Schwarzbau

Beiträge zum Thema Schwarzbau

28×

Füssen
Streit um Füssener Wasenmoos wohl bald geklärt

Im Streit um die Schwarzbauten im Füssener Wasenmoos wird vorraussichtlich bis Ende des Monats endgültige Klarheit herrschen. Nachdem die Frist für die Eigentümer, sich für einen öffentlich rechtlichen Vertrag zu entscheiden bereits im vergangenen Jahr abgelaufen war, konnte das Ostallgäuer Landratsamt bisher für gut die Hälfte der Fälle eine Vertragslösung oder Beseitigung der Anlagen erreichen, so Landrat Johann Fleschhut. Von den 80 Fällen hatten 37 Eigentümer den öffentlich-rechtlichen...

  • Kempten
  • 22.03.11
36×

Wasenmoos
Wasenmoos: Schwarzbauer schlagen Verträge aus

Nur 25 Anwohner des Wasenmoos in Füssen wollen mit dem Landratsamt Ostallgäu einen Vertrag abschließen, in dem festgelegt wird, wann ihre Schwarzbauten abgerissen werden. Mit den acht bereits bestehenden Verträgen würde sich die Behörde damit mit 33 von insgesamt 85 Hausbesitzern einigen. Wie mehrfach berichtet, sollen 16 Wohnhäuser, 53 Wochenendhäuschen und etliche weitere illegale bauliche Anlagen dem Erdboden gleichgemacht werden. Allerdings bietet die Kreisbehörde den Betroffenen Fristen...

  • Füssen
  • 02.12.10
34×

Wasenmoos
Schwarzbauer sollen Verträge abschließen

Das Schlusskapitel in der seit Jahrzehnten laufenden Geschichte um die über 100 Schwarzbauten im Wasenmoos nahe Füssen will der Ostallgäuer Landrat Johann Fleschhut aufschlagen: Er hat alle Eigentümer der illegal errichteten Bauten aufgefordert, bis 30. November verbindlich zu erklären, dass sie einen Vertrag mit der Kreisbehörde abschließen. Darin wird die Beseitigung der Schwarzbauten nach zehn beziehungsweise 15 Jahren geregelt. Sollten die Schwarzbauer die Verträge nicht unterschreiben,...

  • Füssen
  • 24.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ