Segelflieger

Beiträge zum Thema Segelflieger

Bayerische Segelflug-Kunstflugmeisterschaft am Grünten im Allgäu (Symbolbild).
2.721×

In den Lüften
Am Wochenende: Bayerische Segelflug- Kunstflugmeisterschaft am Grünten/Agathazell

Von Freitag, den 18. September bis Sonntag, den 20. September findet die Bayerische Segelflug-Kunstflugmeisterschaft am Grünten statt. Wie der DHV Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V. auf seiner Homepage bekannt gibt, soll der Austragungsort am Flugplatz Agathazell stattfinden. Ein Einflug in das Gebiet mit Gleitschirmen und Drachen ist laut DHV verboten. Das Gebiet müsse weiträumig umflogen werden.

  • Burgberg i. Allgäu
  • 18.09.20
Notlandung bei Isny
21.775× 14 Bilder

Unfall
Notlandung bei Isny: Pilot (63) wird schwer verletzt

Neben der B12 bei Isny musste der Pilot (63) eines Ultraleichtflugzeugs am Sonntagmittag notlanden - dabei zog sich der Pilot schwere Verletzungen zu. Er musste in eine Unfallklinik gebracht werden. Laut Polizei war der Mann auf dem Flugplatz Waldburg-Zeil bei Leutkirch zu einem Rundflug gestartet.  An dem Flugzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 180.000 Euro. Weitere Personen waren nicht an Bord. Der Grund für die Notlandung ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. Es ist der zweite...

  • Isny
  • 11.08.19
LSVK Segelflug Fliegerhorst Frühjahrsarbeiten - Klaus Lovermann und Tobias Kloss polieren einen Flügel mit einem Lächeln im Gesicht.
891×

Luftsportverein
Segelfliegen in Kaufbeuren: Ein erhebendes Gefühl mit Nervenkitzel

Der Achtzylinder-Motor eines alten Chevrolets rattert gleichmäßig, die Startwinde scheint den Winter gut überstanden zu haben. Schon in wenigen Tagen soll sie erstmals in diesem Frühjahr die Segelflieger des Luftsportvereins nach oben ziehen. Derweil werden die Tragflächen nach dem Winterschlaf poliert, der Rumpf mit seiner technischen Ausrüstung überprüft. Die Mitglieder des Kaufbeurer Luftsportvereins freuen sich auf die neue Saison. Bis es soweit ist, sind noch einige Vorbereitungen nötig....

  • Kaufbeuren
  • 25.03.19
Fritz Englisch war einer von drei Piloten der LGS Kempten, die den Geier in den 1950er Jahren steuerten. 2009 konnte Entwickler Josef Allgaier seinen verschollen geglaubten Segelflieger in Kempten in Empfang nehmen.
1.239× 2 Bilder

Rarität
Segelflieger aus Nesselwang wird zum Denkmal

Der Schreinergeselle Josef Allgaier aus Nesselwang-Wank konstruierte 1955 das Segelflugzeug Geier 1. Fliegen war Allgaiers Leidenschaft, das Fachwissen hatte er, weil er in seiner Werkstatt Flügel und Leitwerke für die Dachauer Firma Scheible herstellte. Nur vier Exemplare des Geier 1 fertigte Allgaier. Denn nur ein Jahr später kamen leistungsstärkere Flieger aus den USA auf den Markt, Allgaier reagierte und entwickelte den Geier 2. Der kam sogar bei einer Segelflugweltmeisterschaft zum...

  • Oy-Mittelberg
  • 22.03.18
33×

Fehlalarm
Großeinsatz wegen angeblich abgestürztem Segelflugzeug auf B12 bei Mauerstetten

Am Samstagnachmittag gingen beim polizeilichen Notruf mehrere Mitteilungen über ein abgestürztes Segelflugzeug auf der B12 ein. Daraufhin wurde ein Großeinsatz mit zwei Polizeifahrzeugen, einem Polizeihubschrauber, zwei Fahrzeugen des Rettungsdienstes sowie drei Feuerwehrfahrzeugen mit insgesamt 39 Mann ausgelöst. Letztlich entdeckten die Beamten das Segelflugzeug auf einer Wiese neben der B12 im Gemeindebereich Mauerstetten. Der 22-jährige Pilot wartete unverletzt neben seinem Flugzeug. Er gab...

  • Kaufbeuren
  • 19.06.16
105× 15 Bilder

Ermittlungen
Kein Hinweis auf technischen Defekt bei Segelfliegerabsturz in Füssen

Die Forschung nach der Ursache, die gestern Abend einen Segelflieger zum Absturz brachte, ging heute im Laufe des Tages weiter. Hinweise auf einen technischen Defekt wurden bislang nicht gefunden. Nachdem mehrere Augenzeugen den Absturz beobachtet hatten, die Absturzstelle aber vom Boden aus nicht zu lokalisieren war, begannen mehrere Hubschrauber mit der Suche aus der Luft. . Von einem der Hubschrauber aus musste der Notarzt an die schwer zugängliche Stelle abgesetzt werden. Der 45-jährige...

  • Füssen
  • 07.08.15
393× 15 Bilder

Unglück
Vermisstes Segelflugzeug bei Füssen gefunden: Pilot gestorben

Beim Absturz eines Segelflugzeugs am Donnerstagabend bei Füssen ist der Pilot gestorben. Mehrere Zeugen hatten den Absturz beobachtet und die Polizei alarmiert. Eine große Suchaktion setzte daraufhin ein. Vier Hubschrauber sowie die Bergwacht-Bereitschaften aus Füssen, Steingaden und Vils beteiligten sich daran. Kurz nach 20 Uhr wurde die Maschine entdeckt, der 45-jährige Pilot, der sich alleine im Flugzeug befand, war nicht mehr am Leben. Nach ersten Informationen der Polizei handelt es sich...

  • Füssen
  • 06.08.15
23×

Unfall
Zwei Segelflugzeuge in Vorarlberg zusammengestoßen: ein Pilot tot

Zwei Segelflugzeuge sind in Hohenems (Vorarlberg) zusammengestoßen. Eins stürzte anschließend in einem Steinbruch ab und ging in Flammen auf. Der Pilot kam dabei ums Leben. Das andere Segelflugzeug konnte notlanden. Der Pilot blieb unverletzt. Die beiden Flugzeuge waren nach den Ermittlungen der Polizei am frühen Nachmittag am Flughafen Hohenems gestartet. Er liegt 25 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt im Rheintal und wird vor allem von Sportfliegern genutzt. Es ist der einzige...

  • Kempten
  • 18.05.15
27×

Unfall
Schwerverletzter Pilot bei Motorseglerabsturz in Buchenberg

Am Spätnachmittag des 31.05.2014 befand sich ein 26-jährger Pilot eines Motorseglers auf dem Rückflug zu seinem Startplatz in Agathazell. Im Bereich Masers hatte er offensichtlich ein technisches Problem und wollte eine Außenlandung vornehmen. Dabei geriet er in eine Stromleitung, kam ins Schlingern und stürzte ab. Der schwerverletzte Pilot aus dem Lkrs. Oberallgäu kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der Motorsegler wurde total beschädigt. Zur polizeilichen Aufnahme des...

  • Kempten
  • 01.06.14
34×

Fliegen
Flugschülerin verletzt sich bei harter Landung mit Segelflieger in Füssen

Am 20.07.2013 gegen 15 Uhr kam es am Füssener Segelflugplatz zu einer ungewollten harten Landung eines Segelfliegers. Im Landeanflug eines Ausbildungsfluges erwischte das Segelflugzeug unmittelbar vor dem Aufsetzen auf die dortige Landebahn (Wiese) am Flugplatz, eine Windböe, die den Flieger nach unten drückte. Der 53-jährige Fluglehrer sowie die 53-jährige Flugschülerin konnten darauf nicht mehr reagieren, so dass das Segelflugzeug kurz vor der eigentlichen Landebahn an einer kleinen...

  • Füssen
  • 21.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ