Schule

Beiträge zum Thema Schule

Nachrichten
244×

Rennen fürs Radeln
Jakob-Brucker-Gymnasium veranstaltet Spendenlauf

Für jede Runde eine Spende! Am heutigen Donnerstag fand der Spendenlauf des Jakob-Brucker Gymnasiums in Kaufbeuren statt. Die Schülerinnen und Schüler liefen 60 Minuten im Jordanstation, jeder so viele Runde wie er schaffte. Und da haben die Schülerinnen und Schüler bestimmt einmal mehr Anlauf genommen: Denn die Spenden sollen in ein ganz besonderes Projekt fließen? Hier die Details.

  • Kaufbeuren
  • 01.07.22
Dicke Überraschung in der dritten Folge von der Bachelor! Chiara (24) ist im Allgäu aufgewachsen und kämpft jetzt um das Herz des Bachelors Dominik Stuckmann.
7.801× 1 2 Bilder

Gleich zum Einzeldate
Zweite Allgäuerin steigt beim "Bachelor" ein - Chiara (24) crasht Gruppendate

Dicke Überraschung in der dritten Folge von "Der Bachelor"! Nachdem Bachelor Dominik Stuckmann bereits mehrere Bewerberinnen wieder nach Hause geschickt hatte, füllt RTL die Reihen jetzt wieder etwas auf. Der 30-Jährige hat während eines Gruppendates plötzlich zwei neue Damen vor sich. Und eine davon hat einen Bezug zum Allgäu.  An Schule gemobbt Die 24-jährige Chiara Fröhlich ist im Allgäu aufgewachsen und in Kaufbeuren zur Schule gegangen. Daran hat die selbstständige Make-up und...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.22
Die Polizei hat mit Hilfe von zwei Mädchen aus der zweiten Klasse an der Adalbert-Stifter-Volksschule in Neugablonz eine Schulwegkontrolle durchgeführt.
5.999× Video 13 Bilder

Schulwegkontrolle in Neugablonz
Helikoptereltern: Wenn Elterntaxis zur Gefahr für die Kinder werden

Eltern, die ihre Kinder am liebsten bis ins Klassenzimmer fahren - von sogenannten Helikoptereltern ist immer wieder die Rede. Vor der Adalbert-Stifter-Volksschule in Neugablonz, einem Kaufbeurer Ortsteil, hat die Polizei in dieser Woche deshalb eine Schulwegkontrolle durchgeführt. Ziel der Kontrolle waren in erster Linie Aufklärung und Gefahrenprävention. Eltern, die ihre Kinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schule brachten, wurden gelobt. Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto direkt vor der...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.21
Nachrichten
531×

Schulwegkontrolle in Neugablonz
Polizei möchte Elterntaxis stoppen

Den Schulweg meistern viele Schülerinnen und Schüler zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Bus. Einige Schülerinnen und Schüler werden aber auch jeden Tag von ihren Eltern mit dem Auto gefahren und direkt vor dem Schulgelände abgesetzt. Das ist aber ein Problem. Denn das hohe Verkehrsaufkommen, das dadurch entsteht, stellt eine Gefahr für die Schüler, die zu Fuß kommen dar. Deshalb hat die Polizei heute Morgen eine Schwerpunktkontrolle in Neugablonz bei Kaufbeuren durchgeführt, um auf das...

  • Kaufbeuren
  • 21.09.21
Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse müssen in Kaufbeuren ab Dienstag auch am Platz wieder eine Maske tragen.
11.267×

Inzidenz drei Tage über 25
Ab Dienstag gelten in Kaufbeuren verschärfte Corona-Regeln

Der Inzidenzwert in Kaufbeuren lag laut dem Robert-Koch-Institut am Sonntag den dritten Tag in Folge über dem Grenzwert von 25. Deshalb gelten in der kreisfreien Stadt ab Dienstag verschärfte Corona-Maßnahmen. Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse sowie die Lehrkräfte müssen dann auch am Platz wieder eine medizinische Maske tragen. Grund- und Förderschulen sind von dieser Regel nicht betroffen. Kinder und Lehrkräfte dort dürfen die Masken weiterhin am Platz abnehmen. Coronavirus im...

  • Kaufbeuren
  • 09.08.21
Nachrichten
163×

zurück nachhause
Wie sich Distanzunterricht auf Internate auswirkt

Das Wort Homeschooling beschreibt die Situation von Schülern im Distanzunterricht treffender als man denkt. Zum Beispiel sind Schülerinnen und Schüler, die normalerweise in einem Internat leben, momentan auch zuhause bei den Eltern. So auch im Internat St. Maria in Kaufbeuren. Dort ist momentan nur ein Bruchteil der Schülerinnen anwesend, die normalerweise dort zur Betreuung kommen. In den Zimmern und Gängen des Internates herrscht somit eine ungewohnte Ruhe.

  • Kaufbeuren
  • 20.05.21
In Kaufbeuren könnten Hundeschulen ab Montag wieder öffnen dürfen. (Symbolbild)
5.314×

Schulen, Kitas, Hundeschulen
Diese Corona-Regeln gelten ab Montag in Kaufbeuren - sollte die Inzidenz nicht über 165 steigen

Wegen der jüngsten Änderung der Zwölften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung werden die Corona-Maßnahmen in Landkreisen und kreisfreien Städten ab Montag gelockert, sofern die vom Robert Koch-Institut veröffentlichte 7-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten hat. Am 2. Mai teilte die Stadt Kaufbeuren bereits mit, dass die Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen den Wert von 150 an...

  • Kaufbeuren
  • 06.05.21
Schule in Zeiten der Corona-Krise (Symbolbild)
4.101×

Coronavirus
Das gilt ab Montag an den Schulen in Kaufbeuren

Der Inzidenzwert lag am Freitag in Kaufbeuren laut dem Robert Koch-Institut bei 286. Damit gelten laut einer Pressemitteilung der Stadt Kaufbeuren für den Schulbetrieb vom 19. bis 25. April im Stadtgebiet folgende Regeln:  Schulen Für die Jahrgangsstufe 4 der Grundschule, für die Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen und in Abschlussklassen, soweit der Mindestabstand von 1,5 Metern "durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann", findet Präsenzunterricht oder...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.21
Bei der Materialübergabe in der Feuerwehrwache (v.l.) Romano Gehrling Abteilung Öffentliche Sicherheit und Peter Tröbelsperger Grundschule Oberbeuren.
2.053×

Ausstattung für drei bis vier Wochen
Über 43.000 Corona-Selbsttests an Kitas und Schulen in Kaufbeuren verteilt

Über 43.000 Corona-Selbsttests haben die Kitas und Schulen in Kaufbeuren im Laufe dieser Woche erhalten. Zusätzlich wurden auch weitere rund 13.000 FFP2-Masken an die Schulen verteilt. Das teilt die Stadt Kaufbeuren in einer Pressemeldung mit.  Oberbürgermeister zuversichtlich Demnach stellen diese Mengen an Selbsttests und Masken eine Grundausstattung mit Reserve für die nächsten drei bis vier Wochen dar. "Mit regelmäßigen und kontinuierlichen Testungen kann der Kita- und Schulbetrieb im...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.21
Coronavirus (Symbolbild)
5.339× Video

OB Bosse im Video
Kaufbeuren noch 12 Fälle von Corona-Inzidenzwert über 100 entfernt

Die 7-Tages-Inzidenz der Stadt Kaufbeuren liegt aktuell bei 76,6. Auf die Einwohnerzahl der Stadt umgerechnet, müssten noch 12 positiv Getestete hinzukommen, dann läge Kaufbeuren bei einem Inzidenzwert von 100. Darauf weist Oberbürgermeister Stefan Bosse in seinem aktuellen Video hin. Insgesamt sind in den letzten sieben Tagen 34 Personen in Kaufbeuren positiv auf das Coronavirus getestet worden. Am Donnerstag informierte Bosse über das aktuelle Lage in der Stadt. Inzidenzwert von Freitag für...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.21
Sieben Berufsfachschulen haben einen Brandbrief an den bayerischen Kultusminister Michael Piazolo verfasst. (Symbolbild)
1.971×

Brandbrief an Kultusminister Piazolo
Wegen Schulschließung: Neugablonzer Berufsfachschüler bangen um ihre Ausbildung

Wegen der Corona-Pandemie sind momentan alle Schulen geschlossen. Das gilt auch für die Berufsfachschulen, die sich in einem wichtigen Punkt von den Berufsschulen unterscheidet. Denn die Schüler der Berufsfachschulen erledigen nicht nur die theoretischen, sondern auch die praktischen Arbeiten in der Schule und haben dafür keinen Betrieb. Weil jetzt alle Schulen für den Präsenz-Unterricht geschlossen sind, kann im Schulgebäude kein praktischer Unterricht stattfinden. Die Schüler bangen daher um...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.21
Schule (Symbolbild).
16.037×

Kein Mindestabstand mehr
Nach den Herbstferien kann an Ostallgäuer und Kaufbeurer Schulen wieder Präsenzunterricht stattfinden

Maria Rita Zinnecker, die Ostallgäuer Landrätin, macht den Weg für einen ungeteilten Präsenzunterricht an den Schulen frei. Wie sie mitteilt, muss der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Schülern in den Klassenzimmern nach den Herbstferien nicht mehr zwingend eingehalten werden. Das ermöglicht den Schulen ab dem 9. November wieder einen kompletten Präsenzunterricht. Trotzdem wird empfohlen, den Mindestabstand einzuhalten. Das gilt sowohl für Schulen im Ostallgäu, als auch für Schulen in...

  • Kaufbeuren
  • 04.11.20
Komplett saniert wird der sogenannte Neubau des Jakob-Brucker-Gymnasiums. Eigentlich hätten die Arbeiten 2021 fertig werden sollen. Doch es kommt zu Verzögerungen. Voraussichtlich zum Schuljahresbeginn 2022/23 ist das Gebäude fertig.
1.314×

Verzögerung
Sanierung des Jakob-Brucker-Gymnasiums in Kaufbeuren verschiebt sich

Die Sanierung des Jakob-Brucker-Gymnasiums in Kaufbeuren verschiebt sich um ein Jahr. Bis 2021 hätten die Arbeiten eigentlich fertig werden sollen, so die Allgäuer Zeitung in ihrer Dienstagsausgabe.  Grund für die Verzögerung ist demnach die Corona-Krise und Mängel an Decken, die es zu beseitigen gilt. Das 25 Millionen Euro-Projekt soll deshalb voraussichtlich im September 2022 fertig werden. Der Schulbetrieb muss auch während der Arbeiten weitergehen. Mehr über das Thema lesen Sie in der...

  • Kaufbeuren
  • 16.06.20
Symbolbild Einbruch
2.682×

Zeugenaufruf
Unbekannte brechen in Kaufbeurer Grundschule ein

Vergangenes Wochenende, Freitag, 12.06.2020, bis Montag, 15.06.2020, drangen unbekannte Täter in die Grundschule in der Barbarossastraße in Kaufbeuren ein. Nachdem die Täter mehrere Fenster gewaltsam öffneten, stiegen sie über diese in das Gebäude ein. Dort suchten sie in verschiedenen Räumen gezielt nach Bargeld. Zu diesem Zweck brachen sie verschlossene Schreibtischtürchen auf und entwendeten aus den Schreibtischen Bargeld in Höhe von etwa 100 Euro. Bei diesem Einbruch entstand ein...

  • Kaufbeuren
  • 15.06.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
12.020×

Kino, Freibäder, Kitas
Politik der "schrittweisen Öffnung" geht weiter: Söder gibt weitere Lockerungen bekannt

Am Dienstag hat Ministerpräsident Markus Söder in einer Pressekonferenz über den Corona-Fahrplan informiert. Zunächst stellte Söder klar, dass Bayern einen Paradigmen-Wechsel wie in Thüringen grundsätzlich ablehne. Thüringens Ministerpräsident Ramelow hatte ein Ende der Corona-Beschränkungen in Thüringen ab dem 6. Juni angekündigt. Trotz der klaren "Absage an das Thüringer Model" stellte Söder neue Lockerungen in Aussicht. So passte die Regierung beispielsweise die Öffnungszeiten für Biergärten...

  • Kempten
  • 26.05.20
Laptop (Symbolbild)
452× 2 Bilder

Schule in der Coronakrise
Laptop-Spendenaktion in Kaufbeuren: "großer Erfolg"

Die Laptopspendenaktion für bedürftige Schülerinnen und Schüler in der Stadt Kaufbeuren ist sehr gut gestartet. Mit vielen Geräten haben sich besonders zwei Kaufbeurer Unternehmen an der Spendenaktion beteiligt. Es werden jedoch weiterhin Laptopspenden benötigt. „Bis heute sind 80 Laptops bei uns eingegangen“ freut sich Tanja Stölzle vom Bildungsbüro der Stadt Kaufbeuren. Marika Trettin von der Firma Credopard überreichte Tanja Stölzle vom Bildungsbüro 18 Laptops mit Zubehör. Die Firma...

  • Kaufbeuren
  • 13.05.20
Ab nächster Woche besteht sowohl für das Personal der Verkaufsstände als auch für Kunden und deren Begleitpersonen auf dem Wochenmarkt die Maskenpflicht (Symbolbild).
3.375×

Stadt Kaufbeuren
Anpassung der Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus: Maskenpflicht auf Märkten

Durch die von der bayerischen Landesregierung am 5. Mai 2020 verkündete vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung können auch einige städtische Einrichtungen wieder geöffnet werden. Stadtmuseum Ab dem 12. Mai 2020 öffnet das Stadtmuseum für Ausstellungsbesucher seine Pforten mit passendem Schutz- und Hygienekonzept. Aufgrund der Schließung seit dem 13. März 2020 war auch die Sonderausstellung „Kaufbeuren unterm Hakenkreuz. Eine Stadt geht auf Spurensuche“ für Besucher und...

  • Kaufbeuren
  • 07.05.20
Schule (Symbolbild)
7.286×

Wegen Coronavirus
Kinderbetreuung nach den Schulausfällen: Kaufbeuren, Mindelheim und Memmingen informieren

Die bayerische Regierung hat beschlossen alle Schulen, Kindergärten und Kitas ab Montag bis zum Ende der Osterferien zu schließen. Was bedeutet, dass Eltern ihre Kinder jetzt grundsätzlich von zuhause aus betreuen müssen. Eine Notfallbetreuung wird nur für Kinder eingerichtet, deren beide Elternteile (bei Alleinerziehenden ein sorgeberechtigtes Elternteil) in Bereichen der kritischen Infrastruktur arbeiten, so die bayerische Staatsregierung. Zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen:...

  • Kaufbeuren
  • 13.03.20
Ministerpräsident Markus Söder (Symbolbild)
18.134×

Coronavirus
Regierung schließt Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern bis zum Ende der Osterferien

Ab kommenden Montag werden alle Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern geschlossen. Das gab Ministerpräsident Markus Söder auf einer Pressekonferenz am Freitagmorgen bekannt. Davon betroffen sind auch Privat- und Berufsschulen. Die Entscheidung gelte vorläufig bis zum Ende der Osterferien, also bis zum 20. April. "Nach Aussage aller Virologen können diese fünf Wochen ganz entscheidend sein, um eine entsprechende Verlangsamung der Struktur zu haben", sagt Söder. Ziel sei es die Verbreitung...

  • Kempten
  • 13.03.20
Mobbing (Symbolbild)
1.948×

Projekt
Marien-Realschule in Kaufbeuren ist erste bayerische "Schule gegen Cybermobbing"

Die Marien-Realschule in Kaufbeuren ist die erste bayerische "Schule gegen Cybermobbing". Peter Sommerhalter vom "Bündnis gegen Cybermobbing" übergab ein entsprechendes Zertifikat an Schulleiterin Susanne Fedchenheuer. Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Demnach soll das Präventionsprgramm "Wir alle gegen Cybermobbing" den Schülerinnen und Schüler unter anderem der richtige Umgang mit persönlichen Daten wie Fotos, Videos oder persönliche Informationen im Internet vermitteln. Zusätzlich müssten...

  • Kaufbeuren
  • 13.03.20
Wo Schule noch gute Laune macht: Der Kaufbeurer Pensionär und freiwillige Mitarbeiter an der kenianischen St.-Joseph-Schule, Josef Müller, genießt den Fototermin fast so sehr wie seine Schüler.
1.212×

Bericht
Ehemaliger Gymnasiallehrer aus Kaufbeuren unterrichtete während Freiwilligendienst Kinder in Kenia

Einen fünfwöchigen Freiwilligendienst hat der Kaufbeurer Pensionär Josef Müller in einer kenianischen Schule als Englisch- und Deutschlehrer absolviert. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung. Ohne Lohn zu unterrichten und auch für alle weiteren Kosten aufzukommen. Das bot der ehemalige Gymnasiallehrer Müller einer Privatschule in Kenia an. Die St.-Joseph-Grundschule in Ukanda (Kenia) lud den 65-Jährigen daraufhin ein. Seine Entscheidung für den Freiwilligendienst begründet der 65-jährige...

  • Kaufbeuren
  • 29.02.20
Infomobil des Deutschen Bundestages
346× 4 Bilder

Politik
Infomobil des Deutschen Bundestages machte Station in Kaufbeuren

Das Infomobil des Deutschen Bundestages hat von Montag bis Mittwoch Halt gemacht in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren. Dieses Infomobil fährt ständig durch ganz Deutschland und informiert parteiunabhängig über die Arbeit des Deutschen Bundestags. Zunächst haben die Mitarbeiter des Infomobils Kaufbeurer Schulklassen in Vorträgen informiert, dann kamen interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Infomobil, haben Fragen gestellt, Infomaterial mitgenommen und die interaktiven Angebote im Infomobil...

  • Kaufbeuren
  • 23.10.19
Für die Parkprobleme vor dem Jakob-Brucker-Gymnasium soll eine Lösung gefunden werden. Derzeit steht dort aber ohnehin ein Bauzaun.
681×

Elterntaxis
Absolutes Halteverbot im Bereich der Kaufbeuer Schule nicht durchsetzbar

Ein absolutes Halteverbot im Umkreis von 500 Metern um Schulen wird es in Kaufbeuren nicht geben. Wie Bruno Dangel vom städtischen Ordnungsamt vor dem Umweltausschuss mitteilte, wäre eine solche Einschränkung der Stadt rechtlich nicht durchsetzbar. Gefordert hatten diesen drastischen Schritt die Schülerorganisation Kaufbeuren und zuvor schon die Fridays for Future-Bewegung. Damit wollen die jungen Klimaschützer den Einsatz sogenannter Elterntaxis erschweren und erreichen, dass Kinder mit Bus,...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.19
Die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz wird saniert und erweitert. Im Norden (rechts) entsteht ein zweigeschossiger Anbau, das südliche Gebäude (links) erhält einen Verbindungsbau zu den Trakten im Osten und Westen.
816×

Bildung
Kaufbeuren: 18,8 Millionen Euro für Sanierung und Erweiterung der Gustav-Leutelt-Schule

Für knapp 18,8 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten Jahren die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz sanieren und erweitern. Die entsprechende Planung billigte der Bauausschuss des Stadtrats in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Derzeit verfügt die Schule über 24 Klassenzimmer, drei Gruppen- und zehn Fachräume. Hinzu kommen die Verwaltung und ein Lehrerzimmer. Zudem nutzt die Schule für Ganztagsangebote das benachbarte Jugendzentrum und als Mensa die Gaststätte des Turnvereins...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ