Schulweg

Beiträge zum Thema Schulweg

Die Polizei hat mit Hilfe von zwei Mädchen aus der zweiten Klasse an der Adalbert-Stifter-Volksschule in Neugablonz eine Schulwegkontrolle durchgeführt.
5.555× 3 Video 13 Bilder

Schulwegkontrolle in Neugablonz
Helikoptereltern: Wenn Elterntaxis zur Gefahr für die Kinder werden

Eltern, die ihre Kinder am liebsten bis ins Klassenzimmer fahren - von sogenannten Helikoptereltern ist immer wieder die Rede. Vor der Adalbert-Stifter-Volksschule in Neugablonz, einem Kaufbeurer Ortsteil, hat die Polizei in dieser Woche deshalb eine Schulwegkontrolle durchgeführt. Ziel der Kontrolle waren in erster Linie Aufklärung und Gefahrenprävention. Eltern, die ihre Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule brachten, wurden gelobt. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto direkt vor der...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.21
Nachrichten
425× 1

Schulwegkontrolle in Neugablonz
Polizei möchte Elterntaxis stoppen

Den Schulweg meistern viele Schülerinnen und Schüler zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Bus. Einige Schülerinnen und Schüler werden aber auch jeden Tag von ihren Eltern mit dem Auto gefahren und direkt vor dem Schulgelände abgesetzt. Das ist aber ein Problem. Denn das hohe Verkehrsaufkommen, das dadurch entsteht, stellt eine Gefahr für die Schüler, die zu Fuß kommen dar. Deshalb hat die Polizei heute Morgen eine Schwerpunktkontrolle in Neugablonz bei Kaufbeuren durchgeführt, um auf das...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.21
In Füssen hat ein Mann Schulkinder angesprochen. (Symbolbild)
4.034×

Weg soll stärker überwacht werden
Mann (45) spricht Kinder auf dem Schulweg in Füssen an

Am Donnerstagmorgen hat ein Mann aus einem Auto heraus in Füssen Kinder auf dem Weg zur Schule angesprochen. Die Polizei hat schon in der Vergangenheit in einem ähnlichen Fall ermittelt und konnte den Mann deshalb schnell ausfindig machen. Nach Angaben der Polizei suchten Beamte den 45-Jährigen auf und belehrten ihn, solche Aktionen zu unterlassen. Die zuständigen Sicherheitsbehörden wurden informiert. Eine Rechtsgrundlage für weiterführende polizeiliche Maßnahmen liegt derzeit nicht vor. Die...

  • Füssen
  • 09.07.21
Polizei (Symbolbild)
3.981×

Zeugenaufruf
Unbekannter spricht Kind in Obergünzburg an

Am 23.01.2020 teilte eine besorgte Mutter der Polizei Kaufbeuren telefonisch mit, dass ihr Sohn am selben Tag eine verdächtigte Beobachtung auf dem Heimweg von der Schule machen konnte. Dieser lief gegen 12:20 Uhr zur Berggasse in Obergünzburg, um dort auf seine Mutter zu warten. Er konnte dabei einen zirka 50-jährigen Herren mit einem auffälligen schwarzen langen Mantel beobachten, wie dieser einen zirka sechs- bis achtjährigen Jungen ansprach und ihn fragte, ob er nicht mit ihm mitkommen...

  • Obergünzburg
  • 24.01.20
Symbolbild. Die Regionalbus Augsburg GmbH hat keinen Vertrag mehr mit der Deutschen Bahn AG geschlossen.
4.584×

Schulweg
Schüler können zwischen Seeg und Füssen nicht mehr zwischen Bus oder Bahn wählen

Für ordentlich Unmut hat ein Schreiben des Landratsamtes bei mehreren Seeger Familien gesorgt. In diesem Brief, den ein Leser unserer Zeitung aus Seeg erhalten hat, dessen Kind an der Füssener Realschule unterrichtet wird, heißt es: „Der Landkreis Ostallgäu kann ab dem neuen Schuljahr 2019/20 zum Besuch der Realschule für die Zurücklegung des Schulweges auf der Strecke Seeg – Füssen nur noch eine Fahrkarte für die Nutzung des Busses bereitstellen.“ Mit diesem Ticket mit der Bahn zu fahren, sei...

  • Füssen
  • 09.08.19
Comenius-Schule Buchloe: Eltern sollen ihre Kinder künftig direkt bis zur Schule bringen können.
4.892×

Umbau
Aprilscherz: Comenius-Schule in Buchloe: Eltern können Kinder künftig direkt zur Schule fahren

Der Anruf aus dem Ministerium kam überraschend. Ein neues Projekt: die „Schulweglose Schule 2022“ kurz „Schuwelo22“. Georg Heinecker, Leiter der Comenius-Grundschule, erkannte die Chance sofort und nach einem Telefonat mit Bürgermeister Josef Schweinberger war für Heinecker klar: „Da sind wir dabei“. Worum geht es? Wissenschaftliche Studien haben belegt: Kinder im Grundschulalter sind durch ihren Schulweg in einer Weise gefordert, dass sie während des Unterrichts selbst einfache Aufgaben nicht...

  • Buchloe
  • 01.04.19
Mit Leuchtstreifen werden die Schulkinder gerade im Winter, wenn es morgens noch dunkel ist, besser gesehen.
910×

Statistik
Schulwegunfälle in Kaufbeuren bereiten Polizei Sorge

Sorgenkind in der Kaufbeurer Unfallstatistik ist der Anstieg der Schulwegunfälle auf einen Höchstwert. 2018 wurden insgesamt zehn Schulwegunfälle gemeldet, bei denen zehn Schüler leicht und einer schwer verletzt wurde. Die Ursachen sind hier vielfältiger Art und ließen sich nicht auf bestimmte Schulen oder einen Bereich davor beschränken, sagt die Polizei. Auffällig sei aber, dass neun von elf verletzten Schülern mit dem Rad unterwegs waren. Sieben der verletzten Schüler haben ihren Unfall...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.19
Symbolbild. Mehrere Füssener Mütter wünschten sich für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel.
228×

Sicherheit
Schulweg im Füssener Westen: Verkehrsausschuss beschließt Ampel

Um den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu gestalten, wünschen sich mehrere Füssener Mütter für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel oder einen Zebrastreifen. Dem Wunsch kamen die Kommunalpolitiker nach: Der Verkehrsausschuss beschloss einstimmig, dass eine Ampel so schnell wie möglich installiert werden soll. Angestrebt wird die Umsetzung laut Bürgermeister Paul Iacob für 2019, sofern entsprechende Haushaltsmittel bereitstellt werden. Wie die Diskussion verlief und warum kein Lotsendienst...

  • Füssen
  • 18.12.18
Verkehrshelfer in Marktoberdorf
593×

Jubiläum
Seit 40 Jahren sorgen Verkehrshelfer in Marktoberdorf dafür, dass Schüler sicher ankommen

Tag für Tag stehen Verkehrshelfer, Bus- und Schülerlotsen bei Wind und Wetter an gefährlichen Straßen und Bushaltestellen bereit und helfen den Schülern. Und das heuer schon seit 40 Jahren. Die Verkehrshelfer auf den Schulwegen werden in Zusammenarbeit mit der Polizei Marktoberdorf geschult. Doch die Schüler sollen auch lernen, alleine im Verkehr zurechtzukommen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 11.10.2018. Die Allgäuer...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.18
Comenius Grundschule - das Verkehrschaos blieb zur Einschulung aus.
819×

Schule
Buchloer Polizei: Eltern sollen Kinder nicht mit dem Auto zur Schule bringen

Am Dienstag war der erste Schultag nach den großen Ferien. Und damit beginnt es wieder: das Gewusel am frühen Morgen und um die Mittagszeit. Auf den Straßen sind unzählige Kinder unterwegs, um von Zuhause entweder zur Bushaltestelle, zum Bahnhof oder direkt zur Schule zu kommen – und natürlich auch wieder zurück. Gerade in der dunklen Jahreszeit lauern da allerhand Gefahren. Die Buchloer Zeitung hat sich mit Polizeioberkommissar Michael Geiger über das Thema Schulwegsicherheit unterhalten. Auch...

  • Buchloe
  • 11.09.18
Die Bushaltestelle in der St.-Gangwolf-Straße in Dornstetten. Dort warten die Schüler auf den Bus. Den Weg dorthin bezeichnet eine Bürgerin als gefährlich, weil es keinen Gehweg gibt und die Straße gequert werden müsse.
351×

Diskussion
Eine Frage der Schulwegsicherheit: Baugebiet in Dornstetten spalltet Bürger in zwei Lager

Zusätzlich zur geplanten zweiten Auslegung des Bebauungsplan-Entwurfs muss sich der Gemeinderat mit einem Antrag aus der Bürgerversammlung befassen. Eine Bürgerin aus Dornstetten möchte sicher gehen, dass die Gemeinde vor der Ausweisung der geplanten 14 Baugrundstücke die Schulwegsicherheit gewährleisten kann. „Die Kinder müssen über die St. Gangwolfstraße zur Bushaltestelle laufen, das ist gefährlich“, mahnte die Frau an. „Es gibt keinen Seitenstreifen, die Kinder müssen den ganzen Weg auf der...

  • Buchloe
  • 29.03.18
28×

Unfall
Junge (7) in Kaufbeuren auf Schulweg von Auto angefahren und leicht verletzt

Am 05.10.2017 ereignete sich gegen 12:20 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neuen Zeile in Neugablonz. Ein siebenjähriger Bub überquerte die Straße und wurde dabei von einem anfahrenden Auto erfasst. Der 21-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Kind kam. Zum Glück wurde der junge Bub nur leicht verletzt. Dennoch wurde er zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand lediglich geringer...

  • Kaufbeuren
  • 06.10.17
108×

Notlage
Junge konnte nicht mehr gehen: Rettungshubschrauber-Einsatz in Füssen auf dem Weg zur Schule

Dienstag Morgen stürzte ein Kind in der Rupprechtstraße auf dem Schulweg. Der Junge war mit einem Roller auf dem Gehweg unterwegs, als er plötzlich ein immer stärker werdendes Taubheitsgefühl in seinem Bein spürte. Daraufhin stieg er vom Roller ab und wollte zu Fuß weiter. Doch aufgrund einer bislang ungeklärten neuronalen Ursache und dem daraus resultierenden fehlenden Gefühl im Bein, konnte der Bub sich nicht mehr auf den Beinen halten und stürzte. Ein Notarzt wurde mit einem...

  • Füssen
  • 11.07.17
12×

Fit zu Fuß
Füssener Grundschüler machen sich morgens gesammelt auf den Weg zur Schule

Daniel und Luca waren es, die gestern eine Gruppe von Kindern auf dem Weg in die Schule anführten. Diszipliniert kam der von Eltern begleitete sogenannte Laufbus mit 20 Kindern bei der Grundschule in der Augustenstraße 24 an. Gestartet ist er im Füssener Westen. Für das Projekt Fit zu Fuß des Verkehrsclubs Deutschland – die Füssener Grundschule setzt es zum zweiten Mal um – wurden die Straße im Schulzentrum morgens zum Teil gesperrt. Darum kümmerte sich der Bauhof. Mit Unterrichtsbeginn konnte...

  • Füssen
  • 19.10.16
32×

Schulbeginn
Marktoberdorfer Polizei empfiehlt, schon jetzt den Schulweg zu üben

In wenigen Wochen beginnt wieder die Schule. Alfred Immerz, Leiter der Polizeiinspektion Marktoberdorf, empfiehlt den Eltern von ABC-Schützen, schon jetzt mit ihren Kindern den Schulweg zu üben und sie auf Gefahrenpunkte aufmerksam zu machen. Er rät, möglichst auf das Auto als Transportmittel zu verzichten, stattdessen Bus oder Bahn zu nutzen und bei kurzen Strecken zu Fuß zu gehen. Denn obwohl es manche glauben: das Elterntaxi zur Schule ist eben nicht das sicherste Verkehrsmittel. Das belegen...

  • Marktoberdorf
  • 30.08.16
32×

Schulwegunfall
Auf linkem Gehweg geradelt: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin (14) in Marktoberdorf

Zu einem Schulwegunfall kam es am Montagmorgen auf der Ruderatshofener Straße in Marktoberdorf. Eine 14-jährige Schülerin radelte verbotswidrig auf dem linken Gehweg entlang der Ruderatshofener Straße in Richtung Stadtmitte. Dabei prallte das Mädchen mit dem Fahrrad gegen die Beifahrerseite des Pkw eines 44-Jährigen, welcher von der Hans-Weber-Straße kommend in die Ruderatshofener Straße einbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß stürzte das Mädchen vom Fahrrad und zog sich Prellungen zu. Sie wurde...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.16
32×

Unachtsamkeit
Verkehrsunfall in Westendorf: Schülerin (13) verletzt

Am Freitagmorgen fuhr ein 43-jähriger Oberostendorfer mit seinem SUV nach Westendorf. Innerorts sprang plötzlich eine 13-jährige Schülerin unachtsam über die Fahrbahn der Staatsstraße, um zur gegenüberliegenden Bushaltestelle zu gelangen. Der Fahrzeuglenker konnte einen Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht vermeiden. Sie brach sich bei dem Anstoß mit dem Pkw einen Wirbel an und wurde in das Krankenhaus Kaufbeuren gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.15
34×

Verkehrssicherheit
Schulweg: Hektik ist Unfallursache Nummer eins in Marktoberdorf

Sechs Kinder wurden vergangenes Jahr bei Unfällen auf dem Schulweg leicht verletzt, heißt es in der Polizeistatistik. Nur an etwa der Hälfte aller dieser Unfälle – egal ob verletzt oder nicht verletzt– seien Kinder schuld, an der anderen die Autofahrer. 'Das hält sich fast die Waage', sagt der Marktoberdorfer Polizei-Chef Alfred Immerz und fügt hinzu: 'Dabei wäre es manchmal sehr einfach, das zu verhindern.' Mit der nötigen Ruhe beispielsweise können viele Unfälle vermieden werden: Die meisten...

  • Marktoberdorf
  • 28.09.15
37×

Sicherheit
Schulweghelfer in Buchloe erleichtern Kinder das Überqueren von Straßen

Karl Schiller von der Verkehrswacht ruft zur Wachsamkeit auf Leuchtend gelb und nicht zu übersehen: Seit einigen Tagen sind in Buchloe wieder an vielen Stellen in der Stadt Linien und Fußspuren aufgemalt. 'Sie zeigen Schülern die sichersten Überwege. Die haben wir schon vor längerer Zeit in Zusammenarbeit mit der Polizei festgelegt', erklärt Bauhofleiter Ernst Zips. Die Schulwegsicherung ist Sache des Schulaufwandsträgers, also der Stadt Buchloe. Karl Schiller von der Verkehrswacht lobt die...

  • Buchloe
  • 15.09.15
91×

Verkehr
Die Buchloer Polizei beobachtet das Verhalten von Autofahrern und Radlern vor den Schulen

Schulwegsicherheit hat oberste Priorität Kurz vor 7 Uhr bespricht Polizeikommissarin Daniela Sanders in der Buchloer Dienststelle mit ihren Kollegen die Stellen für die Geschwindigkeitsmessungen. Besonders am gestrigen ersten Schultag wurde verstärkt an den verschiedenen Buchloer Schulen mit dem mobilen Handlasergerät gemessen. Sanders ist es wichtig, dass die Autofahrer merken, dass die Beamten da sind: 'Es geht nicht um möglichst viele Aufgriffe, sondern um Präsenz zu zeigen und die sensiblen...

  • Buchloe
  • 15.09.15
75×

Silberdistel
Ingrid Menzel aus Marktoberdorf erhält Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement

Der Herbst ist vorbei, die letzten Silberdisteln längst verblüht. Ein besonderes Exemplar aber ziert seit gestern das Wohnzimmer von Ingrid Menzel: die Silberdistel der Allgäuer Zeitung. Diese handgefertigte Arbeit eines Silberschmieds bekam sie für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement verliehen. Denn seit 36 Jahren ist sie in Marktoberdorf Schulweghelferin. Es sei ein Preis für diejenigen, die mit wenigen Worten und vielen Taten andere unterstützen, stellte Markus Raffler als...

  • Marktoberdorf
  • 17.12.14
30×

Verkehrsicherheit
Auch der Schulweg will gelernt sein

Eltern sollen Abc-Schützen gut vorbereiten. Polizei verstärkt vor Ort Es ist wieder soweit: Für mehrere tausend Kinder beginnt heute die Schule. Viele davon machen sich erstmals auf den Weg. Der Schulweg stellt dabei für die Jüngsten immer eine Herausforderung dar, warnt die Polizei. Die Polizei im Füssener Land will den Schulweg der Kinder in den kommenden Tag beobachten. 'Wir werden im Aktionszeitraum Schüler schwerpunktmäßig mobil auf dem Schulweg, insbesondere im Bereich von Einmündungen,...

  • Füssen
  • 16.09.14
25×

Zeugenaufruf
Schulweghelferin (13) in Pfronten von Radfahrerin angefahren und beleidigt

Am Freitagmorgen wurde eine 13-jährige Schülerlotsin von einer unbekannten Radfahrerin angefahren und verletzt. Die Radfahrerin beschimpfte das Mädchen noch an der Unfallstelle und radelte dann einfach weiter. Die Schülerlotsin, die ordnungsgemäß mit einer gelben Warnweste und Anhaltekelle ausgerüstet war, sicherte zum Unfallzeitpunkt den Fußgängerüberweg in der Allgäuer Straße in der Nähe der Polizeistation weil gerade eine Fußgängerin Überweg querte. Die Frau auf dem Fahrrad wollte nicht...

  • Füssen
  • 29.03.14
28×

Verkehr
Pfrontener Gemeinderat berät über neuen Standort einer Fußgängerampel

Die Fußgängerampel über die Tiroler Straße in Pfronten-Ösch wird kommendes Jahr verlegt. Das steht fest. Wo sie künftig am günstigsten steht, auch im Blick auf einen sicheren Schulweg, ist indes noch offen. Der Gemeinderat beriet über mehrere Varianten, ließ dabei die Präferenz für einen Standort im Bereich von St. Koloman erkennen, fällte aber noch keine Entscheidung. Karl Hörmann vom Bauamt der Gemeinde informierte die Kommunalpolitiker eingangs über einen Ortstermin Anfang Dezember mit...

  • Füssen
  • 24.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ