Schulweg

Beiträge zum Thema Schulweg

34×

Unterstützung
Buchloe sucht zur Sicherheit der Schulkinder Schulweghelfer

Zebrastreifen, Ampeln oder Verkehrsinseln sollen das Überqueren von Straßen sicherer machen. Trotzdem gibt es vielerorts noch Übergänge, an denen es gefährlich sein kann, die Straßenseite zu wechseln. Vor allem für Grundschüler, die sich erst noch daran gewöhnen müssen, alleine den Weg zur Schule zu bezwingen, ist es an vielen Stellen gefährlich, den Gehsteig zu verlassen. In Buchloe wurde deshalb vor über 20 Jahren die Gruppe der Schulweghelfer gegründet. Im Gegensatz zu den jugendlichen...

  • Buchloe
  • 17.07.13
18×

Füssen
Schüler in Füssen frontal angefahren - leicht verletzt

Am heutigen Dienstagmorgen kam es in der Füssener Sebastianstraße zu einem Schulwegunfall an der Ampel Höhe Krankenhaus. Ein 14-jähriger Schüler aus dem Ortsteil Weidach war zu spät dran und sah den Schulbus schon an die Haltestelle fahren. Deshalb rannte er über die Straße, obwohl die Fußgängerampel für ihn "Rot" zeigte. Eine 52-jährige Golf-Fahrerin aus Schwangau, die stadteinwärts fuhr, konnte nicht mehr bremsen und erfasste mit ihrem Auto den Jungen frontal. Er blieb zunächst am Boden...

  • Füssen
  • 08.01.13
20×

Schule
Schulweghelfer in Babenhausen geehrt

Großes Lob gab es für die 85 Schulweghelfer in Babenhausen, Weinried, Klosterbeuren und Winterrieden bei einer kleinen Feier, die der Schulverband ausgerichtet hatte. Sie kümmern sich bei jedem Wetter um die Sicherheit der jüngsten Verkehrsteilnehmer. Zu Schuljahresbeginn haben Bianca Stölzle-Schaupp und Sabine Bolkart die Organisation an Tanja Wollinger und Alexandra Renz übergeben.

  • Kempten
  • 15.12.12
81×

Ehrung
Buchloer und Lindenberger Schulweghelfer geehrt

Fast seit Beginn dabei Auf Einladung der Stadt fanden sich auch dieses Jahr viele der 53 Schulweghelfer aus Buchloe und Lindenberg zum Jahresabschluss in der 'Alpvilla' ein. Das Abendessen wird nun schon traditionell von der Stadt Buchloe als Dankeschön für diesen wichtigen Dienst ausgerichtet. Bürgermeister Josef Schweinberger würdigte die ehrenamtliche Arbeit der Schulweghelfer und betonte noch einmal, dass es seit Einführung im Jahr 1990 an den betroffenen Übergängen keine Unfälle mehr gab,...

  • Buchloe
  • 25.07.12
469×

Schulweghelferinnen
Schulweghelfer in Germaringen geehrt

Die Gemeinde Germaringen ehrte jüngst verdiente Schulweghelfer. Bürgermeister Kaspar Rager dankte den Engagierten im Namen der Gemeinde und des Schulverbandes – und lud sie zu Kaffee und Kuchen und einer Brotzeit in den Germaringer Hof ein. Bei dieser Gelegenheit überreichten Rager und Klaus Hartmann von der Polizeiinspektion Kaufbeuren Ehrenurkunden und Abzeichen an Angelika Steckermeier, Corinna Blösch, Heidi Dokic, Andrea Mohry, Gabriele Kreuzer, Susanne Lauer-Ledermann, Petra Cosgun,...

  • Kempten
  • 23.07.12
25×

Ostallgäu
Schüler im Ostallgäu bekommen Geld zurück

Bis Ende Oktober können sich Ostallgäuer Schüler weiterführender Schulen ihre Kosten für den Schulweg aus dem Schuljahr erstatten lassen. Wie das Landratsamt Ostallgäu mitteilt, ist dazu lediglich eine Schulbestätigung erforderlich. Weitere Informationen gibt es in den Schulsekretariaten, auf der Homepage des Landkreises oder direkt beim Landratsamt Ostallgäu.

  • Marktoberdorf
  • 19.07.12

Allgäu
Allgäuer Polizei zieht Bilanz zur Schulwegaktion

Die Allgäuer Polizei zieht mit der Aktion 'Sicher zur Schule – sicher nach Hause' für das vergangene Jahr Bilanz. Im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West hat die Polizei rund 7.700 Vorschulkinder auf den Schulweg vorbereitet. Zur wesentlichen Verbesserung der Schulwegsicherheit tragen die ehrenamtlichen Schulwegdienste bei. Diese werden von der Polizei speziell ausgebildet. 'Sicher zur Schule – sicher nach Hause' ist eine gemeinsame Aktion der Schulen und der Polizei mit dem...

  • Kempten
  • 13.01.12
51×

Gerichtsurteil
Wiggensbach: Vergleich legt Streit um Geld für Schulweg bei

Unterkürnacher und Gemeinde vor Gericht Ein Vergleich vor Gericht hat gestern den Streit des Unterkürnachers Andreas Raichle mit der Gemeinde Wiggensbach beigelegt. Raichle hatte von der Gemeinde gefordert, dass diese ihm im Winter einen höheren Zuschuss zahlt, wenn er seine Kinder mit dem Auto zur Schule fährt. Denn im Winter müsse er zuweilen einen Umweg in Kauf nehmen. Die Gemeinde hatte das abgelehnt. Gestern einigten sich beide Parteien vor dem Verwaltungsgericht Augsburg: Demnach zahlt...

  • Altusried
  • 11.01.12
20×

Füssen
Aktion Zu Fuß zur Schule in Füssen

'Zu Fuß zur Schule' gehen ab heute die Schüler der Grundschulen Füssen-Schwangau. Die Schule beteiligt sich an einer Aktion des Verkehrsclubs Deutschland und des Kinderhilfswerkes. So werden die Straßen um die Grundschulen für Autos bis 8 Uhr gesperrt. Sogenannte Laufbusse, Helfer, die an bestimmten Punkten in der Stadt verteilt sind, holen die Schüler ab und begleiten sie zur Schule. Die Aktion "zu Fuß zur Schule" dauert bis Freitag. So sollen Sicherheit, Gesundheit der Kinder und das...

  • Kempten
  • 17.10.11
14×

Allgäu
Ab heute wieder erhöhte Vorsicht auf den Straßen wegen ABC-Schützen

Für alle Autofahrer gilt ab dem heutigen ersten Schultag wieder erhöhte Vorsicht wegen der ABC-Schützen. Deswegen appeliert der Pressesprecher der Polizei Kempten, Alexander Resch an alle Verkehrsteilnehmer: "Es gilt die kleinsten und schwächsten Verkehrsteilnehmer, die ABC-Schützen zu beschützen." In den letzten Jahren ist die Zahl der Unfälle mit Schulkindern wieder leicht angestiegen. In den kommenden Tagen und Wochen wird die Polizei aus diesem Grund verstärkt an Schulen und Schulwegen...

  • Kempten
  • 13.09.11
40×

Sicherheit
Ab kommenden Dienstag sind wieder viele Abc-Schützen unterwegs in die Schule

Immer den gelben Fußstapfen folgen - Der kürzeste Weg ist nicht immer auch der sicherste Der Dinosaurier-Schulranzen steht schon bereit, nur die Träger müssen noch ein bisschen verstellt werden, damit er richtig gut auf den Schultern sitzt. Auch die Schultüte auf dem Küchentisch ist schon vollgepackt mit allerlei Leckereien. Bei Dominik ist die Vorfreude auf nächsten Dienstag groß: Dann ist nämlich sein erster Tag als Schulkind. Claudia Kempf zieht die Gurte noch enger, macht die Jacke ihres...

  • Buchloe
  • 09.09.11
15×

Straßenverkehr
Memminger Polizei gibt Tipps für einen sicheren Schulweg

Eltern müssen Vorbilder sein Am kommenden Dienstag beginnt für Kinder und Jugendliche ein neues Schuljahr. Damit sie sicher zur Schule und wieder nach Hause kommen, gibt die Memminger Polizei im Folgenden einige wichtige Tipps. Der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste. Die Kinder sollten die Fahrbahn möglichst wenig überqueren. Denn das Überqueren an ungesicherten Stellen ist nach wie vor die Hauptunfallursache bei Fußgängern auf dem Schulweg. Daher sollten Straßen, wenn möglich, nur an...

  • Kempten
  • 09.09.11
21×

Erstklässer
Kreisverkehrswacht Lindau gibt Tipps für einen sicheren Schulweg

Der kürzeste Weg ist nicht immer der sicherste - Üben mit den Eltern Nächste Woche ist es so weit: Die Schule beginnt am 13. September. Ein Ereignis, das von den Erstklässlern freudig erwartet wird. Doch auf die Schulanfänger wartet nicht nur ein aufregender neuer Schulalltag, sondern auch der damit verbundene Schulweg. «Diesen sollten die Eltern mit ihren Kindern schon vor Schulbeginn trainieren», rät Ulfried Müller, Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Lindau. So können die Schulanfänger ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.09.11
13×

Schulweg
Viel üben und ein Vorbild sein

Tipps der Verkehrswacht: Auf was Eltern von Abc-Schützen achten sollten - Die Kinder sollen wann immer möglich zu Fuß gehen - Auf Autofahrten verzichten Für viele Mädchen und Buben beginnt am 13. September mit dem ersten Schultag ein neuer Lebensabschnitt. Bevor aber die erste Unterrichtsstunde beginnt, muss der nicht immer gefahrlose Schulweg gemeistert werden. Wir sprachen mit Hauptkommissar Rainer Lutz von der Polizeiinspektion Füssen, der zugleich zweiter Vorsitzender der Verkehrswacht ist,...

  • Füssen
  • 06.09.11
28×

Abc-Schützen
Damit der Schulweg nicht zur tödlichen Gefahr wird - Polizei gibt Tipps

Polizei rät: Eltern sollen mit ihrem Nachwuchs die Strecke mehrmals ablaufen - Rechtzeitig mit Training beginnen «Was kann ich tun, damit mein Kind sicher zur Schule kommt? Wo bekomme ich Hilfen?» Das sind typische Fragen, die sich vor allem Eltern von Erstklässlern stellen. Ulrike Kuevi-Akoe, Verkehrserzieherin der Polizeiinspektion Kempten, rät dazu: Durch rechtzeitiges Schulwegtraining können Eltern viel dazu beitragen, dass ihr Kind auf dem Schulweg sicher ist. Besonders mit Schulanfängern...

  • Kempten
  • 11.08.11
175×

Schulweghelfer
25 Eltern sorgen in Lindenberg für sichere Schulwege

585 Stunden am Zebrastreifen Hans-Joachim Littau zei chnete mit Zahlen die Entwicklung auf: «Im Jahr 1995 gab es fürchterliche Unfälle mit vielen Schwerstverletzten und sogar einem toten Fußgänger. Im vergangenen Jahr hatten wir gerade einmal zwei Schulwegunfälle mit zwei leichtverletzten Kindern - trotzdem sind das zwei zu viel.» Der Hauptkommissar der Lindenberger Polizeiinspektion - er ist zugleich Verkehrserzieher und übernimmt die Ausbildung der Schulweghelfer - zeigte bei der...

  • Kempten
  • 25.01.11
31×

Schulweg
Busverkehr ohne Lösung

Für Kinder mit «Beförderungsanspruch» gibt es weiter einen Schulbus - Andere können teilweise auf öffentliche Linien umsteigen Weiter völlig unklar ist, wie einige Sonthofer nach Ende des Stadtbusverkehrs ab Januar zur Schule kommen. Auch die jüngste Stadtratssitzung brachte keine Entscheidung. Weil den Politikern Zahlen fehlten, vertagten sie das Thema auf 25. Januar. Fakt ist nur: Für Kinder mit Beförderungsanspruch (sie wohnen weit genug von der Schule weg) gibt es ab Januar einen Schulbus....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.12.10

Jubiläum
Seit 20 Jahren im Einsatz

Schulweghelfer geehrt Seit 20 Jahren sorgen die Lengenwanger Schulweghelfer dafür, dass die Kinder sicher zur Schule und wieder nach Hause kommen. Weil es in Lengenwang keine Fußgängerampel gibt, werden zwei Überwege durch die freiwilligen Lotsen gesichert: an der Hauptstraße und am Bahnhof. Der Organisator Manfred Mack hat inzwischen 41 Engagierte motiviert, die diese Arbeit bei jedem Wetter übernehmen. Als Dank dafür luden Bürgermeister Josef Keller und die Verkehrswacht die Helfer zu einem...

  • Marktoberdorf
  • 27.11.10
22×

Schulweg
«War eine Ampel zu teuer?»

MZ-Leserin kritisiert Verkehrssituation vor der neuen Realschule - Stadt verweist auf verschiedene Sicherheitsmaßnahmen Gisela Rinkenburger wohnt neben der neuen staatlichen Realschule in der Memminger Schlachthofstraße. In einem Brief an die Memminger Zeitung beklagt die MZ-Leserin die dortige Verkehrssituation: «Jeden Mittag herrscht vor dem Gebäude das absolute Chaos. Wann liegt das erste Kind unter einem Auto?» In ihren Augen ist es nur eine Frage der Zeit, bis etwas passiert. Die MZ hat...

  • Kempten
  • 23.11.10

Lindenberg
Sicherheit ist oberstes Gebot

Für sorgen dafür, dass nichts passiert. Insgesamt 470 Stunden Dienst leisteten die ehrenamtlichen Schulweghelfer der Grundschule Lindenberg im vergangenen Jahr, um die Sicherheit der Kinder an viel befahrenen Straßen zu garantieren.

  • Kempten
  • 02.02.10

Scheidegg
Neue Jacken für Schulweghelfer

Eigentlich machen sie nie groß von sich reden, sorgen für keine Schlagzeilen und wirken eher im Verborgenen. Im Gegensatz zu anderen Tätigkeiten besteht ihr Job darin, dafür zu sorgen, dass eben nichts passiert. Die Rede ist von den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern und Mitarbeitern der Kreisverkehrswacht Lindau, die sich ohne viel Aufhebens effektiv darum kümmern, unsere Straßen ein ganzes Stück sicherer zu machen. «Von dem, was Sie tun, haben viele Leute einen Nutzen», brachte es die...

  • Kempten
  • 27.11.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ