Schwaben

Beiträge zum Thema Schwaben

Die Zahl der Kühe ist bundesweit und auch im Regierungsbezirk Schwaben gesunken. Der Landkreis Ostallgäu bleibt von der Entwicklung aber weitgehend verschont.
808×

Tendenz
Zahl der Kühe sinkt bundesweit und im Regierungsbezirk Schwaben: Ostallgäu bleibt weitgehend verschont

Die Zahl der Milchkühe geht inzwischen ebenso zurück wie die der landwirtschaftlichen Betriebe. Bundesweit standen nach Angaben des Bauernverbandes voriges Jahr 33.000 Stück Vieh weniger im Stall als 2017. Auch nördlich des Ostallgäu im Landkreis Augsburg wurden 730 weniger gezählt. Ursache für die abnehmende Zahl seien „Kuhschlachtungen aufgrund der Futterunsicherheit nach der langen Trockenheit 2018“. Doch auf das Ostallgäu treffe das so nicht zu, berichtet Thomas Kölbl,...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 28.06.19
Viel Lob gab es für die Ausstellung zur Geschichte der Waaler Schreinerei Heinz im Buchloer Heimatmuseum. Was nun mit den Exponaten passiert, steht jedoch in den Sternen. Denn das Bauernhofmuseum Illerbeuren hat sein ursprüngliches Interesse an der Sammlung zurückgezogen. Links im Bild: Schreinermeisterin Hildegard Heinz mit Herbert Wintersohl, dem Macher der Ausstellung und Vorsitzenden des Buchloer Heimatvereins.
1.793×

Geschichte
Schwäbisches Bauernhofmuseum zeigt kein Interesse mehr an Exponaten der Waaler Schreinerei Heinz

Das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren ist offenbar doch nicht daran interessiert, Exponate der ehemaligen Waaler Schreinerei Heinz zu übernehmen und auszustellen. Entgegen einer früheren Aussage des Museumsleiters, Dr. Bernhard Niethammer, wurde die Zusage nach einem Ortstermin in Waal wieder zurückgezogen. Dies kam „völlig überraschend“, betonte Heimatvereinsvorsitzender Herbert Wintersohl gegenüber unserer Zeitung. Er hatte die Ausstellung zur Geschichte der Schreinerei im Buchloer...

  • Waal
  • 10.04.19
Das als „Stachus“ bekannte Gebäude an der Gutenbergstraße steht unter Denkmalschutz. Die Sanierung ist aufwendig. Deshalb will Projektentwickler Hannes Geierhos ein stimmiges Konzept haben, bevor er sich ans Werk macht. Eine Option ist derzeit, in den Obergeschossen zehn Appartements für wohnsitzlose Menschen einzubauen, die von der Herzogsägmühle betreut werden.
1.418×

Soziales
„Stachus“ in Kaufbeuren als Bleibe für Wohnsitzlose im Gespräch

Im gesamten Ostallgäu möchte die Herzogsägmühle im Auftrag des Bezirks Schwaben 30 Plätze für Wohnsitzlose schaffen. 20 davon sollten nach Marktoberdorf. Doch dort gab es großen Widerstand gegen das Projekt, da es direkt gegenüber einer Grundschule geplant war. Deshalb könnten nun auch längerfristige Unterkünfte für zehn Menschen in Kaufbeuren entstehen. Im Gespräch dafür ist das als „Stachus“ bekannte Gebäude in der Gutenbergstraße, das wie berichtet inzwischen dem Projektentwickler Recommerz...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.19
370× 15 Bilder

Nebel im August

Das im Stadttheater Kaufbeuren vom Landestheater Schwaben aufgeführte Stück "Nebel im August" baut auf der Romanbiografie von Robert Domes auf. In einer fiktiven Verhandlung und Montage von Prozessakten, Zeugenaussagen und Berichten wird das Euthanasie-Kapitel des Nationalsozialismus eindringlich beschrieben. Es wird hierbei auch auf die Geschichte des jenischen Jungen Ernst Lossa zurück gegriffen, der über die Kinderheime in Augsburg und den psychatrischen Anstalten in Markt Indersdorf,...

  • Kaufbeuren
  • 29.04.18
Leonhard Bail vom Schachclub Buchloe.
200×

Außenseiter
Großer Erfolg für Leonhard Bail vom Buchloer Schachclub

Für den Schachclub Buchloe gab es einen großen Erfolg: Denn Außenseiter Leonhard Bail gewann in Königsbrunn überraschend den Dähne-Pokal des Kreises Mittelschwaben. Bail darf nun den Kreis Mittelschwaben beim Pokal auf schwäbischer Ebene vertreten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 08.03.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Buchloe
  • 07.03.18
30×

Sport
TV Waal zählt zu den größten Tischtennisvereinen in Schwaben

Klein, aber oho – manche Orte in der Region haben es im Sport in sich. So hat Westendorf nur etwa 1.900 Einwohner, aber ringt in der Zweiten Bundesliga und ist berüchtigt für die tolle Atmosphäre bei seinen Heimkämpfen. Der SV Mauerstetten ist wiederum eine echte Volleyball-Hochburg, dabei hat die Gemeinde auch nur über 3.100 Einwohner. Und dann wäre da noch der TV Waal: In der Kommune mit etwa 2.300 Einwohnern sind die Fußballer zwar nur in der A-Klasse, aber die Tischtennis-Abteilung hat ihre...

  • Buchloe
  • 15.03.17
110×

Wettbewerb
Seeg ist das schönste Dorf Schwabens: Bürgermeister Berktold erklärt warum

Das Ostallgäuer Seeg ist ein besonderes Dorf: Die 2800-Einwohner-Gemeinde wurde jüngst von der Jury des Wettbewerbs 'Unser Dorf hat Zukunft - unser Dorf soll schöner werden' zum 'schönsten Dorf Schwabens' gekürt. Die Allgäuer Zeitung begab sich deshalb auf Spurensuche in Seeg. 'Die Kommission hat beeindruckt, dass wir den Dorfanger von Bebauung freigehalten haben', sagt Bürgermeister Markus Berktold. 'Und das schon zu Zeiten, als andere das noch nicht gemacht haben.' 45 Vereine und Verbände hat...

  • Füssen
  • 26.08.14
337×

Wettbewerb
Gemeinde Seeg zum schönsten Dorf Schwabens gewählt

Seeg ist das schönste Dorf im Regierungsbezirk Schwaben. Das ist das Ergebnis des Bezirksentscheids beim Wettbewerb 'Unser Dorf hat Zukunft - unser Dorf soll schöner werden', wie gestern das Landwirtschaftsamt Augsburg mitteilte. 'Seeg ist ein Ort, der trotz günstiger Standortbedingungen temporären Zeitgeistentwicklungen nicht folgte, sondern seine eigenen Werte erkannt hat und sie konsequent weiterentwickelt', begründete die Jury aus Fachleuten der verschiedensten Bereiche die Entscheidung für...

  • Füssen
  • 14.07.14
17×

Kaufvertrag
Unklarheiten über den Kauf des Krankenhauses Obergünzburg

Unterschrieben ist er noch nicht, der Vertrag, der den Verkauf des Obergünzburger Krankenhauses an die Bezirkskliniken Schwaben besiegeln soll. Bei der Sitzung des Verwaltungsrates der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren am Montag habe die Übernahme der Klinik allerdings 'ein paar weitere Meter auf der Zielgeraden' zurückgelegt, sagte gestern Verwaltungsratsvorsitzender und Landrat Johann Fleschhut. Noch nicht einig seien sich Bezirk und Kommunalunternehmen über den Kaufpreis. Auch einige formale...

  • Obergünzburg
  • 30.04.14
23×

Klinik
Obergünzburger Bürgermeister begrüßt mögliche Nachnutzung des Krankenhauses

'Hätte mir Gespräche früher gewünscht' Der Verwaltungsrat und Vorstand der Bezirkskliniken Schwaben könne sich eine mögliche Nutzung des seit Ende Juni brach liegenden Krankenhausgebäudes in Obergünzburg im Bereich Psychotherapie und Psychosomatik vorstellen, erklärte jüngst Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert. Man sei 'offen für ein Engagement in der ehemaligen Klinik'. Begrüßt wird dieses 'starke Interesse von Seiten des Bezirks' auch von Helmut Schreck als Vertreter des...

  • Obergünzburg
  • 13.08.13
36×

Natur
Sonntag findet der Tag der offenen Gartentüre statt

Am kommenden Sonntag findet in Schwaben wieder der beliebte 'Tag der offenen Gartentüre' statt. Im gesamten Regierungsbezirk beteiligen sich knapp 50 Gartenbesitzer und öffnen an diesem Tag ihre Gärten für Besucher. Ein Schwerpunkt im Ostallgäu wird am Sonntag Pforzen sein. Hier kann zum Beispiel der neue Schulkindergarten besichtig werden. Weitere Informationen über andere geöffnete Gärten in ihrer Region erhalten Sie beim Kreisfachberater für Gartenkultur bei den schwäbischen...

  • Kaufbeuren
  • 26.06.13

Bezirk Schwaben
60 Jahre Bezirk Schwaben: ein guter Grund zu feiern

Es war zu Beginn des 19. Jahrhunderts, als das Königreich Bayern in staatliche Kreise eingeteilt wurde. Die Namen der Kreise richteten sich damals nach Flüssen, die sie durchflossen. Bereits damals waren soziale Einrichtungen die Kernkompetenz dieser Struktur. Zum Beispiel wurde 1849 in Irsee die erste so genannte Kreisirrenanstalt für psychisch kranke Menschen in Schwaben geschaffen. Bis heute ist das Soziale eine der wichtigsten Aufgaben des Bezirks. Nur der Nationalsozialismus unterbrach...

  • Marktoberdorf
  • 09.04.13
215×

Bogenschießen
Marktoberdorfer Schützen bei Schwäbischer Meisterschaft stark

Goldene Ergebnisse für FSG In mehrfacher Hinsicht stark waren die Bogenschützen der FSG Marktoberdorf bei den Schwäbischen Meisterschaften in Memmingen. So stellten sie etwa mit 29 in den Vorkämpfen qualifizierten Sportlern das mit Abstand stärkste Kontingent. Insgesamt nahmen 200 Schützen aus 34 schwäbischen Vereinen teil. Doch auch die Leistungen der FSG-Schützen waren stark. In den Einzelwettbewerben wurde Maria Raab in der Altersklasse der Frauen mit 528 Ringen Schwäbische Meisterin. Dabei...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.12
19×

Ausstellung
Das ist Kunst! 34. Ostallgäuer Kunstausstellung in Marktoberdorf gestartet

Anerkennung und Beachtung - das bekommen die Künstler, die ihre Werke bei der Ostallgäuer Kunstausstellung ausstellen dürfen. Denn nicht jeder hat die Möglichkeit, sich dort einem größeren Publikum präsentieren zu können. Lediglich eine Auswahl aus knapp 270 eingereichten Werken ist im Künstlerhaus Marktoberdorf zu sehen. Drei davon wurde außerdem eine besondere Ehre zuteil: sie haben je einen Preis erhalten.

  • Marktoberdorf
  • 19.10.12
142× 2 Bilder

Radsport
Fabian Danner und Hermann Keller holen eine Reihe guter Platzierungen fürs Team Erdgas Schwaben

Beste Freunde sorgen für Erfolge – 'Das war erst der Anfang' Im Herbst neigt sich die Saison der Radrennsportler dem Ende zu. Naheliegend also, dass Paul Hofstetten aus Hopferau, Manager des Teams Erdgas Schwaben, nicht mehr nur ans nächste Rennen denkt, sondern an die weitere Zukunft. Und die ist in seinem Falle ganz eng an zwei Namen geknüpft: Fabian Danner und Hermann Keller. Die beiden jungen Radrennfahrer sind dieses Jahr erstmals für die Ostallgäuer Mannschaft gestartet und haben...

  • Füssen
  • 29.09.12
31×

Schwäbische Fotomeisterschaften
Fotografien der Schwäbischen Fotomeisterschaft vor Jury

Die Film- und Fotofreunde Marktoberdorf richten die diesjährigen Schwäbischen Fotomeisterschaften aus, die der Deutsche Verband für Fotografie (DVF) ausgeschrieben hat. 450 Bilder wurden von zwölf Vereinen eingereicht. Begutachtet wurden sie nun in Marktoberdorf von einer Jury, die aus (von links) Sabine Sykala, Titan Kastner und Hermann Ernst - alle drei Mitarbeiter der Allgäuer Zeitung - bestand. In Begleitung des DVF-Bezirksvorsitzenden Wolfgang Elster (rechts) vergab die Jury ihre Punkte....

  • Marktoberdorf
  • 21.09.12
247×

Frauenfußball
Türkheimer Schülerinnen werden auf Anhieb schwäbischer Fußballmeister

Premiere mit Titel Der Mädchenfußball boomt am Joseph-Bernhart-Gymnasium Türkheim (JBG): Auf Anhieb erreichte die neu eingerichtete Schulmannschaft der Altersklasse M-IV (Jahrgänge 2000-2002) das Qualifikationsturnier für das Landesfinale. Dort belegte die Mannschaft den zweiten Platz und wurde damit drittbeste Mädchen-Fußballmannschaft Bayerns. Darüber hinaus gewannen die Türkheimerinnen von Sportlehrer Martin Futterknecht das schwäbische Bezirksfinale. Der Weg, bis das Team um die...

  • Buchloe
  • 21.09.12
53×

Bogensport
Marvin Rechmann von der FSG bester Schütze aus Schwaben

Bestleistung bei 'Deutscher' Mit persönlicher Bestleistung von 625 Ringen auf die Entfernung von 40 Meter reihte sich der 13-jährige Bogenschütze Marvin Rechmann von der FSG Marktoberdorf mit seinem 21. Platz in der Schülerklasse A bei 66 Teilnehmern ins erste Drittel der besten Bogenschützen Deutschlands ein. Aus bayerischer Sicht betrachtet, ist er mit dieser Leistung der zweitbeste Schütze aus ganz Bayern und der beste Schütze aus Schwaben in seiner Klasse. In der 'ewigen Bestenliste FITA',...

  • Marktoberdorf
  • 13.09.12
36×

Marktoberdorf
Ostallgäuer ist neuer Schulleiter des Bezirks Schwaben

Der Marktoberdorfer Peter Hell ist neuer Leiter der Schulabteilung des Bezirks Schwaben. Wie die Allgäuer Zeitung schreibt folgt er Gabriele Holzner auf diesen Posten. Der gebürtige Ostallgäuer war nach seinem Studium zunächst Lehrer an der Hauptschule in Donauwörth und der Sondervolksschule in Kaisheim. Danach war er als Schulrat beim staatlichen Schulamt in Dillingen tätig. Von 2008 bis 2011 als Sachgebietsleiter bei der Regierung von Schwaben tätig. Zuletzt arbeitete Hell als Referent beim...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.12

Bezirksliga
TSV Marktoberdorf empfängt Tabellendritten TSV Schwaben Augsburg

Vertrauen trotz prekärer Situation Nach dem torlosen Heimspiel gegen den FC Stätzling vor einer Woche empfängt der TSV Marktoberdorf am heutigen Samstag um 15.30 Uhr einen unbestritten noch härteren Gegner. Der TSV Schwaben Augsburg ist nach einem starken 4:0-Erfolg gegen den bisherigen Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga, den SVO Germaringen, Tabellendritter. Gegner im Aufwärtstrend Die Einheimischen stehen nach vier Partien mit zwei Punkten im unteren Tabellenbereich. Während sie von der...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.12
36×

Fußball
FSV Lamerdingen empfängt morgen den TSV Schwaben

Starker verletzt Am Sonntag startet der FSV Lamerdingen um 15 Uhr in seine zweite Saison in der Bezirksliga. Mit dem TSV Schwaben Augsburg empfängt der Aufsteiger eine von vielen namhaften Mannschaften. Die Gäste zählen zu den heißesten Aufstiegsaspiranten in der Bezirksliga. Die Mannschaft ist gespickt mit einigen Spielern, die bereits über Bayernliga-Erfahrung verfügen. Nach dem Abstieg aus der Bezirksoberliga strebt die Elf von Trainer Klaus Köbler den sofortigen Wiederaufstieg in die...

  • Buchloe
  • 04.08.12
25×

Wettbewerb
Schüler aus Schwaben werden ausgezeichnet ndash Preis geht auch nach Mauerstetten

Europas Zukunft in den Familien 'Um die Zukunft bewältigen zu können, müssen wir generationenübergreifend wieder viel mehr und grenzübergreifend noch mehr zusammen machen', hob Ursula Lax, Stellvertreterin des Bezirkstagspräsidenten, bei der Preisverleihung des 59. Europäischen Wettbewerbs für Schwaben-Süd in Marktoberdorf hervor. Auch heuer beteiligten sich zahlreiche Schulen in Schwaben am ältesten Schulwettbewerb Deutschlands. Die Moderatoren der Veranstaltung, Andrea Perschl und Jörg Silbe,...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.12
12×

Wertachtal
Ausschuss des Bezirks Schwaben befürwortet neue Einrichtung für Behinderte

Füssen soll eigene Behinderten-Werkstätte bekommen Eine neue Förder- und Werkstätte für Menschen mit Behinderung soll bald in Füssen entstehen. Das hat der Sozial- und Psychiatrieausschuss des Bezirks Schwaben, der kürzlich in der Stadt tagte, einstimmig beschlossen. Wohin die neue Einrichtung der Wertachtal-Werkstätten kommen soll, steht noch nicht fest. Die Lebenshilfe Ostallgäu sucht derzeit ein geeignetes Gebäude, in dem auch Schulungsräume für Behinderte integriert werden sollen, die im...

  • Füssen
  • 03.07.12
205× 2 Bilder

Politik
Piraten gründen im Ostallgäu Kreisverband

Kaufbeuren-Ostallgäu fünfter Bezirksverband in Schwaben – Forderung nach kostenlosem Öffentlichen Personennahverkehr und dem besten Weg für die Kliniken Der Boom geht weiter: Mit der Gründung des neuen Kreisverbandes hisst die Piratenpartei Deutschland auch im Ostallgäu die politische Flagge. Die von den Mitgliedern des Kaufbeurer Piraten-Stammtisches dominierte Gruppierung ist der fünfte Kreisverband der Piraten in Schwaben. Was vor allem die Vertreter der etablierten Parteien...

  • Buchloe
  • 02.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ