Schulweg

Beiträge zum Thema Schulweg

In Memmingen gab es seit dem 2. Dezember sechs Fälle, bei denen Schüler von Fremden angesprochen wurden. (Symbolbild)
11.772× 4

Schon sechs Fälle bekannt
Kinder vor Schulen angesprochen: Fälle in Memmingen häufen sich

Seit dem 2. Dezember gab es sechs Fälle, bei denen in Memmingen Kinder verdächtig von Fremden angesprochen wurden. Diese Fälle verteilen sich auf die Bereiche rund um die Theodor-Heuss-Grundschule und die Elsbethen-Grundschule. Wie Alfred Schöner, Ermittlungsgruppenleiter der Polizeiinspektion Memmingen gegenüber all-in.de bestätigt, wurden die Kinder aus einem Auto oder von der gegenüberliegenden Straßenseite angesprochen. Unklar, ob es sich nur um einen Täter handeltAlle betroffenen Schüler...

  • Memmingen
  • 17.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ