Schwerverletzt

Beiträge zum Thema Schwerverletzt

In kritischem Zustand wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten transportiert. (Symbolbild).
13.551×

Schwerer Betriebsunfall bei Bolsterlang
Kopf gerät in Hubschrauber-Rotor: Landwirt lebensgefährlich verletzt

Ein 44-jähriger Landwirt ist am vergangenen Freitag in der Nähe der Bolgenalpe bei Bolsterlang in den Heckrotor eines Lasten-Hubschrauber geraten. Nach Angaben der Polizei erlitt der 44-Jährige lebensgefährliche Kopfverletzungen. Inzwischen befindet sich der Landwirt in einem "stabilen Zustand."  Landwirt musste notoperiert werdenDer 44-Jährige hatte den Lasten-Hubschrauber für einen Materialtransport angefordert. Nach der Landung geriet der Mann dann in den Heckrotor. In kritischem Zustand...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 14.06.21
Radsturz bei Halblech: 56-jährige Frau erleidet schwere Verletzungen. (Symbolbild)
3.455× 1

Unfallursache Rucksack
Radfahrerin (56) bei Unfall in Halblech schwer verletzt

Bei einem Fahrradunfall in Halblech hat sich eine 56-jährige Frau am Freitagnachmittag schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf dem Radweg im Bereich Illasbergsee unterwegs und stürzte dabei. Laut ersten Ermittlungen hatte sich der Rucksack der Frau im Rad verfangen und den Sturz verursacht. Die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Halblech
  • 12.06.21
Unfall (Symbolbild).
6.706× 15

Frau schwer verletzt
Füssen: Rücksichtsloser Radfahrer verursacht Unfall und fährt einfach davon

Ein völlig rücksichtsloser Radfahrer hat am Freitagabend in Füssen einen Unfall verursacht und ist anschließend einfach davongefahren. Der ca. 80-jährige Radler war einem ebenfalls fahrradfahrenden Ehepaar als Geisterfahrer entgegengekommen und war direkt auf das Paar zugefahren. Während die Ehefrau die Situation rechtzeitig erkannte, wurde ihr Ehemann von dem rücksichtslosen Mann überrascht und touchierte das Fahrrad seiner Ehefrau. Beide kamen dadurch zu Fall.  Zwei Verletzte Bei dem Unfall...

  • Füssen
  • 12.06.21
Bei einem schweren Vespa-Unfall zogen sich zwei Personen Verletzungen zu. (Symbolbild)
1.833× 2

Rettungsdienst
Schwerer Vespa-Unfall am Bodensee: Zwei Verletzte (64, 58)

Bei einem schweren Rollerunfall in Immenstaad am Bodensee hat sich ein Rollerfahrer (64) schwere, seine Mitfahrerin (58) leichte Verletzungen zugezogen. Beide kamen ins Krankenhaus, teilt die Polizei mit.  Keine SchutzkleidungGegen 12.30 Uhr war ein 64-jähriger Rollerfahrer auf seiner Vespa mit seiner 58-jährigen Mitfahrerin in Richtung Ruhbühl unterwegs. Laut Polizei verlor der Fahrer in einer 180-Grad-Kurve die Kontrolle über seine Vespa und stürzte. Beide Personen trugen zwar einen Helm,...

  • Friedrichshafen
  • 10.06.21
Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls. 
 (Symbolbild).
6.474× 6 2 Bilder

Polizei such weiter Zeugen
Nach schwerem Unfall bei Dietmannsried - Fahrradfahrer (83) im Krankenhaus gestorben

+++Update Donnerstag, 10.06.2021+++ Der mittlerweile 83-jährige E-Bike-Fahrer ist am vergangen Sonntag in der Unfallklinik Murnau seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Polizei sucht weiterhin noch nach Zeugen des Unfalls.  Bezugsmeldung Am Dienstag ist eine 82-jährige Autofahrerin mit ihrem Audi während eines Überholvorgangs bei Dietmannsried-Hack mit zwei Radfahrern zusammengestoßen. Beide Radfahrer zogen sich Verletzungen zu, so die Polizei.  Audi erfasst Radfahrer frontal Demnach fuhr...

  • Dietmannsried
  • 10.06.21
Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer bei Bad Waldsee einen 71-jährigen E-Bike-Fahrer übersehen. Der Radfahrer wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt.  (Symbolbild).
1.472×

Beim Abbiegen übersehen
E-Bike-Fahrer (71) wird von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer bei Bad Waldsee einen 71-jährigen E-Bike-Fahrer übersehen. Der Radfahrer wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt.  Beim abbiegen übersehen Der 71-Jährige war bei grüner Ampel von der Bahnhofstraße geradeaus in die Aulendorfer Straße unterwegs, als ihn ein entgegenkommender Autofahrer beim abbiegen übersehen hatte. Der E-Bike-Fahrer erlitt mehrere Knochenbrüche und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Insgesamt ist an E-Bike und Auto ein Sachschaden...

  • 10.06.21
11.099× 18 Bilder

Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Traktorfahrer (81) übersieht Zug bei Ellzee

Am Samstagnachmittag hat ein 81-jähriger Traktorfahrer, trotz blinkendem Warnlicht, einen Bahnübergang überfahren. Beim Zusammenstoß mit einem vorbeifahrenden Zug kippte der Traktor. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. 20.000 Euro Sachschaden Laut Polizeibericht überquerte der Mann aus Unachtsamkeit den unbeschränkten Bahnübergang. Der schwerverletzte 81-Jährige musst mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft zog zur Beweissicherung einen...

  • 07.06.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.575×

Gegen den Fahrer lag ein Fahrverbot vor
Zusammenstoß mit Kleintransporter: Motorradfahrerin (18) bei Unfall in Buching schwer verletzt

Eine 18-jährige Motorradfahrerin ist bei einem Unfall am frühen Freitagabend in Buching schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, stieß die 18-Jährige mit einem Kleintransporter zusammen.  18-Jährige kann nicht mehr bremsen Demnach wollte der 29-jährige Fahrer des Kleintransporters auf der B17 an einer Bushaltestelle wenden. Dabei übersah er allerdings die 18-jährige Motorradfahrerin, die zum Bannwaldsee unterwegs war. Die 18-Jährige konnte nicht mehr ausweichen oder bremsen und fuhr...

  • Halblech
  • 05.06.21
Zwei Menschen erlitten am Freitag bei E-Bike-Unfällen im Ostallgäu schwere Verletzungen. (Notaufnahme-Symbolbild).
4.946× 1

Kopfverletzungen
Mehrere E-Bikes bei Unfällen im Ostallgäu beteiligt: Zwei Personen schwer verletzt

Im Ostallgäu ist es am Freitag zu mehreren Unfällen mit E-Bikes gekommen. Das berichtet die Polizei. Dabei erlitten ein 70-jähriger E-Bike-Fahrer und eine 61-jährige E-Bike-Fahrerin schwere Verletzungen.  70-Jähriger schwer verletzt Unter anderem war ein 70-jähriger Berliner am Freitagnachmittag auf der Alpseestraße in Hohenschwangau unterwegs. Aus bislang noch unbekannten Gründen stürzte der 70-Jährige alleinbeteiligt und überschlug sich über den Fahrradlenker. Der Mann erlitt laut Polizei...

  • Schwangau
  • 05.06.21
Am Freitag ist eine 70-jährige Autofahrerin aus dem Oberallgäu bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in der Birkenallee schwer verletzt worden.
5.972× 7 Bilder

Auffahrunfall
Frau (70) bei schwerem Unfall in der Birkenallee bei Immenstadt schwer verletzt

Am Freitag ist eine 70-jährige Autofahrerin aus dem Oberallgäu bei einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen in der Birkenallee schwer verletzt worden. Laut Polizei fuhren die drei Autos hintereinander in der Birkenallee von Rettenberg in Richtung Immenstadt.  25-Jährige kann nicht mehr rechtzeitig bremsen Die Fahrerin des vorausfahrenden Fahrzeugs wollte an der Abzweigung zum Pendlerparkplatz nach links abbiegen. Die direkt dahinter fahrende 70-Jährige aus dem Oberallgäu erkannte die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.06.21
Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. (Rettungsdienst-Symbolbild)
2.378×

Fahrradunfall in Lautrach
Kind (13) bleibt mit Vorderrad an Bordsteinkante hängen und verletzt sich schwer

Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Demnach wollte der Junge mit seinem Fahrrad von der Straße auf den Gehweg zu fahren. Dabei blieb er jedoch mit seinem Vorderrad an der Bordsteinkante hängen und stürzte. Der 13-Jährige prallte mit seinem Rücken gegen das dort vorhandene Brückengeländer und verletzte sich schwer. Er wurde durch eine Rettungsbesatzung und einen Notarzt erstversorgt und anschließend in ein...

  • Lautrach
  • 05.06.21
Am Freitagnachmittag hat eine 61-jährige Frau in Pfronten schwere Verletzungen am Kopf und an der Schulter erlitten. (Rettungsdienst-Symbolbild)
1.910×

In Pfronten gestürzt
E-Bike-Fahrerin (61) erleidet schwere Kopf- und Schulterverletzungen

Am Freitagnachmittag hat eine 61-jährige Frau in Pfronten schwere Verletzungen am Kopf und an der Schulter erlitten. Wie die Polizei mitteilt, wollte die Frau mit ihrem E-Bike von der Kemptener Straße auf einen Gehweg vor einem Geschäft wechseln. Dabei blieb das Vorderrad des E-Bikes an der Bordsteinkante hängen und die Frau kippte mit ihrem Rad um.  Helm verhindert noch schwerere Verletzungen Die Frau wurde zur Behandlung der schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. "Die Frau trug...

  • Pfronten
  • 05.06.21
Am Freitagmorgen ist es in Dösingen zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Der Arbeiter wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. (Symbolbild).
9.245×

Schwerer Betriebsunfall in Westendorf
Tonnenschwere Betonplatte stürzt um und fällt auf Beine von Arbeiter (26)

Am Freitagmorgen ist es in einem Betonwerk im Westendorfer Gemeindeteil Dösingen zu einem schweren Betriebsunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hatte dort ein 26-jähriger Mitarbeiter mit einem Kran eine drei Tonnen schwere Betonplatte abgestellt, aber nicht gesichert.  Unterschenkel muss wohl amputiert werden Die Platte stürzte um und "zertrümmerte" laut Polizei die Beine des Mannes. Der Arbeiter wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen. Wie...

  • Westendorf
  • 04.06.21
Von im Bach spielenden Kindern ließ sich am Dienstag mittag ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer in Steinheim ablenken. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaunpfosten.  (Symbolbild).
3.283× 1

Von spielenden Kindern abgelenkt
E-Bike-Fahrer (71) fährt gegen Zaunpfosten bei Steinheim und wird schwer verletzt

Von im Bach spielenden Kindern ließ sich am Dienstagmittag ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer in Steinheim ablenken. Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaunpfosten.  Beim Sturz schwer verletzt Der Mann war auf der Rotreiserstraße von Amendingen kommend nach Steinheim unterwegs als er sich durch spielende Kinder im Bach kurz ablenken ließ. Dadurch kam er vom Weg ab und prallte gegen einen Zaunpfosten. Bei anschließenden Sturz wurde er schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in...

  • Memmingen
  • 02.06.21
In Bad Wörishofen wurde ein 60-jähriger Landwirt am bei einem Unfall mit einem Hoflader schwer verletzt. Das umgestürzte Fahrzeug begrub den Mann teilweise unter sich. 
 (Symbolbild).
2.902×

Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Landwirt (60) aus Bad Wörishofen unter Hoflader eingeklemmt und schwer verletzt

In Bad Wörishofen wurde ein 60-jähriger Landwirt bei einem Unfall mit einem Hoflader schwer verletzt. Das umgestürzte Fahrzeug begrub den Mann teilweise unter sich.  Unter Hoflader eingeklemmtWarum der Hoflader umstürzte ist laut Polizeibericht nicht bekannt. Ersthelfer hatten versucht den 60-Jährigen mit einem Wagenheber zu befreien, was ihnen aber nicht gelang. Erst die Feuerwehren Stockheim und Bad Wörishofen konnten den Landwirt befreien. Er musste mit schweren Beinverletzungen und einer...

  • Bad Wörishofen
  • 02.06.21
Am Dienstagabend ist ein 15-Jähriger bei einem Verkehrsunfall bei Rettenberg lebensbedrohlich verletzt worden. Er kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. (Symbolbild)
4.771×

Zusammenstoß
Mit E-Scooter unterwegs: 15-Jähriger bei Unfall in Rettenberg lebensbedrohlich verletzt

Am Dienstagabend ist ein 15-Jähriger bei einem Verkehrsunfall bei Rettenberg lebensbedrohlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 15-Jährige mit einem E-Scooter auf einem Feldweg in Richtung der Kreisstraße OA 30 unterwegs.  Rettungshubschrauber bringt 15-Jährigen in Krankenhaus Demnach fuhr der Junge ohne sich umzusehen oder anzuhalten auf die Straße. Zur selben Zeit fuhr ein 27-jährige Autofahrer auf der Straße von Immenstadt in Richtung Untermaiselstein. Der 15-Jährige wurde...

  • Rettenberg
  • 02.06.21
13.114× 1 10 Bilder

Alle außer Lebensgefahr
Motorradunfall mit drei Beteiligten bei Missen

Am Sonntagmittag ist es zwischen Missen und Sibratshofen zu einem schweren Unfall gekommen. Beteiligt waren drei Motorräder. Zwei Personen (52 und 46) wurden dabei teilweise schwer verletzt.  Straße 3 Stunden voll gesperrt Die drei Motorräder waren hintereinander unterwegs, als der vorderste Fahrer nach links abbiegen wollte. Der Zweite konnte auf das abbremsen reagieren und bremste ebenfalls. Der hintere Motorradfahrer übersah das Abbremsen und fuhr von hinten auf. Die beiden hinteren Fahrer...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 30.05.21
Im Allgäu ist es am Wochenende zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Die Personen mussten teilweise schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden. 
(Symbolbild)
9.720× 2 1

Hubschrauber im Einsatz
Mehrere Fahrradunfälle im Allgäu

Im Allgäu ist es am Wochenende zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Die Personen mussten teilweise schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden.  Schwerste GesichtsverletzungenAuf einem Feld bei Ebersbach ist ein 24-jähriger Ostallgäuer mit seinem Downhill Bike gestürzt. Bei einem Sprung über knapp eineinhalb Meter blieb er bei der Landung mit dem Vorderreifen in einem Erdhaufen stecken und stürzte mit dem Kopf voraus über den Lenker. Der junge Mann zog sich laut Polizeibericht schwerste...

  • 30.05.21
Bei einem schweren Unfall nahe Bad Waldsee im Landkreis Ravensburg ist ein einjähriges Baby gestorben. Zwei Personen wurden schwerverletzt (Symbolbild).
11.712×

Auto kollidiert mit Sattelzug
Baby stirbt bei Unfall nähe Bad Waldsee - Zwei Schwerverletzte (30 und 47)

Bei einem Unfall nähe Bad Waldsee ist ein einjähriges Baby gestorben. Zwei Erwachsene zogen sich schwere Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Auto kollidiert mit Sattelzug Zu dem tödlichen Unfall kam es gegen 14:50 Uhr auf der B30 bei Bad Waldsee: Eine 30-jährige Autofahrerin war mit einem VW Golf Richtung Ravensburg unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie auf Höhe der Brücke "Wolfegger Straße" auf die Gegenspur. Dort kollidierte ihr Auto frontal mit einem...

  • 29.05.21
Ein schwerer Unfall bei Ettringen forderte am Samstagnachmittag zwei Menschenleben.
20.044× 6 Video 22 Bilder

Radfahrer (27) und Motorradfahrer (55) kollidieren
Zwei Männer sterben bei schwerem Unfall nahe Ettringen

Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag bei Ettringen sind zwei Menschen ums Leben gekommen: Ein 27-jähriger Fahrradfahrer kollidierte mit einem 55-jährigen Motorradfahrer - beide starben noch am Unfallort. Fahrradfahrer übersieht MotorradWie die Polizei mitteilt, war ein 55-jähriger Motorradfahrer von Türkheim kommend in Richtung Schwabmünchen unterwegs. Ein 27-jähriger Fahrradfahrer fuhr von einem Feldweg auf dieselbe Straße ein. Vermutlich wollte der Fahrradfahrer diese Straße...

  • Ettringen
  • 29.05.21
Während einer Einsatzfahrt ist es bei Waltenhofen zu einem Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Autofahrer gekommen (Symbolbild).
5.081×

Unfall während Einsatzfahrt
Schwer verletzt: Autofahrer (34) prallt bei Waltenhofen in Rettungswagen

Am Freitagmorgen ist ein Autofahrer bei Waltenhofen mit einem Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn zusammengestoßen. Dabei wurde der 34-jährige Autofahrer schwer, der Rettungsdienst-Fahrer leicht verletzt.  Rettungswagen während Einsatzfahrt in Unfall verwickeltWie die Polizei mitteilt, fuhr ein Rettungswagen gegen 06:30 Uhr mit eingeschalteten Blaulicht und Martinshorn die B19 von Kempten in Richtung Sonthofen. Bei Waltenhofen zeigte die Ampel für den 59-jährigen Rettungsdienst-Fahrer...

  • Waltenhofen
  • 29.05.21
Ein Unfall am Bodensee am Freitag forderte eine Tote und vier Schwerverletzte (Symbolbild).
9.595×

Audi kollidiert mit Clio
Eine Tote (19) und vier Schwerverletzte nach Unfall am Bodensee

Am Freitag kurz vor Mitternacht ist es bei Uhldingen-Mühlhofen am Bodensee zu einem tragischen Unfall gekommen, bei dem eine Person starb und vier weitere schwer verletzt wurden.  Audi-Fahrer kollidiert mit ClioWie die Polizei mitteilt, war ein 39-jähriger Audi-Fahrer auf der B31 aus Richtung Meersburg kommend in Fahrtrichtung Überlingen unterwegs. An der "Uhldingen-Spinne"geriet er auf die Gegenfahrbahn. Nach etwas mehr als 70 Meter kollidierte er mit einem entgegenkommenden Renault Clio, in...

  • Westallgäu/Lindau
  • 29.05.21
Ein Rettungshubschrauber hat den 20-jährigen Schwerverletzten vom Riedbergpass in ein Krankenhaus geflogen (Symbolbild).
6.112×

Außer Lebensgefahr
Motorradfahrer (20) wird bei Unfall am Riedbergpass schwer verletzt

Schwer verletzt, aber nach derzeitigem Stand außer Lebensgefahr befindet sich ein 20-jähriger Motorradfahrer, der am Freitagnachmittag am Riedbergpass einen Unfall hatte.  Motorradfahrer stürzt alleinbeteiligtNach derzeitigem Ermittlungsstand war eine kurze Unaufmerksamkeit die Ursache für den Unfall: Der 20-Jährige kam alleinbeteiligt zum Sturz, kam dann von der Fahrbahn ab und kollidierte mehrfach mit der Leitplanke. Dann blieb er auf der Fahrbahn liegen. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 28.05.21
9.825× Video 15 Bilder

Unter anderem zwei Hubschrauber im Einsatz
Schwerer Autounfall auf B12 bei Hergatz - zwei Schwerverletzte

Am Donnerstagvormittag ist es auf der B12 bei Hergatz zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Autos gekommen. Drei Beteiligte wurden dabei teilweise schwer verletzt. Bereits vor mehreren Wochen (am 9. Mai) ereignete in diesem Bereich ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Todesopfer. 75-jährige Autofahrerin übersehenEin 46-jähriger Autofahrer wollte von Wangen kommend an der Kreuzung zur B12 nach links in Richtung Kempten abbiegen. Dabei übersah er eine vorfahrtsberechtigte 75-jährige...

  • Hergatz
  • 27.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ