Alles zum Thema Schulweg

Beiträge zum Thema Schulweg

Polizei
Symbolbild. Der 13-jährige Radfahrer musste mit einer Gehirnerschütterung und mehreren Schürfwunden in ein Krankenhaus gebracht werden.

Krankenhaus
Mindelheim: Radfahrer (13) auf dem Schulweg von Autofahrerin (26) angefahren

Eine 26-jährige Autofahrerin hat am Freitagmorgen einen 13-jährigen Radfahrer auf einem Zebrastreifen übersehen und angefahren, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Schüler fuhr mit seinem Rad auf den Fußgängerüberweg an der Bad Wörishofener Straße in Mindelheim, als zeitgleich die 26-Jährige auf der Straße in nördlicher Richtung fuhr. Laut Polizeiangaben hatte sie den Jungen auf dem Zebrastreifen nicht gesehen, woraufhin es zum Zusammenstoß kam und der Schüler zu Boden geschleudert...

  • Mindelheim
  • 29.06.19
  • 2.051× gelesen
  •  2
Lokales
Comenius-Schule Buchloe: Eltern sollen ihre Kinder künftig direkt bis zur Schule bringen können.

Umbau
Aprilscherz: Comenius-Schule in Buchloe: Eltern können Kinder künftig direkt zur Schule fahren

Der Anruf aus dem Ministerium kam überraschend. Ein neues Projekt: die „Schulweglose Schule 2022“ kurz „Schuwelo22“. Georg Heinecker, Leiter der Comenius-Grundschule, erkannte die Chance sofort und nach einem Telefonat mit Bürgermeister Josef Schweinberger war für Heinecker klar: „Da sind wir dabei“. Worum geht es? Wissenschaftliche Studien haben belegt: Kinder im Grundschulalter sind durch ihren Schulweg in einer Weise gefordert, dass sie während des Unterrichts selbst einfache Aufgaben...

  • Buchloe
  • 01.04.19
  • 4.592× gelesen
Lokales
Mit Leuchtstreifen werden die Schulkinder gerade im Winter, wenn es morgens noch dunkel ist, besser gesehen.

Statistik
Schulwegunfälle in Kaufbeuren bereiten Polizei Sorge

Sorgenkind in der Kaufbeurer Unfallstatistik ist der Anstieg der Schulwegunfälle auf einen Höchstwert. 2018 wurden insgesamt zehn Schulwegunfälle gemeldet, bei denen zehn Schüler leicht und einer schwer verletzt wurde. Die Ursachen sind hier vielfältiger Art und ließen sich nicht auf bestimmte Schulen oder einen Bereich davor beschränken, sagt die Polizei. Auffällig sei aber, dass neun von elf verletzten Schülern mit dem Rad unterwegs waren. Sieben der verletzten Schüler haben ihren Unfall...

  • Kaufbeuren
  • 04.03.19
  • 890× gelesen
Lokales
Symbolbild. Mehrere Füssener Mütter wünschten sich für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel.

Sicherheit
Schulweg im Füssener Westen: Verkehrsausschuss beschließt Ampel

Um den Schulweg ihrer Kinder sicherer zu gestalten, wünschen sich mehrere Füssener Mütter für die Von-Freyberg-Straße eine Bedarfsampel oder einen Zebrastreifen. Dem Wunsch kamen die Kommunalpolitiker nach: Der Verkehrsausschuss beschloss einstimmig, dass eine Ampel so schnell wie möglich installiert werden soll. Angestrebt wird die Umsetzung laut Bürgermeister Paul Iacob für 2019, sofern entsprechende Haushaltsmittel bereitstellt werden. Wie die Diskussion verlief und warum kein...

  • Füssen
  • 18.12.18
  • 220× gelesen
Lokales
Verkehrshelfer in Marktoberdorf

Jubiläum
Seit 40 Jahren sorgen Verkehrshelfer in Marktoberdorf dafür, dass Schüler sicher ankommen

Tag für Tag stehen Verkehrshelfer, Bus- und Schülerlotsen bei Wind und Wetter an gefährlichen Straßen und Bushaltestellen bereit und helfen den Schülern. Und das heuer schon seit 40 Jahren. Die Verkehrshelfer auf den Schulwegen werden in Zusammenarbeit mit der Polizei Marktoberdorf geschult. Doch die Schüler sollen auch lernen, alleine im Verkehr zurechtzukommen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 11.10.2018. Die...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.18
  • 359× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehr
Autofahrerin (53) stößt mit Schulbus in Kammlach zusammen

Montagfrüh befuhr ein Schulbus die Untere Hauptstraße in nördliche Fahrtrichtung. Kurz vor der Bushaltestelle, an welcher die Unterkammlacher Schulkinder warteten, schaltete der Busfahrer die Warnblinkanlage ein und verlangsamte seine Fahrt. Er wollte wenden, um zur gegenüberliegenden Bushaltestelle zu gelangen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 53-jährige Autofahrerin die Pfarrer-Kneipp-Straße und wollte auf Höhe der bevorrechtigten Unteren Hauptstraße nach links in diese einbiegen. Da sie...

  • Mindelheim
  • 02.10.18
  • 445× gelesen
Lokales
Comenius Grundschule - das Verkehrschaos blieb zur Einschulung aus.

Schule
Buchloer Polizei: Eltern sollen Kinder nicht mit dem Auto zur Schule bringen

Am Dienstag war der erste Schultag nach den großen Ferien. Und damit beginnt es wieder: das Gewusel am frühen Morgen und um die Mittagszeit. Auf den Straßen sind unzählige Kinder unterwegs, um von Zuhause entweder zur Bushaltestelle, zum Bahnhof oder direkt zur Schule zu kommen – und natürlich auch wieder zurück. Gerade in der dunklen Jahreszeit lauern da allerhand Gefahren. Die Buchloer Zeitung hat sich mit Polizeioberkommissar Michael Geiger über das Thema Schulwegsicherheit...

  • Buchloe
  • 11.09.18
  • 791× gelesen
Lokales
Mit Leuchtstreifen werden die Schulkinder gerade im Winter, wenn es morgens noch dunkel ist, besser gesehen.
5 Bilder

Podcast
Sicher in die Schule: Memminger Polizei gibt Tipps zum Schulweg

74 Schülerinnen und Schüler wurden im Schuljahr 2017/2018 im Bereich der für das Allgäu zuständigen Polizeiinspektion Schwaben Süd/West bei Schulwegsunfällen verletzt. Etwa die Hälfte der Verletzten war mit dem Rad unterwegs. Kinder können Gefahren in der Regel noch nicht richtig einschätzen und reagieren oft unerwartet. Richtiges Verhalten im Straßenverkehr müssen sie meist erst lernen. Wie man den Kindern dabei helfen kann, darüber sprechen wir mit Manfred Guggenmos und Annemarie Grauer...

  • Memmingen
  • 06.09.18
  • 584× gelesen
Lokales
Die Bushaltestelle in der St.-Gangwolf-Straße in Dornstetten. Dort warten die Schüler auf den Bus. Den Weg dorthin bezeichnet eine Bürgerin als gefährlich, weil es keinen Gehweg gibt und die Straße gequert werden müsse.

Diskussion
Eine Frage der Schulwegsicherheit: Baugebiet in Dornstetten spalltet Bürger in zwei Lager

Zusätzlich zur geplanten zweiten Auslegung des Bebauungsplan-Entwurfs muss sich der Gemeinderat mit einem Antrag aus der Bürgerversammlung befassen. Eine Bürgerin aus Dornstetten möchte sicher gehen, dass die Gemeinde vor der Ausweisung der geplanten 14 Baugrundstücke die Schulwegsicherheit gewährleisten kann. „Die Kinder müssen über die St. Gangwolfstraße zur Bushaltestelle laufen, das ist gefährlich“, mahnte die Frau an. „Es gibt keinen Seitenstreifen, die Kinder müssen den ganzen Weg auf...

  • Buchloe
  • 29.03.18
  • 332× gelesen
Polizei

Unfall
Schulwegunfall in Oberreute: Schüler (14) schwer verletzt

Ein Busfahrer (74) hatte an der Haltestelle angehalten und musste dann einem entgegenkommenden Fahrzeug Platz machen. Dabei erfasste die Hinterachse den 14-jährigen Schüler. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Warum der Schüler in den Gefahrenbereich geraten ist, ist noch nicht abschließend geklärt. Die Polizeiinspektion Lindenberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Oberreute
  • 08.02.18
  • 122× gelesen
Polizei

Unfall
Junge (7) in Kaufbeuren auf Schulweg von Auto angefahren und leicht verletzt

Am 05.10.2017 ereignete sich gegen 12:20 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neuen Zeile in Neugablonz. Ein siebenjähriger Bub überquerte die Straße und wurde dabei von einem anfahrenden Auto erfasst. Der 21-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, sodass es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und dem Kind kam. Zum Glück wurde der junge Bub nur leicht verletzt. Dennoch wurde er zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand lediglich...

  • Kaufbeuren
  • 06.10.17
  • 18× gelesen
Polizei

Notlage
Junge konnte nicht mehr gehen: Rettungshubschrauber-Einsatz in Füssen auf dem Weg zur Schule

Dienstag Morgen stürzte ein Kind in der Rupprechtstraße auf dem Schulweg. Der Junge war mit einem Roller auf dem Gehweg unterwegs, als er plötzlich ein immer stärker werdendes Taubheitsgefühl in seinem Bein spürte. Daraufhin stieg er vom Roller ab und wollte zu Fuß weiter. Doch aufgrund einer bislang ungeklärten neuronalen Ursache und dem daraus resultierenden fehlenden Gefühl im Bein, konnte der Bub sich nicht mehr auf den Beinen halten und stürzte. Ein Notarzt wurde mit einem...

  • Füssen
  • 11.07.17
  • 100× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Schulwegunfall bei Waltenhofen: Schülerin (10) schwer verletzt

Am 06.04.2017 kam es gegen 12:38 Uhr zwischen Niedersonthofen und Eckarts zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Schülerin schwer verletzt wurde. Ein 54-jähriger Oberallgäuer überholte einen Linienbus mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Eine 10-jährige Schülerin wollte vor dem Linienbus die Fahrbahn überqueren, dabei wurde sie von dem aufmerksamen Busfahrer vor dem herannahenden 54-Jährigen durch ein Hupsignal gewarnt. Trotzdem wurde ihr rechter Fuß überrollt und die Schülerin musste schwer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.04.17
  • 19× gelesen
Polizei

Leichte Verletzungen
Schulwegunfall in Kempten

Am Freitag, gegen 12.10 Uhr, war eine kleine Gruppe von Grundschulkindern auf Fahrrädern auf der Lindauer Straße stadtauswärts unterwegs. Beim Überqueren des Adenauerrings drehte sich ein 10-jähriges Mädchen nach einer Mitschülerin um und kippte dabei aus Unachtsamkeit nach links auf die Fahrbahn, wo sie gegen das vorbeifahrende Auto einer 54jährigen stieß. Das Kind wurde mit leichten Verletzungen im Klinikum Kempten ambulant behandelt. Am Pkw entstand Schaden von ca. 1.000 Euro.

  • Kempten
  • 25.03.17
  • 18× gelesen
Lokales

Fit zu Fuß
Füssener Grundschüler machen sich morgens gesammelt auf den Weg zur Schule

Daniel und Luca waren es, die gestern eine Gruppe von Kindern auf dem Weg in die Schule anführten. Diszipliniert kam der von Eltern begleitete sogenannte Laufbus mit 20 Kindern bei der Grundschule in der Augustenstraße 24 an. Gestartet ist er im Füssener Westen. Für das Projekt Fit zu Fuß des Verkehrsclubs Deutschland – die Füssener Grundschule setzt es zum zweiten Mal um – wurden die Straße im Schulzentrum morgens zum Teil gesperrt. Darum kümmerte sich der Bauhof. Mit Unterrichtsbeginn konnte...

  • Füssen
  • 19.10.16
  • 6× gelesen
Polizei

Ferienende
Schulbeginn 2016 – Schulwegsicherheit steht auf dem Allgäuer Stundenplan

Am 13. September diesen Jahres starten auch wieder viele Kinder im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West in die Schulzeit. Gerade für die Schüler der ersten Klassen kommt damit eine besondere Herausforderung auf sie zu – der Weg zur Schule. Die Polizei will, dass Ihr Kind sicher zur Schule und wieder sicher nach Hause kommt. Im Jahr 2015 kam es im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums zu 60 Schulwegunfällen mit mindestens einem leicht verletzten...

  • Kempten
  • 06.09.16
  • 14× gelesen
Lokales

Schulbeginn
Marktoberdorfer Polizei empfiehlt, schon jetzt den Schulweg zu üben

In wenigen Wochen beginnt wieder die Schule. Alfred Immerz, Leiter der Polizeiinspektion Marktoberdorf, empfiehlt den Eltern von ABC-Schützen, schon jetzt mit ihren Kindern den Schulweg zu üben und sie auf Gefahrenpunkte aufmerksam zu machen. Er rät, möglichst auf das Auto als Transportmittel zu verzichten, stattdessen Bus oder Bahn zu nutzen und bei kurzen Strecken zu Fuß zu gehen. Denn obwohl es manche glauben: das Elterntaxi zur Schule ist eben nicht das sicherste Verkehrsmittel. Das...

  • Marktoberdorf
  • 30.08.16
  • 17× gelesen
Lokales

Schulwegtraining
Schulwegtraining im Allgäu ist wichtig

Viele Erstklässler müssen jetzt wieder aus Sicherheitsgründen auf den Schulweg vorbereitet werden In Kürze wird die Schule wieder beginnen und viele Erstklässler werden ihren Schulweg alleine gehen. Aus diesem Anlass gibt die Deutsche Verkehrswacht den Eltern Tipps zum sicheren Schulweg: ABC-Schützen haben auch im Straßenverkehr nur 'Anfängerkenntnisse' und kennen viele Verkehrsregeln noch nicht. Eltern sollten daher ihren Kindern beim 'Schulwegtraining' erklären, was sie im Straßenverkehr zu...

  • Kempten
  • 30.08.16
  • 13× gelesen
Lokales

Familien
Stadt Kempten hat Schulweg falsch gemessen: Eltern müssen also für das Busticket zahlen

Weil die Strecke mehr als zwei Kilometer lang ist, bekamen Grundschüler im Westen bisher ein kostenloses Busticket. Doch jetzt haben Fachleute festgestellt: In Wahrheit ist der Weg kürzer. Eltern müssen also zahlen Wenn zwei Kilometer draufstehen, müssen nicht zwangsläufig auch zwei Kilometer Strecke drin sein. Das haben Eltern im Kemptener Westen festgestellt - als ihnen unvermittelt neue städtische Bescheide ins Haus flatterten. Zusammengefasst heißt es darin: Die Stadt hat sich bisher bei...

  • Kempten
  • 25.07.16
  • 49× gelesen
Polizei

Schulwegunfall
Auf linkem Gehweg geradelt: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin (14) in Marktoberdorf

Zu einem Schulwegunfall kam es am Montagmorgen auf der Ruderatshofener Straße in Marktoberdorf. Eine 14-jährige Schülerin radelte verbotswidrig auf dem linken Gehweg entlang der Ruderatshofener Straße in Richtung Stadtmitte. Dabei prallte das Mädchen mit dem Fahrrad gegen die Beifahrerseite des Pkw eines 44-Jährigen, welcher von der Hans-Weber-Straße kommend in die Ruderatshofener Straße einbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß stürzte das Mädchen vom Fahrrad und zog sich Prellungen zu. Sie...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.16
  • 8× gelesen
Polizei

Unachtsamkeit
Verkehrsunfall in Westendorf: Schülerin (13) verletzt

Am Freitagmorgen fuhr ein 43-jähriger Oberostendorfer mit seinem SUV nach Westendorf. Innerorts sprang plötzlich eine 13-jährige Schülerin unachtsam über die Fahrbahn der Staatsstraße, um zur gegenüberliegenden Bushaltestelle zu gelangen. Der Fahrzeuglenker konnte einen Zusammenstoß mit dem Mädchen nicht vermeiden. Sie brach sich bei dem Anstoß mit dem Pkw einen Wirbel an und wurde in das Krankenhaus Kaufbeuren gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.15
  • 17× gelesen
Polizei

Aktionstage
Schulwegsicherheit: Positives Resümee nach Kontrollen in Kempten

Zu Beginn des neuen Schuljahres beteiligten sich die Dienststellen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West an den landesweiten Aktionstagen zur Gewährleistung der Schulwegsicherheit. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zieht ein positives Fazit. Die Kontrollmaßnahmen fanden vom 15.09.2015 bis zum 18.09.2015 statt, wobei im Bereich von Schulen und Kindergärten, bzw. auf den Schulwegen schwerpunktmäßig auf die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, die Gurtanlegepflicht, die...

  • Kempten
  • 07.10.15
  • 8× gelesen
Lokales

Verkehrssicherheit
Schulweg: Hektik ist Unfallursache Nummer eins in Marktoberdorf

Sechs Kinder wurden vergangenes Jahr bei Unfällen auf dem Schulweg leicht verletzt, heißt es in der Polizeistatistik. Nur an etwa der Hälfte aller dieser Unfälle – egal ob verletzt oder nicht verletzt– seien Kinder schuld, an der anderen die Autofahrer. 'Das hält sich fast die Waage', sagt der Marktoberdorfer Polizei-Chef Alfred Immerz und fügt hinzu: 'Dabei wäre es manchmal sehr einfach, das zu verhindern.' Mit der nötigen Ruhe beispielsweise können viele Unfälle vermieden werden: Die...

  • Marktoberdorf
  • 28.09.15
  • 16× gelesen
Lokales

Sicherheit
Schulweghelfer in Buchloe erleichtern Kinder das Überqueren von Straßen

Karl Schiller von der Verkehrswacht ruft zur Wachsamkeit auf Leuchtend gelb und nicht zu übersehen: Seit einigen Tagen sind in Buchloe wieder an vielen Stellen in der Stadt Linien und Fußspuren aufgemalt. 'Sie zeigen Schülern die sichersten Überwege. Die haben wir schon vor längerer Zeit in Zusammenarbeit mit der Polizei festgelegt', erklärt Bauhofleiter Ernst Zips. Die Schulwegsicherung ist Sache des Schulaufwandsträgers, also der Stadt Buchloe. Karl Schiller von der Verkehrswacht lobt die...

  • Buchloe
  • 15.09.15
  • 12× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019