See

Beiträge zum Thema See

Lokales
Wo bin ich? Folge 65 des Allgäuer Drohnenrätsels
Video

Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 65

Unsere Drohne steigt wieder an einem wunderschönen Ort im Allgäu. Es ist viel Wasser um einen herum und im Sommer herrscht hier reger Betrieb. Für viele ist es der Ausgleich zum Skisport im Winter. Dazu noch die wunderschöne Umgebung mit Blick auf die Berge - besser gehts nicht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.05.20
  • 5.009× gelesen
Lokales
Die Konstanzer Ach ist der Hauptzufluss des Großen Alpsees. Einige Landwirte, die entlang des Flusses Flächen bewirtschaften, versuchen, den Nährstoff-Eintrag in den See zu verringern. Dahinter steckt ein Projekt, das das Landwirtschaftsamt Kempten koordiniert. Ziel ist, den mäßigen ökologischen Zustand des Gewässers zu verbessern.

Ökologie
Zustand des Großen Alpsees soll verbessert werden

Der hygienische Zustand der Oberallgäuer Badeseen sei „einwandfrei“, hieß es auch in diesem Sommer wieder vom Gesundheitsamt. Doch das Urteil des Wasserwirtschaftsamts liest sich anders. „Mäßig“ werden zum Beispiel der Rottachspeicher sowie der Große Alpsee bewertet. Ein Widerspruch ist das dennoch nicht: Die Seen können hygienisch top sein, Menschen also unbedenklich darin baden. Und gleichzeitig sind sie so nährstoffreich, dass bestimmte Pflanzen und Tiere darunter leiden. Um den mäßigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.19
  • 5.610× gelesen
Lokales
Schilfgürtel sind ein sensibler Umweltbereich, in dem Badegäste und Boote nichts zu suchen haben. Bei Kontrollen – wie hier auf dem Großen Alpsee – hat die Wasserschutzpolizei auch darauf ein Auge und klärt die Bürger auf.

Wasserstreife
Polizei kontrolliert im Oberallgäu auch den Verkehr auf Gewässern

Einen Stand-up-Paddler angehalten und ins Röhrchen pusten lassen hat die Polizei noch nicht. Aber sie könnte. Auch auf Allgäuer Gewässern wie dem Großen Alpsee gibt es Streifenfahrten per Motorboot. Und die 0,5-Promille-Grenze gilt auf fast allen bayerischen Gewässern. Einzige Ausnahme: Der Bodensee hat als internationales Gewässer eigene Regeln. Dort sind auf Sport- und Freizeitbooten sogar 0,8 Promille erlaubt. Bei Ausfallerscheinungen gilt auf allen Wasserstraßen die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.18
  • 1.483× gelesen
Lokales
16 Bilder

Eisschwimmen
Hamza Bakircioglu und Uli Munz durchqueren eiskalten Baggersee in Sonthofen

Nur mit einer Badehose bekleidet wagen sich Hamza Bakircioglu und sein Betreuer Uli Munz in den eiskalten Baggersee in Sonthofen. 0,2 Grad Wassertemperatur zeigt das Messgerät an. Die beiden begeisterten Eisschwimmer schreckt das nicht ab, denn sie sind die kalten Wassertemperaturen gewohnt. Um die 2.000 Kilometer schwimmt Hazma Bakircioglu im Jahr - und im Winter wird nicht pausiert. Sein Betreuer Uli Munz ist sogar Deutscher Meister über 500 Meter Eisschwimmen. Damit beim Durchqueren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.12.17
  • 890× gelesen
Polizei
7 Bilder

Tierwelt
Schwan auf Niedersonthofener See im Eis gefangen

Ein Schwan ist am Sonntagnachmittag auf dem Niedersonthofener See in Waltenhofen ins Eis eingebrochen und war darin mehrere Stunden lang gefangen. Das Tier konnte sich Zeugen zufolge aber selbst befreien und flog unverletzt weiter. Sonst hätte ein Mitarbeiter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), der den Schwan mit dem Fernglas am Ufer gut 100 Meter entfernt beobachtete, einen Rettungsschwimmer gerufen. Dieser wäre dem Vogel im Neoprenanzug und mit Eisrettungssatz zu Hilfe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.17
  • 99× gelesen
Lokales

Wintersport
Runter vom Eis! Es ist überall im Allgäu zu dünn

Wasserwacht hat gemessen Der Kemptener Wasserwachtler Adolf Fröhlich misst seit 45 Jahren für unsere Zeitung die Eisstärken auf gefrorenen Seen. Zusammen mit Wasserwachtler Johannes Weizenegger (58) ist der jetzt fast 80 Jahre alte Fröhlich am Donnerstag wieder losgezogen. Doch trotz der vergangenen kalten Nächte: Nirgendwo haben die beiden tragfähige Eisdecken angetroffen. Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt bis 1. März kostenlos...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.01.17
  • 49× gelesen
Lokales

Eigentum
Allgäuer Seen: Wer in einem öffentlichen Gewässer baden will, darf auch private Flächen betreten

Jedes Jahr gibt es Streit um die Frage, wo Badefreunde einen See bevölkern dürfen und wo nicht. Das beschäftigt auch einen 64-jährigen Oberstaufener, seitdem er am Nordufer des Großen Alpsees bei Immenstadt baden wollte und vom Pächter der Fläche vertrieben wurde. Das hätte ihm an anderen Seen im Oberallgäu genauso passieren können. Denn während die Wasserflächen vieler Seen öffentliche Träger haben, sind die Uferstreifen meist in privater Hand. Sie sind im Besitz von Landwirten,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.08.16
  • 88× gelesen
Lokales

Baden
Besitzverhältnisse im Oberallgäu: Wem die Seen gehören und wem das Ufer

Wer in einem öffentlichen Gewässer baden will, darf auch private Flächen betreten Jedes Jahr gibt es Streit um die Frage, wo Badefreunde einen See bevölkern dürfen und wo nicht. Das beschäftigt auch einen 64-jährigen Oberstaufener, seitdem er am Nordufer des Großen Alpsees bei Immenstadt baden wollte und vom Pächter der Fläche vertrieben wurde. Das hätte ihm an anderen Seen im Oberallgäu genauso passieren können. Denn während die Wasserflächen vieler Seen im Landkreis öffentliche Träger haben,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.16
  • 35× gelesen
Lokales

Tiere
Schildkröten dürfen in Blaichacher Baggersee bleiben

Seit Jahren leben sechs kleine Schildkröten in einem Baggersee bei Blaichach. Wie sie dort hinkommen, lässt sich nur vermuten. Es soll sich um amerikanische Rotwangen-Schmuckschildkröten handeln, die ungefährlich sind und im Süßwasser leben. Wahrscheinlich sind sie ausgesetzt worden. In diesem Falle greifen Behörden nicht ein, wohl aber, wenn Vogelspinnen in Bananenkisten auftauchen. Mehr über exotische Tiere im Oberallgäu lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.04.16
  • 381× gelesen
Lokales

Natur
Kahlschlag am Niedersonthofener See: Hecke im Landschaftsschutzgebiet abgeholzt

Kahlschlag im Landschaftsschutzgebiet am Niedersonthofener See: Ein 140 Meter langes Feldgehölz am Seewiesenweg bei Oberdorf, als Biotop kartiert, ist ratzeputz abgeholzt worden. Bürger sind empört. Der Waltenhofener Umweltbeauftragte und die Oberallgäuer Naturschutzbehörde bewerten die Fällung als widerrechtlich. Verantwortlich ist die Gemeinde Waltenhofen selbst: 'Da haben wir einen großen Fehler gemacht', bekennt Bürgermeister Eckhard Harscher und spricht von einem internen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.02.16
  • 175× gelesen
Lokales

Anzeige
NOW - Das neue Magazin für Nesselwang, Oy-Mittelberg, Wertach

Drei Gemeinden, die vieles eint. Eine alte Allgäuer Sage erzählt, dass der Grünten einen eisernen Hut, aber ein goldenes Herz habe. Im Inneren des Berges gibt es einen Quell, aus dem pures Gold fließt. Man muss hier nur seinen Krug aufstellen, um reich zu werden. Doch die Sage klagt auch: 'Wenn doch nur der Eingang nicht so schwer zu finden und schwer zugänglich wäre!' Fast meint man, die drei Gemeinden Wertach, Oy-Mittelberg und Nesselwang haben den Goldquell im Grünten gefunden, sind sie...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.09.15
  • 177× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Regeln
Niedersonthofener See: Künftig ganzjährig Parkplatz-Kontrollen

Am Niedersonthofener See wird künftig das ganze Jahr über kontrolliert, ob sich Autofahrer auf den Parkplätzen und an den Straßen an die Regeln halten. Das hat der Gemeinderat Waltenhofen beschlossen. Bisher hat eine von der Kommune beauftragte Firma auf den öffentlichen Parkplätzen nur in der Zeit von Mai bis Oktober ein Auge darauf, ob Autofahrer für ihre abgestellten Wägen auch ein Ticket lösen. Künftig soll das ausgedehnt werden. Die Gebühren: Bis zu zwei Stunden ein Euro, bis zu fünf...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.15
  • 618× gelesen
Polizei

Hilfe
Herzinfarkt: Badegäste retten Mann (83) im Notzenweiher bei Betzigau vor dem Ertrinken

Am Freitag spätnachmittags nutzte ein 83-jähriger Oberallgäuer das schöne Wetter und ging an den Notzenweiher zum Baden. Als er sich schwimmend im Wasser befand, erlitt der ältere Herr wohl einen Herzinfarkt. Dies konnte von zwei weiteren Badegästen beobachtet werden, welche beide sofort dem Erkrankten zu Hilfe eilten, und mit vereinten Kräften an Land brachten. Nach Verständigung der Rettungskräfte betreuten der 38-jährige Kemptener und ein derzeit noch unbekannter Ersthelfer den älteren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.06.15
  • 26× gelesen
Lokales

Verkehr
Niedersonthofener See: Wanderer und Schwimmer zahlen 30.000 Euro fürs Parken

Immerhin 30 000 Euro steckten Wanderer und Badefreudige im vergangenen Sommer in die Parkautomaten rund um den Niedersonthofener See. Geld, das in den Waltenhofener Gemeindesäckel fließt. Dazu kommen 8.800 Euro aus Knöllchen. Die verteilt der Mitarbeiter einer privaten Firma (im Auftrag der Gemeinde) an diejenigen, die die Parkuhren nicht beachten. So wird es auch 2015 sein. Verfehlungen wegen Falschparkens in der Ortsmitte von Waltenhofen oder auch zu schnellen Fahrens im Ort sollen aber...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.15
  • 27× gelesen
Lokales

Klimaforschung
Geologische Bohrung in Betzigau: Am Ortsrand lag ein Eiszeitsee

In Erdschichten lesen wie in einem Buch Total interessiert zeigten sich die Mitarbeiter des Landesamts für Umwelt, denn unter der unscheinbaren Viehweide am Ortsrand von Betzigau lag einstmals ein See, ein Eiszeitsee. Das wussten die Fachleute. Nicht aber, wie tief dieser See vor 15.000 Jahren einmal war und was sich darunter verbirgt. Deshalb sind Erdproben genommen worden, die werden in den kommenden Wochen in einem Speziallabor in Hof analysiert. Hintergrund: Die Klimageschichte von der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.11.14
  • 29× gelesen
Lokales

Neue Wachstation der Wasserwacht am Niedersonthofener See: Boote im Lager bleiben bei Hochwasser nun heil

Zwei Tage vor der Eröffnung am heutigen Samstag mit geladenen Gästen zeigt sich: Der Neubau war nicht nur notwendig, sondern hat sich bereits ausgezahlt. Denn ein Grund dafür, dass die Wasserwacht in Oberdorf am Niedersonthofener See eine neue Wach- und Rettungsstation brauchte, waren die regelmäßigen Schäden durch Hochwasser. Jetzt haben die Regenfälle der vergangenen Tage dafür gesorgt, dass im unteren Geschoss der neuen Station, in dem die Boote lagern, schon das Wasser steht. Und das ist...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.10.14
  • 175× gelesen
Lokales

Baden
DLRG-Kreisverband Oberallgäu-Sonthofen erinnert an Regeln beim Schwimmen

Mit den Pfingstferien steht dem Oberallgäu eine Hitzewelle bevor. Viele Menschen zieht es ins Freibad, an den Badesee, an einen Fluss oder ans Meer. Doch Vorsicht: Die meisten tödlichen Unfälle ereignen sich an unbewachten Ufern. 'Voriges Jahr sind in Bayern 90 Menschen ertrunken', sagt Manfred Dörr. Darum erinnert der Sprecher des Kreisverbands Oberallgäu-Sonthofen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) an einige Regeln: Vor dem Baden grundsätzlich keinen Alkohol trinken. Er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.06.14
  • 251× gelesen
Lokales

Baden
Bauarbeiten am Seehof in Oberdorf

Bauarbeiten am Seehof in Oberdorf: Die 40 Jahre alte Wasserwachtstation des Roten Kreuz ist abgerissen worden und wird nun erneuert. In drei Wochen sollen die Arbeiten beendet sein. Auch während der Bauphase bleibt die beliebte Badestelle am Niedersonthofener See offen. Mehr über die Bauarbeiten am Oberdorfer Seehof finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 03.06.2014 (Seite 26). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.06.14
  • 24× gelesen
Polizei

Polizeieinsatz
Tote Frau aus Ortwanger See bei Burgberg geborgen

Heute Morgen wurde eine Frauenleiche aus dem sogenannten Ortwanger See geborgen. Ihre Identität ist noch nicht bekannt. Gegen 07.15 Uhr wurde die Polizei von einem Passanten über die im Wasser treibende Frau informiert. Die alarmierten Rettungskräfte von Wasserwacht und Feuerwehr konnten bald darauf die Dame aus dem Gewässer nahe einer Kleingartenlage bergen, der ebenfalls vor Ort befindliche Notarzt konnte aber nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Kripo Kempten hat die Ermittlungen zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.14
  • 362× gelesen
Lokales

Landschaftsschutzgebiet
Illegaler Steg mit Pavillon und Grillplatz am Niedersonthofener See - Abriss angeordnet

Landratsamt Oberallgäu ordnet Abriss an Ein Kemptener Unternehmer baute einen Steg samt Bootsanlegestelle und errichtete darauf einen kleinen Pavillon mit Grillplatz. Doch die Sache hat einen Haken: Das Bauwerk wurde in mehrfacher Hinsicht unrechtmäßig errichtet. Das bestätigt auf Nachfrage Andreas Kaenders, Sprecher des Landratsamts, der auch weiß, wie die Sache weitergeht: Der Schwarzbau muss weg, bis Mitte Oktober. Die Genehmigung, so Kaenders, hätte der Unternehmer in diesem Fall gar nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.09.13
  • 149× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Exhibitionist an Baggersee in Sonthofen

Gestern, in der Zeit zwischen 16.00 und 16.30 Uhr, hielt sich am Ostufer des Sonthofer Baggersees offensichtlich eine männliche Person auf, die den Badegästen durch exhibitionistische Handlungen unangenehm auffiel. Eine Geschädigte erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizei in Sonthofen. Bislang ist nur eine vage Beschreibung des Täters bekannt. Er soll ca. 55 Jahre alt, schlank und ca. 170 cm groß sein. Er trug schwarzes, welliges , kurzes Haar. Weitere Details sind derzeit nicht bekannt....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.08.13
  • 28× gelesen
Lokales

Sommer
Endlich Badewetter: Wasserqualität im Oberallgäu auch nach dem Hochwasser unbedenklich

Viele Menschen genießen Sonnenschein pur an den Seen Endlich wieder raus, endlich wieder baden und am See liegen! An den Oberallgäuer Seen können Wasserratten den Badespaß ganz ungetrübt genießen. Sorge wegen Kolibakterien, die laut Landesamt für Gesundheit wegen des Hochwassers in die Seen gelangt sein könnten, muss sich im Oberallgäu niemand machen. Das langatmiges Schlechtwetter hatte auch Auswirkungen auf die Gastronomie. 'Uns sind bisher die Badegäste schon abgegangen', betont Karin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.06.13
  • 187× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020