Schwimmbad

Beiträge zum Thema Schwimmbad

Schwimmen (Symbolbild).
3.129×

Schwimmen
Hallenbad in Immenstadt öffnet am Samstag: Das sind die Corona-Regeln

Das Hallenbad und die Saunalandschaft in Immenstadt sind ab Samstag, 24.10.2020 wieder geöffnet. Das teilen die Stadtwerke Immenstadt mit. Wegen Corona gibt es aber eine Besucher-Obergrenze. Außerdem wird die Bade- und Saunazeit auf drei Stunden begrenzt. Eine Online-Reservierung ist möglich, aber keine Pflicht. Die Reservierung wird bis 15 Minuten nach Beginn der Blocköffnungszeit aufrechterhalten. Auf ihrer Homepage haben die Stadtwerke alle geltenden Corona-Regeln aufgelistet. Hier der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.10.20
Das Wonnemar in Sonthofen hat am Donnerstag ein Insolvenz-Verfahren in Eigenverantwortung gestartet.
20.207× 1

Nach erheblichen Verlusten
Wonnemar in Sonthofen startet Insolvenz-Verfahren

Das Wonnemar in Sonthofen hat am Donnerstag ein Insolvenz-Verfahren in Eigenverantwortung gestartet. Laut einer Mitteilung des Erlebnisbades handelt es sich dabei um ein bewährtes Sanierungsinstrument, mit dem die Betriebsgesellschaft des Bades die Folgen der Corona-Krise verarbeiten will. Im Frühjahr hatte das Bad wegen des Corona-Shutdowns dreieinhalb Monate schließen müssen und dadurch "erhebliche Verluste erlitten."   Sanierungsprozess soll im ersten Halbjahr 2021 abgeschlossen...

  • Sonthofen
  • 25.09.20
Das CamboMare wird voraussichtlich am 01.10.2020 wieder die  Bade- und Saunawelt eröffnen.
3.601×

Hallenbad und Sauna
CamboMare in Kempten: "Re-Opening" am 1. Oktober

Wie das CamboMare in Kempten per Facebook mitteilt, wird es ab dem 01.10.2020 wieder möglich sein, die Bade- und Saunawelt zu betreten. Sollte sich die Coronalage nicht verschlimmern. Das CamboMare sei mitten in der Erarbeitung von Konzepten. Damit das "auf Abstand" bleiben, und das doch ganz nah sein können, wieder möglich wird. Preise, Regeln und welche Zeitfenster es geben wird, teilt das CamboMare noch mit.

  • Kempten
  • 27.08.20
Das Sportbecken im CamboMare in Kempten ist bereits seit Anfang Juli wieder geöffnet. Pünktlich zu den Sommerferien öffnet das Erlebnisbad am Montag, 27. Juli weitere Becken und Anlagen.
2.608×

Zum Start der Sommerferien
CamboMare in Kempten öffnet weitere Becken

Pünktlich zum Start der Sommerferien am Montag, 27. Juli öffnet das CamboMare in Kempten weitere Becken: Das 50-Meter-Nichtschwimmerbecken und das Erlebnisbecken. Bereits geöffnet ist das Sportbecken. Allerdings, erklären die Betreiber auf ihrer Facebook-Seite, bleiben die Attraktionen im Erlebnisbecken zunächst noch geschlossen. Stattdessen könne man sich "beim Beachvolleyball, Fußball, Tischtennis oder auf dem Kletterschiff austoben", heißt es in dem Facebook-Post. Neben den beiden...

  • Kempten
  • 23.07.20
Die Stadt Sonthofen unterstützt das Wonnemar mit einem Zuschuss in Höhe von 170.000 Euro.
1.709×

Unterstützung
Wonnemar in Sonthofen erhält Zuschuss

Das Schwimmbad Wonnemar in Sonthofen erhält einen Zuschuss über 170.000 Euro von der Stadt, heißt es im Allgäuer Anzeigeblatt. Demnach soll dieser Zuschuss dem Unternehmen helfen, die Verluste durch die coronabedingte Schließung abzufangen. Allerdings falle der Verlust des Freizeitbads deutlich höher aus als der Zuschuss.  Ab dem 14. März war das Wonnemar aufgrund der Lage um das Coronavirus geschlossen worden.

  • Sonthofen
  • 03.07.20
Das Sportbecken des CamboMare Kempten öffnet am 6. Juli wieder (Symbolbild).
1.541×

Badespaß
Sportbecken im CamboMare Kempten öffnet wieder

Das Sportbecken im CamboMare Freibad in Kempten ist ab dem 6. Juli wieder geöffnet, teilen die Betreiber auf ihrer Homepage mit. Besucher können sich demnach jeweils für ein Zeitfenster online registrieren:  11-13 Uhr14-16 Uhr17-19 UhrDie Registrierung muss einen Tag vor dem Besuch erfolgen und ist ab dem 5.Juli möglich. Der Eintritt ist für jeweils 2 Stunden gültig. Die Bade- und Saunawelt bleibt vorerst allerdings geschlossen, heißt es weiter auf der Homepage. Um die Coronaregeln auch im...

  • Kempten
  • 03.07.20
Die Schwimmbecken des Naturbads bleiben weiter geschlossen, ebenso der Beachvolleyballplatz. Mit Kiosk, Terrasse und Liegebänken ist die Freizeitanlage dennoch ein attraktiver Treffpunkt für Einheimische und Urlauber.
1.644×

Entscheidung
Schwimmbad in Altstädten bleibt heuer geschlossen

Den Sommer über bleibt das Schwimmbad in der Freizeitanlage Altstädten weiterhin geschlossen. Der Sonthofer Stadtrat hat das mit 17:11 Stimmen beschlossen, heißt es in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes.  Demnach hatte der Stadtrat bereits im April beschlossen, aufgrund des Coronavirus das Naturbad heuer nicht zu öffnen. Geschlossen bleiben daher das Schwimmbecken und der Beachvolleyballplatz. Der Kiosk mit Terasse, den Liegen in der Wiese und das Gartenschach sind aber...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.07.20
Bademeisterin Lea Stützel hat die Sicherheit der Badegäste im Dietmannsrieder Freibad im Blick – und auch, ob sich diese an die Corona-Auflagen halten.
2.943×

Badespaß
Besucher des Dietmannsrieder Schwimmbads befolgen Corona-Regeln

Das Dietmannsrieder Freibad ist am Samstag in die Badesaison gestartet. Die Besucher haben die Corona-Regeln befolgt, so Bademeisterin Lea Stützel und Bettina Bader, Vorsitzende der Ortsgruppe Lauben der Kreiswasserwacht gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Sie mussten keinen Gast ermahnen oder einen Platzverweis erteilen.  Demnach kamen zahlreiche Gäste aus dem Ort und aus der Umgebung ins Dietmannsrieder Freibad. Höchstens 350 Gäste dürfen gleichzeitig im Bad sein. Ob noch Platz ist,...

  • Dietmannsried
  • 15.06.20
Das Cambomare-Freibad bleibt bis auf Weiteres so leer wie auf dem Foto. Möglicherweise bleibt es den ganzen Sommer geschlossen.
5.740× 3

Vielleicht den ganzen Sommer
CamboMare in Kempten bleibt vorerst geschlossen

Das CamboMare-Freibad in Kempten bleibt aufgrund eines Beschlusses des Landkreises, des Gesundheitsamtes und der Stadt Kempten bis auf Weiteres geschlossen. Das teilen die Betreiber auf der Internetseite des Erlebnisbads mit. Möglicherweise könnte es sogar den ganzen Sommer geschlossen bleiben, berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Donnerstagsausgabe. Das hätten Thomas Siedersberger, Geschäftsführer des Kemptener Kommunalunternehmens (KKU), und Oberbürgermeister Thomas Kiechle am...

  • Kempten
  • 04.06.20
Derzeit hat die Therme Bad Wörishofen keine Gäste.
15.913× 2 Bilder

Zeitpunkt der Eröffnung unklar
Therme Bad Wörishofen bleibt weiterhin zu

Auch zwei Monate nach der behördlichen Schließung der Therme Bad Wörishofen steht noch kein Datum für den Wiedereröffnung fest. Das teilt die Geschäftsleitung Birgit Ernst von der Therme Bad Wörishofen Marketing GmbH gegenüber all-in.de mit.  „Seit Wochen planen wir den Neustart“, berichtet Geschäftsführer Jörg Wund. Verantwortliche der Therme haben ein Sicherheitskonzept zur Einhaltung der Abstands- und erforderlichen Hygiene-Maßnahmen für die Wiedereröffnung entwickelt. Unter anderem...

  • Bad Wörishofen
  • 18.05.20
Das Freibad in Mindelheim bleibt heuer geschlossen (Archivbild).
11.981×

Corona
Das Mindelheimer Freibad bleibt dieses Jahr geschlossen

Es sei nicht absehbar, wie sich die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Beschränkungen der Freizeitaktivitäten heuer entwickeln, heißt es auf der Homepage der Stadt Mindelheim. Das Freibad in Mindelheim bleibt deshalb dieses Jahr zu. Das hat die Stadt entschieden.  Es werde für die Badesaison 2020 keine Dauerkarten geben. Wer schon eine Jahreskarte hat, kann entweder die Bäder in Bad Wörishofen und Türkheim besuchen oder "sich den Betrag gegen Rückgabe der Karte anteilig...

  • Mindelheim
  • 06.04.20
So soll die Außenanlage des Aquarias nach dem Umbau aussehen.
8.754×

Großprojekt
Aquaria Erlebnisbad in Oberstaufen bekommt neuen Sauna-Außenbereich

Der Sauna-Außenbereich des Aquaria Erlebnisbad in Oberstaufen wird komplett umgebaut. Zukünftig sollen dort drei Saunen die zwei bestehenden Außensaunen ersetzten. Ein Gastronomiebereich, Ruheräume und ein Tauchbecken kommen ebenfalls raus, teilt Geschäftsführerin Heide Köberle auf Anfrage von all-in.de mit.  Demnach beginnen die Bauarbeiten am Montag. Die Kosten belaufen sich auf 6,5 Millionen Euro. An dem Großprojekt sind 70 Gewerke beteiligt. Der Betrieb im Innenbereich des Erlebnisbads...

  • Oberstaufen
  • 27.02.20
Das alte Hallenbad aus den 1970er Jahren hat seine Schuldigkeit getan. Jetzt wird es abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die Pläne dafür hat der Stadtrat mit Blick auf den Energieverbrauch nun überarbeitet. Das kostet mehr Geld, soll sich aber mittel- bis langfristig auszahlen.
1.052×

Investition
Lindenberg gibt mehr als halbe Millionen Euro zusätzlich für Hallenbad-Neubau aus

Um es energetisch zu optimieren, investiert die Stadt Lindenberg mehr als 500.000 Euro mehr für den Hallenbad-Neubau. Das betrifft vor allem die Gebäudehülle und die Energieversorgung. Die Verbesserungen sollen die laufenden Kosten senken. Das geht aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach wird wohl die Dämmstärke der thermischen Gebäudehülle um fünf bis sechs Zentimeter verstärkt. Außerdem sollen unter anderem die Glasflächen in einem höheren Standard ausgeführt werden. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.02.20
Christian Baumann, 31 Jahre alt, ist Meister für Bäderbetriebe im CamboMare Kempten.
3.125× 1

Podcast
Haftung und Verantwortlichkeit für Kinder im Schwimmbad: Kemptner Meister für Bäderbetriebe klärt auf

Wer ist verantwortlich für Badegäste, wenn im Schwimmbad etwas passiert? Wie geht man als Fachkraft für Bäderbetriebe mit einem Unfall um, wie beispielsweise mit dem  Tod des vierjährigen Jungen in Sonthofen? Und darf ein Meister für Bäderbetriebe Gäste des Hauses verweisen? Dieser Podcast thematisiert die Verantwortlichkeit und das Berufsbild des “Bademeisters”. Christian Baumann, 31 Jahre alt, arbeitet seit 2006 beim CamboMare Kempten. Er bildet als Meister für Bäderbetriebe Fachkräfte aus...

  • Kempten
  • 26.12.19
Unter den vier Verletzten waren auch zwei kleine Kinder. Sie wurden schwer verletzt in eine Klinik geflogen. (Symbolbild)
5.977×

Polizei
Wasserrutschen-Unfall in Leutkircher Ferienpark: Ermittlungen dauern an

Wie aus einem Bericht des Südwestrundfunk (SWR) hervorgeht, dauern die Ermittlungen im Fall des Wasserrutschen-Unfalls in einem Leutkircher Ferienpark noch an. Am Dienstag, 19. November waren dort bei einem Zusammenstoß zweier Reifen insgesamt vier Menschen verletzt worden. Darunter zwei Jungen im Alter von drei und vier Jahren. Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft erklärte gegenüber der Stuttgarter Zeitung am Donnerstag, dass derzeit die Beteiligten befragt und weitere Zeugen gesucht...

  • Leutkirch
  • 22.11.19
Nach Angaben der Polizei wurden insgesamt vier Personen in einem Schwimmbad eines Ferienparks in Leutkirch verletzt, darunter zwei Kinder. (Symbolbild)
23.427×

Schwimmbad
Rutschen-Unfall in Leutkircher Ferienpark: Zwei Kinder schwer verletzt

Vier Besucher eines Ferienparks in Leutkirch im Allgäu sind am Dienstagmittag beim Rutschen im Schwimmbad des Parks verletzt worden, darunter auch zwei Kinder. Das berichtet das Polizeipräsidium Konstanz zusammen mit der Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen insgesamt sieben Personen, darunter auch die beiden Kinder, drei Reifen zur Abfahrt auf der Wasserrutsche benutzt haben, so die Polizei weiter. Im unteren Bereich der Wasserrutsche...

  • Leutkirch
  • 20.11.19
Archivfoto: Ob am Standort des Memminger Freibads ein neues Kombi–Bad gebaut wird, ist auch nach der jüngsten Sitzung des Stadtrats nicht klar.
2.224×

Stadtrat
Memmingen: Entscheidung über Kombi-Bad erneut verschoben

Bekommt Memmingen ein neues Freizeitbad oder sollen das Hallen- und das Freibad saniert werden? Über diese Frage wird seit Jahren im Stadtrat immer wieder beraten. So auch am vergangenen Montag. Eine Antwort blieben die Stadträte am Ende erneut schuldig. Stattdessen wurde mehrheitlich beschlossen, dass die Planung für den Neubau eines Kombibads „optimiert“ werden soll – und zwar vor allem hinsichtlich der Wasserflächen, einer Sauna und der Gastronomie. Ziel dieser Optimierung ist, die bisher...

  • Memmingen
  • 09.10.19
Hundebadetag in Neugablonz
2.238× 47 Bilder

Bildergalerie
Hundebadetag in Neugablonz

Auch Hunde wollen sich an warmen Tagen gern mal abkühlen. Die DLRG Kaufbeuren hat am Sonntag zum Hundebadetag im Freibad Neugablonz eingeladen. Neben verschiedenen Vorführungen konnten die Vierbeiner auch die Prüfung zum "Hunde-Seepferdchen" absolvieren.

  • Kaufbeuren
  • 16.09.19
Als Schwimmmeister ist Peter Dumler im Jordan-Badepark auch für die Hygiene zuständig: Regelmäßig nimmt er vom Beckenrand aus Wasserproben.
552×

Badesaison
Ein wenig Baywatch, viel Routine: Der Kaufbeurer Schwimmmeister Peter Dumler erzählt

Die Hiobsbotschaften zu Beginn der Freibadsaison überschlagen sich. Bundesweit fehlen Tausende Schwimmmeister, die für die Sicherheit der Badegäste und die Sauberkeit des Wassers verantwortlich sind. Auch in Kaufbeuren weiß man um den Fachkräftemangel. Engpässe bei den Öffnungszeiten seien aber nicht zu erwarten, sagt Schwimmmeister Peter Dumler. „Wir sind personell gut aufgestellt.“ Ohne die Männer und Frauen in den weißen T-Shirts könnte die Stadt Kaufbeuren ihre zwei Freibäder und das...

  • Kaufbeuren
  • 14.06.19
Wird bald abgerissen: das Hallenbad in Lindenberg im Allgäu
838×

Bauarbeiten
Hallenbad-Abriss in Lindenberg: Vorbereitungen laufen

Ein paar Monate Lebenszeit sind dem Lindenberger Hallenbad noch vergönnt. Doch die Stadt bereitet langsam aber sicher den geplanten Abriss vor. Am Mittwoch und Donnerstag ist die Freizeiteinrichtung inklusive Sauna geschlossen – denn die Architekten und ein weiteres Fachbüro werden das Gebäude intensiv unter die Lupe. Wie Maximilian Eff vom Bauamt erklärt, geht es beispielsweise darum, so konkret wie möglich zu ermitteln, welche Materialien im Bad verbaut worden oder wie stark die Wände und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.06.19
Archivbild. Viele Schulleiter in Füssen wünschen sich ein Lehr-Schwimmbecken.
294× 1

Schwimmunterricht
Lehr-Schwimmbecken in Füssen: Bau steht in den Sternen

Entsteht an der Füssener Grund- und Mittelschule ein Lehrschwimmbecken? Diese Frage spielt bei den Planungen für Sanierung und Umbau der Gebäude – dem Megaprojekt schlechthin für die Stadt in den nächsten Jahren – eine entscheidende Rolle. Doch ob solch ein Becken, das sich viele Schulleiter in Füssen wünschen, tatsächlich gebaut wird, steht aktuell in den Sternen. Im Stadtrat wurde nun darüber diskutiert, wo und wie Möglichkeiten geschaffen werden können für den Schwimmunterricht. Denn seit...

  • Füssen
  • 02.05.19
Plakathinweis am Eingang: „Aufgrund von Personalmangel“ ist das Immenstädter Hallenbad samt Sauna am Wochenende geschlossen. Unter der Woche ist es wie bisher offen.
3.557×

Fachkräftemangel
Auch Immenstädter Hallenbad muss teilweise schließen

Erst die Rettenberger, dann die Oberstdorfer und jetzt auch Kempten und Immenstadt: Hallen- und Freibäder müssen ihre Öffnungszeiten verringern oder machen gleich ganz zu, weil es zu wenig Personal gibt. Das Immenstädter Hallenbad samt Sauna hat deshalb ab sofort an den Wochenenden geschlossen. Grund dafür: Weil zwei Fachangestellte wegen Krankheit länger ausfallen, kann nicht mehr sieben Tage die Woche durchgehend der Betrieb geöffnet bleiben. „Es muss immer mindestens ein Fachangestellter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.04.19
Das alte Schulschwimmbad der Mittelschule wird wohl nicht wieder in Betrieb genommen.
1.974×

Thermenneubau
Altes Schulschwimmbad in Oberstdorf bleibt bestehen

Oberstdorfs Gemeinderat hatte überlegt, als Ersatz für die Therme das alte Schwimmbad der Mittelschule wieder in Betrieb zu nehmen. Doch das dient längst Vereinen als Gymnastikraum. Die Pläne, das alte Schulschwimmbad der Oberstdorfer Mittelschule wieder in Betrieb zu nehmen, sind vom Tisch. Einstimmig lehnten die Mitglieder des Schulverbands entsprechende Überlegungen des Gemeinderates ab. Dem Gremium gehören neben Oberstdorf auch Vertreter der Nachbargemeinden Fischen, Obermaiselstein,...

  • Oberstdorf
  • 28.01.19
Viele Kaufbeurer wünschen sich eine Sauna im Jordan-Badepark. Möglicherweise bringt eine solche Einrichtung aber die Stadtkämmerei ins Schwitzen.
1.756×

Bad
Neuer Aufguss für alte Kaufbeurer Sauna-Pläne

Wer ordentlich transpirieren möchte, muss weite Wege in Kauf nehmen. Denn der Kaufbeurer Jordan-Badepark zählt zu den wenigen Hallenbädern, die keine Schwitzräume haben. Die letzte privat betriebene öffentliche Sauna in Kaufbeuren schloss vor mehreren Jahren. Seitdem ist der Ofen für aufgussfreudige Kaufbeurer aus. Die CSU-Fraktion im Stadtrat möchte der Dampfbad-Kultur nun zu neuer Blüte verhelfen. Mit ihrem Antrag, immer wieder diskutierte Pläne für eine Sauna im Hallenbad voranzutreiben,...

  • Kaufbeuren
  • 24.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ