Schwarzbau

Beiträge zum Thema Schwarzbau

49×

Genehmigung
Zahlreiche Schwarzbauten in Füssen: Keine nachträgliche Genehmigung

Zwei Wohnungen hätten es sein dürfen, fünf wurden daraus. Dazu kamen ein unerlaubtes überdachtes Schwimmbad, ein verglaster Anbau, der statt eines Carports errichtet wurde, und ein Verbindungsbau zwischen Garage und Hauptgebäude. Mit diesen Schwarzbauten in der Füssener Froschenseestraße war das Landratsamt Ostallgäu nicht einverstanden. Die Behörde weigert sich deshalb nachträglich alles zu genehmigen. Das gaben Bürgermeister Paul Iacob und Bauamtsleiter Armin Angeringer im Bauausschuss...

  • Füssen
  • 14.12.14
452×

Landratsämter
Schwarzbau kein Kavaliersdelikt

Regelmäßig wird im Allgäu ohne Genehmigung gebaut - Füssener Wasenmoos aber einmalig in Bayern Einen vergleichbaren Fall von illegalem Bauboom gibt es nirgends in Bayern: seit 1933 sind im Wasenmoos - einem moorigen Waldgebiet westlich von Füssen - weit über 100 Schwarzbauten errichtet worden, vom Zaun bis zum Hauptwohnsitz. Bereits seit Jahrzehnten versucht das Ostallgäuer Landratsamt, dagegen vorzugehen. 2009 wurde schließlich ein Konzept erstellt, das den Bewohnern Übergangsfristen von bis...

  • Kempten
  • 22.02.11

Bau
Schwarzbau ärgert Gemeinderäte

Garage wird Mietwohnung, weitere Garage nicht genehmigt Verärgert zeigte sich der Gemeinderat Halblech über einen Bauherrn, der sich nicht an genehmigte Pläne hielt, sondern eine geplante Garage zur Mietwohnung umfunktionierte und eine nicht genehmigte Garage errichtete. Der Nutzungsänderung stimmt der Gemeinderat nun ebenso wenig zu wie einer Übernahme der nötigen Abstandsflächen. Im Dezember 2007 war dem Bauherrn der Neubau einer Pkw-Garage mit Geräteraum und eines Carports für ein Wohnmobil...

  • Füssen
  • 15.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ