Schule

Beiträge zum Thema Schule

Jugendliche haben in Memmingen ein Igeljunges totgetreten. (Symbolbild)
12.929× 17

Schulleitung erstattet Anzeige
Jugendliche treten Igeljunges auf Memminger Pausenhof tot

Am 20. September traten mehrere Jugendliche am Morgen auf dem Pausenhof eine Memminger Schule auf zwei Igeljunge und töteten dabei eines von ihnen. Mehrere Schuler beobachteten den Vorfall und meldeten ihn der Schulleitung. Diese erstattete Anzeige. Das überlebende Igeljunge wurde an die Memminger Igelstation übergeben. Gegen die Täter wurde ein Strafverfahren nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet.

  • Memmingen
  • 30.09.21
Allgäu Airport Memmingen (Symbolbild).
6.510× 24

Polizei warnt
Vor Ferienbeginn mit den Kindern in den Urlaub? Am Flughafen Memmingen wird kontrolliert

Mit den Kindern schon ein paar Tage vor dem offiziellen Ferienbeginn in den Urlaub fliegen? Einfach kurz krankmelden und gut ist, wer soll das schon Nachprüfen? Das denken sich zum Ferienbeginn immer wieder Eltern von Schulkindern, die besonders zeitig in den Urlaub wollen. Doch was passiert wenn man erwischt wird? Die Polizei Memmingen informiert:  Polizeimeldung im WortlautMit Ablauf dieser Woche endet das Schuljahr an den bayerischen Schulen und die Sommerferien beginnen. Zeitgleich haben...

  • Memmingen
  • 28.07.21
Den Junger Mann (21) hat sich Zugang zum in Online-Unterricht einer Klasse verschafft. (Symbolbild)
4.493× 2

Massive Störung des Online-Unterrichts
Mann (21) verschafft sich Zugang zu Unterallgäuer Online-Unterricht

Ein 21-jähriger Augsburger hat sich am Freitag, 22. Januar, illegal Zugang zu einem  Online-Unterricht einer 9. Klasse aus dem Unterallgäu verschafft. Der Mann störte den Unterricht daraufhin massiv mit Zwischenrufen, lauter Musik, Gesängen und Provokationen gegenüber den Lehrern. Es war kein normaler Unterricht mehr möglich Die Lehrer und Schüler konnten dadurch keinen normalen Unterricht mehr durchführen. Anschließend veröffentlichte der 21-Jährige ein Video in zusammengeschnittener Form auf...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 29.01.21
Manfred Guggenmos, der Verkehrsbeauftragte der Memminger Polizei, appelliert: "Bitte auf Eltern-Taxis verzichten."
5.748× 11 1 Video

Verkehrssicherheit
Verzicht auf das Eltern-Taxi: Allgäuer Polizei appelliert

Morgens halb acht vor der Memminger Elsbethen- und Bismarckschule: Schulkinder überqueren die Straße, dazwischen Radfahrer, Kinder mit Tretrollern, aus einem Schulbus springen kleine und größere Schülerinnen und Schüler. Dazu kommen Berufstätige, die zur Arbeit radeln, und so mancher Pendler, der mit dem Auto unterwegs ist. Schlicht: Es herrscht Verkehrschaos - an machen Tagen schlimmer, an anderen besser. Trotzdem immer mit dabei: Die Gefahr, dass es irgendwo zu einem Unfall kommt.  Der...

  • Memmingen
  • 11.09.20
Der Hundehalter oder Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (Symbolbild)
1.606×

Polizei
Auf dem Schulweg: Hund beißt in Mindelheim Fahrradfahrer (12) ins Bein

Ein Hund hat am Donnerstagmorgen einen 12-jährigen Schüler auf dem Weg zur Schule in den Unterschenkel gebissen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Junge auf der Berliner Straße in Mindelheim, als ein kleinerer Hund aus einer Einmündung sprang, dem 12-Jährigen hinterherlief und ihm ins Bein biss. Der Schüler erschrak, fuhr dann schnell weiter und meldete den Vorfall schließlich in der Schule. Die Bisswunde wurde ärztlich versorgt. Bei dem Tier handelt es sich nach Angaben der Polizei vermutlich...

  • Mindelheim
  • 08.11.19
Am Allgäu Airport in Memmingen wurden letztes Jahr einige Schulschwänzer vor Beginn der Pfingstferien erwischt.
3.203×

Pfingstferien
Schulschwänzer im Allgäu: Polizei führt keine speziellen Kontrollen durch

Am Freitagnachmittag beginnen in Bayern wieder die Pfingstferien. Viele Familien können den Start der schulfreien Zeit gar nicht abwarten und starten schon vorzeitig in den Urlaub. Hintergrund ist die Tatsache, dass Flüge ab Beginn der Schulferien wegen der größeren Nachfrage deutlich teurer werden. Im vergangenen Jahr hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder vor Pfingsten die Schule schwänzen ließen. Allein am Allgäu Airport in Memmingen waren es zehn...

  • Memmingen
  • 05.06.19
3.661×

Polizeieinsatz
Schulschwänzer an bayerischen Flughäfen erwischt: Eltern üben Kritik

Der Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer zu Beginn der Pfingstferien in Bayern ist bei Eltern- und Erzieherverbänden auf Kritik gestoßen. „Es stimmt, die Regeln müssen eingehalten werden. Aber die Polizei einzuschalten, ist doch etwas übertrieben“, sagt der Vorsitzende des Bundeselternrats Stephan Wassmuth. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hält das Vorgehen der Polizei ebenfalls für überzogen. „Generell ist es sinnvoller, mit den Eltern das Gespräch zu suchen“, sagt Ilka...

  • Memmingerberg
  • 23.05.18
50×

Körperverletzung
Schüler öffnet Reizstoffpatrone im Klassenzimmer in Memminger Berufsschule

Am Montag brachte ein Schüler eine Reizstoffpatrone mit in den Unterricht der Berufsschule in der Bodenseestraße. Da er diese gegen Ende der Pause im Klassenzimmer gewaltsam öffnete, kam es zu Augenreizungen bei den Klassenkameraden. Zwei andere Schüler erhielten von ihm in Papier eingewickelte Reste des pulverförmigen Reizstoffes und verwendeten diesen zwei Tage später in einer anderen Klasse. Insgesamt klagten rund 50 Schülerinnen bzw. Schüler und drei Lehrkräfte über gereizte Augen und...

  • Memmingen
  • 28.03.17
36×

Einsatz
Schmorgeruch in Babenhausener Schule: Feuerwehr rückt an, entdeckt aber keinen Brand

Wegen Schmorgeruch in einer Schule in der Pestalozzistraße waren am Dienstag Einsatzkräfte in großer Anzahl vor Ort. Eine Ursache hierfür konnte bislang nicht festgestellt werden. Es wurde niemand verletzt. Am Dienstagvormittag nahmen Lehrkräfte und Eltern in einem Gebäudeteil der dortigen Realschule Schmorgeruch wahr. Sie verständigten daher den örtlichen Feuerwehrkommandanten, der selbige Feststellung machte und die Integrierte Leitstelle Donau-Iller informierte. Von dort wurden die örtliche...

  • Mindelheim
  • 02.02.16
44×

Einbruch
Kriminalpolizei Memmingen klärt Serie von Einbrüchen in Schulen im Unterallgäu und Kempten

Die Kriminalpolizei hat eine Serie von Schuleinbrüchen im Unterallgäu und Kempten aufklären können. Die Beamten verdächtigen eine dreiköpfige Diebesbande. Die drei Männer im Alter von 23 bis 27 Jahren sind aus Serbien beziehungsweise aus dem Kosovo. Die Männer sind auf der Flucht. Bei den Einbrüchen entstand Sachschaden von über 6.000 Euro. Die Summe des gestohlenen Bargelds liegt laut Polizei deutlich darunter. Nur in einem Fall gelang es den Tätern mit einer gestohlenen EC-Karte Geld...

  • Memmingen
  • 29.01.16
23×

Einsatz
Feuerwehreinsatz an Schule in Volkratshofen

Am Mittwochnachmittag wurde im Schulgebäude in Volkratshofen im Treppenhaus von einem Zeugen Rauchentwicklung bemerkt. Der Zeuge verständigte daraufhin den Hausmeister und dieser wiederum die Polizei. Ursache dieser Rauchentwicklung war wohl verbrannte Asche im Kessel der Ölheizung, wodurch es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Durch die Feuerwehr wurden die Heizungsrohre überprüft, wo es jedoch nicht brannte. Die Rohre wurden durch den Kaminkehrer gereinigt. Die Feuerwehr konnte...

  • Memmingen
  • 28.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ