Schutz

Beiträge zum Thema Schutz

Lokales
Landrätin Zinnecker und Mitglieder der Führungsgruppe Katastrophenschutz prüfen einen Teil der ersten Materiallieferung.

Coronavirus
Ostallgäu: Erste Teillieferung für Schutzausrüstung eingetroffen – Feuerwehr hilft bei der Verteilung

"Mit das größte Problem für den medizinischen und pflegerischen Bereich sind im Kampf gegen das Coronavirus die knappen Bestände an Materialen, wie persönlicher Schutzausrüstung, Schutzmasken und Desinfektionsmittel“, erklärt Landrätin Maria Rita Zinnecker die derzeitige Situation. Um Abhilfe zu schaffen hat Ministerpräsident Söder zugesagt, dass der Freistaat Bayern 700.000 Einheiten an Schutzausrüstung und Desinfektionsmittel bestellt und über das Technische Hilfswerk an die Landkreise...

  • Marktoberdorf
  • 27.03.20
  • 2.431× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Lärm
Motorräder bei Oberthingau kontrolliert

Zwischen 10 und 16 Uhr wurden am Samstag bei einer Verkehrskontrolle der Polizei bei Oberthingau 63 Motorräder kontrolliert. Sieben Fahrzeuge hatten abgefahrene Reifen. Sieben hatten einen veränderten Schalldämpfer, sodass gesamt 14 Fahrzeugführer angezeigt wurden. Vier Motorräder wurden aus dem Verkehr gezogen, weil der Verstoß so erheblich war. Die Kontrollstelle ist laut Polizei eine Zufuhrstrecke für Motorradfahrer auf dem Weg in die Berge und somit stark frequentiert. In der...

  • Marktoberdorf
  • 29.07.19
  • 1.546× gelesen
Lokales
Kindergarten (Symbolbild)

Erziehung
Was die Stadt Marktoberdorf für die Sicherheit ihrer Krippen- und Kindergartenkinder tut

Die Stadt Marktoberdorf tut viel für die Betreuung ihrer kleinsten Bürger in Kindertagesstätten (Kitas), betonte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell jüngst im Stadtrat: „Die seit 2006 auf 1030 ausgebauten Kita-Plätze lassen wir uns einiges kosten.“ Man bezuschusse „jedes Kindergartenkind jährlich mit 2800 Euro.“ Neben pädagogischen Konzepten und langen Buchungszeiten wird dabei das Thema Sicherheit großgeschrieben. „Mit ihren Kindern vertrauen uns die Eltern ihr höchstes Gut an“, sagt Wolfgang...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.18
  • 400× gelesen
Lokales
Das Wasserwirtschaftsamt will die Menschen wieder an die Wertach bringen. Das ist hier, am Hängesteg zwischen Wald und Görisried, schon gelungen.

Konzept
Wie der Zustand der Wertach im Ostallgäu besser werden kann

Kinder, die am Fluss spielen, Fische, die genug Nahrung und Platz zum Laichen finden – und bei Hochwasser Rückzugsorte: All das ist wichtig, aber bei der Wertach im Ober- und Ostallgäu nur zum Teil der Fall. Denn in Städten wie Marktoberdorf ist von dem Gewässer oft wenig zu sehen. Aber nicht nur in Siedlungen, sondern auch außerorts ist die Wertach durch Straßen und Brücken teilweise verbaut. Mankos sind abgeschnittene Seitenarme, die zu geringe Dynamik des Gewässers, das oft zu stark...

  • Marktoberdorf
  • 29.05.18
  • 586× gelesen
Lokales
Allee in Marktoberdorf

Natur
Marktoberdorfer Allee braucht besseren Schutz

Gut 240 Jahre ist die Allee in Marktoberdorf alt, damals angelegt von Kurfürst Clemens Wenzeslaus. Aufgrund ihrer Länge von knapp zwei Kilometern gilt sie als einzigartig in Schwaben. Ein Parkpflegewerk zeigt auf, wie sie geschützt werden kann. Denn nicht nur Spaziergänger nutzen sie, sondern seit vergangenem Jahrhundert ebenso Landwirte mit immer größeren Traktoren. Das mögen die Ausflügler nicht und die Bäume sowieso nicht. Der Stadtrat ließ sich deshalb in seiner jüngsten Sitzung...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.18
  • 846× gelesen
Lokales

Natur
Schutz der Fledermäuse wird im Ostallgäu großgeschrieben

Seit den 1960er Jahren ist der Bestand an Fledermäusen auch im Ostallgäu drastisch zurückgegangen. Deshalb wird der Schutz der Fledermaus seit langem großgeschrieben. Als Beauftragter für Fledermausschutz im Ostallgäu ist Fritz Ebelt Ansprechpartner für alle Belange des kleinen Säugetiers. Nicht nur Umweltgifte setzen den bedrohten Arten zu. Fledermäuse werden auch oft aus ihren angestammten Quartieren vertrieben. Das muss nicht sein. Ebelt kennt Wege, wie das verhindert werden kann und wird...

  • Marktoberdorf
  • 25.08.17
  • 156× gelesen
Lokales

Sicherheit
Fachleute aus Marktoberdorf über die Brandschutzbestimmungen in Deutschland

Niemand müsse aus Brandschutzgründen auf eine Wärmedämmung seines Hauses verzichten, sagt der Geschäftsführer des Energie- und Umweltzentrums Allgäu (eza), Martin Sambale. Nach dem Brand eines Hochhauses in London in der vergangenen Woche, bei dem mehr als 60 Menschen ums Leben kamen, sind Diskussionen um die Sicherheit von Wärmeverbundsystemen laut geworden. 'Eine verputzte Außendämmung ist schwer in Brand zu setzen, und auch Styropor gilt als schwer entflammbarer Baustoff', sagt der...

  • Marktoberdorf
  • 19.06.17
  • 75× gelesen
Lokales

Sicherheit
Schutz vor Einbrechern: Marktoberdorfer Polizei gibt Tipps

Wer bestimmte Grundregeln beachtet und Schutzmaßnahmen einbaut, kann das Risiko eines Einbruchs reduzieren. Das sagen Marktoberdorfer Polizei und Sicherheitsexperten. Alfred Immerz, Marktoberdorfs Polizeichef, nennt hier als besonders beachtenswert: Man muss ein Haus bewohnt aussehen lassen und für Lichtquellen sorgen. Hilfreich ist es auch, sich mit Nachbarn abzusprechen und einander über Abwesenheitszeiten zu informieren. Es schade nie etwas, wenn ein aufmerksamer Nachbar ein Auge auf ein...

  • Marktoberdorf
  • 20.03.17
  • 26× gelesen
Lokales

Kriminalität
Experten geben in Marktoberdorf Tipps zum Schutz vor Einbrüchen

Mit der dunklen Jahreszeit steigt auch das Risiko für Haus- oder Wohnungseinbrüche wieder. Die Täter fühlen sich durch die Dunkelheit unbeobachtet, können potenzielle Einbruchsziele leichter ausspionieren. Im Modeon in Marktoberdorf fand nun eine Informationsveranstaltung zum Thema 'Schutz vor Einbrüchen' statt. Der Andrang war groß, an Ausstellungsständen konnten die Besucher verschiedene Schutzmaßnahmen wie Alarmanlagen, einbruchhemmende Verglasungen an Fenstern und Zusatzschlössern an Türen...

  • Marktoberdorf
  • 18.10.16
  • 27× gelesen
Lokales

Ratgeber
Polizei und Fahrradhändler in Marktoberdorf geben Tipps zum Schutz vor Fahrraddiebstahl

Immer wieder werden Fahrräder im Bereich der Polizeidirektion Marktoberdorf gestohlen. Auch wenn die Diebstahl-Quote zwischen Januar und September diesen Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 30 Prozent gesunken ist: Wenn das Rad weg ist, nützt die beste Statistik nichts. Heiko Burger von der Polizeiinspektion Marktoberdorf appelliert an die Besitzer, ihr Rad immer an einem festen Gegenstand wie einem Ständer abzuschließen. Außerdem sollte die Rahmennummer notiert werden, da dies bei der Fahndung...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.16
  • 33× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Stadt Marktoberdorf will künftig von Baufirmen Auflagen einfordern, um Anwohner zu schützen

Die Stadt will in Zukunft bei größeren Baumaßnahmen von beteiligten Firmen Auflagen einfordern, um für Anwohner die Belastung durch Lärm und Dreck zu reduzieren. Dies kündigte Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell im Gespräch mit unserer Zeitung an. Hintergrund sind Beschwerden von Bürgern aus Marktoberdorf und Thalhofen. Sie klagten über wochenlange, massive Staub- und Lärmbelastungen, die durch den Transport von Baustellenaushub verursacht wurden. 'Der Ärger der Anwohner ist absolut...

  • Marktoberdorf
  • 05.10.16
  • 28× gelesen
Lokales

Gemeinderat
In Bernbeuren hapert es mit dem Hochwasserschutz

'Ein Hochwasser könnte nur bedingt bezwungen werden!' So berichtete Bürgermeister Martin Hinterbrandner im Bernbeurer Gemeinderat. Diese Information war notwendig, da noch immer Arbeiten in diesem Bereich stattfinden und die Hochwasserereignisse anderer Regionen die Menschen im ganzen Land durchaus sensibilisiert hätten. Doch Hinterbrandner konnte einigermaßen beruhigen. Technisch sei der Hochwasserschutz in Bernbeuren weitestgehend funktionsfähig und der Betrieb der meisten Schutzanlagen...

  • Marktoberdorf
  • 26.06.16
  • 29× gelesen
Lokales

Bau
Hochwasserschutz in Hörmanshofen begonnen

Im Beisein der Anwohner von Geltnach und Mühlbach in Hörmanshofen wurde dort gestern mit dem Hochwasserschutz begonnen. Es handle sich um die erste Hochwasserschutzmaßnahme seit seinem Amtsantritt, um die zweite an der Geltnach und die dritte innerhalb des Gemeindegebiets, hielt Bürgermeister Wolfgang Eurisch fest. In einem Jahr soll der Bau abgeschlossen sein. Derzeit tritt die Geltnach in Hörmanshofen bei Hochwasser breitflächig über die Ufer, überschwemmt die Insel zwischen Mühlbach und...

  • Marktoberdorf
  • 09.10.15
  • 23× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Hochwasserschutz-Ausbau in Bernbeuren gerät ins Stocken

Der gerade laufende Hochwasserschutz-Ausbau in Bernbeuren stockt. Denn am so genannten 'Presstunnel', sprich am mittleren Bauabschnitt des Vorhabens, kann nicht gearbeitet werden. Der Grund dafür ist, dass der Presstunnel auf einer Trasse verlaufen soll, die durch private Grundstücke führt, aber bislang noch keine Vereinbarungen mit den betroffenen Anliegern getroffen wurden. Deshalb besteht trotz erfolgter Planfeststellung noch kein tatsächliches Baurecht. Einige der Anlieger folgten nun der...

  • Marktoberdorf
  • 23.04.15
  • 25× gelesen
Lokales

Verfall
Am denkmalgeschützten Pestfriedhof bei Kohlhunden bröckeln die Mauern

Die Mauer des Pestfriedhofes bei Kohlhunden wird zusehends schadhafter. Jetzt kommt der Winter, da werden Eis und Frost ein Übriges tun. Winfried Frischmann vom Heimatverein Marktoberdorf hofft nun, dass die Stadt, in deren Besitz der denkmalgeschützte Pestfriedhof bei Kohlhunden ist, den Verfall aufhält. Schon vor langer Zeit habe er auf das Problem aufmerksam gemacht, sagt Frischmann, der sich als aktives Heimatvereinsmitglied für den Erhalt der Ruhestätten zuständig fühlt. Immer wieder...

  • Marktoberdorf
  • 31.10.14
  • 388× gelesen
Lokales

Tiere
Zebras im Allgäu? Kunsttherapeutin bemalt Pferde zum Schutz vor Insekten

Alles mögliche hat Claudia Krubasik schon ausprobiert, um die lästigen Bremsen von ihren Pferden fernzuhalten. Jetzt hat sie ein neues Mittel entdeckt - und auch gleich ausprobiert. Seit ein paar Tagen bemalt sie ihre drei Isländer, die sie in Kaufmanns bei Wald hält, mit einem Zebramuster. Den Tipp hat sie im Internet gelesen und auch die wissenschaftliche Erklärung dazu: Zebras seien vor Insekten gefeit, weil die stechenden Tierchen von flirrenden Schwarz-Weiß-Mustern irritert seien und...

  • Marktoberdorf
  • 24.07.13
  • 106× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Wechsel in der Projektleitung der Allgäuer Moorallianz

Seit Jahresbeginn ist Dr. Ulrich Weiland der neue Projektleiter der Allgäuer Moorallianz. Kurz nach Bewilligung und Start der Umsetzungsphase des Naturschutzgroßprojektes wurde bei der Allgäuer Moorallianz auch ein Wechsel in der Projektleitung vollzogen. Der bisherige Leiter Günter Riegel wechselte aus privaten Gründen zurück an die Regierung von Schwaben. Seine Nachfolge trat zum Januar 2013 der Biologe Dr. Ulrich Weiland an. Weiland war seit 2008 im Rahmen des 'Klimaprogramms Bayern 2020'...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.13
  • 45× gelesen
Lokales

Fertigstellung
Kirchlicher Segen für Hochwasserrückhaltebecken in Thalhofen

'Jahrhundertwerk' soll Schutz bieten 'Das Wort Starkregenereignis wird seinen Schrecken hier an Gennach-Hühnerbach sicher verlieren.' So zuversichtlich war Josef Schweinberger, Vorsitzender des Zweckverbandes Hochwasserschutz Gennach-Hühnerbach, bei der Einweihung des Hochwasserrückhaltebeckens in Thalhofen. Beinahe zwei Jahre nach Bauende im Oktober 2010 ist das zweite Becken des Zweckverbandes nun ganz fertiggestellt. Gute Zusammenarbeit Schweinberger lobte die gute Zusammenarbeit aller...

  • Marktoberdorf
  • 15.06.12
  • 67× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Allgäuer Moorallianz beginnt im Sommer mit ersten Maßnahmen

Im zweiten Halbjahr des Jahres sollen die ersten konkreten Maßnahmen für den Allgäuer Moorschutz umgesetzt werden. Die Vorbereitungen im Rahmen des Bundesprojektes Allgäuer Moorschutz laufen bereits seit knapp drei Jahren. Die Vorbereitungen im Rahmen des Bundesprojektes Allgäuer Moorschutz laufen bereits seit knapp drei Jahren. Die Moorallianz will die schützenswerten Moore und dadurch ein Stück typische Allgäuer Natur bewahren. Im ersten Schritt der Allgäuer Moorallianz wurde der...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.12
  • 16× gelesen
Lokales

Projekt
Stöttener Schüler lernen Wissenswertes zum Schutz der Erde

Kleine Klimaforscher auf Kurs im All 'Die Mannschaft ist eingekleidet, Treib- und Sauerstoff sind an Bord. Achtung alle Luken schließen, wir starten zum Flug in den Weltraum!' - Das Klimamobil des UN-Dekade-Projekts 'klima on…s’cooltour' machte Halt in der Volksschule Stötten, nahm die Kinder erst der dritten, dann der vierten Klasse mit auf einen imaginären Flug zur UN-Raumstation. Zwei Aufgaben hatten die kleinen Forscher in der Raumstation zu lösen: Zum einen sollten sie die...

  • Marktoberdorf
  • 13.03.12
  • 30× gelesen
Lokales

Bescheid
Hochwasserschutz: Bernbeuren legt los

Planungen genehmigt - 1,5 Millionen Euro schweres Projekt startet - Seit 1997 laufen bereits Vorbereitungen Nach 14-jähriger Vorarbeit steht für die Gemeinde Bernbeuren nun fest, dass in Sachen Hochwasserschutz bald losgelegt werden kann. Die Behörden genehmigten die vorliegenden Pläne unter bestimmten Vorgaben. Bürgermeister Heimo Schmid erläuterte diese sowie die geplanten Maßnahmen im Gemeinderat und ließ sich die Absicht zum baldigen Baubeginn bestätigen. Unmut bei Heimo Schmid über...

  • Marktoberdorf
  • 16.07.11
  • 18× gelesen
Lokales

Frauenhaus
Praktische Hilfe bis hin zu neuen Lebensperspektiven für Betroffene

Mehr als ein Ort der Zuflucht Das Frauenhaus Kaufbeuren-Ostallgäu stellten die beiden Mitarbeiterinnen Doris Wenzel und Kirsten Schubert-Zahler bei einer Informationsveranstaltung im Rathaussaal vor. Eingeladen hatte die Frauenbeauftragte der Stadt Marktoberdorf, Clara Knestel. Sie unterstrich einleitend, wie wichtig solche Einrichtungen sind, die Frauen Schutz bieten, die Gewalt erfahren haben oder von ihr bedroht sind. Gewalt habe viele Facetten, erläuterte Doris Wenzel. Sie könne...

  • Marktoberdorf
  • 14.04.11
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020