Seelsorge

Beiträge zum Thema Seelsorge

Lokales

Gespräch
Seelsorger haben Offenes Ohr für jeden in Memmingen

Sucht, psychische Probleme, der Verlust eines nahestehenden Menschen, aber auch Beziehungsprobleme in der Partnerschaft oder mit den Eltern: Wenn sie sich mit Pfarrer Ralf Czech an den kleinen runden Tisch setzen, bringen die Menschen verschiedenste Themen mit. Der Erkheimer Seelsorger ist einer von 13 Priestern, die beim neuen Gesprächsangebot der Memminger Cityseelsorge buchstäblich ein 'Offenes Ohr' für jeden haben. Seit Ende vergangenen Jahres gibt es in der Kirche St. Johann Baptist in...

  • Kempten
  • 01.04.16
  • 54× gelesen
Lokales

Asyl
Flüchtlingshilfe will sich im Ostallgäu vernetzen: Erstes Treffen aller Asylkreise

Ein gelungener Startschuss für die Vernetzung der Flüchtlingshilfe im Raum Kaufbeuren-Ostallgäu war ein erstes Treffen aller Asylkreise im Landratsamt in Marktoberdorf, das auf Initiative der Außenstelle Kaufbeuren des Bischöflichen Seelsorgeamts und des Bündnisses für Flüchtlinge stattfand. Es kamen Vertreter aus zwölf Gemeinden zusammen. Ernst Mader moderierte die Veranstaltung. Als Experten standen Karl Geiger vom Ausländeramt, Manuela Schweiger vom Jugendamt des Landratsamts Ostallgäu...

  • Kempten
  • 02.07.15
  • 19× gelesen
Lokales

Soziales
Diözese Augsburg richtet in Memmingen City-Seelsorge ein

Die katholische Kirche investiert in Memmingen derzeit in etwas Neues: Die Diözese Augsburg hat Anfang September mit eineinhalb neuen Personalstellen in der Stadt eine City-Seelsorge eingerichtet. Von der Öffentlichkeit bislang unbemerkt, erarbeiten nun zwei Pastoralreferenten, das Ehepaar Dr. Maria und Markus Weiland aus Amendingen, ein Konzept für die City-Seelsorge. 'Sie sind freigestellt, um erst einmal zu beobachten und nachzudenken, was die Menschen hier brauchen. Das ist etwas...

  • Kempten
  • 10.11.14
  • 21× gelesen
Lokales

Soziales
Pfarrer Walkler Caxilé neuer leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit Illertal

Die aus den fünf katholischen Kirchengemeinden Dettingen, Erolzheim, Kirchberg, Kirchdorf und Oberopfingen bestehende Seelsorgeeinheit Illertal hat wieder einen leitenden Pfarrer: Der gebürtige Brasilianer Walkler Caxilé ist in der Erolzheimer Pfarrkirche St. Martin feierlich in sein Amt eingeführt worden. Mit den Worten: 'Von ganzem Herzen bin ich Euer Pfarrer und will mit Euch den gemeinsamen Weg Schritt für Schritt gehen', begann Walkler Caxilé seine Predigt. Er führte auf, was ihm...

  • Kempten
  • 30.10.14
  • 253× gelesen
Lokales

Seelsorge
Neue Klinikkapelle Kaufbeuren wird am Wochenende eingeweiht

Wände aus Beton, ein monolithischer Block aus grauem Sandstein als Altar, das Pult aus gehobelter Eiche: So deutlich modern sich die neue Kapelle am Kaufbeurer Klinikum präsentiert, so auffällig sind die vertrauten Ankerpunkte. Vor dem historischen Marienbild aus der Martinskirche in der Altstadt lädt eine Bank zur stillen Andacht ein. 'Die Klinikkapelle soll Geborgenheit, Trost und Halt schenken', sagt der Pastoralreferent des Klinikums, Andreas Lang. Für seinen evangelischen Kollegen Pfarrer...

  • Kempten
  • 06.10.14
  • 33× gelesen
Lokales

Seelsorge
Auffällig hohe Zahl an Suizid-Fällen im Bereich Kempten/Oberallgäu

Ein evangelisches Projekt soll die Zahl der Suizide im Allgäu senken. Dafür analysieren Experten 600 Fälle, um die Häufung der Freitode in Bayern und im Allgäu zu klären Deutlich mehr Menschen sterben hierzulande durch die eigene Hand als durch Verkehrsunfälle, Mord und Totschlag, illegale Drogen und Aids zusammen. Ausgerechnet im schönen Bayern liegt die Suizidrate vergleichsweise hoch. Auffällig ist dazu seit Jahren eine Häufung der Fälle im Bereich Kempten/Oberallgäu. Die Ursachen sind...

  • Kempten
  • 20.05.14
  • 385× gelesen
Lokales

Seelsorge
Neue City-Seelsorge der katholischen Kirche in Memmingen

In Memmingen soll eine katholische City-Seelsorge entstehen, wie es sie bereits in Augsburg und in Kempten gibt. Die Diözese finanziert für die neue Einrichtung ab September eineinhalb Stellen für Pastoralreferenten. Wo die City-Seelsorge Räume beziehen wird, ist laut Dekan Ludwig Waldmüller noch nicht entschieden. Eine Möglichkeit sei das derzeit fast leer stehende Pfarrhaus von Sankt Johann am Memminger Marktplatz. Auch was die beiden Pastoralreferenten konkret arbeiten werden, könne er noch...

  • Kempten
  • 06.04.14
  • 16× gelesen
Lokales

Notfallseelsorge
Schnell und sicher helfen: Kriseninterventionsteam bekommt Taschenmeldeempfänger

Ein schwerer Unfall oder ein unerwarteter Todesfall im engsten Familienkreis: Krisen gehören zum Leben, auch wenn es nicht leicht ist, damit umzugehen. Allerdings, wenn man auf sich allein gestellt ist, gerät man schnell selbst in eine Krise. Hilfe im akuten Notfall bietet die ökumenische Notfallseelsorge. Speziell ausgebildete Seelsorger kümmern sich dabei um Betroffene und Angehörige. In Kempten hat das Kriseninterventionsteam jetzt technisch nachgerüstet, um schneller und vor allem sicherer...

  • Kempten
  • 30.10.13
  • 46× gelesen
Lokales

Sichtweisen
Wie der Kemptener Kriminalpolizist Albert Muller und der evangelische Pfarrer Jorg Dittmar im Beruf mit den Schattenseiten des Lebens umgehen

Wenn Profis an ihre Grenzen stoßen Albert Müller als Chef der Kriminalpolizei und der evangelische Dekan Jörg Dittmar tauschen sich im Gespräch über die persönliche Betroffenheit bei ihrer oft schwierigen Arbeit aus, der man sich trotz aller Professionalität nicht entziehen kann. Damit wir eine Vorstellung bekommen, um was es hier geht: Was war das Schlimmste, das Ihnen im Beruf begegnet ist? Müller: Das war eindeutig der Krankenpfleger, der 28 Menschenleben auf dem Gewissen hat. Wir haben es...

  • Kempten
  • 21.09.13
  • 175× gelesen
Lokales

Notfallseelsorge
Was Oliver Föhr aus Memmingen als Notfallseelsorger alles erlebt

Er dient dem Menschen Das von Herzen kommende Lachen ist dem 39-jährigen Oliver Föhr nicht vergangen. Und das, obwohl er seit mittlerweile 13 Jahren als Notfallseelsorger tätig ist und dabei Schlimmes gesehen hat, Furchtbares, das sich einer Beschreibung mit Wörtern und Bildern entzieht. Für Menschen in Not einfach nur da zu sein, das ist es, was der studierte Religionspädagoge und ausgebildete Rettungsassistent will. Einfach nur da sein für den Menschen. Der erfahrene Notfallseelsorger wird...

  • Kempten
  • 28.03.13
  • 49× gelesen
Lokales

Diakon spricht über Kirchenzukunft

Das Miteinander zählt Weg vom eingefahrenen Kirchenrecht muss sich die Kirche verändern und neue Wege finden, damit sie vor allem die Jugend wieder erreicht. Dies war die Kernaussage des Landwirts und hauptamtlichen Diakons Albert Greiter beim adventlichen Landfrauentreffen des Bauernverbandes im Modeon in Marktoberdorf. Advent sei die 'Zeit des Erwartens, in der wir uns freuen auf das, was kommt', sagte eingangs Rita Meggle vom Kreisvorstand der Landfrauen Ostallgäu. Mit der Gruppe...

  • Kempten
  • 17.12.12
  • 18× gelesen
Lokales

Verleihung
Notfallseelsorge erhält 10.000 Euro vom Förderverein Einheit der Christen in Rot a.d.Rot

Ökumenepreis vergeben Umrahmt vom Celloquartett der Ochsenhauser Jugendmusikschule hat der Förderverein 'Unita dei Christiani' (Einheit der Christen) im Roter Betscher-Saal den vierten Ökumenepreis überreicht. Bedacht wurde die Landesarbeitsgemeinschaft Notfallseelsorge der christlichen Kirchen. Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro nahmen Kirchenrätin Eva-Maria Agster und Traumaexperte Werner Knubben entgegen. Wie wichtig das Engagement für die ökumenische Bewegung weiterhin ist, hatte in...

  • Kempten
  • 29.11.12
  • 10× gelesen
Lokales

Begegnung
Kemptener Pfarrer und Altenheimseelsorger Thomas Öder verabschiedet

'Die Menschen ganz sehen' Schon als junger Mensch begeisterte Pfarrer Thomas Öder die Entwicklung des Einzelnen vom Kind zum alten Menschen. 'In den Gesichtern der Alten suchte ich das Kind von einst', erinnert sich der heute 65-Jährige. Daher war es auch immer sein Wunsch, die Menschen ganz zu sehen. Vor Kurzem wurde der Seelsorger in der St.-Mang-Kirche aus seinem Berufsleben verabschiedet. Besonders in den letzten sechs Jahren hat er als einer der vier ersten Altenheimseelsorger in der...

  • Kempten
  • 28.06.12
  • 181× gelesen
Lokales

Neubau
Ein Raum für den Glauben: Klinikum Kaufbeuren bekommt neue Kapelle

Nichts hält so gut wie ein Provisorium - das gilt unter anderem für die Kapelle im Klinikum Kaufbeuren. Seit über zehn Jahren ist die Kapelle nämlich in einem ehemaligen Untersuchungszimmer untergebracht. Ein Unding, denn der Raum wird den Anforderungen an eine Kapelle nur sehr bedingt gerecht. Das haben auch die Verantwortlichen erkannt und so wird es zur Fertigstellung der dritten und letzten Baumaßnahme 2013 am Klinikum endlich auch eine neue Kapelle geben.

  • Kempten
  • 08.06.12
  • 25× gelesen
Lokales

Seminar
Evangelische Spiritualität bei Seminar in Kempten im Fokus

Eigene Persönlichkeit erkundet Wie definiere ich evangelische Spiritualität, wie kann ich sie realistisch leben? Mit diesen Fragen setzte sich ein Kurs auseinander, den das Diakonische Werk (DW) Kempten Allgäu seinen Mitarbeitern vorschlug. Der Grund: 'Wir sind mehr als nur ein Wirtschaftsunternehmen. Wir sind der soziale Arm der evangelisch-lutherischen Kirche vor Ort. Dementsprechend sind uns in unserer Unternehmenskultur auch der institutionelle und der persönliche Glaubensbezug wichtig',...

  • Kempten
  • 06.06.12
  • 7× gelesen
Lokales

Kirche
Pfarrer Michael Kratschmer leitet die katholische Klinikseelsorge in Memmingen

Gespräche am Krankenbett Sterbenden steht er zur Seite und begleitet sie auf der Palliativstation. Kranken bringt er die Kommunion und lädt sie zum Gespräch ein. Er hält Gottesdienste in der Kapelle des Klinikums. Und 24 Stunden am Tag ist er in Rufbereitschaft, wenn im Krankenhaus jemand geistlichen Beistand braucht. Seit Oktober leitet Pfarrer Michael Kratschmer die katholische Klinikseelsorge in Memmingen. In der Seelsorge weiß der Geistliche sich am richtigen Platz. 'Verwalten und...

  • Kempten
  • 08.05.12
  • 1.068× gelesen
Lokales

Seelsorge
Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit eröffnet Außenstelle in Kaufbeuren für Bürger mit existenziellen Problemen

Beratungsnetz wird erweitert Das Beratungsnetz in Kaufbeuren wird um eine weitere Komponente erweitert. Die Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) der Diakonie Kempten hat ihr Hilfsangebot auf Kaufbeuren ausgeweitet. Nun wurde die Außenstelle im Seelsorgezentrum Kaufbeuren eröffnet. "Es gab immer wieder Beratungsanfragen aus Kaufbeuren", so Sozialpädagogin Indra Baier-Müller. Für viele Menschen sei es aber schwierig gewesen, extra nach Kempten zu kommen. "Daher kommen wir nun...

  • Kempten
  • 21.10.11
  • 33× gelesen
Lokales

Kempten
Auftakt zu Tagen der seelischen Gesundheit

Mit einem prominenten Referenten beginnen am Abend in Kempten und im Oberallgäu die Tage der seelischen Gesundheit. Zu Gast ist der ehemalige Bürgermeister der Hansestadt Bremen, Dr. Henning Scherf. Zu Gast ist der ehemalige Bürgermeister der Hansestadt Bremen, Dr. Henning Scherf. Er spricht im Großen Kornhaus-Saal in Kempten zum Thema 'Grau ist Bunt – Was im Alter möglich ist'. Eine der Organsisatoren Birgit Böllinger vom Bezirk Schwaben. Die Tage der seelischen Gesundheit werden auch...

  • Kempten
  • 11.10.11
  • 8× gelesen
Lokales

Seelsorge
Klinikum: Patres haben Seelsorge übernommen

Nachdem Pfarrer Stanislaw Urban in seine polnische Heimat zurückgekehrt ist, haben - wie geplant - jetzt zwei Salesianer-Patres aus Buxheim die priesterlichen Aufgaben der katholischen Seelsorge am Memminger Klinikum übernommen. Dies sind der Direktor des Marianums, Pater Ulrich Schrapp, und Pater Franz-Xaver Berchtold. Wie berichtet, sollen die Patres diese Aufgabe übergangsweise wahrnehmen, bis voraussichtlich im September wieder ein Priester die Klinikseelsorge in Vollzeit übernehmen...

  • Kempten
  • 15.02.11
  • 12× gelesen
Lokales

Seelsorge
Getrennt, nicht halbiert

Seminarreihe in Kaufbeuren Für Männer und Frauen, die von ihrem Partner getrennt leben, beginnt Ende Januar eine Seminarreihe der Ehe- und Familienseelsorge in Kaufbeuren. An vier Abenden und einem ganztägigen Treffen an einem Samstag werden Themen behandelt, die für das Heilen der geschlagenen Wunden und Verletzungen wichtig sind. An einem Abend geht es um die Trauer, die die Trennung ausgelöst hat. Mit dem Bild einer Waage wird an einem weiteren Abend versucht, neben den negativen Seiten...

  • Kempten
  • 17.01.11
  • 10× gelesen
Lokales

Klinikum
Auf der Suche nach einem neuen Pfarrer

Katholische Seelsorge befindet sich in Übergangsphase Die katholische Klinikseelsorge am Memminger Krankenhaus befindet sich derzeit in einer Übergangsphase. So hat seit dem Weggang von Pfarrer Martin Maurer im vergangenen September Diakon Karl-Heinz Lanz die kommissarische Leitung der Klinikseelsorge übernommen. Er ist seit etwa zehn Jahren am Klinikum in der Seelsorge tätig. Laut Pressesprecher Markus Kremser vom Augsburger Bistum soll erst im September 2011 wieder ein Priester für die...

  • Kempten
  • 30.12.10
  • 12× gelesen
Lokales

Es geht um die Menschen

Kaufbeuren | AZ | Den Zusammenhang von Liturgie und Diakonie erläuterte Pastoralreferent Armin Ruf von der Gemeindeentwicklung der Region Kaufbeuren-Ostallgäu beim Tag der Seelsorge im Dekanat Kaufbeuren. Dekanatsratsvorsitzender Hermann Neuner konnte dazu zahlreiche Pfarrer, Diakone, haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und Pfarrhausfrauen in der Pfarrei St. Ulrich in Kaufbeuren begrüßen.

  • Kempten
  • 26.11.07
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019