Schusswaffe

Beiträge zum Thema Schusswaffe

Ein 29-jähriger Mann hat am Wochenende an einem Gymnasium in Biberach nach einem Streit mit einer Schreckschusspistole um sich geschossen. Die Polizei fand bei ihm jede Menge Munition, allerdings konnte der Mann keinen Waffenschein vorweisen. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen. (Symbolbild)
1.587×

Jede Menge Munition, aber keinen Waffenschein
Betrunkener Mann (29) schießt an Biberacher Gymnasium um sich

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat an einem Gymnasium in Biberach ein 29-jähriger Mann um sich geschossen. Zeugen alarmierten am Sonntagmorgen gegen 01.05 Uhr die Polizei. Sie teilten mit, dass der Unbekannte beim Pestalozzi Gymnasium in der Breslauer Straße nach einer Auseinandersetzung in die Luft geschossen habe.  Waffe zum SelbstschutzAnschließend sei der Mann den Zeugen zufolge in Richtung Bahnhof weggelaufen. Die Beamten fanden den betrunkenen 29-Jährigen wenig später auch dort. Bei...

  • Ulm
  • 27.06.22
Die Polizei Santa Fe hat Foto- und Videoaufnahmen veröffentlicht, die die Situation am Set kurz nach dem tödlichen Schuss zeigen. (Symbolbild)
769×

"Rust"-Tragödie
Polizei veröffentlicht Videos und Fotos nach Todesschuss am Baldwin-Set

Im Oktober letzten Jahres starb die Kamerafrau Halyna Hutchins bei Dreharbeiten zu dem Western "Rust". Hauptdarsteller Alec Baldwin hatte eine Waffe bei der Probe für eine Szene bedient und dabei die Frau getötet. Nun hat die Polizei in Santa Fe Bild- und Textmaterial veröffentlicht. Fotos- und Videos kurz nach der TragödieBei den Bildaufnahmen handelt es sich um Fotos, Videos und Body-Cam-Aufnahmen. Auf einem Foto ist unter anderem eine Frau am Boden liegend zu sehen. Sie wird von Ersthelfern...

  • 27.04.22
In Bregenz in Vorarlberg hat ein Unbekannter eine Tankstelle überfallen. (Symbolbild)
1.218×

Fahndung läuft
Unbekannter überfällt Tankstelle in Bregenz mit Schusswaffe

Am Freitagmorgen habt ein Unbekannter in Bregenz eine Tankstelle überfallen. Der Täter stürmte gegen 4:20 Uhr die OMW Tankstelle in der Stadt, bedrohte die Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld.  Täter flüchtetDanach flüchtete der unbekannte Täter laut Polizei zu Fuß in Richtung Weidachstraße. Er war laut Täterbeschreibung männlich und hatte eine schwarze Kapuzenjacke und einen schwarzen Mundschutz an. Die Polizei fahndet aktuell nach dem Mann. Zweiter Raubüberfall in zwei...

  • Bregenz
  • 22.04.22
Am Mittwoch ist es in der Schweiz zu einem Schusswechsel zwischen einem Mann und der Polizei gekommen. (Symbolbild)
2.508×

Auch Begleiterin gestorben
Schweizer Polizei stellt und erschießt deutschen Entführer (38) bei Schusswechsel

In der Schweiz ist am Mittwochabend in Wallisellen bei Zürich ein 38-jähriger Deutscher von der Polizei erschossen worden. Die Polizei hatte den Mann seit letztem Donnerstag gesucht, weil er einen anderen Mann entführt und bedroht hatte. Anschließend ließ der Entführer den Mann der Kantonpolizei zufolge wieder frei. Schusswechsel zwischen dem Mann und den PolizistenAm Mittwochabend machten Polizisten den 38-Jährigen dann ausfindig und wollten ihn stellen. Der Mann, der gerade in Begleitung...

  • 07.04.22
Polizeikräfte mussten in Lechhausen einen Messerangreifer niederschießen, da er sie mit einem Messer angriff. (Symbolbild)
2.585×

Streit in Lechhausen eskaliert
Messerangreifer wird von Polizei niedergeschossen

Am Dienstag verständigt ein Mitarbeiter der Asylunterkunft Zusamstraße in Lechhausen gegen 16.20 Uhr die Polizei, weil er von einem Mann mit einem Messer bedroht wurde. Da sich der Angreifer den herbeigerufenen Polizeikräften widersetzte, musste auf ihn geschossen werden. Elektroschocker hilft nicht - Waffe kommt zum EinsatzWie die Lechhausener Polizei mitteilt, hielt sich der Mann, der sich offensichtlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, allein in einem Unterkunftszimmer auf und...

  • Halblech
  • 06.04.22
Ein 35-Jähriger hat in Polling auf Polizisten geschossen. (Symbolbild)
4.527×

Landkreis Weilheim Schongau
Mann (35) verschanzt sich in Wohnung und schießt auf Polizisten

Am Montag hat sich ein 35-Jähriger mit einer Schusswaffe in einem Wohnhaus in Polling (Landkreis Weilheim-Schongau) verschanzt und mehrfach auf Polizisten geschossen. Laut Polizei war ein häuslicher Streit wohl die Ursache für die Schießerei. Der Mann, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, rastete während des Streits immer wieder aus. Angehörige und Nachbarn verständigten gegen 15:30 Uhr die Polizei. Als die Polizei eintraf, schoss er mehrfach in Richtung der Polizisten. Zuvor...

  • 16.03.22
In einer Klinik im oberfränkischen Naila (Landkreis Hof) hat am Donnerstagabend ein Patient mit einer Waffe einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie die Polizei mitteilt waren Schussgeräusche aus einem Zimmer zu hören. (Symbolbild)
2.070×

Mann in Polizeigewahrsam
Schüsse in Klinik - Ermittlungen gegen Mann (76) wegen versuchtem Totschlags

Update, 11. Februar, 13:45 Uhr: Nach Angaben der Kripo Hof wurden die Schüsse von einem 76-jährigen Patienten in seinem Zimmer abgegeben. Der Mann hatte die Kleinkaliberwaffe unberechtigt bei sich geführt. Durch die Schussabgabe wurden glücklicherweise keine Personen verletzt. In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft ermittelt die Kripo Hof nun wegen versuchten Totschlags. Beim zuständigen Haftrichter wurde ein Antrag auf Haftbefehl gegen den Mann gestellt. Erstmeldung: In einer Klinik im...

  • 11.02.22
In den sozialen Medien und diversen Chatgruppen wird derzeit das Gerücht verbreitet, es gebe eine Anordnung, zur Durchsetzung der Maskenpflicht Schusswaffen einzusetzen.(Symbolbild)
2.684×

Nach Gerüchten im Internet
Schusswaffengebrauch zur Durchsetzung der Maskenpflicht in Ulm? Das sagt die Polizei

In den sozialen Medien und diversen Chatgruppen wird derzeit das Gerücht verbreitet, es gebe eine Anordnung, zur Durchsetzung der Maskenpflicht Schusswaffen einzusetzen. Die Stadt Ulm und das Polizeipräsidium stellen in einer Pressemitteilung nun klar: "Der Einsatz der Schusswaffe zur Durchsetzung einer Maskenpflicht ist ausgeschlossen." Polizei stellt klarIn einer entsprechenden Allgemeinverfügung wurde lediglich darauf hingewiesen, dass eine Maskenpflicht auch zwangsweise durchgesetzt werden...

  • Ulm
  • 03.02.22
In Grünenbach (Landkreis Lindau) lief am Donnerstagnachmittag ein Großeinsatz der Polizei.
18.275× Video 10 Bilder

Polizei und SEK vor Ort
Großeinsatz in Grünenbach: Polizei überwältigt Mann (68) mit Schusswaffe

In Grünenbach im Landkreis Lindau fand am Donnerstagnachmittag ein größerer Polizeieinsatz statt. Auslöser war ein 68-jähriger Mann, der mit dem Gebrauch einer Schusswaffe gedroht hat.  Möglicher Einsatz von SchusswaffeZuvor waren Polizeibeamte der Polizeiinspektion Lindenberg in der Früh zu einem landwirtschaftlichen Anwesen in Grünenbach gefahren, um einen richterlichen Betreuungsbeschluss durchzusetzen. Dieser Beschluss sah vor, dass beide mit Unterstützung von Beamten zu einer Untersuchung...

  • Grünenbach
  • 27.01.22
Ein Fahndungsfoto, dass von dem jungen Mann, der versuchte eine Tankstelle auszurauben, aufgenommen wurde.
5.205× 2 Bilder

Schwarze Schusswaffe gezogen
Überfall auf Tankstelle in Schwabmünchen scheitert, weil Kassiererin sich nicht darauf einlässt

Am Samstag ist es in einer Tankstelle in der Kaufbeurer Straße 5 in Schwabmünchen zu einem versuchten Überfall gekommen.  Pistole statt Altersnachweis Kurz nach 19 Uhr betrat ein junger Mann den Verkaufsraum der Aral-Tankstelle. Er gab an der Kasse vor, Tabak kaufen zu wollen. Weil der Kassiererin laut Polizeimeldung das jungendliche Aussehen des Mannes auffiel, verlangte sie von dem Kunden einen Nachweis seines Alters. Dieser zog jedoch stattdessen eine Waffe, vermutlich eine schwarze Pistole,...

  • 18.01.22
Ein Unbekannter hat auf einen Kater geschossen. (Symbolbild)
5.186×

Zeugenaufruf
Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Kater

Im Zeitraum zwischen Dienstag gegen 20 Uhr und Mittwoch gegen 18 Uhr hat ein bisher unbekannter Täter mit einem Luftgewehr auf einen Kater geschossen. Die Besitzerin aus Balzhausen bei Günzburg lies den Kater daraufhin in einer Tierklink untersuchen. Die Untersuchung bestätigte, dass der rote "Deutsche Kurzhaar“-Kater mit einem Projektil aus einem Luftgewehr getroffen wurde.  Zeugen gesuchtZeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum bislang unbekannten Täter erbringen können, werden...

  • Günzburg
  • 15.01.22
Polizeieinsatz bei Bedrohungslage in Memmingen-Amendingen: Großräumige Absperrung
15.898× 7 Bilder

Polizei-Großeinsatz
Schusswaffen-Bedrohung in Amendingen: Täter (40) festgenommen!

+++Update um 17:30+++ Im Memminger Stadtteil Amendingen lief am Dienstagnachmittag ein stundenlanger Großeinsatz der Polizei. Der nördliche Gemeindeteil war großräumig abgesperrt. Der Täter ist festgenommen. Schusswaffen-BedrohungDer Täter (40) war zur Mittagszeit in seiner Wohnung mit einem 81-jährigen Mann in Streit geraten, er zog eine Schusswaffe. Der 81-Jährige flüchtete aus der Wohnung und rief die Polizei. Keine Gefahr für die BevölkerungEinsatzkräfte der Polizeiinspektion Memmingen,...

  • Memmingen
  • 07.12.21
Die Polizei hat einen Mann mit einer angeblichen Schusswaffe durchsucht. (Symbolbild)
1.196×

Verdächtiger Mann gemeldet
Schusswaffe entpuppt sich in Kempten als Tierabwehrspray

Am Montagabend ist bei der Polizei eine Mitteilung von einem verdächtigen Mann, der die Bahnhofstraße in Kempten entlang läuft und eine Schusswaffe mit sich trägt eingegangen. Kurz darauf traf die Polizei einen 33-jährigen Mann in der Bahnhofstraße an. Unter Androhung der Anwendung unmittelbaren Zwangs wurde der alkoholisierte Mann durch die Beamten zu Boden dirigiert, gefesselt und durchsucht, wie es im Polizeibericht heißt. Anschein einer SchusswaffeBei der Durchsuchung fanden die Beamten in...

  • Kempten
  • 07.12.21
Alec Baldwin hat sein erstes TV-Interview nach dem Todesfall am "Rust"-Set gegeben.
530×

Nach der Tragödie am "Rust"-Set
Alec Baldwin im ersten TV-Interview: "Habe den Abzug nicht gedrückt"

Schauspieler Alec Baldwin beteuert in einem ersten TV-Interview, beim fatalen Unglück am Set des Films "Rust" den "Abzug nicht gedrückt" zu haben. Am 21. Oktober löste sich am Set des Westerns "Rust" ein Schuss, der Kamerafrau Halyna Hutchins (1979-2021) aus dem Leben riss. Schauspieler Alec Baldwin (63), der die Todeswaffe in den Händen hielt, wird am 2. Dezember sein erstes TV-Interview zu dem Unglück geben. In "Alec Baldwin: Unscripted" spricht er bei US-Sender ABC mit Moderator George...

  • 02.12.21
Ein Jogger hat die Leichen eines 42-Jährigen und seines vier Jahre alten Sohnes gefunden. (Symbolbild).
6.307×

Ermittler gehen von Tötungsdelikt und Suizid aus
Vater und Sohn (4) in München tot im Wald gefunden

Am Sonntagmorgen hat ein Jogger in einem Wald in Trudering, einem Stadtteil Münchens, die Leichen eines Mannes und eines Kindes gefunden. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, handelt es sich laut Polizei um einen in München wohnhaften 42-Jährigen und dessen vier Jahre alten Sohn.  Schusswaffe gefundenAm Tatort wurde eine Schusswaffe gefunden. Beide Tote wiesen außerdem Schussverletzungen auf. Die Ermittler gehen zur Zeit davon aus, dass der Mann erst seinen Sohn und dann sich selbst getötet...

  • 29.11.21
Softairwaffe (Symbolbild)
3.393×

Mit Waffe im Hosenbund unterwegs
Mann (51) bedroht Polizeibeamte in Ottobeuren mit Schusswaffe

In den Mittagsstunden des Donnerstag, 18.11.2021, ging auf der Polizeiinspektion Memmingen die Mitteilung ein, dass in Ottobeuren ein Mann mit einer Schusswaffe im Hosenbund zu Fuß unterwegs sei. Durch sofort mehrere entsandte Streifenbesatzungen konnte dieser in der Luitpoldstraße angetroffen werden. Polizisten ringen ihn zu BodenDie Polizeibeamten forderten ihn auf seine Hände deutlich sichtbar nach vorne zu belassen. Dieser Aufforderung ging er zunächst nicht nach und griff mit einer Hand in...

  • Ottobeuren
  • 19.11.21
In Günzburg hat ein Unbekannter einen Mann mit einer Pistole bedroht (Symbolbild)
1.531×

Wild-West in Günzburg?
Unbekannter droht anderem Mann und Autofahrern mit Pistole

Sonntagnachmittag soll in Günzburg ein Mann einen anderen Mann mit einer Pistole bedroht haben. Eine Zeugin hat den Vorfall der Polizei gemeldet. Erst Gerangel, dann Pistole gezücktDemnach ist es in der Parkstraße Einmündung Augsburger Straße zwischen den beiden Männern sei es zunächst zu einem Gerangel gekommen. Im weiteren Verlauf des Streites hat laut der Zeugin einer der Männer seinen Kontrahenten mit einer Pistole bedroht. Anschließend ist der Mann, der mit der Waffe bedroht wurde, mit...

  • Günzburg
  • 15.11.21
Bei einem Jagdunfall bei Augsburg ist ein 36-jähriger Mann schwer verletzt worden. (Symbolbild)
5.724×

Bei Treibjagd schwer verletzt
Bei Augsburg: Jäger (53) schießt Mann (36) ins Bein

Am Donnerstag ist es bei einer Treibjagd bei Lauterbrunn in der Nähe von Augsburg zu einem schweren Unfall gekommen. Nach Angaben der Polizei gab ein 53-jähriger Jäger aus noch ungeklärter Ursache einen Schuss ab. Die Kugel traf dabei einen 36-jährigen Mann oberhalb des Knies. Mit Rettungshubschrauber in Krankenhaus Dieser erlitt dadurch eine glücklicherweise nicht lebensbedrohliche Fleischwunde und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Die Kriminalpolizei hat...

  • Augsburg
  • 26.09.21
Ein Angestellter der Tankstelle war in Idar-Oberstein in Rheinland-Pfalz von einem mit einer Pistole bewaffneten Mann erschossen worden. Die beiden Männer waren am Samstagabend vor dem Tankstellengebäude in Streit geraten, wie die Polizei mitteilte. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß.
1.318×

Rheinland-Pfalz
Grausame Tat nach Streit über Maskenpflicht: Tankstellen- Kassierer (20) erschossen

Ein 49-Jähriger soll am Samstagabend in Idar-Oberstein (Rheinland-Pfalz) einen 20-jährigen Tankstellen-Kassierer nach einem Streit um die Masken-Pflicht erschossen haben. Wie unter anderem der SWR berichtet, habe der 49-Jährige ohne Mund-Nase-Schutz den Verkaufsraum der Tankstelle betreten. Der Kassierer habe ihn auf die Maskenpflicht hingewiesen, woraufhin der Mann den Raum verlassen und dabei drohend die Hand gehoben haben soll. Etwas später kam er wohl wieder. Dieses Mal mit...

  • 21.09.21
Polizei (Symbolbild)
2.039×

Alles frei erfunden
Verwandter soll auf ihn geschossen haben: Mann (19) ruft die Polizei

Am Sonntagnachmittag hat ein 19-jähriger Mann in Pleß über den Notruf der Polizei mitgeteilt, dass ein Verwandter mit einer Schusswaffe auf ihn geschossen habe. Die Polizei schickte daraufhin sofort mehrere Streifenbesatzungen zum mutmaßlichen Tatort.  Alles frei erfunden Laut Polizeiangaben stellte sich bereits im Laufe der ersten Ermittlungen heraus, dass der 19-Jährige die Geschichte frei erfunden hatte. Die Polizei konnte den Mann kurze Zeit später bei einem seiner Freunde antreffen. Er...

  • Pleß
  • 16.08.21
Mann schießt in Memmingen auf Nachbarhaus. (Symbolbild)
4.160× 1

Deutlich betrunken
Memminger (32) schießt mit Leuchtmunition auf Nachbarwohnung

Ein 32-jähriger Mann aus Memmingen hat am Samstagabend auf die Wohnung seines Nachbarn geschossen. Wie die Polizei mitteilt, handelte es sich dabei u.a. um sogenannte Leuchtmunition. Waffen und Munition sichergestellt Polizeibeamte durchsuchten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die Wohnung des 32-Jährigen. Dabei fanden sie einen Revolver, ein Luftgewehr und dazugehörige Munition. Die Waffen und Munition wurden sichergestellt. Der 32-Jährige war zum Zeitpunkt der Schussabgabe deutlich...

  • Memmingen
  • 16.08.21
Mit einem Luftgewehr hat ein Unbekannter in Thalfingen eine Katze angeschossen.
6.996×

Polizei sucht den Schützen
Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Katze

Am Freitagnachmittag hat ein besorgter Katzenbesitzer bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm Anzeige zu erstattet. Ein Unbekannter hatte seine Katze mit einem Luftgewehr angeschossen. Röntgenaufnahmen haben das bestätigt. Wie die Polizei mitteilt, muss der Schuss am 01.08.2021 zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr im Bereich der Stutzelestraße in Thalfingen abgegeben worden sein. Polizei sucht ZeugenDie Behandlungskosten belaufen sich auf 500,- bis 1000,- Euro. Gegen den unbekannten Schützen ermittelt...

  • 07.08.21
Polizei (Symbolbild)
3.274×

Ein gutes Dutzend Schusswaffen in der Wohnung
Nach Morddrohung: Polizei findet Waffen bei Mann (34) in Isny

Die Polizei hat am Dienstag bei einem 34-jährigen Mann in Isny ein gutes Dutzend Schusswaffen gefunden, dazu Schwarzpulver und Munition. Der Mann hatte zuvor in einem Betrieb angedroht, "wegen betriebsbedingter Umstellungen die Verantwortlichen umzubringen", so der Polizeibericht. Wohnungsdurchsuchung mit PolizeihundenDaraufhin bekam die Polizei den Hinweis, dass der 34-Jährige im Besitz von Schusswaffen sein könnte. Mehrere Polizeikräfte und Polizeihundeführer durchsuchten seine Wohnung,...

  • Isny
  • 22.07.21
Die Polizei hat auf einen mutmaßlichen Angreifer im Englischen Garten in München geschossen. (Symbolbild)
1.516×

"Schusswaffenähnlicher Gegenstand"
Polizei schießt auf "verdächtige Person" im Englischen Garten

Die Polizei hat am Donnerstagabend auf einen mutmaßlichen Angreifer im Englischen Garten geschossen. Der Mann erlitt Verletzungen. Mann zückt "schusswaffenähnlichen Gegenstand"Wie die Polizei berichtet, soll sich der Mann im Englischen Garten am Oberföhringer Stauwehr zunächst "verdächtig verhalten" haben. Bei der Personenkontrolle der Polizei hielt er einen "spitzen Gegenstand" in der Hand. Zunächst forderte ihn die Polizeistreife auf, den Gegenstand wegzulegen. Stattdessen zückte der Mann...

  • 08.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ