Schulweg

Beiträge zum Thema Schulweg

Ein Essen als Dank für Dienst bei jedem Wetter

Pfronten | dim | Schülerlotsen stehen das ganze Jahr über in Pfronten bei Wind und Wetter an den Straßenübergängen, um ihren Mitschülern zu helfen. In der Vorweihnachtszeit wird ihnen bei einem Essen für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit offiziell gedankt.

  • Kempten
  • 12.12.08

Matthias ist Schwabens zweitbester Schülerlotse

Ostallgäu/Roßhaupten | pm | Matthias Rehm von der Hauptschule Roßhaupten ist der schwäbische Vizemeister der Schülerlotsen. Er hatte sich beim Lotsenwettbewerb im Altlandkreis Füssen gegen 98 Konkurrenten von den Hauptschulen Roßhaupten, Pfronten und Füssen durchgesetzt und vertrat die Gebietsverkehrswacht Ostallgäu-Süd in Sonthofen beim Bezirksentscheid. Dort reichte es zwar nicht ganz zum Sieg, doch nicht nur die 'Kollegen' von Matthias, auch Rektorin Margrit Phillipp und seine Ausbilder,...

  • Kempten
  • 15.05.08

Kein leichtes Amt

Sonthofen | vk | Mit flottem Tempo prescht der Kommissar auf dem Motorrad über den Zebrastreifen. Die jungen Leute runzeln die Stirn, machen sich Notizen. Kurze Zeit später bremst vor ihnen mit quietschenden Reifen ein unauffälliger Opel. Keine Szenen aus dem neuen 'James Bond', sondern vom schwäbischen Schülerlotsenwettbewerb. 14 Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 17 Jahren testen auf Einladung der Verkehrswacht auf der Sonthofer 'Burg' ihr Wissen und Können. Die Kreisstadt ist damit...

  • Kempten
  • 30.04.08

Schulweghelfer dringend gesucht

Weiler | ver | An der Schule in Weiler herrscht Personalmangel - allerdings nicht, was Lehrkräfte angeht: Es fehlt an Schulweghelfern. Elternbeirat und Schulleitung suchen deshalb Eltern oder Omas und Opas, die dazu beitragen, dass die Kinder die Fußgängerfurt an der Brücke in der Schulstraße sicher überqueren.

  • Kempten
  • 16.02.08

Sehen und gesehen werden lautet der Grundsatz

Lindenberg | dj | 581 Stunden Dienst haben die Schulweghelfer im vergangenen Jahr geleistet. Für diesen freiwilligen Dienst für die Sicherheit der Schulkinder erhielten Peter Schätzle und sein Team ein großes Dankeschön von Lindenbergs Bürgermeister Johann Zeh: 'Ihr Verantwortungsbewusstein ist vorbildlich', lobte das Stadtoberhaupt beim Jahresabschlussessen im 'Bayerischen Hof'.

  • Kempten
  • 15.01.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ