Seebühne

Beiträge zum Thema Seebühne

Das Festspielhaus Bregenz mit der Seebühne aus der Drohnenperspektive
849×

Hygienekonzept
Festspielhaus Bregenz öffnet wieder

Auch für das Festspielhaus Bregenz ist der Lockdown demnächst vorbei. Vom 15. bis 22. August ist das Veranstaltungszentrum am Bodensee zunächst für die "Festtage im Festspielhaus" wieder öffentlich zugänglich. Ab September soll dann der Veranstaltungsbetrieb mit Kongressen, Konferenzen und kulturellen Anlässen wieder anlaufen, so das Festspielhaus auf seiner Webseite. Hygienekonzept in enger Abstimmung mit Behörden Der Hausbetreiber Kongresskultur Bregenz hatte demnach "in enger Abstimmung mit...

  • Lindau
  • 21.07.20
Im überdimensionalen Clownskopf der Bregenzer „Rigoletto“-Szenerie können sogar Sänger stehen – und singen.
6.736× 26 Bilder

Kultur
Bregenzer Festspiele: Oper Rigoletto von Giuseppe Verdi auf der Seebühne

Opernhäuser sind eine „ziemlich elitäre Angelegenheit“, meint Philipp Stölzl. Ihn dagegen treibe das Populäre an. Der Regisseur hat Spielfilme wie „Der Medicus“ ebenso gedreht wie Musikvideos für Rammstein. Mit dem Auftrag, auf der Bregenzer Seebühne Verdis „Rigoletto“ zu inszenieren, wurde ein Traum wahr. „Hier gibt es Oper für viele Menschen“, schwärmt der gebürtige Münchner. Giuseppe Verdi hält Stölzl für den „Pop-Musiker unter den Komponisten“, und die Verkaufszahlen geben ihm Recht: Schon...

  • Lindau
  • 16.07.19
1.596× 73 Bilder

Oper
Premiere von Carmen auf der Seebühne in Bregenz

Strömender Regen begleitete die Premiere der Oper Carmen auf der Bregenzer Seebühne am Mittwochabend. Doch die 7.000 Besucher auf der Freilichtbühne - inklusive vieler Prominenter aus der deutschen und österreichischen Politik - ließen sich vom Dauerregen, der erst 30 Minuten vor Ende aufhörte, nicht verdrießen. Gebannt verfolgten sie die dramatische und unglückliche Liebesgeschichte zwischen der feurigen Carmen und dem biederen José, die der dänische Regisseur Kasper Holten zwar recht...

  • Kempten
  • 20.07.17
171×

Kultur
Carmen-Inszenierung kurz vor der Premiere auf der Bregenzer Seebühne

Sein Gesicht habe '50 Shades of Red' durchgemacht, sagt Kasper Holten und lächelt. Seit Wochen probt der Regisseur Georges Bizets Oper Carmen auf der Bregenzer Seebühne. Das Arbeiten unter freiem Himmel hat ihm viele Rot-Schattierungen auf der Haut beschert. Die Sonne knallt unerbittlich auf die Spielfläche am Wasser. 'Es ist sehr heiß', sagt der blonde Däne, schiebt aber gleich hinterher, dass ihm die Hitze nichts ausmacht. Schließlich habe er jede Menge Spaß mit den Darstellern. Und überhaupt...

  • Lindau
  • 06.07.17
276×

Technik
Bregenzer Seebühne: Das ausgeklügelte Soudsystem Boa soll verfeinert werden

Auf der Bregenzer Seebühne, wo in diesen Tagen die Proben zur Wiederaufnahme von Puccinis 'Turandot' starten, erzeugen 895 Lautsprecher einen Sound, wie ihn topmoderne Kinos bieten – allerdings unter freiem Himmel. Eigentlich geht das gar nicht. Schall muss von Wänden und Decken an das Ohr des Lauschenden geleitet und getragen werden. Weil solche Flächen im Freien fehlen, galt Open-Air-Oper lange als blasses Abbild wahrhaft großer Musiktheaterkunst. In Bregenz ist das anders: Dort ist die...

  • Kempten
  • 22.06.16
26×

Festspiele
Die Bregenzer sind zufrieden: Opern am Bodensee verkauften sich bestens

Der einzige Wermutstropfen dieses Bregenzer Festspielsommers sind drei verregnete Abende, welche die Turandot-Aufführung auf der Seebühne unmöglich machten. Ansonsten bescheinigt die - vorläufige - Bilanz der neuen Intendantin Elisabeth Sobotka gute Arbeit. Die Auslastung der vier Opernproduktionen liegt zwischen 98 und 100 Prozent; 228.000 Gäste kauften heuer Festspieltickets. Vorläufig ist die Bilanz deshalb, weil die beiden Open-Air-Abende dieses Wochenendes eingerechnet sind - sie aber...

  • Kempten
  • 22.08.15
29×

Kultur
Bregenzer Festspiele: Neue Intendantin bringt Puccinis Oper Turandot auf die Seebühne

Die Oper 'Turandot' von Giacomo Puccini steht in den nächsten zwei Jahren im Mittelpunkt der Bregenzer Festspiele. Erste Details über die Gestaltung des Bühnenbilds hat die neue Intendantin Elisabeth Sobotka jetzt verraten. Demnach wird ein Stück der Chinesischen Mauer zur Kulisse gehören. Für die derzeit 24 angesetzten Turandot-Aufführungen im Sommer 2015 sind schon 40 Prozent der Karten gebucht. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 19.11.2014...

  • Kempten
  • 18.11.14
42×

Tanz
Breakdancer von Prodigyy tanzen auf der Seebühne und bei der Talentshow Got to Dance

Sie stehen vor Kameras und auf großen Bühnen, tanzen auf der Straße und im Theatersaal. Die Breakdance-Gruppe Prodigyy ist in vielen Sparten der Kultur gefragt. Aktuell stellen sich die drei Westallgäuer und neun Vorarlberger Tänzerinnen und Tänzer mehreren Herausforderungen parallel: Sie wirken bei zwei Opern-Produktionen der Bregenzer Festspiele mit und tanzen sich bei der TV-Talentshow 'Got to Dance' nach oben. Mehr über den Auftritt der Breakdancer finden Sie in Der Westallgäuer vom...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.07.14
157× 35 Bilder

Theater
Zauberhafte Zauberflöte auf der Bregenzer Seebühne

Fliegende Menschen, skurrile Fabelwesen, meterhohes Gras, drei riesige, fauchende Drachenhunde, Feuerstöße und Leuchtraketen – die Bregenzer Festspiele haben sich allerhand Knall- und Spezialeffekte einfallen lassen, um Mozarts 1791 komponierte Oper 'Die Zauberflöte' möglichst fantasievoll auf die Seebühne zu bringen. Das bescherte dem Festival schon im vergangenen Jahr begeisterte Besucher und ausverkaufte Vorstellungen. Dieses Jahr, bei der Wiederaufnahme dieser zauberhaften Zauberflöte, ist...

  • Kempten
  • 25.07.14
63×

Kultur
Cross-Culture-Night auf der Bregenzer Seebühne macht Klassik für die Jugend zugänglich

Breakdance und Mozart? Nein, das passt nicht zusammen, davon war Stephanie Eyenbach fest überzeugt. Die 14-jährige Stiefenhoferin hätte nie gedacht, dass der Hip-Hop-Tanz ihre Lust auf Oper wecken soll. 'Die Bewegungen, die Stunts und was die sich da auf der Bühne alles trauen - einfach toll', schwärmt die Realschülerin. Ihr Urteil: Klassik kann auch peppig sein. Die Rede ist von der Zauberflöte: Stephanie Eyenbach ist eine 4.900 Jugendlichen, die am Samstag zur Cross-Culture-Night auf die...

  • Kempten
  • 22.07.14
16×

Oper
Vorverkauf für Die Zauberflöte auf der Bregenzer Seebühne: Nur wenig Karten übrig

Wer die Mozartoper 'Die Zauberflöte' auf der Bregenzer Seebühne sehen will, sollte sich beeilen. Denn bereits 90 Prozent aller Karten für die 29 Aufführungen sind verkauft. Die Veranstalter erwarten in diesem Jahr einen Zuschauerrekord. Zum letzten Mal führt der Intendant David Pountney Regie. 'Die Zauberflöte' wird im Rahmen der 69. Bregenzer Festspiele aufgeführt und feiert am Donnerstag Premiere.

  • Kempten
  • 21.07.14
20×

Theater
Zauberflöte auf der Bregenzer Seebühne: Bereits 80 Prozent der Tickets verkauft

Mit der Mozart-Oper 'Die Zauberflöte' haben die Bregenzer Festspiele einen riesigen Publikumserfolg gelandet. Schon im vergangenen sahen über 200.000 Besucher die fantastisch-bunte Inszenierung von David Pountney auf der Seebühne, was eine Auslastung von fast 100 Prozent bedeutet. Und heuer, bei der Wiederaufnahme, werden die Tickets erneut knapp. Vier Wochen vor der Premiere sind über 80 Prozent der Karten verkauft, wie Pressesprecher Axel Renner mitteilt. Zu den ursprünglich geplanten 26...

  • Kempten
  • 25.06.14
16×

Theater
Proben zu Die Zauberflöte auf der Bregenzer Seebühne starten

In genau einem Monat wird auf der Bregenzer Seebühne wieder gespielt. Dann geht die Mozartoper 'Die Zauberflöte' in die zweite Runde. Heute beginnen die Proben. Die Seebühne verwandelt sich für die Inszenierung in einen Schildkrötenpanzer, der mit Gräsern bewachsen ist. Am Rand stehen drei riesige Drachenhunde. Im vergangenen Jahr kam die Zauberflöte beim Publikum gut an. In diesem Jahr gibt es für 29 Vorstellungen insgesamt fast 200.000 Karten, das sind so viele wie noch nie.

  • Kempten
  • 24.06.14
273×

Kultur
Bregenzer Festspiele: Die Opern Turandot und Carmen kommen auf die Seebühne

Auf Evolution statt auf Revolution setzt die designierte Intendantin der Bregenzer Festspiele, Elisabeth Sobotka. Die 48-jährige wird ab 2015 die künstlerische Leitung am Bodensee übernehmen und möchte auf Bewährtes setzen, aber auch Neues auf den Weg bringen. Das erklärte sie auf der heutigen Pressekonferenz. Ihr erstes Großprojekt auf der Bregenzer Seebühne wird die Oper 'Turandot' von Giacomo Puccini sein. Sie wird 2015 und 2016 gespielt. Sobotka tritt die Nachfolge von David Pountney an,...

  • Kempten
  • 02.12.13
50×

Bregenzer Festspiele
Mozarts Zauberflöte feiert in Bregenz Premiere

Mit Mozarts 'Zauberflöte' starten die Bregenzer Festspiele heute in ihre 68. Saison. Zur Eröffnung werden der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer, der Bundeskanzler Werner Faymann und 2.200 Gäste erwartet. Die 'Zauberflöte' wurde 1791 uraufgeführt und ist eines der meistgespielten Werke der Opernliteratur. Sie wurde zuletzt Mitte der 80-er Jahre auf der Seebühne gespielt. Regisseur David Pountney erklärte, er sehe das Stück als Liebesgeschichte, als aufklärerisches Werk und als...

  • Kempten
  • 17.07.13
30×

Ermittlung
Identität der Wasserleiche am Bodensee geklärt

Die Identität der an der Bregenzer Seebühne gefundenen Wasserleiche, ist geklärt. Bei dem verstorbenen handelt es sich um einen 49-jährigen Mann aus Lustenau in Österreich. Die Polizei schließt nach einer Obduktion und derzeitigem Ermittlungsstand ein Fremdverschulden aus. Wie berichtet, entdeckte ein Spaziergänger den Leichnam im Bodensee Anfang der Woche.

  • Kempten
  • 17.06.13
27×

Polizeieinsatz
Wasserleiche an Bregenzer Seebühne entdeckt

Heute Morgen hat ein Mann eine Wasserleiche an der Bregenzer Seebühne entdeckt. Der Zeuge rief laut www.schwäbische.deGemeinsam mit der Feuerwehr Hard bargen die österreichischen Beamten den Leichnam. Über die Identität des Verstorbenen und die Todesursache ist noch nichts bekannt. Spezialisten sichern derzeit die Spuren am Fundort.

  • Kempten
  • 12.06.13
83×

Bregenz
Seebühne Bregenz: Kopf von André Chenier wird abgebaut

Bei den Bregenzer Festspielen hat der Abbau des Bühnenbildes begonnen. Der 60 Tonnen schwere Kopf des toten Revolutionärs für die Oper 'André Chenier' wird in den kommenden Wochen zerlegt und entsorgt. Das ist enorm aufwändig, so der technische Direktor der Bregenzer Festspiele Gerd Alfons. In einem ersten Schritt würden die technischen Geräte wie die Scheinwerfer und die Hydraulikpumpen ausgebaut, danach werde der Kopf zersägt und über den Seeweg abtransportiert.

  • Kempten
  • 24.08.12
18×

Bregenz
Positive Halbzeitbilanz bei Bregenzer Festspiele

Die Bregenzer Festspiele haben zur Halbzeit fast 60.000 Besucher. Das bedeutet, sie steuern auf eine ähnliche Auslastung zu wie im vergangenen Jahr - so die aktuelle Ausgabe der Lindauer Zeitung. Zur Halbzeit haben genau 59816 Besucher eine der Aufführungen der Festspiele gesehen. Das entspricht einer Auslastung von bisher 75 Prozent. Wir sind zufrieden, sagte Festspielsprecher Axel Renner, man gehe mit viel Schwung in die zweite Hälfte.

  • Kempten
  • 06.08.12
93×

Bregenzer Festspiele
Elisabeth Sobotka - Neue Intendantin der Bregenzer Festspiele

Geschenk und Herausfordrung Von der 'Magie des Ortes' sprach Elisabeth Sobotka, als sie sich am Mittwoch als künftige Intendantin der Bregenzer Festspiele am Bodenseeufer vorstellte. Niemand, der diese anregenden, bereichernden Sommerspiele einmal an einem schönen Abend erleben durfte, wird ihr da widersprechen. Und es sind viele Allgäuerinnen und Allgäuer darunter. Immerhin kommen 61 Prozent der Festspielgäste (im vergangenen Jahr über 125 000) aus Deutschland. Die Magie des Ortes ist aber...

  • Kempten
  • 21.07.12

Bregenz
Revolutionsoper André Chénier startet erfolgreich auf der Seebühne in Bregenz

Besonders die Sängerinnen und Sänger sind gestern Abend richtig gefeiert worden – und zwar bei der Premiere der Revolutionsoper André Chénier auf der Seebühne in Bregenz. Im Rahmen der Bregenzer Festspiele wird die Revolutionsoper von Umberto Giordano bereits zum zweiten Mal aufgeführt. 7000 Besucher haben im vergangenen Jahr die Premiere der Revolutionsoper André Chenier von Umberto Giordano gesehen. Bis zum 18. August wird das Stück noch 22 Mal aufgeführt.

  • Kempten
  • 20.07.12
38× 2 Bilder

Seeoper
Jugendliche blicken bei Crussculture Night hinter die Kulissen der Bregenzer Seebühne

Ganz nah dran 3600 junge Frauen und Männer haben bei der Crossculture Night die Bregenzer Seebühne genau inspiziert. Sie stiegen der Figur des toten Marat auf der Schulter herum, hörten Filmmusik aus 'Herr der Ringe' über die BOA-Lautsprecher ('Bregenz Open Acustics') mit einer Spitzenleistung von 700 Kilowatt, beobachteten, wie die Stuntleute in den See springen und sich dann über eine geheime Luke wieder im Bühnenbild verkriechen, während ihre Kollegen im großen Spiegelrahmen frei schwebend...

  • Kempten
  • 17.07.12
17×

Bregenz
Vorbereitungen auf Bregenzer Festspiele laufen auf Hochtouren

In Bregenz hat heute die heiße Phase für den Festspielsommer 2012 begonnen. Auf dem Programm der Bregenzer Festspiele steht wie im letzten Jahr die packende Revolutionsoper André Chénier von Umberto Giordano auf der spektakulären Seebühne mitten im Bodensee. "Die diesjährigen Bregenzer Festspiele stehen unter dem Motto Erinnerungen an die Zukunft", erklärt Präsident Hans-Peter Metzler. Die Bregenzer Festspiele beginnen am 18. Juli mit der Premiere der Oper im Festspielhaus Solaris. Am 19....

  • Kempten
  • 04.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ