Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
Laut Nicoletta Schelldorf, Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in Füssen, fehle vor allem die Anerkennung für den Lehrerberuf.

Unterricht
Fehlende Anerkennung: Grund- und Mittelschullehrer machen ihrem Unmut in Füssen Luft

Lehrer von Grund- und Mittelschulen in Füssen und dem Ostallgäu verschaffen sich bei einer Info-Veranstaltung in Füssen Gehör. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sprachen die rund 100 teilnehmenden Lehrer von zahlreich ausgefallenen Stunden, neuen Fächern, für die sie kaum ausgebildet würden und die Arbeit an der Belastungsgrenze.  Doch laut Nicoletta Schelldorf, Vorsitzende des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) in Füssen, fehle vor allem die Anerkennung für den...

  • Füssen
  • 18.02.20
  • 1.150× gelesen
Lokales
Abgerissen wird das Lager- und Werkstattgebäude am Buchloer Krankenhaus (links). Stattdessen wird etwas östlich davon – auch auf Flächen des jetzigen Parkplatzes – eine
neue Krankenpflegehelferschule errichtet.

Entscheidung
Bauausschuss Buchloe: Grünes Licht für Neubau der Krankenpflegehelferschule des Klinikverbundes

Direkt am Buchloer Krankenhaus entsteht ein Neubau: Vorraussichtlich ab Frühjahr 2021 baut der Klinikverbund Ostallgäu dort eine Krankenpflegehelferschule. Wie die Buchloer Zeitung berichtet, hat der Bauausschuss am Dienstagabend grünes Licht für das Bauvorhaben gegeben. 4 bis 4,5 Millionen Euro soll der Neubau demnach kosten. Bei der Regierung von Schwaben hat der Klinikverbund einen Förderantrag gestellt. Die Schule ist für eine Klassenstärke von 25 bis 30 Schüler geplant. 13 Wohnräume...

  • Buchloe
  • 17.01.20
  • 562× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
Brand in ehemaligem Schulhaus in Aitrang - eine Person verletzt

Bei einem Zimmerbrand im ehemaligen Schulhaus in Aitrang ist am Donnerstagabend eine Person verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war das Feuer aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Ein Bewohner musste mit einer leichten Rauchvergiftung aus dem Haus gerettet werden.  Bei dem Brand ist ein Sachschaden von rund 20.000 Euro entstanden. Möglicherweise hat ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Neben Polizei und Rettungsdienst waren auch...

  • Aitrang
  • 22.11.19
  • 1.745× gelesen
Lokales
Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf

Jubiläum
Don-Bosco-Schule Marktoberdorf wird 50

„Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen!“ Dieses Motto ihres Namensgebers wird an der Don-Bosco-Schule Marktoberdorf gelebt. Auch nächsten Freitag, wenn der Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Landkreisschule stattfindet. Steif soll es dann nicht zugehen. „Unsere Klassen führen den Gästen etwas vor, singen und tanzen“, sagt Schulleiter Heiner Tischer. Der Festakt ist Auftakt eines Festjahrs am Sonderpädagogischen Förderzentrum in der Peter-Dörfler-Straße. „Mit vielen...

  • Marktoberdorf
  • 14.11.19
  • 557× gelesen
Lokales
Symbolbild

Finanzen
Mehrere Millionenprojekte stehen in Füssen an

Der finanzielle Gestaltungsspielraum der Stadt Füssen wird laut einem Bericht der Füssener Bürgerversammlung in Zukunft erheblich eingeschränkt sein. Bürgermeister Paul Iacob meint, dass gewaltige Ausgaben anstehen. Die Sanierung und Erweiterung der Grund- und Mittelschule wurde bereits genehmigt. Dort wird neben einer Dreifachturnhalle auch eine Tiefgarage errichtet. Die Arbeiten sollen bis zu sieben Jahre dauern und die Stadt Füssen voraussichtlich 21,7 Millionen Euro kosten. Des Weiteren...

  • Füssen
  • 14.11.19
  • 721× gelesen
Lokales
Infomobil des Deutschen Bundestages
4 Bilder

Politik
Infomobil des Deutschen Bundestages machte Station in Kaufbeuren

Das Infomobil des Deutschen Bundestages hat von Montag bis Mittwoch Halt gemacht in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren. Dieses Infomobil fährt ständig durch ganz Deutschland und informiert parteiunabhängig über die Arbeit des Deutschen Bundestags. Zunächst haben die Mitarbeiter des Infomobils Kaufbeurer Schulklassen in Vorträgen informiert, dann kamen interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Infomobil, haben Fragen gestellt, Infomaterial mitgenommen und die interaktiven Angebote im...

  • Kaufbeuren
  • 23.10.19
  • 254× gelesen
Lokales
Für die Parkprobleme vor dem Jakob-Brucker-Gymnasium soll eine Lösung gefunden werden. Derzeit steht dort aber ohnehin ein Bauzaun.

Elterntaxis
Absolutes Halteverbot im Bereich der Kaufbeuer Schule nicht durchsetzbar

Ein absolutes Halteverbot im Umkreis von 500 Metern um Schulen wird es in Kaufbeuren nicht geben. Wie Bruno Dangel vom städtischen Ordnungsamt vor dem Umweltausschuss mitteilte, wäre eine solche Einschränkung der Stadt rechtlich nicht durchsetzbar. Gefordert hatten diesen drastischen Schritt die Schülerorganisation Kaufbeuren und zuvor schon die Fridays for Future-Bewegung. Damit wollen die jungen Klimaschützer den Einsatz sogenannter Elterntaxis erschweren und erreichen, dass Kinder mit Bus,...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.19
  • 570× gelesen
Lokales
Die Sanierung, der Umbau und die Erweiterung der Gebäude bei der Grund- und Mittelschule bilden den Schwerpunkt der nächsten Jahre bei den kommunalen Projekten.

Über 21 Millionen
Sanierung und Neubau: Planer präsentieren detaillierte Kosten, die auf die Stadt Füssen zukommen

Bislang stand nur ein grober Kostenrahmen aus der Machbarkeitsstudie im Raum – doch nun liegen erstmals detaillierte Zahlen auf dem Tisch: Voraussichtlich 21,7 Millionen Euro wird das Megaprojekt der Sanierung der Grund- und Mittelschule sowie der Neubau einer Dreifachsporthalle die Stadt Füssen kosten. Diese Rechnung präsentierten die Planer den Kommunalpolitikern. Sie ergänzten, der finanzielle Aufwand könnte sich eventuell noch um 2,5 bis 3,5 Millionen erhöhen. Gleichzeitig legten sie einen...

  • Füssen
  • 05.10.19
  • 616× gelesen
Lokales
Noah Bieber bereitet sich auf seinen sozialen Einsatz in Ruanda vor.

Einsatz
Soziales Jahr: Marktoberdorfer (19) engagiert sich in Ruanda

Diesen Sommer hat er am Gymnasium Marktoberdorf die Allgemeine Hochschulreife erworben. Vorerst aber geht es für Noah Bieber nicht Richtung Universität, sondern ins afrikanische Ruanda. Dort absolviert der 19-Jährige jetzt ein Soziales Jahr. Eine Orientierungsphase, wie er sagt. Auch wenn er durch seine sportlichen Erfolge als Ski-Freestyler schon öfter von sich reden gemacht hat: Er möchte einen Beruf im sozialen Bereich ergreifen. Die jüngere Geschichte des ostafrikanischen Landes ist...

  • Marktoberdorf
  • 01.10.19
  • 414× gelesen
Lokales
Stadträte diskutieren darüber, wie die Situation an der Comenius-Grundschule verbessert werden könnte.

Sicherheit
Situation an Comenius-Grundschule in Buchloe soll sich verbessern

Die berühmt-berüchtigten „Mama-Taxis“ waren auch Thema in der jüngsten Sitzung des Buchloer Bauausschusses. Im kleinen Sitzungssaal des Rathauses diskutierten die Stadträte darüber, wie die Situation an der Comenius-Grundschule verbessert werden könnte. Ergebnis: Der gestellte Antrag der UBI wurde vertagt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 27.09.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ...

  • Buchloe
  • 26.09.19
  • 560× gelesen
Lokales
Die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz wird saniert und erweitert. Im Norden (rechts) entsteht ein zweigeschossiger Anbau, das südliche Gebäude (links) erhält einen Verbindungsbau zu den Trakten im Osten und Westen.

Bildung
Kaufbeuren: 18,8 Millionen Euro für Sanierung und Erweiterung der Gustav-Leutelt-Schule

Für knapp 18,8 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten Jahren die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz sanieren und erweitern. Die entsprechende Planung billigte der Bauausschuss des Stadtrats in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Derzeit verfügt die Schule über 24 Klassenzimmer, drei Gruppen- und zehn Fachräume. Hinzu kommen die Verwaltung und ein Lehrerzimmer. Zudem nutzt die Schule für Ganztagsangebote das benachbarte Jugendzentrum und als Mensa die Gaststätte des Turnvereins...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.19
  • 429× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Schulanfang
Fenster in Kaufbeurer Schule über Nacht offen gelassen: Polizei hinterlässt Gruß an der Tafel

In einer Kaufbeurer Schule wurde am Dienstag offenbar in einem Klassenzimmer vergessen, die Fenster zu schließen. Einem aufmerksamen Anwohner war das aufgefallen, weshalb er mit Verdacht auf einen Einbruch die Polizei rief. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass es sich nicht um einen Einbruch handelte. Es wurde lediglich vergessen, die Fenster zu schließen und das Licht auszumachen. Die Polizisten sperrten die Schule zusammen mit dem Hausmeister wieder zu und hinterließen an der...

  • Kaufbeuren
  • 11.09.19
  • 15.063× gelesen
Lokales
Michael Gschnaidner in einem der neu ausgestatteten Klassenräume. Die Digitalisierung ist für den neuen Schulleiter ein wichtiger Punkt.

Schulbeginn
Gymnasium Füssen: Wie sich der neue Schulleiter auf den Start vorbereitet

Wenn am Dienstag die Schule wieder beginnt, dann wird auch bei Michael Gschnaidner die Aufregung groß sein. Dabei hat der 50-Jährige schon einige erste Schultage miterlebt. Und doch ist der heutige auch für ihn ein besonderer: Gschnaidner ist neuer Schulleiter am Gymnasium Füssen und darf heute zum ersten Mal die neuen Fünftklässler und ihre Eltern an der Schule begrüßen. „Das wird sicher sehr aufregend und bewegend werden für mich“, sagt er. Er wird der Nachfolger von Anton Wiedemann, der...

  • Füssen
  • 09.09.19
  • 990× gelesen
Lokales
Zum 50-jährigen Bestehen hat die Adalbert-Stifter-Grundschule in Marktoberdorf einen Kalender gestaltet. Der Kalender ist ganz besonders geglieder: Nämlich nach Schule und Ferien. Die Ferien bekommen jeweils ein eigenes Blatt. Auf der Rückseite wird die Schule vorgestellt.

Vielfalt
50 Jahre: Marktoberdorfer Schule kreiert Kalender zum Jubiläum

Die Adalbert-Stifter-Grundschule in Marktoberdorf feiert 50-jähriges Bestehen. Mit einem Kalender blickt sie auf ihre Geschichte zurück, die schon immer von der Vielfalt der Schüler geprägt war. Man könnte sagen, die Bildungseinrichtung war schon immer multikulti. Zur Zeit ihrer Gründung zum Schuljahr 1969/1970 bereicherten Kinder der Heimatvertriebenen aus dem Sudetenland die Schulfamilie, heute sind es Flüchtlingskinder aus Syrien. „Und das ist auch gut so. Denn wir sind bunt“, sagt Rektorin...

  • Marktoberdorf
  • 28.08.19
  • 221× gelesen
Lokales
Elf Schüler haben die Ausbildung an der Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe in Buchloe abgeschlossen.

Abschluss
Erster Jahrgang beendet Ausbildung für Krankenpflegehilfe in Buchloe

Vor genau einem Jahr wurde die Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren in Buchloe eröffnet. Nun beendete der erste Jahrgang die Ausbildung und nahm die Abschlusszeugnisse entgegen. Fünf der elf Krankenpflegehelfer beginnen nun die traditionelle Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Diese dauert nochmals drei Jahre. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 02.08.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Buchloe
  • 01.08.19
  • 3.319× gelesen
Lokales
Bei einem Pressetermin zur Aktion gegen Eltern-Taxis übergab (von links) der scheidende Regionalbeauftragte des ACE für Bayern, Florian Baar die Ernennungsurkunde an Daniel Schreiner, den neuen Beauftragten für Füssen/Marktoberdorf im Beisein von Thomas Wilhelm (Kreisvorstand Allgäu).

Verkehr
Eltern-Taxis sorgen an Füssener Schulen immer wieder für Verkehrschaos

Ab September, im neuen Schuljahr, werden manche Eltern die Verkehrsregeln wieder ausblenden: Dann parken sie mit ihren Autos rund um die Grundschule in Füssen unmittelbar vor dem Zebrastreifen, auf dem Gehweg, im Halteverbot oder in zweiter Reihe. Eltern, die ihre Kinder zur Schule kutschieren, scheinen alles dem Ziel unterzuordnen, den Nachwuchs möglichst nah und sicher an die Schule zu bringen. Dass andere Kinder in dem Verkehrschaos gefährdet sein könnten, scheint ihnen egal zu sein. So...

  • Füssen
  • 29.07.19
  • 991× gelesen
Lokales
Vor gut zwei Monaten hat die Sanierung der Dreifachturnhalle im Schulzentrum begonnen. Inzwischen ist der neue Dachstuhl fertig.

Sanierung
Turnhalle in Buchloe: Untergrund macht Probleme

Die Dreifachturnhalle der Mittelschule hat jetzt ein wetterfestes Dach – und das ist alles andere als selbstverständlich. Immer wieder gab es in der Vergangenheit Probleme mit dem undichten Flachdach des 1974/75 errichteten Gebäudes. Und genau das sorgte jetzt auch für eine negative Überraschung bei der Generalsanierung. Bei den Arbeiten, die in den Osterferien Mitte April begonnen haben, wurde festgestellt, dass es im südlichen und nördlichen Bereich einen größeren Wassereintritt gegeben hat....

  • Buchloe
  • 20.07.19
  • 1.010× gelesen
Lokales
Viele Kinder besuchen die Suttschule ganztags. Da kommt es auch ab und zu zu Konflikten. Die Lehrer wissen allerdings, wie sie damit umzugehen haben.

Podcast
Kuchen statt Händeschütteln: Wie an der Suttschule in Kempten mit Gewalt umgegangen wird

In der Grundschule erlebt fast jedes dritte Kind Gewalt. Diese Zahl geht zumindest aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung hervor. Tobias Schiele, Rektor an der Grundschule an der Sutt in Kempten, ist von dem Ergebnis nicht wirklich überrascht. "Konflikte lassen sich an einer Schule nicht vermeiden. Die Frage ist nur, wie damit umgegangen wird." Bewusst wählt er den Begriff "Konflikt". Das Wort "Gewalt" gefalle ihm nicht. Die Studie unterscheide nicht gut zwischen Rangeleien und...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 19.07.19
  • 1.297× gelesen
Lokales
Am Gymnasium Füssen sollen mit dem Projekt Weltklimarad möglichst viele Schüler dazu gebracht werden, ihren Schulweg mit dem Fahrrad zurückzulegen. Mit daran beteiligt sind (von links) die beiden Kunstlehrerinnen Eva Andersson und Katrin Rölle, Linus Langenbacher und Tom Schamberger vom Umweltausschuss, Schülersprecher Pascal Emter, Johannes Zacherl von Rad Zacherl & Müller, Jette Gebauer (Umweltausschuss) und Konrektor Michael Gschnaidner.

Umweltschutz
Neues Projekt am Füssener Gymnasium: Zur Schule radeln, wo andere Urlaub machen

Am Füssener Gymnasium hat der Umweltausschuss ein neues Projekt ins Leben gerufen: das „Weltklimarad“. Dadurch sollen mehr Schüler dazu gebracht werden, anstatt mit dem Auto mit dem Fahrrad zur Schule zu kommen. Die beteiligten Schüler wollen das Bewusstsein verändern, die Idee dazu kam ihnen bei der Teilnahme an einer Fridays-for-Future Demonstration. Unter den Schülern ist ein Wettbewerb entbrannt, wer am häufigsten mit dem Rad zur Schule kommt. Die Sieger sollen in der letzten Schulwoche...

  • Füssen
  • 15.07.19
  • 426× gelesen
Lokales
Die Schilen in Füssen werden teilweise saniert.

Planung
Sanierung der Schulen in Füssen das Mega-Projekt der nächsten Jahre

Es wird das zentrale Projekt Füssens für die kommenden Jahre: die Sanierung, der Umbau und die Erweiterung der Grund- und der Mittelschule, für die bislang Kosten von bis zu 20 Millionen Euro genannt wurden. Unter anderem sind eine neue Dreifachturnhalle, Küche, Mensa sowie zusätzliche Klassen- und Differenzierungsräume geplant. Im Stadtrat wurden jetzt die Eckpunkte der Entwurfsplanung vorgestellt, dabei sprachen sich die Kommunalpolitiker für ein energetisches Konzept aus, das über...

  • Füssen
  • 11.07.19
  • 281× gelesen
Lokales
Comenius-Grundschule in Buchloe.

Schuljahresende
Auf den Schulwegen in Buchloe gab es heuer keinen Unfall: Elterntaxis bleiben Problem

Eltern, die ihre Kinder direkt in die Schule fahren können – die Buchloer Zeitung stellte als Aprilscherz gleichsam ein Drive-In an der Comenius-Grundschule vor. Die Resonanz war kurios: Während die meisten Leser sich darüber amüsierten, gab es auch welche, die sich darüber ärgerten und ihre Kinder von der Schule nehmen wollten, „weil sie ,so einen Unsinn’ nicht mitmachen wollten“, berichtet Rektor Georg Heinecker. Andere ärgerten sich jedoch, dass das Ganze nur ein Aprilscherz war....

  • Buchloe
  • 08.07.19
  • 595× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Schule
Erstsemester-Aushilfslehrer in Günzburg: Im Allgäu kein derartiger Fall bekannt

An einer Günzburger Realschule haben seit Januar zwei junge Lehramtsstudenten Schüler unterrichtet. Beide haben erst kürzlich ihr Abitur gemacht und studieren im ersten Semester. Trotzdem wurden sie an der Schule als Aushilfslehrer angestellt. Nachdem das Kultusministerium von dem Fall erfahren hatte, wurden die Männer vom Unterricht abgezogen. "Bei diesem Fall handelt es sich um einen absoluten Ausnahmefall", beteuert der Pressesprecher des Bayerisches Kultusministeriums, Daniel Otto. Im...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.07.19
  • 1.577× gelesen
Lokales
In Jengen wird am Sonntag das 25-jährige Bestehen der Grundschule gefeiert.

Festakt
Jengen feiert 25-jährige Bestehen der Grundschule

„Niemand darf zum Amt des Mesners angenommen werden, der nicht mit Erfolg Schule halten kann“, lautete 1610 ein Erlass der Diözese Augsburg. In Jengen war das bei Georg Höfler der Fall: Der Mesner ist nach den Matrikelbüchern der erste Lehrer in dem Ort gewesen, und zwar 1619. Seitdem gab es fortwährend eine Schule in Jengen, bis sie 1976 aufgelöst wurde. Doch 1994 gab es eine Renaissance der Grundschule, am Freitag und Sonntag wird ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert – 400 Jahre nach den ersten...

  • Buchloe
  • 04.07.19
  • 383× gelesen
Lokales
Gymnasium Buchloe Symbolbild.

Erfolg
Buchloer Schüler im Finale des bayernweiten Wettbewerbs "Technik-Scouts"

Ein technisches Berufsbild erforschen und in kreativer Form darstellen, zum Beispiel als Power Point-Präsentation, Website, Radiobeitrag oder Reportage. Das ist die Aufgabe der Teilnehmer beim bayernweiten Wettbewerb "Technik-Scouts". Buchloer Schüler haben es bis ins Finale geschafft.  Am 23. Juli 2019 präsentieren die sechs besten Schüler-Teams beim Wettbewerbsfinale im Bayerischen Wirtschaftsministerium ihre Ergebnisse. Unter den Finalisten ist auch ein Team des Buchloer...

  • Buchloe
  • 03.07.19
  • 361× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020