Schwimmen

Beiträge zum Thema Schwimmen

Das wird es heuer nicht geben: Das Freibad am Obersee muss in diesem Jahr aus mehreren Gründen geschlossen bleiben. Im Gegenzug will Bürgermeister Maximilian Eichstetter erreichen, dass die Füssener spätestens ab Juni zum Baden an den Mittersee gehen können (Archivfoto).
 2.820×

Schwimmen
Mittersee bei Füssen soll zu reiner Badestelle werden

Die Badeanstalt am Obersee muss unter anderem wegen des Grundbruchs an der Alatseestraße und der schadhaften Kanalisation dieses Jahr geschlossen bleiben. Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter hat deshalb eine Alternative angeboten: Der Mittersee soll als reine Badestelle ab Juni zur Verfügung stehen. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Donnerstagsausgabe. Am Mittersee wird demnach kein Freibad mehr betrieben. Es erfolgt ein Rückbau zu einer Badestelle. Damit ist laut Gesetz...

  • Füssen
  • 07.05.20
Archivbild. Viele Schulleiter in Füssen wünschen sich ein Lehr-Schwimmbecken.
 293×  1

Schwimmunterricht
Lehr-Schwimmbecken in Füssen: Bau steht in den Sternen

Entsteht an der Füssener Grund- und Mittelschule ein Lehrschwimmbecken? Diese Frage spielt bei den Planungen für Sanierung und Umbau der Gebäude – dem Megaprojekt schlechthin für die Stadt in den nächsten Jahren – eine entscheidende Rolle. Doch ob solch ein Becken, das sich viele Schulleiter in Füssen wünschen, tatsächlich gebaut wird, steht aktuell in den Sternen. Im Stadtrat wurde nun darüber diskutiert, wo und wie Möglichkeiten geschaffen werden können für den Schwimmunterricht. Denn seit...

  • Füssen
  • 02.05.19
Symbolbild.
 802×

Schwimmen
Fünf Füssener Schulleiter fordern Lehrschwimmbecken

An den Füssener Schulen gibt es inzwischen „eine erhebliche Anzahl von Kindern und Jugendlichen, die nicht mehr schwimmen können“, schlagen die Verantwortlichen der Grund-, Mittel- und Erich-Kästner-Schule, des Gymnasiums und der Berufsschule Alarm. Sie wollen dies nicht länger hinnehmen: In einem gemeinsamen Schreiben an die Stadt fordern sie, bei der in den kommenden Jahren geplanten Sanierung der Grund- und der Mittelschule ein Lehrschwimmbecken zu berücksichtigen, um wieder einen...

  • Füssen
  • 27.02.19
Viele Grundschüler können nur schlecht oder gar nicht schwimmen - das könnte, zumindest in Füssen, ein neues "Lernschwimmbecken" ändern.
 806×

Online-Umfrage
Vorstoß für ein kleines Lernschwimmbecken in den Füssener Schulen

Seit 2005 das Hallenbad in Füssen geschlossen wurde, ist der Schwimmunterricht an den Schulen zum Erliegen gekommen. So wie auch in vielen anderen deutschen Kommunen. Nach bundesweiten Schätzungen kann etwa ein Drittel der Grundschulkinder nur schlecht oder gar nicht schwimmen. Im Füssener Stadtrat regte Wolfgang Bader (SPD) nun an, bei der in den kommenden Jahren ohnehin geplanten Sanierung der Grund- und der Mittelschule ein „kleines Lernschwimmbecken“ zu berücksichtigen – damit stieß er...

  • Füssen
  • 25.10.18
 1.335×   65 Bilder

Schwimmwettbewerb
Häckstixx sorgen für Premiere bei Füssener Sporttagen

Eine Premiere hat es beim Schwimmwettbewerb im Rahmen der zurzeit stattfindenden Füssener Sporttage gegeben. Siegten dabei doch zum ersten Mal die Häckstixx, die damit auch die bisherige Gesamtwertung in der Herrenkonkurrenz der salopp Stadtolympiade genannten Großveranstaltung anführen. Bei den Damen legte das Team Boom Boom Pow die insgesamt 300 Meter im 27 Grad warmen Wasser des Alpenbades Pfronten am schnellsten zurück. Das Rennen in der Mixed-Wertung entschieden die Allgäu Allstars gegen...

  • Füssen
  • 10.07.18
 270×

Wasserwacht
Über 3.000 Besucher beim Fackelschwimmen in Füssen an Neujahr

Ungewöhnlich viele Besucher hatten die Lechbrücke und den Uferbereich zum Ziel, um das traditionelle Fackelschwimmen der Wasserwacht verfolgen zu können. '3000 sind es sicher, 4000 könnten es sein', schätzte Wasserwacht-Vorsitzender Rudi Achatz. Über 90 Fackelschwimmer wünschten den Besucherscharen nach dem Signal durch die Böllerschützen im eiskalten Wasser einen guten Start 2018 wünschten. 'Halb Füssen war unterwegs, dazu kamen noch viele Gäste', sagte der Füssener Stefan Stiegeler, der mit...

  • Füssen
  • 02.01.18
 29×

Unterricht
Experten schlagen Alarm: Immer weniger Kinder im Füssener Land können sicher schwimmen

Die Zahl ist alarmierend: Fast 60 Prozent der Zehnjährigen in Deutschland können nicht sicher schwimmen. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hervor. Konkrete Zahlen für das Ostallgäu gibt es nicht, aber sicher ist, dass es auch unter den Kindern in der Region keine Selbstverständlichkeit ist, diese überlebenswichtige Technik zu beherrschen. Experten schlagen Alarm. Warum es mit dem Schwimmunterricht in Nesselwang viel besser läuft als andernorts,...

  • Füssen
  • 10.07.17
 137×

Schwimmkurs
Flüchtlinge der Johanniter-Einrichtung in Roßhaupten machen das Seepferdchen

13 Jugendliche aus der Johanniter-Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Roßhaupten haben in mittlerweile drei Kursen im Alpspitz-Bade-Center Nesselwang das Seepferdchen-Abzeichen absolviert. Gerade hat die dritte Gruppe aus der Villa im Wald die Prüfung bestanden, bei der neben einem Sprung vom Beckenrand und 25 Meter Schwimmen das Heraufholen eines Gegenstands mit den Händen aus schultertiefem Wasser gemeistert werden musste. 'Unsere vier Jugendlichen konnten bereits...

  • Füssen
  • 13.04.17
 73×

Schifffahrt
Im Sommer Probleme bei der Schiffsanlegestelle Dietringen am Forggensee

Vor der Anlegestelle der Forggensee-Schifffahrt in Dietringen schwimmen immer wieder Badegäste: Ein Problem für die Schifffahrtslinie, die in diesem Sommer aus Sicherheitsgründen mehrfach diesen Haltepunkt auf der großen Rundfahrt nicht ansteuern konnte. Es müsse deshalb dringend für mehr und deutlichere Absperrungen gesorgt werden, betonte Bürgermeister Max Streif, als das Thema nun im Gemeinderat Rieden am Forggensee besprochen wurde. Auch Füssens Polizeichef Edmund Martin war zu diesem...

  • Füssen
  • 07.10.16
 90×

Gefahr
Schwimmen im Forggensee: Frau (77) verheddert sich in Angelschnur

Wie erst am Dienstag der Füssener Polizei mitgeteilt wurde, geriet eine 77 Jahre alte Schwimmerin im Forggensee bei Rieden in Seenot. Beim Schwimmen auf dem See verhedderte sie sich in einem Stück Angelschnur. Diese war offensichtlich von einem bisher unbekannten Angler auf dem See zurückgelassen worden. Die Angelschnur umschlang die Hände der Frau, so dass sie sich nur noch eingeschränkt bewegen konnte. Ein anderer Schwimmer paddelte mit einem Surfbrett zu der Stelle und kam der Frau zu...

  • Füssen
  • 01.09.16
 55×

Schwimmen
Gemeinde Pfronten will Kindern und Jugendlichen das Schwimmen beibringen

Die Nachricht, dass immer weniger Kinder und Jugendliche in Deutschland schwimmen können, hat die Gemeinde Pfronten nicht ruhen lassen. Für die Zeit zwischen Mitte September und Ende Oktober organisiert sie deshalb mit ihren eigenen Mitarbeitern nachmittägliche Schwimmkurse für Schulkinder im Alpenbad. In einem Schreiben an die Schulen der Umgebung macht sie jetzt auf das neue 'kompetente und preiswerte' Angebot aufmerksam, wie Bürgermeisterin Michaela Waldmann mitteilte. Sie will damit die...

  • Füssen
  • 19.08.16
 34×

Bildung
Nur wenige Schulen im Füssener Land können noch Schwimmunterricht anbieten

Immer weniger Kinder lernen richtig schwimmen. Immer weniger Schulen bieten Schwimmunterricht an. Das ergab zumindest eine Studie der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Auch im Füssener Land gibt es einige Grundschulen, die keinen Schwimmunterricht mehr anbieten können. Hier gilt zumeist die Devise: Ohne Bad kein Schwimmkurs. Das sei sehr bedauerlich, sagte nicht nur Klaus Neudert, Sportlehrer an der Grundschule Lechbruck. Dort habe der letzte Schwimmunterricht vor zehn Jahren...

  • Füssen
  • 25.07.16
 213×

Wasserwacht
Tausende Schaulustige beim Fackelschwimmen in Füssen

Schon eine Stunde vor Beginn war es auch am Flussufer nahe der Theresienbrücke nicht mehr leicht, sich einen guten Platz zu suchen. Beim 26. Fackelschwimmen im Lech waren tausende Zuschauer. Schnee und Regen hatte hier keiner vermisst, so dass die Schwimmerinnen und Schwimmer lautstark mit Sprechchören und Applaus aus der weiter angewachsenen Menschenmenge angefeuert wurden. Die Böllerschützen hatten das Spektakel traditionell eingeleitet. Beim ersten Einsatz im neuen Jahr gehe es den...

  • Füssen
  • 04.01.16
 18×

Schule
Immer weniger Schüler im Ostallgäu können schwimmen

Schwimmen ist mehr als nur Sport. Es ist nötig, um im Wasser zu überleben. Mittlerweile jedoch kann laut der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) fast die Hälfte der Acht- bis Zehnjährigen nicht mehr schwimmen. Warum? An Schulen findet immer seltener Schwimmunterricht statt, weil immer mehr Hallenbäder aus Kostengründen geschlossen oder in Spaßbäder umgewandelt werden. In Bayern betraf das in zehn Jahren laut DLRG fast 100. 'Die Kommunen werden mit dem Thema Bäder völlig allein...

  • Füssen
  • 27.01.14

Fackelschwimmen
Eiskalte Neujahrsgrüße: Unerschrockene Fackelschwimmer erleuchten den Lech

Gegen den Kater am Neujahrstag gibt es viele Hausmittelchen - eine kalte Dusche zum Beispiel. Kaltes Wasser hat schließlich eine belebende Wirkung. Aber würden Sie gleich so weit gehen, am Neujahrstag in den eisigen Lech zu springen? In Füssen hat genau das Tradition: Die Froschmänner der Wasserwacht lassen sich bei Einbruch der Dunkelheit mit Fackeln den Fluss hinunter treiben. Eine tolle Show - die gute Vorbereitung erfordert.

  • Füssen
  • 02.01.14
 65×

Extremsport
Füssener Axel Hallbauer durchschwimmt die 17 Kilometer lange Straße von Gibraltar

und aufkreuzenden Orca-Walen durchschwimmt Axel Hallbauer aus Füssen die 17 Kilometer lange Straße von Gibraltar in weniger als vier Stunden 'Jeder Extremsportler, der behauptet, dass er nicht ans Aufgeben denkt, lügt.' Schwimmer Axel Hallbauer weiß, wovon er spricht. Bei seinem jüngsten Abenteuer, der Durchquerung der 14 Kilometer langen Straße von Gibraltar – die den südlichsten Zipfel Europas (Tarifa/Spanien) mit Afrika (Plage Dalia/Marokko) verbindet – hat er gewiss ein paar...

  • Füssen
  • 13.10.11
 43×

Füssen
Füssener will von Spanien nach Marokko schwimmen

Heute um 8 Uhr soll es so weit sein. Dann wollen der Füssener Axel Hallbauer und sein Schwimmpartner Michael Trepte aus Dresden von Spanien nach Marokko schwimmen. Mit dem Schwimmen der Langstrecke wollen sie spenden für Kinder in Afrika sammeln. Auf der Internetseite swim2africa.com kann getippt werden wie lang die beiden für ihre Tour benötigen. Wer die Zeit am besten einschätzt bekommt einen Geldgewinn in Höhe von 500 Euro. Die Aktion kann mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden....

  • Füssen
  • 07.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ