Alles zum Thema Seilbahn

Beiträge zum Thema Seilbahn

Lokales
Symbolbild. Der Vorschlag der Kemptener CSU: Eine Seilbahn soll den Nahverkehr in der Stadt ergänzen.

Abstimmung
Stadt Kempten soll Konzept für Seilbahn erarbeiten

In einer Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Kempten am Dienstag, 07. Mai, ging es unter anderem auch um die Idee einer Seilbahn durch die Stadt. Laut dem Bayerischen Rundfunk soll bei der Sitzung die erste Hürde für die Seilbahn genommen worden sein. Die Stadt soll nun "ein konkretes Konzept für eine urbane Seilbahn" ausarbeiten, so der BR. Dies sei nach einer Abstimmung in der Sitzung mit sieben zu vier Stimmen entschieden worden. Doch die Idee ist nicht unumstritten. So sollen mehrere...

  • Kempten
  • 08.05.19
  • 2.359× gelesen
Lokales

Verkehrskonzept
Bringt eine Seilbahn die Kemptener Mobilitätspläne ins Wanken?

Wie ist eine Stadtseilbahn mit dem Mobilitätskonzept vereinbar? Wie müssen bereits beschlossene die Ziele und Vorhaben abgestimmt werden? Wie schaut es mit den Kosten aus? Solche Fragen will der Grünen-Fraktionssprecher im Stadtrat, Thomas Hartmann, behandelt wissen, bevor am 7. Mai im Ausschuss die CSU-Initiative für eine Stadtseilbahn behandelt wird. Die Grünen begrüßten alle Aktivitäten zu einer Verkehrsentlastung in der Innenstadt. Bevor man sich aber mit einer Seilbahn beschäftige, die...

  • Kempten
  • 04.05.19
  • 3.011× gelesen
Lokales
Archivbild. Der Fahrgastverband "Pro Bahn" ist für eine Seilbahn vom Kemptener Bahnhof zur ZUM.

Nahverkehr
Fahrgastverband "Pro Bahn" für Seilbahn vom Kemptener Bahnhof zur ZUM

Der Fahrgastverband „Pro Bahn“ unterstützt die Idee einer Stadtseilbahn in Kempten „uneingeschränkt“ für die Teilstrecke vom Bahnhof zur ZUM. „Weitere Seilbahnstrecken sind nur sinnvoll, wenn diese bereits von den Wohngebieten in Thingers, Stiftallmey oder Steufzgen im Westen und bis nach Lenzfried, zur Ludwigshöhe und nach St. Mang im Osten geführt werden und vor allem auch zu den großen Arbeitgebern der Stadt“, schreibt Sprecher Harald Sauter in einer Stellungnahme. Eine Seilbahn müsse...

  • Kempten
  • 24.04.19
  • 548× gelesen
Lokales
Drei Personen waren notwendig, um die Luftballon-Konstruktion mit den Außenmaßen von 2,50 Meter am Boden zu transportieren.

Visualisierung
Seilbahn-Gondel mit bunten Luftballons in Kempten simuliert

„Das ist ja riesig. Was habt Ihr denn damit vor?“ An die hundert Mal wurde diese Frage so oder ähnlich gestellt. Mütter mit ihren Kindern strömten herbei, Passanten lachten und drehten Videos. Der Grund war ein riesiger Quader aus bunten Luftballons, jede Kantenlänge war 2,50 Meter lang. So groß wie der Luftballon-Quader müsste jede Gondel für eine Kemptener Stadtseilbahn werden, um wie vorgeschlagen Platz für bis zu zwölf Fahrgäste zu haben. Und da sich in der aufgeregten Diskussion um die...

  • Kempten
  • 23.04.19
  • 8.397× gelesen
Lokales
Das Konzept für eine Neuverteilung des Verkehrs ist einfach, ob es aufgehen kann, wird heiß diskutiert. Um es bildhaft präsentieren zu können, hat das Minimobilmuseum in Sonthofen seine Modelle zur Verfügung gestellt.

Projekt
Idee einer Stadtseilbahn für Kempten löst großes Echo aus

Die  – sowohl in der Politik als auch in der Bevölkerung. Das zeigt eine Leserumfrage unserer Zeitung. Hier wie dort wird deutlich: Die einen sind begeistert, da der Antrag der CSU-Stadtratsfraktion einen bisher noch nie diskutierten Lösungsvorschlag für den Öffentlichen Nahverkehr beinhaltet, die anderen lehnen den Vorschlag rigoros und emotionsgeladen ab. Zum Für und Wider der Bahn haben wir Passanten in Kempten befragt: Das Konzept: Anstelle des zentralen Busknotens ZUM am...

  • Kempten
  • 13.04.19
  • 13.933× gelesen
Lokales
Verändert eine Seilbahn in Zukunft das Kemptener Stadtbild?

Umfrage
Eine Seilbahn um die Innenstadt: Das sagen Passanten in Kempten

Auf Facebook vermuteten viele einen verspäteten April-Scherz, die Stadt scheint das aber ernst zu meinen: Eine Seilbahn mit sechs Stationen soll den Nahverkehr in Kempten ergänzen. Zwischen 1.200 und 1.500 Gäste könnten so pro Stunde transportiert werden. In Sachen zügiger Nahverkehrsverbindung definitiv ein Plus. Dafür würden sich aber die Seile über die Stadt ziehen, große Masten würden das Stadtbild prägen.  So könnte ein möglicher Verlauf der Seilbahn aussehen: Zum Für und...

  • Kempten
  • 10.04.19
  • 11.893× gelesen
Lokales

Idee
Kabinenseilbahn soll Nahverkehrsprobleme in Kempten lösen

Eine „revolutionäre Idee“ soll die Nahverkehrsprobleme in Kempten lösen: Die Stadt prüft den Bau einer Kabinenseilbahn, die in 30 Meter Höhe Fahrgäste vom Bahnhof aus auf einem Rundkurs mit sechs Haltestellen in die Stadt bringen könnte. Wartezeiten wie beim Busverkehr gäbe es so gut wie keine mehr: Alle 20 Sekunden kann man in eine der Kabinen zusteigen. Die Kemptener Stadtseilbahn wäre die erste in Bayern. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom...

  • Kempten
  • 10.04.19
  • 14.864× gelesen
  •  4
Lokales
Zugspitze

Stromausfall
Zugseil springt aus der Führung: 82 Menschen müssen aus Zugspitz-Gondelbahn gerettet werden

Nach einem Stromausfall mussten am Mittwochabend 82 Menschen aus einer Zugspitz-Gondelbahn gerettet werden. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, war ein Baum in die Stromleitung gestürzt und hatte einen Stromausfall verursacht. Ein Zugseil war dadurch aus der Führung gesprungen, die Gondel hing auf halber Strecke fest. Mit einem Bergekorb mussten die 82 Menschen evakuiert werden. Nach etwa dreieinhalb Stunden konnten alle Passagiere unverletzt ins Tal gebracht werden.

  • Füssen
  • 07.03.19
  • 20.297× gelesen
Lokales
In Teilen des südlichen Allgäus und in Vorarlberg hinterließ der Orkan am frühen Dienstagmorgen eine Spur der Verwüstung, wie hier in Oberstdorf.

Schaden
Orkanböen reißen Dach von Seilbahnstation am Tegelberg ab

Orkanartige Windböen haben in den gestrigen frühen Morgenstunden im südlichen Allgäu sowie in Vorarlberg erhebliche Schäden angerichtet. Die Windspitzen in Vorarlberg lagen bei über 120 km/h. Auf dem Tegelberg war der Sturm so heftig, dass das 400 Quadratmeter große Blechdach der Ostseite des Panoramarestaurants abgerissen wurde. Dort ist jetzt die Verschalung zu sehen. Laut den Aufzeichnungen der Wetterstation auf dem Tegelberg nahm die Windgeschwindigkeit gegen drei Uhr am frühen Morgen...

  • Schwangau
  • 31.10.18
  • 3.051× gelesen
Lokales
Fellhorn
6 Bilder

Wanderlust
Sieben Allgäuer Berge, auf die man unbedingt gewandert sein muss

Im Allgäu gibt es sehr viele Berge, die für Kinder, Erwachsene oder auch für Biker geeignet sind. Hier kommt eine Übersicht der Top sieben Berge im Allgäu, auf die man unbedingt gewandert sein muss. 1.) Fellhorn Das Fellhorn ist ein 2.038 Meter hoher Berg in Oberstdorf, mit vielen verschiedenen Rundwegen, Aktivitäten und Gastronomieangeboten. Wer von der Talstation zur Bergstation wandern möchte, sollte bis zu sieben Stunden einplanen. Wem das aber zu viel ist, der kann eine Route...

  • Kempten
  • 09.08.18
  • 11.590× gelesen
Lokales

Skifahren
Seilbahn-Tickets im Allgäu werden vielerorts teurer

Mehrmals lag in diesem Herbst schon ein Hauch von Winter in der Luft. Passionierte Skifahrer beginnen da bereits mit den Füßen zu scharren. Wann der Winter denn wirklich kommt, lässt sich jedoch noch nicht sagen. In den Allgäuer Skigebieten ist den Sommer über viel geschehen, um den Sportlern mehr zu bieten. Dafür steigen jedoch auch die Preise. Nach Berechnungen unserer Zeitung werden die Lift-Tickets gut vier Prozent teurer. Weil die verschiedenen Skigebiete unterschiedliche Tarifstrukturen...

  • Kempten
  • 07.11.17
  • 85× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Kabinenbahn am Ifen: Neubau steht vor dem Abschluss

Der Bau der beiden Zehner-Kabinenbahnen am Ifen ist bald beendet: Vor wenigen Tagen wurden die beiden über 70 Tonnen schweren Förderseile von zwei Spezialtransportern ins Kleinwalsertal geliefert. In den nächsten Tagen folgt der Seilzug. Hergestellt wurden die beiden Seile in der Schweiz. Mit 54 Millimetern Durchmesser hält das Seil 2571 Kilonewton aus, bevor es reißt. Damit ist eine fünffache Sicherheit zu der im Betrieb auftretenden Kräfte gewährleistet, informieren die...

  • Kempten
  • 07.10.17
  • 120× gelesen
Lokales

Berge
Neue Seilbahn auf der Zugspitze: Deutschlands höchste Baustelle

Für 50 Millionen Euro baut die Bayerische Zugspitzbahn eine neue Seilbahn auf den 'Top of Germany', wie die Zugspitze bei Marketing-Leuten genannt wird. Es ist ein Projekt mit ungewöhnlich vielen Superlativen. Da ist zum Beispiel die weltweit höchste Stahlstütze, die vor einigen Wochen im Tal für die Großkabinen-Seilbahn aufgestellt wurde, erzählt Verena Lothes und zeigt nach unten Richtung Eibsee. Die 127 Meter hohe Stütze ersetzt zwei niedrigere Stützen der alten Seilbahn, erklärt die...

  • Kempten
  • 22.08.17
  • 401× gelesen
Lokales
12 Bilder

Zugmaschine
Schwertransporter durchquert das Allgäu: Stahlseil für die Zugspitzbahn

Ein wahrer 'Koloss'' hat in der Nacht von Sonntag auf Montag das Allgäu durchquert. Ein Schwertransport, bestehend aus zwei Zugmaschinen, transportierte das neue Stahlseil für die Zugspitzbahn in Garmisch-Partenkirchen. Der 54 Meter lange und 248 Tonnen schwere Transporter wurde von der Verkehrspolizei Kempten von Lindau, über die B12 nach Weitnau, auf die A980 in Richtung A7, bis nach Dietmannsried begleitet. Dort setzte er seine Fahrt in Richtung Memmingen alleine fort. Das Seil hat eine...

  • Lindau
  • 08.05.17
  • 260× gelesen
Lokales

Seilbahnen
Am Ifen bei Hirschegg beginnt der Abriss der alten Liftanlagen

Dank der Kunstschnee-Reste können die Skitourengeher am Hohen Ifen in den Kleinwalsertaler Bergen noch bis ins Tal abfahren. Vor einigen Tagen ist der Skibetrieb jedoch bereits eingestellt worden und Mitarbeiter der Bahn haben am Montag mit den vorbereitenden Arbeiten für den Abriss der Bergstation Hahnenköpfle und der Mittelstation begonnen. In vier Wochen, schätzt Geschäftsführer Augustin Kröll von der Liftgesellschaft links der Breitach, wird von den beiden alten Bahnen und den...

  • Kempten
  • 10.04.17
  • 116× gelesen
Lokales

Neubau
Weitere 20 Millionen für den Ifen im Kleinwalsertal

Die neue Olympiabahn am Ifen ist noch nicht ganz fertig, da kündigt Augustin Kröll, Geschäftsführer 'Skiliftgesellschaft links der Breitach' sowie der Bergbahn AG im Kleinwalsertal schon das nächste große Projekt an. Wenn die Wintersaison mit der planmäßig läuft, sollen nächstes Jahr am Ifen 20 Millionen Euro in den Neubau der Ifenbahn sowie der Hahnenköpflebahn investiert werden. Das sagte Kröll bei der Landestagung der Vorarlberger Seilbahnunternehmen, die zum ersten Mal im Kleinwalsertal...

  • Kempten
  • 26.10.16
  • 77× gelesen
Lokales

Liftprojekt
Gondelbahn und dörfliches Hotelkonzept für den Grünten

Investor will 80 Millionen Euro in den touristischen Ausbau in Kranzegg stecken und damit 200 Arbeitsplätze schaffen 80 Millionen Euro will der Schweizer Geschäftsmann Gregor Wallimann im Oberallgäuer Kranzegg an den Grüntenliften und im Talbereich investieren. Nicht nur modernisierte Liftanlagen samt einer Zehner-Gondelbahn zur Bergstation sind geplant. Am 12.000 Quadratmeter großen Parkplatz neben der Talstation soll ein 'dörflich gestaltetes Hotelprojekt' entstehen und darunter eine moderne...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.16
  • 471× gelesen
Lokales

Politik
Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in Ofterschwang: Seilbahn-Förderprogramm wird verlängert

Das zunächst bis Ende 2016 befristete Seilbahn-Förderprogramm des Freistaats wird verlängert. Das sagte Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner gestern im Oberallgäuer Ofterschwang, wo sie im Fünf-Sterne-Ressort Sonnenalp einige Urlaubstage verbringt. In der CSU-Fraktion gebe es eine klare Mehrheit für die Weiterführung des Seilbahnprogramms. Damit können Lift- und Bergbahnneubauten mit rund 30 Prozent gefördert werden. In den Genuss solcher Zuschüsse kommen aber nur kleinere Unternehmen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.01.16
  • 262× gelesen
Lokales

Wintersport
80 Millionen in Liftanlagen investiert: Deutsche Seilbahnen schauen optimistisch in die Zukunft

Nach einer guten Wintersaison 2014/15 haben die deutschen Seilbahnen in diesem Jahr 80 Millionen Euro in den Erhalt und in den Bau neuer Anlagen investiert. Im vergangenen Sommer habe die Branche aufgrund des guten Wetters mit 5,2 Millionen Gästen ein Spitzenergebnis erzielt, teilte der Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) in München zum Beginn der Wintersportsaison mit. Obwohl der Anteil älterer Menschen in der Bevölkerung steigt, bleibe die Zahl der aktiven Wintersportler seit...

  • Oberstdorf
  • 26.11.15
  • 40× gelesen
Lokales

Behinderung
Nur dank Seilbahnen können viele Menschen mit Handicap die Allgäuer Berge erleben

Die meisten Anlagen sind barrierefrei Monika Schulten (59) aus Bonn ist begeistert vom 400-Gipfel-Blick. Hier oben auf dem Nebelhorn, 2.224 Meter hoch. Hinauf gekommen ist die Urlauberin mit der Seilbahn. Das war nicht immer so: Noch vor einigen Jahren wäre sie den Weg gelaufen - gerne und ohne Probleme. Doch jetzt hat sie Probleme. Nach einer kompliziert verlaufenen Operation wegen eines Bandscheibenvorfalls hat sie kaum mehr Gefühl in Füßen und Beinen. Das Gehen fällt ihr schwer. Selbst wenn...

  • Kempten
  • 23.09.15
  • 20× gelesen
Lokales

Gipfelstürmerin
Wanderaktion der AZ: Fränzi Lederer (74) aus Durach hat alle Touren ohne Seilbahnen geschafft

'Einfach nicht aufhören' Ganz ohne Seilbahnen hat die 74-jährige Fränzi Lederer alle Touren unserer Wanderaktion 'Auf die Berge erleben, wandern und gewinnen' gemeistert. Ein Geheimrezept dafür, dass sie mit über 70 noch regelmäßig die Allgäuer Berge erklimmt, hat die schlanke Frau nicht. 'Einfach nicht aufhören', sagt Lederer und lacht. Der Gipfel des Grünhorns im Nebel, Touren bei Regenschauern oder Kletterpartien an der gelben Wand am Tegelberg: Sämtliche Details ihrer Wanderungen hat...

  • Kempten
  • 31.08.15
  • 33× gelesen
Lokales

Tourismus
Grüntenseilbahn: Aus für öffentlichen Fahrbetrieb

Einheimische und Urlauber können nicht mehr mit der Seilbahn des Bayerischen Rundfunks (BR) auf den Grünten fahren. Das ist nun offenbar endgültig. Die Gemeinde Rettenberg (Oberallgäu) – die Talstation liegt im Ortsteil Wagneritz – und BR konnten sich nicht darüber einigen, wie der öffentliche Fahrbetrieb künftig aussehen soll. Der BR will, dass die Gemeinde an dem einen öffentlichen Fahrtag pro Woche den Betrieb komplett übernimmt – inklusive aller Rechten und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.14
  • 1.109× gelesen
Lokales

Tourismus
Seilbahnen im Allgäu machen Herbstpause - Mit Investitionen von 25 Millionen Euro in den Skiwinter

Die meisten Bergbahnen in der Region sind seit heute außer Betrieb. Die Herbstpause wird genutzt, um die behördlich vorgeschriebenen Revisionsarbeiten durchzuführen. Bei entsprechender Schneelage wollen die Bergbahnen dann ab Anfang Dezember in die Wintersaison starten. Im Allgäu hat die Seilbahnbranche heuer über 25 Millionen Euro in neue Anlagen und eine verbesserte Beschneiung der Pisten investiert. Im Allgäu steigen die Liftpreise um knapp drei Prozent. Mehr zum Thema finden Sie in der...

  • Kempten
  • 04.11.13
  • 10× gelesen
Lokales

Rettung
Bergretter aus der Region trainieren an der Buchenbergbahn das Evakuieren

Wenn der Sessellift nicht mehr läuft Der Winter ist noch nicht aus den Bergen verschwunden und schon haben die Retter der Bergrettungswachen im Ostallgäu wieder allerhand zu tun. Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, werden bestimmte Einsatzabläufe standardisiert. So auch die Evakuierung von Personen aus einem Sessellift. Die Bergwachtbereitschaften aus der Region, die von solchen Einsatzgeschehen betroffen sein können, trainierten dieses Verfahren vor kurzem am Buchenberg bei Buching. Wenn...

  • Füssen
  • 13.05.13
  • 12× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2019