Schwangerschaft

Beiträge zum Thema Schwangerschaft

Symbolbild.
 1.910×

Gericht
Bewährungsstrafe: Ostallgäuer (32) schlägt schwangere Freundin

Weil ein 32-jähriger Mann seine schwangere Partnerin dreimal mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen hat, musste er sich nun vor Gericht verantworten. Das Amtsgericht hatte ihn wegen vorsätzlicher Körperverletzung schuldig gesprochen und zu acht Monaten auf Bewährung sowie einer Geldauflage in Höhe von 900 Euro verurteilt. Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, ereignet sich die Auseinandersetzung im Mai 2019 vor der Wohnung der zu diesem...

  • Kaufbeuren
  • 14.01.20
 463×

Interview
Bernd Bönsch leitet die Schwangerschaftsberatung bei Donum Vitae in Kaufbeuren

Es gibt Berufe, die auch heute noch überwiegend geschlechterdominiert sind. Einer dieser Bereiche ist die Schwangerenberatung. Dort betrat Bernd Bönsch vor 14 Jahren Neuland, denn er war der erste Mann, der in Bayern bei Donum Vitae, einem bürgerlich-rechtlichen Verein mit katholischen Wurzeln, als Berater angefangen hat. Seit April dieses Jahres leitet er die Zweigstelle in Kaufbeuren. Anfangs war ihmr gar nicht klar, dass die Branche frauendominiert ist. Das hat er erst über die Zeit...

  • Kaufbeuren
  • 06.06.17
 257×

Eröffnung
Hilfe für Schwangere: Donum Vitae bezieht erstmals Räume am Hofanger in Kaufbeuren

Eine Schwangerschaft kann für Frauen etwas sehr Schönes sein – sie kann aber auch zu Krisen führen. An dieser Stelle kommen Schwangerschaftsberatungen ins Spiel. Weil es bisher keine christlich-orientierte Stelle in der Region gab, hat der bürgerlich-rechtliche Verein Donum-Vitae eine Filiale in Kaufbeuren eröffnet. Von hier aus sollen die Mitarbeiter künftig Menschen im Ober-, West- und Ostallgäu weiterhelfen. Warum die Beratung heutzutage immer noch nötig ist und wie die ersten Schritte...

  • Kaufbeuren
  • 07.04.17
 158×

Mutterschutz
Der Klapperstorch macht Überstunden: Nachwuchs für acht Mitarbeiterinnen im Sanitätshaus Langermeier in Kaufbeuren

Ein Segen für die Frauen. Doch das Unternehmen stellt so viel Fruchtbarkeit vor große Probleme. Die Scherze an der Kasse bleiben nicht aus. Ein fruchtbares Unternehmen sei das Sanitätshaus Langermeier. Würde es doch wie früher noch Umstandsmode verkaufen, die eigenen Mitarbeiter wären die besten Kunden. Wann eröffnet der Betriebskindergarten? Den Chefinnen ist das Lachen allerdings vergangen. Kinder sind ein Segen. Nun wurden jedoch gleich acht Mitarbeiterinnen innerhalb kurzer Zeit...

  • Kaufbeuren
  • 29.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020