Schulleiter

Beiträge zum Thema Schulleiter

Lokales
Michael Gschnaidner in einem der neu ausgestatteten Klassenräume. Die Digitalisierung ist für den neuen Schulleiter ein wichtiger Punkt.

Schulbeginn
Gymnasium Füssen: Wie sich der neue Schulleiter auf den Start vorbereitet

Wenn am Dienstag die Schule wieder beginnt, dann wird auch bei Michael Gschnaidner die Aufregung groß sein. Dabei hat der 50-Jährige schon einige erste Schultage miterlebt. Und doch ist der heutige auch für ihn ein besonderer: Gschnaidner ist neuer Schulleiter am Gymnasium Füssen und darf heute zum ersten Mal die neuen Fünftklässler und ihre Eltern an der Schule begrüßen. „Das wird sicher sehr aufregend und bewegend werden für mich“, sagt er. Er wird der Nachfolger von Anton Wiedemann, der...

  • Füssen
  • 09.09.19
  • 821× gelesen
Lokales
Abschied vom ersten Abiturjahrgang in Buchloe: In 30 von 94 Zeugnissen steht eine „1“ vor dem Komma. Zwei Absolventen erreichen die Traumnote 1,0

Bildung
Abschied vom ersten Abiturjahrgang in Buchloe

Die Reifezeugnisse erhielt der erste Abiturjahrgang des Buchloer Gymnasiums am Freitagabend. Während der Entlassfeier in der festlich dekorierten und angenehm klimatisierten Turnhalle des Gymnasiums wurde immer wieder der Pioniergeist der „Ersten“ und der ersten Jahre der Schule beschworen. Sei es bei den Ehrengästen aus der Politik, die den gemeinsamen Kampf um den Bau der Schule und den Geist der Gründungsjahre beschworen; sei es beim Lehrerkollegium um Gründungsschulleiter Studiendirektor...

  • Buchloe
  • 01.07.19
  • 1.448× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Veruntreuung
Ostallgäuer Schulleiter weiterhin vom Dienst freigestellt

Der Ostallgäuer Schulleiter, der im vergangenen Jahr wegen Veruntreuung vorläufig vom Dienst suspendiert wurde, ist weiterhin freigestellt. Das bestätigte die Regierung von Schwaben auf Anfrage unserer Zeitung. Ob der Schulleiter in den Dienst zurückkehrt, ist ungewiss: Die weitere Entwicklung sei derzeit nicht absehbar, heißt es bei der Pressestelle der Regierung. Vertreten wird der Schulleiter weiterhin von den Konrektoren. Der Mann hatte einen Strafbefehl der Staatsanwaltschaft Kempten...

  • Füssen
  • 20.03.19
  • 2.034× gelesen
Sport
Symbolbild.

Schwimmen
Fünf Füssener Schulleiter fordern Lehrschwimmbecken

An den Füssener Schulen gibt es inzwischen „eine erhebliche Anzahl von Kindern und Jugendlichen, die nicht mehr schwimmen können“, schlagen die Verantwortlichen der Grund-, Mittel- und Erich-Kästner-Schule, des Gymnasiums und der Berufsschule Alarm. Sie wollen dies nicht länger hinnehmen: In einem gemeinsamen Schreiben an die Stadt fordern sie, bei der in den kommenden Jahren geplanten Sanierung der Grund- und der Mittelschule ein Lehrschwimmbecken zu berücksichtigen, um wieder einen...

  • Füssen
  • 27.02.19
  • 794× gelesen
Lokales

Veruntreuung
Bewährungsstrafe für Ostallgäuer Schulleiter

Der Leiter einer Ostallgäuer Schule ist zu einer Bewährungsstrafe von elf Monaten und einer Geldauflage in vierstelliger Höhe verurteilt worden. Der Grund: Er soll einen vierstelligen Geldbetrag veruntreut haben. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Kempten auf Nachfrage unserer Zeitung. Es kam zu keiner Gerichtsverhandlung: Der Mann akzeptierte den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft. Das kommt laut der Strafbehörde einem Urteil gleich. Inzwischen ist der Schulleiter von seinem Dienst...

  • Kempten
  • 07.12.18
  • 1.492× gelesen
Lokales

Bildung
Hergensweiler Grundschule sucht dringend einen Schulleiter

Neues Schuljahr, neue Lehrer, aber ein vakanter Chefposten: Die Grundschule Hergensweiler steht zum Start des Schuljahres ohne Rektor da. Für das zuständige Schulamt ist das kein Einzelfall. Auch im benachbarten Oberallgäu muss es zwei neue Grundschulleiter finden. Aktuell sind keine Bewerber in Sicht. Es werde immer schwieriger, die Posten an kleinen Grundschulen zu besetzen, sagt Thomas Novy, der als Leiter des hiesigen Schulamts für Kempten sowie die Landkreise Oberallgäu und Lindau...

  • Lindau
  • 12.09.17
  • 344× gelesen
Lokales

Bildung
Schulleiter im Oberallgäu und Kempten begrüßen Rückkehr zum neunstufigen Gymnasium

Das von Eltern, Schülern und Lehrern viel beklagte G8 ist bald Geschichte. Die Erleichterung bei den Schulleitern, nach 13 Jahren G8 zum neunstufigen Gymnasium zurückzukehren, ist groß, wie eine Umfrage bei den Oberallgäuer und Kemptener Gymnasien zeigt. Aufgrund des reduzierten Nachmittagsunterrichts 'wird unser Gymnasium, das durch einen ländlichen Einzugsbereich geprägt ist, noch attraktiver werden', sagt Joachim Stoller, Schulleiter des Sonthoer Gymnasiums. Eine Stärkung der Kernfächer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.04.17
  • 29× gelesen
Lokales

Schulsystem
G9: Westallgäuer Schulleiter atmen auf

Pfiat di G8. Griaß di (neues) G9. Die Erleichterung bei den Schulleitern über den Beschluss, nach 13 Jahren zum neunstufigen Gymnasium zurückzukehren, ist spürbar. In erster Linie darüber, dass jetzt endlich eine Entscheidung gefallen ist und dass sich die Schulen nicht entscheiden müssen, ob sie künftig G8 oder G9 anbieten. 'Das ist eine gute Sache, aus der man sehr viel machen kann', sagt beispielsweise Herrmann Endres vom Gymnasium Lindenberg. Das G8 habe zu enormen Schwierigkeiten bei der...

  • Lindau
  • 06.04.17
  • 21× gelesen
Lokales

Schule
Zwischenzeugnis: Ostallgäuer Schulamtsleiterin rät zur Gelassenheit

Die Ostallgäuer Schulamtsleiterin Eva Severa-Saile rät Eltern zur Gelassenheit, auch wenn die Noten des Kindes im ausgegebenen Zwischenzeugnis nicht so gut ausgefallen sind. Gerade in vierten Klassen sei die Anspannung bei Schülern und Eltern hoch, da es für viele Schüler um einen Wechsel an eine weiterführende Schule gehe. Doch sagt Severa-Saile: Es gibt nicht nur einen Weg zur beruflichen Glückseligkeit. Das Schulsystem sei mittlerweile sehr durchlässig. Und wie reagieren Eltern richtig auf...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.17
  • 25× gelesen
Lokales

Porträt
Sabrina Seyberth (45) aus Maria-Thann ist seit wenigen Wochen Leiterin der Grundschule in Opfenbach

Seit Schuljahres-Beginn hat die Grundschule in Opfenbach eine neue Leiterin: Sabrina Seyberth ist Nachfolgerin von Sonja Albersmann-Neher, die als Rektorin an die Grundschule in Lindau-Hoyren wechselte. Opfenbach ist für Sabrina Seyberth kein unbekannter Ort. Seit sechs Jahren wohnt die gebürtige Nürnbergerin in Maria-Thann und damit in direkter Nachbarschaft. Unterrichtet hat sie zuletzt an der Volksschule Oberstaufen. Durchaus mit einem 'weinenden Auge' sei sie 1999 ins Allgäu gekommen,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.16
  • 205× gelesen
Lokales

Schulleitung
Neuer Leiter für die Förderschule in Marktoberdorf

Heiner Tischer ist der neue Leiter der Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf. Wobei neu eigentlich nicht wirklich passt, denn Tischer ist schon seit 20 Jahren an der Förderschule in verschiedenen Positionen, vom Lehrer bis zum mobilen sozialpädagogischen Dienst, tätig. 'Ich fühle mich der Schule sehr verbunden', sagt er. Nach dem Abschied der ehemaligen Schulleiterin Jutta Mönninghoff im Juli musste ein Rektor gefunden werden. Tischer war schon einige Jahre Konrektor. Welches Ziel er sich auf...

  • Marktoberdorf
  • 01.11.16
  • 285× gelesen
Lokales

Schule
Neues Führungsduo am Buchloer Gymnasium

'Es ist ein Traum für jeden, der hier hinkommt.' Das neue Schuljahr hat gerade erst begonnen, Christoph Pfaffendorf hat aber schon ein ziemlich konkretes und vor allem positives Bild von seiner neuen Wirkungsstätte, dem Buchloer Gymnasium. Zusammen mit Dr. Angela Bogner, die zum 1. August auf den Gründungsschulleiter Alexius Batzer folgte, steht der 44-Jährige nun an der Spitze der Schule. Aktuell werden die knapp 500 Schüler in den Jahrgangsstufen fünf bis zehn von etwa 60 Lehrern (inklusive...

  • Buchloe
  • 18.09.16
  • 82× gelesen
Lokales

Bildung
Renate Maurer-Gerg hatte ihren ersten Schultag als neue Schulleiterin der Grundschule in Igling

Für Renate Maurer-Gerg war der gestrige erste Schultag ein Besonderer: Die 50-Jährige ist neue Rektorin der Grundschule Igling. Seit 1. September ist die gebürtige Kemptenerin an ihrem neuen Arbeitsplatz. Sie lernte die Schule kennen und führte mit Mitarbeitern – angefangen von Kollegen, über die Mitarbeiterin der Bücherei bis hin zum Hausmeister – Gespräche. Individualisierung ist der neuen Schulleiterin sehr wichtig. In ihrer neuen Funktion als Schulleiterin hat sie sich gleich einer...

  • Buchloe
  • 14.09.16
  • 406× gelesen
Lokales

Bildung
Acht- oder neunjähriges Gymnasium im Unterallgäu: Noch sind viele Fragen offen

G8 oder G9: An den Gymnasien in Memmingen und dem Unterallgäu sind viele Fragen offen. Nach der Entscheidung des Freistaats, den Gymnasien die Form selbst zu überlassen, zerbrechen sich die Schulleiter die Köpfe, wie sie reagieren sollen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.08.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Memmingen
  • 07.08.16
  • 15× gelesen
Lokales
26 Bilder

Ruhestand
Gymnasium Buchloe: Schüler, Lehrer und Ehrengäste verabschieden Gründungsschulleiter Alexius Batzer

Mit launigen Reden, beeindruckenden musikalischen und artistischen Aufführungen sowie originellen Geschenken ist Alexius Batzer, Geburtshelfer, Co-Architekt, Koordinator, Hausmeister, Mädchen für alles, Mathelehrer mit Herz und Gründungsschulleiter des Buchloer Gymnasiums in den Ruhestand verabschiedet worden. 'In Buchloe ticken die Uhren heute ein bisschen anders', sagte Dr. Angela Bogner, bisher stellvertretende Schulleiterin und künftig Rektorin des Gymnasiums. Sie begrüßte die Familie...

  • Buchloe
  • 27.07.16
  • 466× gelesen
Lokales

Wechsel
Schulleiterin Jutta Mönninghoff verlässt das Förderzentrum Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf

Jutta Mönninghoff verlässt nach acht Jahren die Don-Bosco-Schule. Aus privaten Gründen wechselt sie zum 1. August an die Augsburger Simpert-Schule. In ihren acht Jahren in Marktoberdorf hat Mönninghoff viel bewegt. Mit ihr als Schulleiterin unterzeichneten alle Schüler eine Schulverfassung. Außerdem wurde die Schule beim Deutschen Präventionspreis ausgezeichnet und zur Ganztagsschule ausgebaut. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf,...

  • Marktoberdorf
  • 24.07.16
  • 282× gelesen
Lokales

Geschichte
Erinnerung: Gerhard Löschinger kam in den 50ern als Vertriebener nach Buchloe

Mitte der 50er Jahre: Der pensionierte Realschullehrer Gerhard Löschinger ist Vertriebener aus dem Sudetenland. Heute erinnert er sich an seinen Werdegang und die erste Zeit in Buchloe. Es war eng im Buchloer Rathaus, als die Realschule 1954 gegründet wurde. In dessen Räumen fand anfangs der Unterricht statt. 'Es gab wenig Platz und wir hatten kaum Unterrichtsmaterialien', sagt Gerhard Löschinger, der von 1956 bis 1991 als Realschullehrer in Buchloe gearbeitet hatte. 13 Jahre davon als...

  • Buchloe
  • 01.04.16
  • 159× gelesen
Lokales

Schule
Christof Walter hat die Leitung des Jakob-Brucker-Gymnasiums Kaufbeuren übernommen

Den Kurs des Jakob-Brucker-Gymnasiums in Kaufbeuren wird in den kommenden Jahren Christof Walter bestimmen. In der Mensa wurde er jetzt feierlich in sein Amt als neuer Schulleiter eingeführt. Der 46-Jährige löst Susanne Jehl ab, die zum Schulhalbjahr in den Ruhestand gegangen war. Welche Ziele der neue Schulleiter hat, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 25.02.2016. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ...

  • Kempten
  • 24.02.16
  • 234× gelesen
Lokales

Verabschiedung
Eine Kaufbeurer Institution sagt Adieu: Schulleiter Rudolf Wisbauer an Marienschule verabschiedet

'Goodbye', 'Au revoir' und 'Ciao' stand heute Vormittag in großen Buchstaben auf einem Plakat in der Kaufbeurer Marien-Realschule. Denn es sagte einer 'Adieu', der 20 Jahre lang die Geschicke der Einrichtung als Direktor geleitet hatte: Rudolf Wisbauer. Für viele der gut 300 geladenen Gäste in der Aula – darunter Vertreter aus Wirtschaft, Bildung und Kommunalpolitik – verabschiedete sich mit dem 63-Jährigen eine Kaufbeurer Institution. Für welche Verdienste die Festgäste Rudolf...

  • Kempten
  • 04.02.16
  • 160× gelesen
Lokales

Unterricht
Neue Schulleiterin von Hergensweiler will Freude am Lernen vermitteln

Kathrin Schlank sieht auch Vorteile in Kombiklassen 'Lernen ist Vorfreude auf sich selbst': Diesen Denkanstoß zur Bildungsdebatte hat der Philosoph Peter Sloterdijk schon vor mehr als einem Jahrzehnt gegeben. 'Das trifft es total', sagt Kathrin Schlank, die neue Schulleiterin der Grundschule Hergensweiler. Für sie ist dieser Ansatz so wichtig, dass sie das Zitat an die Tür ihres Klassenzimmers gehängt hat. Kinder sollten gern in die Schule kommen, sagt die 38-Jährige, die zum Beginn des neuen...

  • Lindau
  • 26.10.15
  • 236× gelesen
Lokales

Personal
Zwei neue Schulleiter für Buchloer Mittel- und Realschule beginnen ihre Arbeit

Gleich zwei neue Schulleiter gibt es seit diesem Schuljahr in Buchloe: Lucia Wind übernahm die Leitung der Buchloer Realschule und folgte damit auf Heidrun vorm Walde. Günter Frank, der seit 2009 die Schulleitung der Mittelschule Pfronten innehatte, trat an der benachbarten Mittelschule die Nachfolge von Rektor Christian Schöne an. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 19.09.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Buchloe
  • 18.09.15
  • 292× gelesen
Lokales

Abschied
Schulleiterin der Grundschule Speiden geht in den Ruhestand

'Es krönt des Pädagogen Wandel, wenn er als Mensch auch menschlich handelt.' Diesen Leitsatz lebte und verwirklichte Lehrerin Angelika Martin aus tiefster Überzeugung während ihres 42-jährigen Schuldienstes. Am Freitag wurde sie mit höchster Anerkennung und Ehrungen überhäuft und nach 24 Jahren überaus erfolgreicher Schulleitung an der 'von Freyberg-Grundschule' in Speiden in den Ruhestand verabschiedet. Ihr mütterliches Verhalten gegenüber Schülern und ihre liebenswerte und umgängliche und...

  • Füssen
  • 26.07.15
  • 61× gelesen
Lokales

Verabschiedung
Schulleiterin Heidrun vorm Walde verlässt die Realschule Buchloe

'Ich weiß jetzt schon, dass mir der Abschied schwer fallen wird', sagt Heidrun vorm Walde. Über fünf Jahre hat sie die Staatliche Realschule Buchloe geleitet, jetzt steht der nächste Schritt an. Als Realschuldirektorin kehrt die 47-Jährige an die Staatliche Realschule in Zusmarshausen zurück, an der sie schon mehr als vier Jahre als Konrektorin gearbeitet hat, bevor sie nach Buchloe kam. 'Das ist – wie Buchloe auch – eine tolle Schule', erzählt sie. Sie freue sich auf das...

  • Buchloe
  • 22.07.15
  • 402× gelesen
Lokales

Unterricht
Langjähriger Schulleiter des Buxheimer Marianum-Gymnasiums blickt zurück

Als Krankheitsvertretung ist Michael Heinrich einst ans Buxheimer Marianum gekommen. Geplant war, dass er sechs Monate an dem Unterallgäuer Gymnasium unterrichtet. 34 Jahre sind daraus geworden, Heinrich hat es bis zum Schulleiter gebracht. Jetzt geht der 62-Jährige in Altersteilzeit, am Donnerstag wird er am Marianum verabschiedet. Im Interview mit der Memminger Zeitung erzählt Heinrich von Abnutzungserscheinungen, einem Besuch der damaligen Kultusministerin Monika Hohlmeier und einem...

  • Memmingen
  • 21.07.15
  • 104× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019