Schutz

Beiträge zum Thema Schutz

Lokales
Landratsamt Unterallgäu.

Corona-Krise
Landkreis Unterallgäu verteilt medizinische Schutzausrüstung

Das Landratsamt Unterallgäu verteilt derzeit Schutzausrüstung an die beiden Kliniken in Mindelheim und Ottobeuren sowie die Unterallgäuer Hausärzte und an Fachärzte der Grundversorgung. Senioren- und Pflegeheime und ambulante Pflegedienste erhalten ebenfalls eine erste Lieferung, teilte das Landratsamt mit. Zu der Ausrüstung gehören insgesamt rund 8.560 Mund-Nasen-Masken, 8.195 FFP2-Masken, 1.865 Schutzanzüge, 600 Pflegekittel und 35.000 Handschuhe. "Uns ist leider nur zu bewusst, dass dies...

  • Mindelheim
  • 03.04.20
  • 4.432× gelesen
Lokales

Projekt
Hochwasserschutz: Erkheim tritt Zweckverband bei

Die Entscheidung ist gefallen: Die Marktgemeinde Erkheim wird nun doch dem Zweckverband 'Hochwasserschutz Günztal' beitreten. Einen entsprechenden Beschluss haben die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung mit 10:5 Stimmen gefasst. Damit geht eine lange Phase der Ungewissheit für die Erkheimer Bürger und die übrigen Mitglieder des Zweckverbands zu Ende. Das Hochwasserschutzprojekt in Erkheim ist sehr umstritten. Noch im Jahr 2012 hatte sich bei einem Bürgerentscheid eine klare Mehrheit gegen...

  • Mindelheim
  • 27.02.18
  • 134× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Hochwasserschutz: Erkheim muss Entscheidung treffen

In Erkheim steht eine wichtige Entscheidung bevor. Es geht darum, ob die Gemeinde dem Zweckverband Hochwasserschutz Günztal beitritt oder nicht. Laut Bürgermeister Christian Seeberger wird der Gemeinderat spätestens im März darüber abstimmen. Bei einer Info-Veranstaltung in der Schulverbandshalle haben jetzt Vertreter des Wasserwirtschaftsamts sowie Bürgermeister von Zweckverbandsgemeinden und der Landrat das Hochwasserschutzprojekt nochmals vorgestellt. Gleichzeitig appellierten sie an die...

  • Mindelheim
  • 02.02.18
  • 53× gelesen
Lokales

Projekt
Neue Bachmuschel-Safari in Erkheim vorgestellt

Ein Smartphone mit möglichst leistungsfähigem Internet-Anschluss, genügend Strom und festes Schuhwerk: Das sind die wichtigsten Voraussetzungen, um an der 'Bachmuschel-Safari' am Erkheimer Falchengraben teilnehmen zu können. Mit der vom Landschaftspflegeverband (LPV) und dem Bund Naturschutz (BN) gemeinsam initiierten Aktion sollen vor allem junge Leute für den Schutz der Natur und insbesondere der geschützten und vom Aussterben bedrohten Bachmuschel sowie der himmelblauen Azurjungfer...

  • Mindelheim
  • 31.08.16
  • 58× gelesen
Lokales

Vogelschutz
Mehr Jungstörche im Unterallgäu als je zuvor

Das Storchenparadies Unterallgäu kommt auf einen neuen Rekord: 37 Jungstörche werden im Landkreis in diesen Tagen flügge. Auf jedes der 18 erfolgreichen Brutpaare kommen gut zwei Nachkommen. Über den zahlreichen Nachwuchs freut sich vor allem einer: Georg Frehner: 'Noch in keinem Jahr zuvor hatten wir Anfang Juli so viele Jungstörche', sagt der Kreisgruppenvorsitzender des Landesbunds für Vogelschutz (LBV). 2013 seien im Unterallgäu mit 40 Jungstörchen zwar noch mehr geschlüpft. Doch tagelanger...

  • Mindelheim
  • 05.07.16
  • 43× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Erkheim will mehr Platz für Wohnraum und Gewerbe schaffen

Heere Ziele hat Bürgermeister Christian Seeberger bei der Bürgerversammlung in Erkheim angekündigt: 'Zeitnah thematisieren' will er den im Marktgemeinderat seit Jahren sehr umstrittenen Hochwasserschutz. Zudem sollen marode Brücken und Straßen saniert oder erneuert werden. Außerdem möchte er 'bezahlbaren Wohnraum' in Erkheim schaffen und ein neues Gewerbegebiet ausweisen. Die Jugendarbeit will der Rathauschef in das Quartierskonzept einbinden und damit neue Wege gehen. Als 'sehr wichtiges...

  • Mindelheim
  • 03.06.16
  • 18× gelesen
Lokales

Vogelschutz
Im Unterallgäu ziehen 16 Storchenpaare 24 Jungvögel groß

Er galt lange als das Sorgenkind des Vogelschutzes, doch seit einigen Jahren kann man die Weißstörche wieder am Himmel über dem Landkreis sehen. Wie viele Störche bei uns im Landkreis leben, darüber gibt Georg Frehner, Kreisgruppenvorsitzender Unterallgäu/Memmingen des Landesbundes für Vogelschutz, Auskunft. Die gute Nachricht: Im Unterallgäu gibt es 16 Brutpaare. Alle Nester sind wieder besetzt. In Lauben, Kettershausen, Erkheim, Bedernau, Mindelheim, Türkheim, Salgen, Pfaffenhausen,...

  • Mindelheim
  • 19.06.15
  • 78× gelesen
Lokales

Hochwasserschutzprojekt
Erkheimer Gemeinderäte diskutieren über Beteiligung

Der Erkheimer Hauptausschuss hat sich öffentlich mit dem Hochwasserschutzprojekt Günztal auseinandergesetzt. Die Mitglieder diskutierten drei mögliche Varianten, wie eine Beteiligung an der interkommunalen Maßnahme aussehen könnte. Eine Entscheidung steht noch aus. Die Erkheimer hatten Anfang 2012 bei einem Bürgerentscheid mit deutlicher Mehrheit entschieden, dass sich ihre Gemeinde finanziell nicht an dem Projekt beteiligen soll. Das Ergebnis eines Bürgerentscheids ist rechtlich ein Jahr lang...

  • Mindelheim
  • 05.12.14
  • 16× gelesen
Lokales

Schutz
Neues zum Hochwasserschutzprojekt Günztal

Nach rund zweieinhalb Jahren des Stillstands tut sich in Erkheim etwas in Sachen Hochwasserschutzprojekt Günztal: Der neue Bürgermeister Christian Seeberger möchte das Thema nach der Sommerpause im September 'in enger Absprache mit dem Wasserwirtschaftsamt Kempten auf die Tagesordnung ziehen', wie er auf Nachfrage sagt. Seiner Ansicht nach sollte die Gemeinde 'möglichst zügig dem bereits bestehenden Zweckverband beitreten. Wie berichtet, hatten die Erkheimer Anfang 2012 bei einem...

  • Mindelheim
  • 23.06.14
  • 15× gelesen
Lokales

Tiere
Wie können Bauern mit dem Biber umgehen? Bund Naturschutz stellt in Attenhausen Konzept vor

Für Thomas Frey, Regionalreferent des Bundes Naturschutz (BN), ist die Sache klar: Der Biber sei ein Urallgäuer, sagt er und verweist darauf, dass der Nager lange vor seiner Ausrottung vor rund 130 Jahren hier zu Hause war. Nachdem sich das Tier in den vergangenen Jahrzehnten im Allgäu wieder angesiedelt hat, wehrt sich der Bund Naturschutz entschieden gegen einen Abschuss, wie er vor allem aus den Reihen der Forst- und Landwirtschaft gefordert wird. Im Unterallgäu seien seit 2012 rund 100...

  • Mindelheim
  • 27.03.14
  • 27× gelesen
Lokales

Schutzimpfung
Gesundheitsamt rät zur Impfung gegen Masern

Rund 250 Masernfälle gab es in den vergangenen Monaten in Bayern. Der Großteil davon im Raum München, wo die Erkrankungen seit April zunehmen. Im Unterallgäu ist die Situation laut Dr. Wolfgang Glasmann bislang unbedenklich. Dem Gesundheitsamt sei in diesem Jahr erst eine Masernerkrankung gemeldet worden. 'Die Masernwelle kann aber jederzeit ins Unterallgäu herüberschwappen', warnt der Leiter des Gesundheitsamts. Deshalb sollte man seinen Impfschutz überprüfen und sich gegebenenfalls impfen...

  • Mindelheim
  • 06.06.13
  • 18× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz
Freistaat hält am geplanten Hochwasserschutz im Günztal fest

Gute Nachricht für die Günztal-Gemeinden: Der Freistaat Bayern will am Hochwasserschutzprojekt Günztal festhalten. Das hat Umweltminister Marcel Huber jetzt auf Anfrage von Landrat Hans-Joachim Weirather mitgeteilt. Weirather hatte sich wiederholt für das Projekt eingesetzt und war an den Umweltminister herangetreten. 'Ich freue mich nun über das klare Ja zur Umsetzung des Projekts', sagt Weirather. Er geht davon aus, dass das Vorhaben jetzt wieder Fahrt aufnehmen wird und das Günztal einen...

  • Mindelheim
  • 13.09.12
  • 13× gelesen
Lokales

Unterallgäu
Landrat will für Hochwasserschutz im Günztal am Ball bleiben

Einen qualifizierten Hochwasserschutz für die Günztal-Gemeinden zu schaffen, dieses Ziel will Landrat Hans-Joachim Weirather weiterverfolgen - auch wenn der Bürgerentscheid in Erkheim das vorläufige Aus für das Projekt in der seit Jahren geplanten Form bedeutet hat. Geplant sei deshalb Ende März eine Besprechung im Wasserwirtschaftsamt in Kempten, in der verschiedene Möglichkeiten ausgelotet werden sollen. 'Ich will mich einfach nicht damit abfinden, dass wieder jede Gemeinde auf sich gestellt...

  • Mindelheim
  • 24.02.12
  • 6× gelesen
Lokales

Wochenende
Hochwasserschutz im Günztal - Wie geht es weiter?

Nach dem Erkheimer 'Nein' sind die sieben Gemeinden an den Bürgerentscheid ein Jahr gebunden Hochwasser und der Schutz davor sind aktueller denn je. Denn mit dem Klimawandel kommen auch immer heftigere Witterungen und Regenfälle zu uns ins Allgäu. Betroffen sind hier unter anderem am meisten die Bewohner des Günztals. Sieben Gemeinden haben sich deswegen sieben Jahre lang Gedanken zum gemeinschaftlichen Hochwasserschutz gemacht. Dann, vor zwei Wochen die Ernüchterung: Erkheim hat in seinem...

  • Mindelheim
  • 26.01.12
  • 12× gelesen
Lokales

Ticker
Erkheimer stimmen gegen Hochwasserschutz-Projekt

75 Prozent sagen Nein zu interkommunalem Vorhaben Mit rund 75 Prozent der abgegebenen Stimmen haben die Erkheimer gestern entschieden, dass sie das geplante Hochwasserschutz-Projekt Günztal in der bisher geplanten Form ablehnen. Insgesamt 1133 Wahlberechtigte stimmten bei einem Bürgerentscheid damit gegen das interkommunale Millionen-Vorhaben, an dem neben Erkheim weitere sechs Gemeinden beteiligt gewesen wären. 376 Erkheimer (rund 25 Prozent) stimmten für eine Umsetzung. Die...

  • Mindelheim
  • 15.01.12
  • 13× gelesen
Lokales

Bürgerentscheid
Hochwasserschutz: Bürgerentscheid in Erkheim

Die Erkheimer stimmen am kommenden Sonntag bei einem Bürgerentscheid darüber ab, ob sich die Unterallgäuer Gemeinde am Hochwasserschutz-Projekt Günztal beteiligen soll. Wie berichtet ist Erkheim bereit, einen gedeckelten Betrag von maximal 1,63 Millionen in das 56 Millionen Euro teure interkommunale Projekt einzubringen. Aus Sicht des Wasserwirtschaftsamtes (WWA) Kempten ist dies jedoch zu wenig. Neben Erkheim sind die Gemeinden Sontheim, Westerheim, Ottobeuren, Babenhausen und Markt...

  • Mindelheim
  • 12.01.12
  • 25× gelesen
Lokales

Ticker
Erkheimer Bürger entscheiden über Hochwasserschutz

Gemeinderat stimmt für Bürgerentscheid am 15. Januar Die Erkheimer stimmen am 15. Januar bei einem Bürgerentscheid darüber ab, ob sich die Gemeinde am Hochwasserschutz-Projekt Günztal beteiligen soll. Das hat der Gemeinderat am Montagabend im Rahmen eines Ratsbegehrens auf der Gemeindratssitzung einstimmig beschlossen. Wie mehrfach berichtet ist Erkheim bereit, einen gedeckelten Betrag in Höhe von maximal 1,63 Millionen Euro in das insgesamt 56 Millionen Euro teure interkommunale Projekt...

  • Mindelheim
  • 15.11.11
  • 11× gelesen
Lokales

Hochwasserschutz: Einmalige Chance für das gesamte Günztal

Fragen und Antworten zum Unterallgäuer Großprojekt Wie sieht der Hochwasserschutz in Zukunft in den Günztal-Gemeinden aus? Das Landratsamt Unterallgäu beantwortet diese und andere Fragen. Das nächste Hochwasser kommt bestimmt. Um dafür gewappnet zu sein, arbeiten die Günztal-Gemeinden Ottobeuren, Westerheim, Markt Rettenbach, Sontheim, Erkheim, Babenhausen und Deisenhausen seit fast sechs Jahren gemeinsam mit dem Wasserwirtschaftsamt Kempten an einem umfassenden Hochwasserschutz. Sechs...

  • Mindelheim
  • 11.11.11
  • 22× gelesen
Lokales
3 Bilder

Erkheim
Vertreter des Wasserwirtschaftsamts diskutieren mit Erkheimer Bürgern

Geplante Finanzierung sorgt für Unmut Eines ist auf der außerordentlichen Bürgerversammlung zum Thema 'Hochwasserschutz Günztal' in Erkheim deutlich geworden: Gegen Schutzmaßnahmen im Allgemeinen sprach sich niemand der rund 200 Anwesenden aus. Dennoch stieß das Konzept des Wasserwirtschaftsamts (WWA) Kempten, und vor allem die geplante Finanzierung, auf Unmut. "Sie haben mir die Angst nicht nehmen können, dass wir da ein Fass ohne Boden aufmachen", sagte etwa Karl Lang in Richtung...

  • Mindelheim
  • 14.10.11
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020