Alles zum Thema Schutz

Beiträge zum Thema Schutz

Rundschau
Oliver Kunz, Bürgermeister von Rettenberg, fordert Vereinfachung der Entnahme von Wölfen

Wolf
Bürgermeister von Rettenberg: "Entnahme von einzelnen Wölfen muss ermöglicht werden"

Das Allgäu diskutiert weiter kontrovers über das Thema Wolf. Oliver Kunz, Bürgermeister von Rettenberg und Kreisvorsitzender im Kreisverband Oberallgäu des des Bayerischen Gemeindetages, hat jetzt in einem Brief an den Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder die Lockerung des Bundesnaturschutzgesetzes gefordert.  Für die Oberallgäuer Landwirte und die gesamte Alpwirtschaft sei die Gefahr besonders groß. Die Oberallgäuer Landwirte würden mit ihrer Arbeit die Landschaft pflegen,...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 06.12.18
  • 891× gelesen
  •  1
Lokales
Betonmauern rund um die Konstanzer Ach, um im Falle eines Hochwassers den Anwohnern Schutz zu bieten: Im Hintergrund wurde auch die Waschhalle der Tankstelle abgebrochen und neu gebaut (dunkles Gebäude).

Schutzbauten
4,5 Millionen kostet der Hochwasserschutz für Immenstadt an der Konstanzer Ach

4,5 Millionen Euro sind seit 2015 in Hochwasser-Schutzbauten rund um die Konstanzer Ach gesteckt worden. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen. Bei einer Feier im Grünen Zentrum flammten Erinnerungen an das verheerende Hochwasser im Oberallgäu im Jahr 1999 auf, als auch das von dort nur wenige hundert Meter entfernte Klinikum geschädigt wurde. Von einem „wertvollen Lückenschluss im Hochwasserschutz“ sprach deshalb Landrat Anton Klotz. Für Immenstadts Bürgermeister Armin Schaupp ist es ein Bau...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 30.11.18
  • 323× gelesen
Rundschau
Josef Burkart (links) und Matthias Stoll von Allgäu-Netz helfen bei den Ausholz-Arbeiten an der Stromtrasse bei Immenstadt. Dadurch wollen sie Stromausfällen vorbeugen.

Stromausfall
Versorger lassen Bäume und Sträucher entlang der Leitungen im Oberallgäu zurückschneiden

Um Stromausfällen durch herabhängende Äste vorzubeugen, hat der Energieversorger Allgäu-Netz umfangreiche Ausholz-Arbeiten gestartet. Vergangenes Jahr waren mehrere Bäume zwischen Immenstadt und Oberstdorf nach Stürmen auf eine Leitung gefallen, in 20.000 Oberallgäuer Haushalten fiel damals der Strom aus. Eine Gefahr für die Stromleitungen sind auch zahlreiche Bäume, die heuer durch Stürme entwurzelt wurden. Mitarbeiter von Allgäu-Netz, einem Zusammenschluss regionaler...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.11.18
  • 628× gelesen
Lokales
Rehkitze werden von ihren Müttern im tiefen Gras abgelegt, damit sie vor ihren Feinden geschützt sind. Da die jungen Rehe noch keinen Fluchtreflex haben, ducken sie sich bei Gefahr nur tiefer ins Gras und werden dort vom Mähwerk erfasst.

Landwirtschaft
Drohnen sollen Bambis im Oberallgäu vor dem Mähtod retten

Es ist ein fatales Zusammentreffen: Die Geburt der Rehkitze und der erste Schnitt der Wiesen finden zur gleichen Zeit statt. Um sie vor Feinden zu schützen, legen die Rehgeißen ihren Nachwuchs im tiefen Gras ab. Doch dann kommt das Mähwerk. Der Kreisjagdverband Oberallgäu geht davon aus, dass im Landkreis jedes Jahr 250 bis 500 Tiere getötet werden, weil sie sich im hohen Gras verstecken. Das soll jetzt anders werden: Der Bayerische Jagdverband will die Kitze vor dem Mähen per Drohne...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.04.18
  • 437× gelesen
Rundschau
„Flexible Beschilderung“: Max Löther (links) und Florian Heinl schleppen Schilder und Befestigungsmaterial. Die Tafeln werden angebracht, um Lebensräume des Birkwilds zu schützen.

Besucherlenkung
Modellversuch zum Schutz der Birkhühner: Fast alle Wintersportler im Oberallgäu halten sich an freiwillige Beschränkungen

Noch türmen sich am Riedberger Horn zwischen Grasgehren und Balderschwang im Oberallgäu die Schneemassen. Dennoch beginnen die Birkhühner hier bald mit der Balz, um über den Sommer den Nachwuchs aufzuziehen. Die Naturpark-Ranger vom Naturpark Nagelfluhkette Max Löther, Florian Heinl und Kollegin Carola Bauer aus Vorarlberg haben in dem Gebiet im vergangenen Winter ein neues Besucherlenkungs-Konzept ausprobiert. Um es vorwegzusagen: Nach Angaben von Naturpark-Geschäftsführer Rolf Eberhard hat...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.04.18
  • 444× gelesen
Wirtschaft

Erdbebensicherung
Ein Sonthofer Unternehmen hat zwei Systeme entwickelt, die Häuser vor dem Einsturz schützen

Das Allgäu gilt als erdbebenfreie Zone. Höchstens, wenn es alle paar Jahre mal auf der Schwäbischen Alb oder wie vor einer Woche in Vorarlberg rumpelt, sind leichte Ausläufer auch am Alpenrand zu spüren. Zu Schäden an Gebäuden oder Verletzungen bei Menschen kommt es aber in unserer Region fast nie. Um so erstaunlicher ist die Tatsache, dass in der Oberallgäuer Kreisstadt Sonthofen mit der Dr. Günther Kast GmbH & Co. KG ein Unternehmen sitzt, das mit technischen Textilien mittlerweile zwei...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 25.01.18
  • 62× gelesen
Lokales

Vorschriften
Zelten in Oberallgäuer Landschaftsschutzgebieten verboten

Zelten am Bergsee oder Mountainbiken auf bestimmten Wegen im Hörnergebiet – einiges ist tabu. Das gilt auch, wenn Pilze- und Beerensammler etwa oberhalb des Aubachtals am Straßenrand parken. Doch was man wo darf, können Naturgenießer nicht auf die Schnelle im Internet feststellen. Wenn sie überhaupt an Landschaftsschutzgebiete (LSG) denken. Vielleicht finden Interessierte die LSG-Karten im 'Bayernatlas' (www.geoportal.bayern.de). Konkrete Vorschriften sucht man oft vergeblich und müsste im...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 04.09.17
  • 13× gelesen
Lokales

Hochwasser
Schutz vor der Ostrach in Sonthofen voraussichtlich 2018 fertig

Im Jahr 2018 will das Wasserwirtschaftsamt den Ausbau der Ostrach soweit fertig haben, dass die Stadt Sonthofen vor Überflutungen durch diesen Wildbach geschützt ist. Bereits Ende Februar/Anfang März sollen die Bagger wieder anrollen und auf einem 400 Meter langen Stück im Bereich des Drohtwehrs unter anderem die Deiche verbessern. Allein dieser Bauabschnitt kostet grob geschätzt zwei Millionen Euro. Zugleich geht es jetzt an die Planungen des letzten Abschnitts. Dabei steht unter anderem...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 29.12.16
  • 226× gelesen
Rundschau

Modellprojekt
Drei Betreuer für den Naturpark Nagelfluhkette in Immenstadt

Ab kommendem Jahr werden im Naturpark Nagelfluhkette drei Betreuer unterwegs sein. Zunächst für die Dauer von drei Jahren werden die Ranger im Bereich der Umweltbildung tätig sein, Touristen informieren und ihnen Tipps geben. 'Die Ranger werden freundlich beraten und nicht verbieten', sagt Naturpark-Geschäftsführer Rolf Eberhardt. Er betont: 'Hoheitliche Befugnisse haben sie nicht.' Das entspreche dem Grundprinzip des Naturparks. Demnach laute der Kerngedanke: Schützen und nützen. Auf...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 27.12.16
  • 11× gelesen
Wirtschaft

Virus-Mails
Golden-Eye greift auch Computer im Oberallgäu an

Tausende Computer in Deutschland wurden schon von dem Trojaner Golden-Eye lahmgelegt. Mindestens zwölf Mal schlugen die Hacker vergangene Woche auch im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West zu. Neben Unternehmen waren vor allem auch die Verwaltungen von Gemeinden, Städten und Landkreisen ihr Angriffsziel – auch im Oberallgäu. Wer das virenverseuchte Mail öffnete, bei dem wurde der Bildschirm schwarz, ein Totenkopf tauchte auf und eine Erpressernachricht erschien. Behörden und...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.12.16
  • 10× gelesen
Lokales

Vogelschutz
Henning Werth aus Sonthofen setzt sich für Birkhühner ein

Ein kleiner, rarer Geselle kann in Deutschland sogar Einfluss auf Lift- und Bergbahnprojekte haben: das Birkhuhn. Körperlich können die Hühnervögel Beton und Stahl natürlich nichts entgegensetzen. Aber sie stehen in Bayern auf der Roten Liste vom Aussterben bedrohter Tierarten. Und die 'bayerischen Ureinwohner' haben Fürsprecher wie Henning Werth (Sonthofen) vom Landesbund für Vogelschutz. Als Gebietsbetreuer der Allgäuer Hochalpen untersucht Werth die Bestände wissenschaftlich und weiß viel...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.11.16
  • 61× gelesen
Lokales

Kirchenasyl
Katholische Gemeinde Immenstadt hat einen Iraker vor der Abschiebung bewahrt

Letztendlich sei die Entscheidung klar und einstimmig gewesen, sagt Immenstadts katholischer Pfarrer Anton Siegel: Martin Noah al Farro (26) aus dem Irak bekommt in Immenstadt seit dem 26. August Kirchenasyl. Der Flüchtling sollte nach Bulgarien abgeschoben werden. Doch davor hat er Angst. Er fürchtet dort um sein Leben. Und das ist für Pfarrer Siegel, die Immenstädter Pfarrgemeinderäte und den Kirchenvorstand nachvollziehbar. Sie schützen ihn. Seit etlichen Wochen schon ist der junge Mann in...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 05.09.16
  • 115× gelesen
Lokales

Zivilschutz
Kempten kann Bürger mit Sirenen warnen, das Oberallgäu hat sie abgebaut

Horrorszenario: Im Kernkraftwerk Gundremmingen mit seinen Reaktoren vom Typ Fukushima gibt es einen schweren Störfall. Wie warnen Behörden da die Bevölkerung? Per Radio und Fernseher, heißt es im Landratsamt Oberallgäu. Was aber, wenn die Menschen gerade kein Radio hören oder nachts schlafen? Wohl dem, der in Kempten lebt: Denn die Stadt hat ihr Sirenennetz nie abgebaut, sondern aufrecht erhalten und bei Bedarf investiert. Im Oberallgäu dagegen funktionieren nur noch Sirenen für die...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 23.08.16
  • 107× gelesen
Lokales

Natur
Kahlschlag am Niedersonthofener See: Hecke im Landschaftsschutzgebiet abgeholzt

Kahlschlag im Landschaftsschutzgebiet am Niedersonthofener See: Ein 140 Meter langes Feldgehölz am Seewiesenweg bei Oberdorf, als Biotop kartiert, ist ratzeputz abgeholzt worden. Bürger sind empört. Der Waltenhofener Umweltbeauftragte und die Oberallgäuer Naturschutzbehörde bewerten die Fällung als widerrechtlich. Verantwortlich ist die Gemeinde Waltenhofen selbst: 'Da haben wir einen großen Fehler gemacht', bekennt Bürgermeister Eckhard Harscher und spricht von einem internen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 01.02.16
  • 69× gelesen
Lokales

Streit
Schutz vor Hochwasser in Oberjoch: Landwirte wollen Grundstücke nicht hergeben

Seit Jahren schon wünschen sich viele Einwohner des Bergdorfs Oberjoch einen Schutz vor Hochwasser. Denn bei starkem Regen könnte der kleine Gundbach, der mitten durch den Ort führt, zu einem reißenden Fluss werden und für Schäden an den Häusern sorgen. Das Wasserwirtschaftsamt schlägt eine Flutmulde vor, um im Falle eines Falles einen Teil des Hochwassers um den Ort herum leiten zu können. Doch die Landwirte sind nicht einverstanden, wollen ihre Grundstücke dafür nicht hergeben. Warum es...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 31.01.16
  • 26× gelesen
Lokales

Investition
Stadtrat Sonthofen verabschiedet Etat: Hochwasserschutz, Straßen und schnelleres Internet

Ein Dienstleister für die Sonthofer ist das Rathaus in vielen Dingen: Mitarbeiter räumen Schnee, pflegen Grünanlagen und sorgen mit Radarkontrollen für Sicherheit auf Straßen. Andere helfen bei sozialen Fragen oder betreuen Kinder. So summieren sich die Personalkosten auf 10,5 Millionen Euro. Dazu kommen große Aufgaben: Die Stadt steckt heuer zum Beispiel zwei Millionen Euro in den Hochwasserschutz, saniert Straßen, investiert in schnellere Internetleitungen und plant einen neuen...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 27.01.16
  • 4× gelesen
Lokales

Schutz
Gehäuft Betrüger im Oberallgäu aktiv: Wie man Ganoven nicht auf den Leim geht

Die Maschen sind vielfältig, aber letztlich geht’s nur ums Geld. Betrüger, die mit falschen Gewinnversprechen oder Tricks Senioren um ihr Erspartes bringen wollen, haben Konjunktur. Und Erfolg. Doch wer weiß, wie die Ganoven arbeiten, hat gute Chancen, ihnen nicht auf den Leim zu gehen. Worauf man achten muss, lesen Sie am Donnerstag im Allgäuer Anzeigeblatt und in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 10.12.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 09.12.15
  • 2× gelesen
Lokales

Bauprojekt
Hochwasserschutz Ostrach: Millionenprojekt kommt gut voran

Das Millionenprojekt 'Hochwasserschutz Ostrach' ist auf gutem Weg, wie jetzt Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes (WWA) bei einem Ortstermin versicherten. Der aktuelle rund 1100 Meter lange Bauabschnitt umfasst das Tiroler Wehr und den Bereich oberhalb; er soll im Frühjahr 2016 fertig sein. Eine neue Schutzmauer steht beispielsweise schon am Ufer Richtung Grüntenstraße. 'Fenster' aus Panzerglas lockern dort die Mauer auf und bieten den Bewohnern in den angrenzenden Häusern etwas Durchblick. In...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 25.06.15
  • 6× gelesen
Lokales

Hochwasser
Wasserwirtschaftsamt Kempten rechnet für die Verbauung des Ostrach-Schutzes mit 26,4 Millionen

Lange Gesichter gab’s im Sonthofer Bauausschuss, als neue Hochrechnungen für den Hochwasserschutz an der Ostrach bekannt wurden. War bei Baubeginn im Herbst 2011 noch die Rede von rund 21,8 Millionen Euro Gesamtkosten, so werden es nach aktuellem Stand etwa 26,4 Millionen Euro. 'Ein Haufen Geld', räumte Bernhard Simon vom Wasserwirtschaftsamt (WWA) in Kempten ein. Aber es handele sich auch um eine 'extrem schwierige' Baustelle. Stadtrat Peter Buhl (CSU) reagierte empört: 'Mit stinkt es...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 14.03.15
  • 14× gelesen
Rundschau

Artenschutz
Allgäuer Stromwerke bewahren den Rotmilan vor dem Stromtod

Ein unschönes Bild bot sich in der Vergangenheit immer wieder in Sonthofen (Oberallgäu): Unterhalb von Strommasten lagen tote Rabenkrähen. Das registrierte auch einer der im Allgäu seltenen Rotmilane, wie aufmerksame Spaziergänger meldeten. Der betrachtet die toten Vögel nämlich als willkommene Nahrungsquelle. Er landete also selbst auf den Strommasten - brachte sich dadurch aber in erhebliche Gefahr, wie Henning Werth, Biologe beim Landesbund für Vogelschutz und zugleich Stadtrat in...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 04.09.14
  • 66× gelesen
Polizei

Alkohol
Über drei Promille - Mann (51) in Blaichach in die Ausnüchterungszelle gebracht

Am gestrigen Montag gegen 11 Uhr erhielt die Polizei Immenstadt eine Mitteilung über einen betrunkenen, stark schwankenden Mann am Bahnsteig in Blaichach. Wie festgestellt werden konnte, handelte es sich um einen 51-jährigen Kemptener, der mit dem Zug nach Hause fahren wollte. Da der Mann einen Alkoholpegel von über drei Promille aufwies und sich nicht mehr alleine auf den Beinen halten konnte, wurde er zum eigenen Schutz in Gewahrsam genommen und, nachdem ihn ein hinzugezogener Arzt für...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 26.08.14
  • 5× gelesen
Lokales

Schutzmaßnahme
Um Mure zu bremsen: Sperre in Bad Hindelang verstärkt

Die Murfangsperre am Zillenbach in Bad Hindelang ist deutlich ausgebaut worden: Die Hauptsperre wurde von 5,5 auf neun Meter erhöht und das Rückhaltebecken von 2.300 auf 20.000 Kubikmeter ausgebaut. Zudem schufen Wasserwirtschaftsamt Kempten und die Marktgemeinde eine Vorsperre am Ausgang des Tobels am Hirschberg, aus dem der Zillenbach tritt. Das 1,8 Millionen Euro teure Projekt wurde am Donnerstagnachmittag eingeweiht. Mit dabei waren unter anderem der Bayerische Umweltminister Dr. Marcel...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 01.08.14
  • 15× gelesen
Rundschau

Tiere
Das Allgäu muss mit weiteren Wölfen rechnen - Abschuss kein Thema

Der Wolf kann wiederkommen, und zwar mit zunehmender Häufigkeit. Dieses Fazit zog der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz nach einem Gespräch mit Vertretern verschiedener Interessensgruppen, das als Folge des Auftretens eines Wolfes südlich von Oberstdorf anberaumt wurde. Gegen den Zuzug weiterer Wölfe in die Region gebe es zudem kaum Präventionsmöglichkeiten, sagte Klotz. 'Dem Wolf ist der Zugang zum Land nicht verwehrbar', so das Fazit von Klotz nach dem Gespräch, bei dem unter anderem...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 09.07.14
  • 59× gelesen
Lokales

Projekt
Landschaftspflegeverband Oberallgäu-Kempten investiert 430.000 Euro in Natur- und Klimaschutz

Gut 430.000 Euro will der Landschaftspflegeverband Oberallgäu-Kempten in diesem Jahr wieder in Natur- und Klimaschutzmaßnahmen investieren. Das gab Geschäftsführer Stefan Pscherer bei der Mitgliederversammlung bekannt. Zu den vorgesehenen Projekten gehören die Wiederherstellung von Streuwiesen, Quellfluren, Hochmooren und Magerrasen. Mit diesen Maßnahmen werden die Lebensräume von Pflanzen und Tieren entscheidend verbessert. So geht es im Mahdtal bei Oberstdorf und an der Schleifalpe bei...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 22.04.14
  • 8× gelesen
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2018