Schwan

Beiträge zum Thema Schwan

Symbolbild.
2.938× 1

Forggensee
Schwan sorgt für zwei Polizeieinsätze in Füssen

Ein junger Schwan hat am Sonntagnachmittag in Füssen für gleich zwei Polizeieinsätze gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, verharrte das Tier über längere Zeit in Ufernähe auf dem Forggensee. Ein besorgter Bürger befürchtete, dass der Schwan ohne fremde Hilfe nicht mehr vom Fleck komme. Nach Angaben der Polizei befand sich der Schwan auf einer sehr kleinen eisfreien Wasserfläche. Nach einem weiteren Anruf eines anderen Bürgers kehrten die Beamten der Polizeiinspektion Füssen noch einmal an den...

  • Füssen
  • 30.12.19
105× 7 Bilder

Tierwelt
Schwan auf Niedersonthofener See im Eis gefangen

Ein Schwan ist am Sonntagnachmittag auf dem Niedersonthofener See in Waltenhofen ins Eis eingebrochen und war darin mehrere Stunden lang gefangen. Das Tier konnte sich Zeugen zufolge aber selbst befreien und flog unverletzt weiter. Sonst hätte ein Mitarbeiter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), der den Schwan mit dem Fernglas am Ufer gut 100 Meter entfernt beobachtete, einen Rettungsschwimmer gerufen. Dieser wäre dem Vogel im Neoprenanzug und mit Eisrettungssatz zu Hilfe...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.02.17
35×

Projekt
Füssener Tierschützer wollen für Schwäne die Öffentlichkeit mobilisieren

Wassersport, Badebetrieb, Spaziergänger, Angler, Hundebesitzer mit freilaufenden Vierbeinern: An manchen Seen im Füssener Land kommen viele Interessengruppen zusammen. 'Bisher waren die Schwäne offensichtlich immer die Verlierer', sagte Peter Hecht beim zweiten Treffen der von Hans Hack initiierten Gruppe 'Mein lieber Schwan'. Ziel der Tierschützer ist es, die Brut und die Nester an den Seen und am Lech zu schützen. Dazu wollen sie nun die Öffentlichkeit mobilisieren. Wie die Tierschützer die...

  • Füssen
  • 30.03.16
33×

Naturschutz
Zum Schutz der Schwäne: Naturfreunde wollen Seen im Füssener Land überwachen

Die Emotionen kochten hoch, als vergangenes Jahr zerstörte Nester und mutmaßlich von Menschenhand verletzte Schwäne an Füssener Seen entdeckt worden sind. Nun soll das von Hans Hack initiierte Projekt 'Mein lieber Schwan' die 'Brut und die Nester an den Seen und dem Fluss Lech im Altlandkreis schützen', wie bei einem Infoabend im 'Haus der Gebirgsjäger' bekannt gemacht wurde. Hacks Einladung waren knapp 30 Teilnehmer gefolgt: Mitglieder des Bunds Naturschutz in Bayern, Peter Griebel für den...

  • Füssen
  • 06.03.16
135×

Schwanensee im Festspielhaus Füssen

Am Samstag, 9. Januar, mit dem renommierten St. Petersburg Festival Ballet Es ist das bekannteste Ballett überhaupt und für viele Menschen der Inbegriff hoher klassischer Tanzkunst: 'Schwanensee', das erste Ballett aus der Feder des Komponisten Peter I. Tschaikowsky. Am Samstag, 9. Januar, ist es ab 19 Uhr im Festspielhaus Füssen zu sehen. Bereits 1876 vollendete der damals 36-jährige Tonkünstler das Meisterwerk, doch erst nach seinem Tod im Jahr 1895 gelang den Choreografen L. Iwanow und M....

  • Füssen
  • 05.01.16
20×

Wasservögel
Wildkameras sollen bei Schwanennestern im Füssener Land aufgestellt werden

Im Dauerstreit um die angebliche Jagd auf Schwäne an Füssener Seen und im Lech gibt es erstmals so etwas wie eine Annäherung zwischen Tierschützern auf der einen Seite sowie Fischern und Jägern auf der anderen: Bei einem Treffen beim Hopfener Fischereiverein wurde vereinbart, dass Wildkameras an den Nestern aufgebaut werden sollen. So will man herausfinden, wer die Nester immer wieder ausräumt: natürliche Fressfeinde oder eben doch Menschen. Auch war man sich einig, mehr miteinander statt...

  • Füssen
  • 24.07.15
18×

Landschaftspflege
Restaurierung: Auf dem Reisernter durch den Schwanseepark in Schwangau

Um den Ursprungszustand des Mitte des 19. Jahrhunderts angelegten 'Englischen Gartens' in Schwangau wiederherzustellen, wird auch zu unkonventionellen Mitteln gegriffen - zum Beispiel zu einem japanischen Reisernter. Denn das Kettenfahrzeug ist leicht und sinkt deshalb kaum ein. So können Xaver Häfele und seine Kollegen ganz behutsam Bäume und Sträucher entfernen, ohne den Boden zu beschädigen. Die Hauptarbeiten können laut Landschaftsarchitekt Michael Degle - er betreut das Projekt im Auftrag...

  • Füssen
  • 19.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ