sendeanlage. Die Anlage ergänzt die bereits im Betrieb befindlichen Standorte am Grünten (Dezember 2018), in Memmingen (April 2019) und Markt Wald (Juni 2019). Damit ist der Ausbau in diesem Netz für 2019 abgeschlossen. Mit einer Sendeleistung von 2 kW erweitert der neue Standort das Versorgungsgebiet um die kreisfreie Stadt Kaufbeuren und den Landkreis Ostallgäu....

  • Kempten
  • 15.10.19
23×

Planung
Mobilfunk: Zeit für Alternativstandortsuche in Füssen wird knapp

Zeit ist der entscheidende Faktor in der Debatte um die neuen Mobilfunksender in Füssen. Das machte Jörn Gutbier von der Verbraucherschutzorganisation 'Diagnose Funk' bei einer Informationsveranstaltung im Haus Hopfensee deutlich. Für eine neue unabhängige Standortsuche, die das Mobilfunkforum fordert, könnte es, wie er sagt, bereits zu spät sein. Denn der jetzige Senderstandort in Eschach wurde lediglich noch bis März verlängert. Um Zeit zu gewinnen, brachte Gutbier eine neue Variante ins...

  • Füssen
  • 23.10.15
150×

Fernsehen
2017 ist endgültig Sendeschluss für ORF im Allgäuer Raum

Die Tage ungestörten Empfangs der österreichischen Fernsehsender des ORF und weiterer Sender im deutsch-österreichischen Grenzgebiet sind bald gezählt. Voraussichtlich ab dem Jahr 2017 soll die sogenannte DVB-T-Ausstrahlung vom Bregenzer Pfänder aus voll verschlüsselt werden. Zuschauer in den Bereichen Lindau, bayerischer Bodensee, württembergisches Allgäu, Oberallgäu bis hinauf nach Memmingen werden dann unter anderem auf ORF-Championsleague-Übertragungen verzichten müssen. Seit Jahrzehnten...

  • Lindau
  • 09.01.15
182×

Polizeieinsatz
Peilsender am Auto einer Frau in Lindau angebracht

Einen großen Polizeieinsatz hat am Samstagnachmittag ein schwarzes Kästchen aus Kunststoff ausgelöst, das an einem Auto angebracht war. Weil die Polizei Sprengstoff in dem Behältnis nicht ausschließen wollte, wurde eine Sondergruppe des Landeskriminalamtes angefordert und die Schönauer Straße in Lindau-Hoyren gesperrt. Das Kästchen entpuppte sich als Peilsender. Warum er an dem Auto der Frau angebracht worden war, ist unklar. Kurz nach 13 Uhr hatte sich eine 39-Jährige bei der Lindauer Polizei...

  • Lindau
  • 23.12.14
248×

Wertachtalsender
Erinnerungen an den Kurzwellensender Wertachtal

Die letzten Sendetürme sind Ende November gesprengt worden, Bagger und Lastwagen entfernen jetzt den Schrott auf dem Gelände. Doch regelmäßig treffen sich Ehemalige aus der einst etwa vierzigköpfigen Stammmannschaft und lassen in ihren Erinnerungen und Anekdoten die alten Zeiten hoch leben. Es sei ein schwieriges und technisch anspruchsvolles Projekt gewesen, das erst auf Umwegen im flachen Land im Dreieck der Gemeinden Amberg, Langerringen und Ettringen Fuß gefasst habe. Ursprünglich sei die...

  • Buchloe
  • 15.12.14
29×

Fernsehen
ORF ab 2017 auch im Allgäu verschlüsselt

Dem deutschen Sportkommentator ausweichen und die österreichische Übertragung anschauen – das ist in den Grenzgebieten bald nicht mehr möglich. Der Österreichische Sender ORF will seine Übertragungsstandards ab 2017 umstellen. Dann werden alle Programme des Senders verschlüsselt. Wer keinen Wohnsitz in Österreich nachweisen kann, blickt dann in die Röhre. Grund für die Umstellung sind unter anderem die Rechte an den Sendungsinhalten. Wenn ein Championsleaguespiel in Deutschland zum Beispiel nur...

  • Altusried
  • 14.11.14
33×

Fernsehen
Warum sich Fußballvereine wie der FC Memmingen über den Bezahlsender Sky aufregen

Fußballvereine in unserer Region sind sauer auf den Bezahlsender Sky. Weil dieser seine Preise erhöht hat, haben sie ihr Abo für die Übertragung von Spielen, zum Beispiel aus der Bundesliga und der Champions League, bereits gekündigt - oder spielen zumindest mit dem Gedanken, es zu tun. In seinem Kündigungsschreiben an den Sender betont der FC Memmingen (FCM): 'Es handelte sich bei uns um einen Vereinsvertrag, der die Amateurvereine animieren soll, Ihr Abo in der Gaststätte anzubieten. Durch...

  • Kempten
  • 11.09.14
36×

'Gesundes Wertachtal'
Bürgerinitiative will Betriebsgelände des Wertachtalsenders bei Lamerdingen schützen

Die Bürgerinitiative 'Gesundes Wertachtal', die sich 2008 gegründet hatte, um das Heizkraftwerk der Firma UPM in Ettringen zu verhindern, wird erneut aktiv. Vorsitzender Karlheinz Hiesinger will nun für einen ordentlichen Abbau der Antennentürme und Kabelschächte beim Sender Wertachtal sorgen. 'Wir von der Bürgerinitiative kritisieren drei Punkte', so Hiesinger gegenüber der Allgäuer Zeitung. So werde das Betriebsgelände des Senders seit über 40 Jahren extensiv bewirtschaftet. Im Laufe dieser...

  • Buchloe
  • 14.08.14

allgäu tv
Beim Fernsehen bewegt sich was: allgäu tv stellt sich vor

In sieben Tagen ist es soweit. Am 5. Mai wird aus TV Allgäu Nachrichten dann a.tv - fernsehen fürs allgäu. Was alles genau dahinter steckt, zeigen wir Ihnen diese Woche. Täglich bieten wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen. Zuallererst stand ein Umzug auf dem Plan. Neben einem neuen Logo, einem neuen Studio und einem neuen Namen gab es für die komplette TV-Abteilung neue Räume. Wir haben den Redaktionsumzug mit der Kamera begleitet.

  • Kempten
  • 29.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ