Sendemast

Beiträge zum Thema Sendemast

Lokales

Sendemast
Geplanter Mobilfunkturm in Kempten liefert weiter Gesprächsstoff

Der geplante 40 Meter hohe Mobilfunkturm in der Nähe des Jägerdenkmals sorgt weiter für Gesprächsstoff. Dr. Wolfgang Häussler hat nun beobachtet, dass der begonnene Bau ruhe und die Bautafel entfernt worden sei. Auf das Projekt hat dies aber keinen Einfluss, versichert die Telekom. 'Der Standort ist mit der Stadt abgestimmt und wird gebaut. Die Bautafel werden wir ersetzen', schreibt Sprecher Dr. Markus Jodl knapp auf eine entsprechende Anfrage. Von einem Baustopp infolge von Einsprüchen, wie...

  • Kempten
  • 28.03.17
  • 160× gelesen
Lokales

TV-Technik
Umstellung DVB-T2: Sender auf dem Grünten wird umgerüstet

Wer mit einer Antenne sein Fernsehprogramm empfängt, muss sich spätestens Ende 2018 ein neues Empfangsgerät besorgen. Wer sein Fernsehprogramm noch über eine Haus– oder Zimmerantenne empfängt, wird sich voraussichtlich in eineinhalb Jahren ein neues Empfangsgerät für das Fernsehgerät zulegen müssen – sonst bleibt der Bildschirm schwarz. Denn der Sender auf dem Grünten, der das Allgäu mit Hörfunk und Fernsehen versorgt, wird Ende 2018 umgerüstet. Damit folgt er der deutschlandweiten Umstellung...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.17
  • 2.524× gelesen
Lokales

Beschwerden
Aufregung um neuen Handy-Mast in Kempten-West

Anwohner fürchten höhere Belastung. Gutachter sieht dagegen im Wechsel des Standorts Vorteile fürs ganze Viertel Auf dem Hochhaus Johann-Schütz-Straße 2 steht seit Mittwoch ein neuer Sendemast. Aus der Nachbarschaft kamen prompt Beschwerden: Anwohner fürchten, nun intensiverer Strahlenbelastung ausgesetzt zu sein. Doch dies sei nicht der Fall, betonen die Verantwortlichen: Die neue Mobilfunk-Anlage versorge das Viertel schonender als ihr Vorgänger. Generell seien in der Höhe montierte Anlagen...

  • Kempten
  • 09.09.16
  • 263× gelesen
Lokales

Mobilfunk
Klares Nein zu Sendemast in Füssener Wohngebiet

Besorgte Anwohner lehnen Anfrage im Auftrag der Telekom ab. Bürgermeister setzt weiter auf Galgenbichl Bei der Telekom sucht man nach Alternativen für einen Mobilfunk-Sendemast am Galgenbichl: Und zwar im Wohngebiet östlich der Augsburger Straße rund um die Wachsbleiche. Anwohner mehrerer Straßen wurden schriftlich angefragt, ob sie ihr Haus zum Aufstellen einer Funkantenne zur Verfügung stellen wollen. Die Antwort bei einem Nachbarschaftstreffen war ein klares 'Nein' zu einem Sendemast im...

  • Füssen
  • 13.01.16
  • 99× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Volles Haus und viele Fragen bei Bürgerversammlung in Füssen

Thomas Riedmiller hat schon viele Bürgerversammlungen in Füssen erlebt. Doch im Schützenhaus Roßmoos noch nie so einen Besucheransturm wie am Montagabend. 'So voll war’s noch nie', sagte der Kulturamtsleiter am Rande der Veranstaltung. Bürgermeister Paul Iacob, der seinen Bericht nach zirka 70 Minuten beendete, musste anschließend viele Fragen beantworten. Ein Schwerpunktthema war die Suche nach neuen Standorten für die Mobilfunkanlage in Eschach, die in wenigen Monaten aufgegeben...

  • Füssen
  • 17.11.15
  • 24× gelesen
Lokales

Sendemast
Mobilfunkvertreter wollen Alternativen für Sendemast-Standorte in Pfronten nun doch prüfen

Dr. Nießen schlägt Standort über Panoramaweg statt auf dem 'Löwen' vor Es war eine lange, mühevolle Diskussion im prall vollen Saal des 'Hauses des Gastes', bis sich die Vertreter von Telekom und Vodafon, Frank-Peter Käßler und Christian Schilling, am Ende doch bereiterklärten, einen alternativen Standort für ihre geplanten Mobilfunksender in Pfronten-Steinach prüfen zu lassen. Lange hatten die beiden im Pfrontener Gemeinderat darauf beharrt, dass die geplanten Sender auf dem Gasthof 'Löwen'...

  • Füssen
  • 27.06.15
  • 33× gelesen
Lokales

Mobilfunk
Ist der Sendemast auf dem Gasthof Löwen in Pfronten noch zu verhindern?

Die Frage, wie sich der von der Telekom geplante Mobilfunksender auf dem Gasthof 'Löwen' inmitten von Wohnbebauung in Pfronten-Steinach noch verhindern lässt, stand im Mittelpunkt eines Abends, zu dem der Mobilfunk-Infokreis Südliches Ostallgäu eingeladen hatte. Wie Dritter Bürgermeister Alfons Haf dabei erklärte, hat eine Agentur im Auftrag der Gemeinde mittlerweile drei Alternativstandorte untersucht. Referentin Stephanie Zeller aus Füssen empfahl den Pfrontenern neben einem...

  • Füssen
  • 05.06.15
  • 165× gelesen
Lokales

Beschluss
Gemeinderat Pfronten gegen Standort einer neuen Mobilfunk-Sendeanlage

Das unabhängige EMF-Institut in Köln soll für die Gemeinde Pfronten alternative Mobilfunkstandorte erarbeiten. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen. Alternativen werden gesucht zu dem von der Telekom geplanten Masten auf einem Anwesen in Pfronten-Steinach. Knapp 1.000 Bürger hatten sich mit Unterschriften gegen das Projekt ausgesprochen. Auch die Kommunalpolitiker warfen dem Unternehmen mangelnden guten Willen bei der Suche nach anderen Lösungen vor. 'Wir gucken uns die Alternativen...

  • Füssen
  • 01.05.15
  • 27× gelesen
Lokales

Stadtrat
Mobilfunk-Masten bei Eschach im Ostallgäu: Kniffliges Problem soll gelöst werden

Ein kniffliges Mobilfunk-Problem soll nach vier Jahren zu einem Ende gebracht werden. Der Pachtvertrag für einen Mobilfunk-Mast bei Eschach läuft in diesem Jahr aus, mehrere neue Masten könnten in Wohnvierteln entstehen. Carmen Settele von der Stadtverwaltung hat es in langen Verhandlungen mit einem Mobilfunkanbieter geschafft, nun zwei alternative Standorte für neue Sendeanlagen zu finden, die abseits der Wohnbebauung entstehen können: am Galgenbichl und am Fischerbichl. Darüber wird der...

  • Füssen
  • 23.02.15
  • 39× gelesen
Lokales

Funk
Kein weiterer Sendemast in Pfronten-Meilingen

Der neue Behördenfunkmast wird nicht in Pfronten-Meilingen stehen. Das hat der Gemeinderat am Donnerstagabend einstimmig beschlossen. Weil das bayerische Innenministerium den 'Ersatz-Standort' auf dem Breitenberg für nicht sinnvoll hält, hat die Gemeinde nun drei andere Stellen empfohlen. Es sind die bereits 2011 vorgeschlagenen Standorte im Vilstal, im Achtal und auf den unteren Breitenbergwiesen. Die Meilinger Bürger lehnten den circa 200 Meter östlich des Ortsteils gelegenen Ort ab, Sie...

  • Füssen
  • 03.11.14
  • 24× gelesen
Lokales

Funknetz
Meilinger wollen Sendemast für Blaulichtfunk nicht bei sich

Dass bei ihrem Ortsteil ein großer Sendemast für das neue digitale Funknetz für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben entstehen soll, um den gesamten Bereich Pfronten abzudecken, gefällt einigen Meilingern nicht. Das wurde bei einer Informationsveranstaltung deutlich, bei der Ulrich Wittfeld von der vom Innenministerium mit der Standortsuche beauftragten Telent GmbH sowie zwei Ministeriumsvertreter den Bürgern Rede und Antwort standen. Der Gegenvorschlag der Bürger, den Mast auf...

  • Füssen
  • 10.10.14
  • 15× gelesen
Lokales

Mobilfunk
Immer noch nicht alle haben Handyempfang auf der Allgäuer Festwoche

Das Mobilfunknetz war in den vergangenen Jahren besonders am Abend überlastet und sowohl die Nachrichtenübermittlung als auch das Telefonieren klappte bei vielen zeitweise nicht. Die Telekom reagierte und installierte für die Dauer der Festwoche einen zusätzlichen Mobilfunkmasten. Das Ergebnis: Bei D1 gibt es keine Probleme mehr. Bei anderen Mobilfunkanbietern allerdings heißt es immer noch zwischendurch: Kein Empfang. Kunden von O2 und Vodafone kämpfen mit den gleichen Problemen wie in den...

  • Kempten
  • 14.08.14
  • 18× gelesen
Lokales

Mobilfunk
Handy-Empfang: Stadt Kempten sucht Standorte für neue Mobilfunkmasten

Diskussionen um künftige Standorte von Mobilfunkmasten stehen in mehreren Stadtteilen bevor. Das Eisstadion ist im Suchkreis Wang in der engeren Auswahl, genauso wie ein Gebäude der Firma Dachser. Im Südwesten könnte der Mast in Steufzgen aufgerüstet sowie eine Station auf dem Sozialbau-Hochhaus in der Johann-Schütz-Straße errichtet werden. Für das Haubenschloss gilt ein 40 Meter hoher Mast südlich des Allgäu-Gymnasiums unweit des Jägerdenkmals als funktechnisch optimal. Die Bürger der...

  • Kempten
  • 19.04.14
  • 51× gelesen
Lokales

Festwoche
Neuer Sendemast für die Allgäuer Festwoche

Ein neuer mobiler Sendemast soll für perfekten Empfang während der Allgäuer Festwoche sorgen. Telefonieren, Bilder verschicken und am Besten noch nebenbei im Web surfen: Was in den vergangen Jahren abends kaum möglich war, soll nun besser klappen. Zwischen der Martkhalle und der Turnhalle am Königsplatz soll der Mast von der Telekom aufgestellt werden. Der Bauausschuss hat grünes Licht gegeben. LTE, das schnellste Netz, wird in dem Mast installiert sein.

  • Kempten
  • 24.03.14
  • 204× gelesen
Lokales

Fernsehen
Fernsehen: Neue Angebote über den Pfänder ins Westallgäu

Mehr Programme vom Nachbarn Wer beim Fernsehempfang auf eine Dach- oder Zimmerantenne setzt, kann seit kurzem zwei weitere Programme empfangen. Denn vom Sender auf dem Pfänder aus werden nun auch die TV-Kanäle 'ATV2' und 'gotv' ausgestrahlt, wie der Betreiber ORS mitteilt. Die Kanäle bieten Spielfilme, Serien, aber auch Opern und Musikvideos. Seit rund fünf Jahren verbreiten alle Sendeanstalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Programme nur noch digital. Für den Empfang über...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.01.13
  • 87× gelesen
Lokales

Behördenfunk
Sendemast auf dem Buron-Berg bei Wertach geplant

Konstruktion soll mit Allgäu-DSL-Anlage verbaut werden Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz und Sozialdienste sind nur einige Einrichtungen, die mit digitalem Funk besser arbeiten können. Ein weiterer bayerischer Funkmast-Standort soll nun auf dem Buron-Berg, der Blässe bei Wertach, entstehen. Die 18 Meter hohe Basisstation ersetzt zwei alte Funkmasten in Oy-Mittelberg und auf der vorderen Alpe Sorg. Um nicht mehrere Funkmasten auf der Blässe zu verteilen, soll der bestehende Allgäu-DSL-Mast...

  • Oy-Mittelberg
  • 03.01.13
  • 73× gelesen
Lokales

Mobilfunk
Standortsuche für Sendemasten bei Holzhausen

Langwieriges Verfahren für 30-Meter-Bauwerk – Straßensanierung weiteres Thema im Gemeinderat Igling In der Septembersitzung hatte der Gemeinderat Igling bereits beschlossen, dass sich die Kommune an der Suche nach einem Standort für einen Sendemasten der Telekom auf Holzhausener Flur beteiligt. Jetzt wurde von Bürgermeister Günter Först eine Fläche zwischen Ort und der Autobahn vorgeschlagen, die der Gemeinderat einstimmig annahm. Das Areal befindet sich südlich des Wertstoffhofes. In...

  • Buchloe
  • 13.10.12
  • 62× gelesen
Lokales

Technik
Sendemast soll im Aitracher Wald bei Kronburg aufgestellt werden

Bessere Internetversorgung für Kronburg Um die Gemeinde Kronburg zu unterstützen, hat die Gemeinde Aitrach mit der Firma 'Allgäu DSL' einen Pachtvertrag abgeschlossen: Dieser sieht vor, einen Masten zur drahtlosen DSL-Versorgung aufzustellen. Das Vorhaben wird von Kronburg mitgetragen, um schnelles Internet im Teilort Kardorf sicherzustellen. Als Standort des knapp 50 Meter hohen Masten wurde eine Fläche von zehn mal zehn Metern im Aitracher Gemeindewald im Schweinbuch ausgewählt. Ein...

  • Memmingen
  • 08.08.12
  • 14× gelesen
Lokales
2 Bilder

Behördenfunk
Eggenthaler Sendemast kommt doch im Rechtlerwald

Suche nach Alternativen ohne Erfolg – Hohe Zuschüsse für Bauarbeiten Die Suche nach alternativen Standorten für den auf Eggenthaler Flur geplanten Sendemast für den neuen, digitalen Behördenfunk (BOS) ist vorbei: Nachdem auch ein neuer, potenzieller Bauplatz für die Sendeanlage (maximale Höhe 52 Meter) nicht infrage kommt, ist die Gemeinde nun wieder beim bekannten Standort im Rechtlerwald gelandet. Bürgermeister Harald Polzer sieht nun 'keine andere Möglichkeit, als den...

  • Kaufbeuren
  • 21.07.12
  • 26× gelesen
Lokales

Behördenfunk
Sendemast für Behördenfunk kommt nach Eggenthal

Suche nach Alternativen ohne Erfolg – Hohe Zuschüsse für Bauarbeiten Die Suche nach alternativen Standorten für den auf Eggenthaler Flur geplanten Sendemast für den neuen, digitalen Behördenfunk (BOS) ist vorbei: Nachdem auch ein neuer, potenzieller Bauplatz für die Sendeanlage (maximale Höhe 52 Meter) nicht infrage kommt, ist die Gemeinde nun wieder beim bekannten Standort im Rechtlerwald gelandet. Bürgermeister Harald Polzer sieht nun 'keine andere Möglichkeit, als den...

  • Kaufbeuren
  • 20.07.12
  • 17× gelesen
Lokales

Breitband
Mobiles Datennetz im Allgäu soll ausgebaut werden

Verbesserter Netzstandard soll schnelle Übertragung auch im ländlichen Raum ermöglichen – Zügiger Ausbau geplant Der Siegeszug der Smartphones, die mobiles Telefonieren und Internetnutzung miteinander verbinden, zieht nun eine neue Ausbauwelle beim Mobilfunk nach sich. Vertreter der Netzbetreiber informierten gestern die Ostallgäuer Bürgermeister im Landratsamt über ihre Pläne für den Ausbau des mobilen Datennetzes im LTE-Standard G4. Einig waren sich die Mobilfunkbetreiber, dass...

  • Füssen
  • 09.11.11
  • 12× gelesen
Lokales
2 Bilder

Handynetz
Mobilfunk-Sendestation im Gewerbegebiet Ursulasried wird ausgebaut

Erweiterung auf neuen Standard - Mehr Strahlenbelastung auch im Wohngebiet Leubas - Vorteile für Nutzer Den bestehenden Mobilfunk-Standort «Ursulasried» in der Heisinger Straße 8 will der Betreiber Vodafone mit LTE-Funksystemen (siehe Info-Kasten) erweitern. Dadurch wird auch die Strahlenbelastung im benachbarten Wohngebiet in Leubas ansteigen. Das Umweltinstitut München, mit dem die Stadt seit Jahren in Mobilfunkfragen zusammenarbeitet, sieht darin allerdings keine übermäßige Erhöhung. Zu...

  • Kempten
  • 09.08.11
  • 10× gelesen
Lokales

Zustimmung
Gemeinderat Pfronten stimmt geplanten Sendemast für Digitalfunk im Vilstal zu

Gemeinderat Pfronten stimmt geplantem 40 Meter hohen Sendemast im Vilstal nach kontroverser Diskussion mehrheitlich zu Bei vier Gegenstimmen hat der Gemeinderat Pfronten nach kontroverser Diskussion der Aufstellung eines Funkmasten im Vilstal rund 250 Meter oberhalb der Vilstalsäge zugestimmt. Der rund 40 Meter hohe Mast soll als Basisstation das Vilstal mit dem neuen digitalen Funknetz für Behörden- und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) versorgen. Gutachten sagt > Als die Pläne für...

  • Füssen
  • 01.08.11
  • 103× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019