Seelsorge

Beiträge zum Thema Seelsorge

 Ab Dienstag, 21. April, ist die Seelsorge jeweils am Dienstag von 18:00 bis 20:00 Uhr und am Donnerstag von 8:30 bis 11:30 Uhr erreichbar
3.132× 3

Männerseelsorge
Oberallgäu: Bistum Augsburg richtet Krisentelefon für Männer ein

Wie das Bistum Augsburg mitteilt, richtet die Männerseelsorge des Bistums im Oberallgäu ein Krisentelefon speziell für Männer ein. Ab Dienstag, 21. April, ist die Seelsorge jeweils am Dienstag von 18:00 bis 20:00 Uhr und am Donnerstag von 8:30 bis 11:30 Uhr erreichbar. Laut Mitteilung haben Männer dort die Möglichkeit "mit kompetenten Gesprächspartnern per Telefon und auf Wunsch auch per Video ins Gespräch zu kommen." "Sie erleben Leere, erfahren depressive Verstimmungen" Grund für die...

  • Kempten
  • 17.04.20
90×

Gespräch
Seelsorger haben Offenes Ohr für jeden in Memmingen

Sucht, psychische Probleme, der Verlust eines nahestehenden Menschen, aber auch Beziehungsprobleme in der Partnerschaft oder mit den Eltern: Wenn sie sich mit Pfarrer Ralf Czech an den kleinen runden Tisch setzen, bringen die Menschen verschiedenste Themen mit. Der Erkheimer Seelsorger ist einer von 13 Priestern, die beim neuen Gesprächsangebot der Memminger Cityseelsorge buchstäblich ein 'Offenes Ohr' für jeden haben. Seit Ende vergangenen Jahres gibt es in der Kirche St. Johann Baptist in...

  • Kempten
  • 01.04.16
39×

Soziales
Diözese Augsburg richtet in Memmingen City-Seelsorge ein

Die katholische Kirche investiert in Memmingen derzeit in etwas Neues: Die Diözese Augsburg hat Anfang September mit eineinhalb neuen Personalstellen in der Stadt eine City-Seelsorge eingerichtet. Von der Öffentlichkeit bislang unbemerkt, erarbeiten nun zwei Pastoralreferenten, das Ehepaar Dr. Maria und Markus Weiland aus Amendingen, ein Konzept für die City-Seelsorge. 'Sie sind freigestellt, um erst einmal zu beobachten und nachzudenken, was die Menschen hier brauchen. Das ist etwas...

  • Kempten
  • 10.11.14
405×

Soziales
Pfarrer Walkler Caxilé neuer leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Illertal

Die aus den fünf katholischen Kirchengemeinden Dettingen, Erolzheim, Kirchberg, Kirchdorf und Oberopfingen bestehende Seelsorgeeinheit Illertal hat wieder einen leitenden Pfarrer: Der gebürtige Brasilianer Walkler Caxilé ist in der Erolzheimer Pfarrkirche St. Martin feierlich in sein Amt eingeführt worden. Mit den Worten: 'Von ganzem Herzen bin ich Euer Pfarrer und will mit Euch den gemeinsamen Weg Schritt für Schritt gehen', begann Walkler Caxilé seine Predigt. Er führte auf, was ihm besonders...

  • Kempten
  • 30.10.14
500×

Seelsorge
Auffällig hohe Zahl an Suizid-Fällen im Bereich Kempten/Oberallgäu

Ein evangelisches Projekt soll die Zahl der Suizide im Allgäu senken. Dafür analysieren Experten 600 Fälle, um die Häufung der Freitode in Bayern und im Allgäu zu klären Deutlich mehr Menschen sterben hierzulande durch die eigene Hand als durch Verkehrsunfälle, Mord und Totschlag, illegale Drogen und Aids zusammen. Ausgerechnet im schönen Bayern liegt die Suizidrate vergleichsweise hoch. Auffällig ist dazu seit Jahren eine Häufung der Fälle im Bereich Kempten/Oberallgäu. Die Ursachen sind...

  • Kempten
  • 20.05.14
24×

Seelsorge
Neue City-Seelsorge der katholischen Kirche in Memmingen

In Memmingen soll eine katholische City-Seelsorge entstehen, wie es sie bereits in Augsburg und in Kempten gibt. Die Diözese finanziert für die neue Einrichtung ab September eineinhalb Stellen für Pastoralreferenten. Wo die City-Seelsorge Räume beziehen wird, ist laut Dekan Ludwig Waldmüller noch nicht entschieden. Eine Möglichkeit sei das derzeit fast leer stehende Pfarrhaus von Sankt Johann am Memminger Marktplatz. Auch was die beiden Pastoralreferenten konkret arbeiten werden, könne er noch...

  • Kempten
  • 06.04.14
55×

Neubau
Ein Raum für den Glauben: Klinikum Kaufbeuren bekommt neue Kapelle

Nichts hält so gut wie ein Provisorium - das gilt unter anderem für die Kapelle im Klinikum Kaufbeuren. Seit über zehn Jahren ist die Kapelle nämlich in einem ehemaligen Untersuchungszimmer untergebracht. Ein Unding, denn der Raum wird den Anforderungen an eine Kapelle nur sehr bedingt gerecht. Das haben auch die Verantwortlichen erkannt und so wird es zur Fertigstellung der dritten und letzten Baumaßnahme 2013 am Klinikum endlich auch eine neue Kapelle geben.

  • Kempten
  • 08.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ