Schulweg

Beiträge zum Thema Schulweg

Manfred Guggenmos, der Verkehrsbeauftragte der Memminger Polizei, appelliert: "Bitte auf Eltern-Taxis verzichten."
5.692× 11 1 Video

Verkehrssicherheit
Verzicht auf das Eltern-Taxi: Allgäuer Polizei appelliert

Morgens halb acht vor der Memminger Elsbethen- und Bismarckschule: Schulkinder überqueren die Straße, dazwischen Radfahrer, Kinder mit Tretrollern, aus einem Schulbus springen kleine und größere Schülerinnen und Schüler. Dazu kommen Berufstätige, die zur Arbeit radeln, und so mancher Pendler, der mit dem Auto unterwegs ist. Schlicht: Es herrscht Verkehrschaos - an machen Tagen schlimmer, an anderen besser. Trotzdem immer mit dabei: Die Gefahr, dass es irgendwo zu einem Unfall kommt.  Der...

  • Memmingen
  • 11.09.20
Polizeieibeamte (Symbolbild)
401×

Maßnahmen der Polizei
Verkehrsaktionstage zu Schulbeginn - Verhaltensregeln für Verkehrsteilnehmer

Alle anderen Verkehrsteilnehmer müssen zu Schulbeginn achtsam seinGrundsätzlich gilt für Autofahrer, in schulnahen Bereichen erhöht wachsam zu sein. Kinder sind aufgrund ihrer Körpergröße nicht so gut sichtbar wie Erwachsene. Gerade wenn Sie zwischen geparkten Pkw auf die Straße laufen, sind sie erst spät wahrnehmbar. Das Verhalten von Kindern ist oft nicht vorhersehbar. Insbesondere dann, wenn Kinder in Gruppen unterwegs sind. Gerade die Schulanfänger sind mit dem Straßenverkehr noch nicht so...

  • 08.09.20
Die Ferien sind zu Ende und die Schule geht wieder los. Wie Schüler sicher in die Schule kommen, erklärt die Polizei im Video.
1.376× 1 Video 2 Bilder

Schulweg
Tipps von der Polizei: So kommen Kinder sicher in die Schule

Die Ferien gehen langsam zu Ende, die letzten Einkäufe für das neue Schuljahr sind erledigt und langsam aber sicher steigt die Spannung bei den neuen Erstklässlern. Was jetzt noch fehlt, ist wie die Kinder sicher in die Schule kommen. Dabei gibt es einiges zu beachten, wie Manfred Guggenmos, Sachbereichsleiter Verkehr bei der Polizeiinspektion Memmingen, im Video erklärt. Langsam an das Thema heranführenVor allem beim Schulbeginn nach den Ferien ist es laut Guggenmos wichtig, die Schüler...

  • Kempten
  • 03.09.20
Der Hundehalter oder Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (Symbolbild)
1.600×

Polizei
Auf dem Schulweg: Hund beißt in Mindelheim Fahrradfahrer (12) ins Bein

Ein Hund hat am Donnerstagmorgen einen 12-jährigen Schüler auf dem Weg zur Schule in den Unterschenkel gebissen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Junge auf der Berliner Straße in Mindelheim, als ein kleinerer Hund aus einer Einmündung sprang, dem 12-Jährigen hinterherlief und ihm ins Bein biss. Der Schüler erschrak, fuhr dann schnell weiter und meldete den Vorfall schließlich in der Schule. Die Bisswunde wurde ärztlich versorgt. Bei dem Tier handelt es sich nach Angaben der Polizei vermutlich...

  • Mindelheim
  • 08.11.19
Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild)
3.973× 1

Zeugenaufruf
Unbekannter pinkelt in Lindau vor den Augen von zwei Mädchen

Am Dienstagmorgen hat ein Mann in Lindau vor zwei Mädchen gepinkelt. Die beiden Kinder befanden sich auf dem Weg zur Schule. Wie die Polizei mitteilt, befanden sich die Mädchen gerade in der Oskar-Groll-Anlage auf Höhe der Ludwigsbastion. Dort begegneten sie dem Mann, der vor ihnen an einen Baum trat, seine Hose aufmachte und sich erleichterte. Die beiden Mädchen konnten dabei das Geschlechtsteil des Mannes sehen. Daraufhin liefen die Schülerinnen weiter, wobei der Unbekannte ihnen in einem...

  • Lindau
  • 26.09.19
Symbolbild. Der 13-jährige Radfahrer musste mit einer Gehirnerschütterung und mehreren Schürfwunden in ein Krankenhaus gebracht werden.
2.166× 2

Krankenhaus
Mindelheim: Radfahrer (13) auf dem Schulweg von Autofahrerin (26) angefahren

Eine 26-jährige Autofahrerin hat am Freitagmorgen einen 13-jährigen Radfahrer auf einem Zebrastreifen übersehen und angefahren, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Schüler fuhr mit seinem Rad auf den Fußgängerüberweg an der Bad Wörishofener Straße in Mindelheim, als zeitgleich die 26-Jährige auf der Straße in nördlicher Richtung fuhr. Laut Polizeiangaben hatte sie den Jungen auf dem Zebrastreifen nicht gesehen, woraufhin es zum Zusammenstoß kam und der Schüler zu Boden geschleudert wurde....

  • Mindelheim
  • 29.06.19
Mit Leuchtstreifen werden die Schulkinder gerade im Winter, wenn es morgens noch dunkel ist, besser gesehen.
905×

Statistik
Schulwegunfälle in Kaufbeuren bereiten Polizei Sorge

Sorgenkind in der Kaufbeurer Unfallstatistik ist der Anstieg der Schulwegunfälle auf einen Höchstwert. 2018 wurden insgesamt zehn Schulwegunfälle gemeldet, bei denen zehn Schüler leicht und einer schwer verletzt wurde. Die Ursachen sind hier vielfältiger Art und ließen sich nicht auf bestimmte Schulen oder einen Bereich davor beschränken, sagt die Polizei. Auffällig sei aber, dass neun von elf verletzten Schülern mit dem Rad unterwegs waren. Sieben der verletzten Schüler haben ihren Unfall...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.19
Comenius Grundschule - das Verkehrschaos blieb zur Einschulung aus.
819×

Schule
Buchloer Polizei: Eltern sollen Kinder nicht mit dem Auto zur Schule bringen

Am Dienstag war der erste Schultag nach den großen Ferien. Und damit beginnt es wieder: das Gewusel am frühen Morgen und um die Mittagszeit. Auf den Straßen sind unzählige Kinder unterwegs, um von Zuhause entweder zur Bushaltestelle, zum Bahnhof oder direkt zur Schule zu kommen – und natürlich auch wieder zurück. Gerade in der dunklen Jahreszeit lauern da allerhand Gefahren. Die Buchloer Zeitung hat sich mit Polizeioberkommissar Michael Geiger über das Thema Schulwegsicherheit unterhalten. Auch...

  • Buchloe
  • 11.09.18
157×

Unfall
Schulwegunfall in Oberreute: Schüler (14) schwer verletzt

Ein Busfahrer (74) hatte an der Haltestelle angehalten und musste dann einem entgegenkommenden Fahrzeug Platz machen. Dabei erfasste die Hinterachse den 14-jährigen Schüler. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Warum der Schüler in den Gefahrenbereich geraten ist, ist noch nicht abschließend geklärt. Die Polizeiinspektion Lindenberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Oberreute
  • 08.02.18
25×

Unfall
Junge (7) in Kaufbeuren auf Schulweg von Auto angefahren und leicht verletzt

Am 05.10.2017 ereignete sich gegen 12:20 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neuen Zeile in Neugablonz. Ein siebenjähriger Bub überquerte die Straße und wurde dabei von einem anfahrenden Auto erfasst. Der 21-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Kind kam. Zum Glück wurde der junge Bub nur leicht verletzt. Dennoch wurde er zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand lediglich geringer...

  • Kaufbeuren
  • 06.10.17
108×

Notlage
Junge konnte nicht mehr gehen: Rettungshubschrauber-Einsatz in Füssen auf dem Weg zur Schule

Dienstag Morgen stürzte ein Kind in der Rupprechtstraße auf dem Schulweg. Der Junge war mit einem Roller auf dem Gehweg unterwegs, als er plötzlich ein immer stärker werdendes Taubheitsgefühl in seinem Bein spürte. Daraufhin stieg er vom Roller ab und wollte zu Fuß weiter. Doch aufgrund einer bislang ungeklärten neuronalen Ursache und dem daraus resultierenden fehlenden Gefühl im Bein, konnte der Bub sich nicht mehr auf den Beinen halten und stürzte. Ein Notarzt wurde mit einem...

  • Füssen
  • 11.07.17
48×

Körperverletzung
Schulwegunfall bei Waltenhofen: Schülerin (10) schwer verletzt

Am 06.04.2017 kam es gegen 12:38 Uhr zwischen Niedersonthofen und Eckarts zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Schülerin schwer verletzt wurde. Ein 54-jähriger Oberallgäuer überholte einen Linienbus mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Eine 10-jährige Schülerin wollte vor dem Linienbus die Fahrbahn überqueren, dabei wurde sie von dem aufmerksamen Busfahrer vor dem herannahenden 54-Jährigen durch ein Hupsignal gewarnt. Trotzdem wurde ihr rechter Fuß überrollt und die Schülerin musste schwer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.04.17
51×

Leichte Verletzungen
Schulwegunfall in Kempten

Am Freitag, gegen 12.10 Uhr, war eine kleine Gruppe von Grundschulkindern auf Fahrrädern auf der Lindauer Straße stadtauswärts unterwegs. Beim Überqueren des Adenauerrings drehte sich ein 10-jähriges Mädchen nach einer Mitschülerin um und kippte dabei aus Unachtsamkeit nach links auf die Fahrbahn, wo sie gegen das vorbeifahrende Auto einer 54jährigen stieß. Das Kind wurde mit leichten Verletzungen im Klinikum Kempten ambulant behandelt. Am Pkw entstand Schaden von ca. 1.000 Euro.

  • Kempten
  • 25.03.17
34×

Ferienende
Schulbeginn 2016 – Schulwegsicherheit steht auf dem Allgäuer Stundenplan

Am 13. September diesen Jahres starten auch wieder viele Kinder im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in die Schulzeit. Gerade für die Schüler der ersten Klassen kommt damit eine besondere Herausforderung auf sie zu – der Weg zur Schule. Die Polizei will, dass Ihr Kind sicher zur Schule und wieder sicher nach Hause kommt. Im Jahr 2015 kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums zu 60 Schulwegunfällen mit mindestens einem leicht verletzten Verkehrsteilnehmer....

  • Kempten
  • 06.09.16
32×

Schulwegunfall
Auf linkem Gehweg geradelt: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin (14) in Marktoberdorf

Zu einem Schulwegunfall kam es am Montagmorgen auf der Ruderatshofener Straße in Marktoberdorf. Eine 14-jährige Schülerin radelte verbotswidrig auf dem linken Gehweg entlang der Ruderatshofener Straße in Richtung Stadtmitte. Dabei prallte das Mädchen mit dem Fahrrad gegen die Beifahrerseite des Pkw eines 44-Jährigen, welcher von der Hans-Weber-Straße kommend in die Ruderatshofener Straße einbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß stürzte das Mädchen vom Fahrrad und zog sich Prellungen zu. Sie wurde...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.16
31×

Unachtsamkeit
Verkehrsunfall in Westendorf: Schülerin (13) verletzt

Am Freitagmorgen fuhr ein 43-jähriger Oberostendorfer mit seinem SUV nach Westendorf. Innerorts sprang plötzlich eine 13-jährige Schülerin unachtsam über die Fahrbahn der Staatsstraße, um zur gegenüberliegenden Bushaltestelle zu gelangen. Der Fahrzeuglenker konnte einen Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht vermeiden. Sie brach sich bei dem Anstoß mit dem Pkw einen Wirbel an und wurde in das Krankenhaus Kaufbeuren gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.15
18×

Aktionstage
Schulwegsicherheit: Positives Resümee nach Kontrollen in Kempten

Zu Beginn des neuen Schuljahres beteiligten sich die Dienststellen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West an den landesweiten Aktionstagen zur Gewährleistung der Schulwegsicherheit. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zieht ein positives Fazit. Die Kontrollmaßnahmen fanden vom 15.09.2015 bis zum 18.09.2015 statt, wobei im Bereich von Schulen und Kindergärten, bzw. auf den Schulwegen schwerpunktmäßig auf die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, die Gurtanlegepflicht, die...

  • Kempten
  • 07.10.15
37×

Sicherheit
Schulweghelfer in Buchloe erleichtern Kinder das Überqueren von Straßen

Karl Schiller von der Verkehrswacht ruft zur Wachsamkeit auf Leuchtend gelb und nicht zu übersehen: Seit einigen Tagen sind in Buchloe wieder an vielen Stellen in der Stadt Linien und Fußspuren aufgemalt. 'Sie zeigen Schülern die sichersten Überwege. Die haben wir schon vor längerer Zeit in Zusammenarbeit mit der Polizei festgelegt', erklärt Bauhofleiter Ernst Zips. Die Schulwegsicherung ist Sache des Schulaufwandsträgers, also der Stadt Buchloe. Karl Schiller von der Verkehrswacht lobt die...

  • Buchloe
  • 15.09.15
88×

Verkehr
Die Buchloer Polizei beobachtet das Verhalten von Autofahrern und Radlern vor den Schulen

Schulwegsicherheit hat oberste Priorität Kurz vor 7 Uhr bespricht Polizeikommissarin Daniela Sanders in der Buchloer Dienststelle mit ihren Kollegen die Stellen für die Geschwindigkeitsmessungen. Besonders am gestrigen ersten Schultag wurde verstärkt an den verschiedenen Buchloer Schulen mit dem mobilen Handlasergerät gemessen. Sanders ist es wichtig, dass die Autofahrer merken, dass die Beamten da sind: 'Es geht nicht um möglichst viele Aufgriffe, sondern um Präsenz zu zeigen und die sensiblen...

  • Buchloe
  • 15.09.15
30×

Verkehrsicherheit
Auch der Schulweg will gelernt sein

Eltern sollen Abc-Schützen gut vorbereiten. Polizei verstärkt vor Ort Es ist wieder soweit: Für mehrere tausend Kinder beginnt heute die Schule. Viele davon machen sich erstmals auf den Weg. Der Schulweg stellt dabei für die Jüngsten immer eine Herausforderung dar, warnt die Polizei. Die Polizei im Füssener Land will den Schulweg der Kinder in den kommenden Tag beobachten. 'Wir werden im Aktionszeitraum Schüler schwerpunktmäßig mobil auf dem Schulweg, insbesondere im Bereich von Einmündungen,...

  • Füssen
  • 16.09.14
25×

Zeugenaufruf
Schulweghelferin (13) in Pfronten von Radfahrerin angefahren und beleidigt

Am Freitagmorgen wurde eine 13-jährige Schülerlotsin von einer unbekannten Radfahrerin angefahren und verletzt. Die Radfahrerin beschimpfte das Mädchen noch an der Unfallstelle und radelte dann einfach weiter. Die Schülerlotsin, die ordnungsgemäß mit einer gelben Warnweste und Anhaltekelle ausgerüstet war, sicherte zum Unfallzeitpunkt den Fußgängerüberweg in der Allgäuer Straße in der Nähe der Polizeistation weil gerade eine Fußgängerin Überweg querte. Die Frau auf dem Fahrrad wollte nicht...

  • Füssen
  • 29.03.14
81×

Verkehr
Memminger Polizei zeigt die Gefahren beim Schulweg

Der erste Schultag ist für die Erstklässler besonders aufregend. Aber auch für die Eltern ist es eine Umstellung, dass ihre Kinder nun wieder etwas selbstständiger werden. Vor allem, wenn sie das erste Mal allein in die Schule gehen. 'Damit möglichst wenig passieren kann, sollten Eltern mit ihren Kindern den Schulweg ablaufen', rät Manfred Guggenmos von der Memminger Polizei-Inspektion. Wie das aussehen kann, zeigt er dem sechsjährigen Elias Güthler und seinem Vater Walter bei einem kurzen...

  • Kempten
  • 11.09.13
32×

Verhaltenshinweise
Sicher zur Schule - Aktionen und Tipps der Polizei

Am 12. September ist es wieder so weit, viele Schülerinnen und Schüler machen sich zum ersten Mal auf den Weg zur Schule. Mit dem ersten Schultag beginnt für die Kinder ein neuer Lebensabschnitt, der viele Veränderungen mit sich bringt. Der Schulweg ist für die Kinder oft der erste Weg, den sie allein ohne Aufsicht gehen. Zur Sicherheit unserer jüngsten Schüler führen die örtlichen Polizeidienststellen auf den Schulwegen, wie zu Beginn jedes Schuljahres, verstärkt Maßnahmen zur...

  • Kempten
  • 10.09.13
18×

Füssen
Schüler in Füssen frontal angefahren - leicht verletzt

Am heutigen Dienstagmorgen kam es in der Füssener Sebastianstraße zu einem Schulwegunfall an der Ampel Höhe Krankenhaus. Ein 14-jähriger Schüler aus dem Ortsteil Weidach war zu spät dran und sah den Schulbus schon an die Haltestelle fahren. Deshalb rannte er über die Straße, obwohl die Fußgängerampel für ihn "Rot" zeigte. Eine 52-jährige Golf-Fahrerin aus Schwangau, die stadteinwärts fuhr, konnte nicht mehr bremsen und erfasste mit ihrem Auto den Jungen frontal. Er blieb zunächst am Boden...

  • Füssen
  • 08.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ