Schwimmbad

Beiträge zum Thema Schwimmbad

Das CamboMare wird voraussichtlich am 01.10.2020 wieder die  Bade- und Saunawelt eröffnen.
2.996×

Hallenbad und Sauna
CamboMare in Kempten: "Re-Opening" am 1. Oktober

Wie das CamboMare in Kempten per Facebook mitteilt, wird es ab dem 01.10.2020 wieder möglich sein, die Bade- und Saunawelt zu betreten. Sollte sich die Coronalage nicht verschlimmern. Das CamboMare sei mitten in der Erarbeitung von Konzepten. Damit das "auf Abstand" bleiben, und das doch ganz nah sein können, wieder möglich wird. Preise, Regeln und welche Zeitfenster es geben wird, teilt das CamboMare noch mit.

  • Kempten
  • 27.08.20
Das alte Hallenbad aus den 1970er Jahren hat seine Schuldigkeit getan. Jetzt wird es abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die Pläne dafür hat der Stadtrat mit Blick auf den Energieverbrauch nun überarbeitet. Das kostet mehr Geld, soll sich aber mittel- bis langfristig auszahlen.
1.033×

Investition
Lindenberg gibt mehr als halbe Millionen Euro zusätzlich für Hallenbad-Neubau aus

Um es energetisch zu optimieren, investiert die Stadt Lindenberg mehr als 500.000 Euro mehr für den Hallenbad-Neubau. Das betrifft vor allem die Gebäudehülle und die Energieversorgung. Die Verbesserungen sollen die laufenden Kosten senken. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach wird wohl die Dämmstärke der thermischen Gebäudehülle um fünf bis sechs Zentimeter verstärkt. Außerdem sollen unter anderem die Glasflächen in einem höheren Standard ausgeführt werden. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.02.20
Wird bald abgerissen: das Hallenbad in Lindenberg im Allgäu
833×

Bauarbeiten
Hallenbad-Abriss in Lindenberg: Vorbereitungen laufen

Ein paar Monate Lebenszeit sind dem Lindenberger Hallenbad noch vergönnt. Doch die Stadt bereitet langsam aber sicher den geplanten Abriss vor. Am Mittwoch und Donnerstag ist die Freizeiteinrichtung inklusive Sauna geschlossen – denn die Architekten und ein weiteres Fachbüro werden das Gebäude intensiv unter die Lupe. Wie Maximilian Eff vom Bauamt erklärt, geht es beispielsweise darum, so konkret wie möglich zu ermitteln, welche Materialien im Bad verbaut worden oder wie stark die Wände und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.06.19
65×

Sanierungsstudie
Marktoberdorfer Hallenbad noch ganz gut in Schuss

Eine Poolbar, an der Badegäste ihren Prosecco im Wasser genießen, eine extra Außensauna oder auch eine Abdeckung für das beliebte Außenbecken, um den größten Energiefresser sparender zu betreiben: Diese Gedankenspiele sind im Bauausschuss des Stadtrats diskutiert worden. Es ging um eine Sanierungsstudie für das in Teilen 50 Jahre alte Hallenbad, das 1990 bis 1992 für 16,7 Millionen Mark generalüberholt worden war. Das ist 25 Jahre her. Den Ergebnissen der 280 Seiten starken Studie zufolge ist...

  • Marktoberdorf
  • 05.12.17
97×

Freizeit
Preise in den Kaufbeurer Bädern werden ab Januar erhöht

Ihre drei Bäder lässt sich die Stadt jährlich etwa 1,5 Millionen Euro kosten. An diesem Defizit, das mit Hilfe der Erlöse vom eigenen Energieanbieter VWEW finanziert wird, ändert auch die ab Januar vorgesehene Anhebung der Eintrittspreise nichts. Sie soll laut laut Klaus Schaller von der städtischen Immobilienverwaltung lediglich die Tariferhöhungen für die Mitarbeiter ausgleichen. Auch die Stadträte hatten in der Sitzung des Verwaltungsausschusses nichts gegen die 'moderate' Gebührenanhebung...

  • Kaufbeuren
  • 08.11.17
44×

Bauarbeiten
Verzögerung bei Sanierungsarbeiten des Buchloer Hallenbades

Es läuft nicht rund auf der Baustelle des Buchloer Hallenbades. 'Wir sind von der neuen Entwicklung gnadenlos überrascht worden', erklärte Bürgermeister Josef Schweinberger bei der Sitzung der Versammlung des Schulverbandes der Mittelschule. Denn statt der Wiedereröffnung nach der Sanierung, die für diesen Herbst geplant war, werden sich die Arbeiten noch einige Monate hinziehen. Vor Ort begab sich das Gremium nun auf Ursachenforschung. Welche Arbeiten noch ausstehen und wo es noch stockt,...

  • Buchloe
  • 08.11.17
330× 2 Bilder

Trotz Schulden
Stadt Marktoberdorf bekennt sich zu ihrem Hallenbad

Während schwaben-, bayern- und bundesweit immer mehr Bäder schließen, hält die Stadt Marktoberdorf an ihrem Hallen- und Freibad fest. Und das aus gutem Grund: 'So viele Leben, wie hier durch das Schwimmenlernen bewahrt werden, kann kein Mensch retten', sagt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. Denn die Quote der Nichtschwimmer bei Grundschulkindern liegt in Großstädten bei annähernd 40 Prozent – in Marktoberdorf nahezu bei Null. Allein in diesem Jahr, sagt Betriebsleiter Gary Kögel,...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.16
39×

Finanzen
Schließung des Immenstädter Schwimmbads ist vorerst vom Tisch

Einen in der Region einmaligen Weg geht die Stadt Immenstadt bei der Aufstellung ihres Haushalts. Weil die Kassen leer sind, beschloss der Stadtrat, die Bürger beim Sparen zu beteiligen. Sie sollen – ähnlich einem Bürgerentscheid – darüber abstimmen, wo die Stadt sparen soll und wo nicht. Dabei war bisher auch die Schließung des Hallenbads in der Diskussion. Wie jetzt allerdings Bürgermeister Armin Schaupp erklärte, sei eine Schließung vorerst nicht geplant. Die Entscheidung liegt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.04.16
26×

Renovierung
Mindelheimer Stadtrat entscheidet sich für teure Hallenbad-Sanierung

'Zukunftsfähige Lösung im Interesse der Mindelheimer' Das Mindelheimer Hallenbad benötigt nach 40 Jahren eine Rundum-Sanierung. Die Außenfassade ist bereits erneuert. Im Jahr 2015 soll dann die Technik im Innern auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Mindelheimer Stadtrat hat sich nun einstimmig für eine Sanierungsvariante ausgesprochen, die für die Badegäste den größten Komfort verspricht. Ohne Debatte stimmten die Stadträte für ein Edelstahlbecken - die teuerste Variante. Architekt...

  • Mindelheim
  • 18.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ