Segnung

Beiträge zum Thema Segnung

 218×

Segnung
Neues Fahrzeug der Feuerwehr Sulzschneid dient der ganzen Stadt Marktoberdorf

Nach gut dreijähriger Erkundungs- und Planungsphase hat die Feuerwehr Sulzschneid ihr neues Einsatzfahrzeug in Betrieb genommen. Im großen Kreis von Mitgliedern der eigenen und befreundeter Wehren sowie der Bevölkerung segnete Pfarrer Erwin Ruchte das Auto. Bei dem neuen Exemplar handelt es sich um ein TSF-W, also ein Tragkraftspitzenfahrzeug, das zusätzlich über einen Wassertank mit 600 Litern Inhalt verfügt. Außerdem ist es mit einem Allradantrieb ausgestattet, was gerade bei Einsätzen in...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.16
 53×

Ehrenamt
Feuerwehr Thalhofen blickt auf ruhiges Jahr zurück

Gleich auf zwei Tage war das Grillfest der Feuerwehr Thalhofen angelegt. Aus gutem Grund: Dem kulinarischen Teil am ersten Abend folgte am nächsten Tag die Segnung der neuen Spritze. Daran erinnerte Vorsitzender Stefan Fries bei der Jahresversammlung. Insgesamt blickte er jedoch auf ein eher ruhiges Jahr zurück. Dagegen gab es für die Aktiven reichlich Arbeit. 15 Einsätze erwähnte Kommandant Michael Mayr. Die Spektakulärsten waren das Löschen einer brennenden Trafostation mit Feuerlöschern...

  • Marktoberdorf
  • 08.04.15
 95×

Segnung
Eschenau-Brücke Oberthingau verbindet Menschen

Das 'Weihwasser' kam auch von oben in Strömen - Marktoberdorf übernimmt 50.000 Euro Mit einiger Verspätung kam die offizielle Einweihung der Eschenau-Brücke, einer Fußgänger- und Radler-Verbindung von Oberthingau und Marktoberdorf-Leuterschach, zustande. Doch wie bei den zweimaligen, vorherigen Anläufen regnete es in Strömen, sodass der neue Pfarrer Edward Wastag meinte, "das Weihwasser kommt nicht nur von der Kirche, sondern auch reichlich von oben". Der Priester segnete die neue...

  • Marktoberdorf
  • 20.09.11
 126×

Festakt
Eisplatz mit Segen und Feuerwerk eröffnet

Bürgermeister Himmer lobt «Wahnsinnsleistung» des Vereins Nicht mit Pauken und Trompeten, dafür mit kirchlichem Segen und einem Feuerwerk ist am Samstag der neue, 800000 Euro teure Kunsteisplatz am Marktoberdorfer Mühlsteig eröffnet worden. Der Vorsitzende des Eishochey-Fördervereins Allgäu Amigos, Holger Budjarek, nutzte die Gelegenheit zum Dank bei allen, die zu der Realisierung seines Traums beigetragen haben. «Wir sind stolz auf das Erreichte», bekannte er. Der Verein werde alles tun, um...

  • Marktoberdorf
  • 29.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ