Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
Die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz wird saniert und erweitert. Im Norden (rechts) entsteht ein zweigeschossiger Anbau, das südliche Gebäude (links) erhält einen Verbindungsbau zu den Trakten im Osten und Westen.

Bildung
Kaufbeuren: 18,8 Millionen Euro für Sanierung und Erweiterung der Gustav-Leutelt-Schule

Für knapp 18,8 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten Jahren die Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz sanieren und erweitern. Die entsprechende Planung billigte der Bauausschuss des Stadtrats in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Derzeit verfügt die Schule über 24 Klassenzimmer, drei Gruppen- und zehn Fachräume. Hinzu kommen die Verwaltung und ein Lehrerzimmer. Zudem nutzt die Schule für Ganztagsangebote das benachbarte Jugendzentrum und als Mensa die Gaststätte des Turnvereins...

  • Kaufbeuren
  • 17.09.19
  • 274× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Schulanfang
Fenster in Kaufbeurer Schule über Nacht offen gelassen: Polizei hinterlässt Gruß an der Tafel

In einer Kaufbeurer Schule wurde am Dienstag offenbar in einem Klassenzimmer vergessen, die Fenster zu schließen. Einem aufmerksamen Anwohner war das aufgefallen, weshalb er mit Verdacht auf einen Einbruch die Polizei rief. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass es sich nicht um einen Einbruch handelte. Es wurde lediglich vergessen, die Fenster zu schließen und das Licht auszumachen. Die Polizisten sperrten die Schule zusammen mit dem Hausmeister wieder zu und hinterließen an der...

  • Kaufbeuren
  • 11.09.19
  • 14.829× gelesen
Lokales
Jetzt gehören wieder die Fenster gereinigt. Elisabeth Hiepp von der Technikerschule weiß, wie es geht.

Neuanfang
Frühjahrsputz, aber richtig: Kaufbeurer Expertin gibt Tipps

Einmal richtig oder immer wieder? Wer sich diese Frage stellt, hat schon verloren. Natürlich habe der Frühjahrsputz seine Berechtigung und sei eine gute Tradition, sagt Elisabeth Hiepp. Die Leiterin der Technikerschule für Ernährung- und Versorgungsmanagement Kaufbeuren im Grünen Zentrum. „Für viele Reinigungsarbeiten gilt jedoch: Regelmäßigkeit.“ Manche Aufgaben fallen ihrer Ansicht nach aber ohnehin nur ein- oder zweimal im Jahr an: zum Beispiel das Ausmisten im Kleiderschrank. Die Zeit um...

  • Kaufbeuren
  • 23.04.19
  • 1.412× gelesen
Lokales
Dominik Posselt, hier in grünen Klamotten, baut zusammen mit den einheimischen Helfern das Fundament der Grundschule in dem kleinen Dorf Gbentu. Teamarbeit ist gefragt. Mittels einer Eimer-Kette geben sie Zement weiter, um die Grundmauern der Klassenräume zu gießen. Im Hintergrund schauen die Schüler der alten, maroden und viel zu kleinen Schule neugierig herüber.

Hilfsorganisation
Kaufbeurer hilft beim Aufbau einer Grundschule in Afrika

Stein für Stein wächst die Schule in Sierra Leone und Tag für Tag werden die Umrisse der sechs Klassenzimmer sichtbarer, die vorher nur auf einem Plan existierten. Der Kaufbeurer Dominik Posselt ist mit der Hilfsorganisation Grünhelme in den westafrikanischen Küstenstaat gereist, um eine Grundschule aufzubauen. „Ich wollte einfach Taten sprechen lassen“, sagt der 26-Jährige. Der gelernte Maurer und Bauingenieur wollte anpacken, eine andere Kultur kennenlernen und reisen. Doch wie anstellen...

  • Kaufbeuren
  • 04.04.19
  • 1.043× gelesen
Lokales
Sarah Weberschock zaubert zusammen mit dem Magier Hardy ein weißes Kaninchen aus dem Hut. Aus Dankbarkeit für die Unterstützung der Josef-Landes-Schule hat Sarahs Mutter den Zauberer organisiert.

Stottern
Kaufbeuren: Zauberer Hardy und die achtjährige Schülerin Sarah verbindet eine Sprachstörung

„Weißer Hase komm heraus, aber friss mich ja nicht auf“. Die Kinder der Josef-Landes-Schule in Kaufbeuren brüllen den Zauberspruch gemeinsam mit dem Magier Hardy, der an diesem Tag dort zu Besuch ist. Die achtjährige Sarah aus Buchloe tippt dazu vier Mal mit dem Zauberstab gegen den Zylinder. Und siehe da: Ein weißes Kaninchen schlüpft aus dem Hut. Sarah Weberschock und Hardy alias Erhard Smutny verbindet nicht nur die Faszination für die Zauberkunst, sondern auch eine Sprachstörung: Beide...

  • Kaufbeuren
  • 26.03.19
  • 478× gelesen
Polizei
Symbolbild

Gewalt
Schlägerei an Kaufbeurer Schule

Zu einer Schlägerei kam es am Freitagvormittag in einer Kaufbeurer Schule. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gingen in der Pausenhalle des Gebäudes ein 23-jähriger und ein 18-jähriger Schüler auf einen 18-jährigen Mitschüler los. Dabei soll der 23-Jährige den 18-Jährigen auch mit der Faust in das Gesicht geschlagen haben. Als ein 15-jähriger Mitschüler dazwischen gehen wollte, wurde auch dieser leicht verletzt. Grund für den Streit war wohl der angeblich vorausgegangene Diebstahl einer...

  • Kaufbeuren
  • 16.03.19
  • 8.914× gelesen
Lokales
Einweihungsfeier des ersten Bauabschnitts am Jakob-Brucker-Gymnasium.
8 Bilder

Technikum
Zukunftsweisendes Zentrum für die Naturwissenschaften am Kaufbeurer Jakob-Brucker-Gymnasium

Ein zukunftsweisendes Zentrum für die Naturwissenschaften nennt Christof Walter, Schulleiter des Jakob-Brucker-Gymnasiums (JBG), das neue Technikum, das am Montag eingeweiht wurde und in dem ab Dienstag Schüler in den Fächern Physik, Chemie und Biologie unterrichtet werden. Es ist Teil der Generalsanierung der Schule, die Ende 2020 abgeschlossen sein soll. Es sei nicht nur das Herzstück des Schulcampus, sondern auch ein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Schule, das in einem weiten Umkreis...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.19
  • 1.315× gelesen
Lokales
Edmund Reith inmitten seiner Schützlinge in Moschi, Tansania: Dort möchte der Fahrlehrer mit Kaufbeurer Hilfe eine Schule sanieren.

Projekt
Schulsanierung in Tansania mit Kaufbeurer Hilfe

Es muss ein idyllisches Plätzchen am Fuße des Kilimandscharos sein. Doch die Kinder dort lernen in katastrophalen Verhältnissen. Zerbrochene Fensterscheiben, bröckelnder Putz, marode Schulbänke – Lernen ist in der Grund- und Hauptschule bei Moschi in Tansania eine tägliche Herausforderung für Schüler und Lehrer. „Trotzdem sind alle motiviert“, sagt Edmund Reith (66). „Die Kinder toben in der Pause lachend umher.“ Der Unternehmer, der eine Fahrschule in Friesenried betreibt, ist fasziniert...

  • Kaufbeuren
  • 20.02.19
  • 419× gelesen
Lokales
Franziska Stöckl bereitet Schmerztropfen für die Patienten vor. Die 17-Jährige absolviert den fachpraktischen Teil ihrer Ausbildung im Klinikum Kaufbeuren.

Ausbildung
In diesem Schuljahr startete der neue Zweig Gesundheit an der Kaufbeurer FOS und BOS

Jeanette ist Pflegekraft in einem Seniorenheim. Sylvia Leinsle beschreibt ihrer BOS-Klasse Gesundheit eine typische Situation aus deren Arbeitsalltag. Die Schüler sollen sie analysieren und erkennen, was Jeanette falsch macht. Das ist eine ganze Menge: Während sie eine Patientin wäscht, bemerkt sie, dass sie vergessen hat, Handtücher bereitzulegen. So lässt sie die Frau kurzerhand klatschnass auf dem Toilettendeckel Platz nehmen und verlässt das Badezimmer, um welche zu holen – nicht nur aus...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.19
  • 835× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Wetter
Weiterhin kein Unterricht in Kaufbeuren und im Ostallgäu

Aufgrund der andauernden Schneefälle und der dadurch unsicheren Situationen auf den Straßen fällt der Unterricht an den Schulen in der gesamten Stadt Kaufbeuren und im Landkreis Ostallgäu auch am Montag aus. Dies teilten Stadt und Landkreis am Sonntagnachmittag mit. Bereits am Freitag durften die Kinder und Jugendlichen zuhause bleiben. Wie es am Dienstag weitergeht, wird erst am Montagnachmittag entschieden. In Absprache mit dem Schulamt und Schulleitern fiel die Entscheidung am...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 13.01.19
  • 1.997× gelesen
Lokales
In vielen Ostalläuer Ortschaften ist am Mittwoch der Unterricht ausgefallen.

Schule
Unterrichtsausfall im Ostallgäu: Welche Folgen die Regelungen in Stadt und Landkreis für Jugendliche und Lehrer haben

Während sich Kinder und Jugendliche in vielen umliegenden Gemeinden auch nach den Weihnachtsferien über freie Tage freuen konnten, müssen Schüler in Kaufbeuren seit Montag wieder regulär zum Unterricht antreten. Und obwohl vor allem die weiterführenden Schulen in der Stadt ein großes Einzugsgebiet haben, scheint der Weg zum Unterricht für die meisten trotz der Schneemassen einigermaßen zu bewältigen zu sein. „Viele unserer Schüler sind ohnehin vor Ort, weil sie hier im Wohnheim untergebracht...

  • Kaufbeuren
  • 09.01.19
  • 3.646× gelesen
Lokales
In Friesenried wird es eng auf den Straßen: Mit der Fräse rücken die Bauhof-Mitarbeiter der weißen Pracht zu Leibe.

Unterricht
Wetter bringt den Schulalltag in Kaufbeuren und im Ostallgäu durcheinander

Freud’ und Leid’ liegen derzeit ganz nah beisammen. Wintersportler jubeln angesichts des Schnees, Autofahrer stöhnen ob der rutschigen Straßen. Für die Schüler im Ostallgäu haben sich witterungsbedingt die Ferien verlängert, in Kaufbeuren war am Montag pünktlich Unterrichtsbeginn. Ausschlafen konnten die Schüler der Grund- und Mittelschule Germaringen am Montag, nachdem das Staatliche Schulamt für den Landkreis einen unterrichtsfreien Tag verfügt hatte. Lediglich drei Grundschüler, deren...

  • Kaufbeuren
  • 07.01.19
  • 3.194× gelesen
Lokales

Veruntreuung
Bewährungsstrafe für Ostallgäuer Schulleiter

Der Leiter einer Ostallgäuer Schule ist zu einer Bewährungsstrafe von elf Monaten und einer Geldauflage in vierstelliger Höhe verurteilt worden. Der Grund: Er soll einen vierstelligen Geldbetrag veruntreut haben. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Kempten auf Nachfrage unserer Zeitung. Es kam zu keiner Gerichtsverhandlung: Der Mann akzeptierte den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft. Das kommt laut der Strafbehörde einem Urteil gleich. Inzwischen ist der Schulleiter von seinem Dienst...

  • Kempten
  • 07.12.18
  • 1.456× gelesen
Lokales
Neugablonzer Schüler haben Aufkleber gestaltet, die zeigen, was sie mit dem Kaufbeurer Stadtteil verbindet.

Design
Mit einem Aufkleber wollen Schüler zeigen, was sie mit Neugablonz verbinden

Was haben ein Apfelbaum, eine Steinskulptur, eine Straße, die ins Gebirge führt, ein VW-Käfer und der Sonnenaufgang mit Neugablonz zu tun? Sie stehen alle für einen besonderen Aspekt oder einen Teil der Geschichte des Kaufbeurer Stadtteils. Schüler der Gustav-Leutelt-Schule haben sie deshalb in einem kleinen Kunstwerk vereint. Die Idee: Einen Aufkleber entwerfen, der zeigen soll, was den Stadtteil ausmacht und was die Schule mit ihm verbindet. „Das Projekt war eine...

  • Kaufbeuren
  • 10.10.18
  • 197× gelesen
Lokales
Von seinem „Rock-House“ sind die Dorfbewohner begeistert, erzählt Michael Elstner – insbesondere von den runden Fenstern. Der Kaufbeurer erweitert zusammen mit drei anderen Studenten eine Grundschule in Ost-Nepal. Dazu baut jeder von ihnen ein eigenes Haus, seines besteht aus lokalen Natursteinen.
2 Bilder

Engagement
Kaufbeurer Architekt und Student bauen außergewöhnliche Schulräume in Nepal

Schon während des Studiums stand für Till Gröner (34) fest: Er möchte anderen Menschen helfen. Und zwar „dort, wo es am meisten bringt.“ Aber kann er als Architekt überhaupt etwas bewirken? Auf jeden Fall, sagt der Dozent. Im Kongo, in Syrien, Somalia oder auf den Philippinen hat Gröner Krankenstationen und Kindergärten gebaut. Gerade betreut der Kaufbeurer eine Gruppe junger Menschen, die im nepalesischen Dorf Dhoksan eine Grundschule erweitert. Doch mit gewöhnlichen Schulräumen hat das wenig...

  • Kaufbeuren
  • 04.10.18
  • 804× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Schule
Eine Kaufbeurer Familie erzählt: Drei Generationen, dreimal erster Schultag

Das Schlampermäppchen, den Turnbeutel und die Hefte hat Louisa schon in ihren Schulranzen gepackt. „Ich bin gespannt, wie schwer er dann ist“, sagt die Sechsjährige aufgeregt. Denn noch fehlen die Bücher. Die bekommt sie erst am Dienstag, ihrem ersten Tag in der Schraderschule. Auf was sie sich am meisten freut? „Dass ich Lesen lerne und Turnen kann“, antwortet Louisa prompt. „Und was in deiner Schultüte ist, magst du gar nicht wissen?“, fragt Vater Martin Kirchner. Die Kleine grinst, hüpft...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.18
  • 448× gelesen
Lokales
Kaufbeurer Fachakademie vergrößert ihr Angebot.

Schule
Kaufbeurer Fachakademie vergrößert ihr Angebot

Im kommenden Schuljahr gibt es an der staatlichen Fachakademie für Sozialpädagogik in Kaufbeuren eine zweite Eingangsklasse. Damit sollen mehr Fachkräfte ausgebildet werden. Viele Stellen in sozialen Berufen sind unbesetzt. Nachdem vor drei Jahren die staatliche Fachakademie für Sozialpädagogik in Kaufbeuren an den Start gegangen ist, um dringend benötigte Erzieher für den regionalen Arbeitsmarkt auszubilden, wird dieses Angebot nun ausgeweitet. Für das kommende Schuljahr hat das...

  • Kaufbeuren
  • 29.07.18
  • 1.052× gelesen
Lokales
Zwei Bewohnerinnen des Internats an den Marienschulen lernen in ihrem Zimmer.

Bildung
Wohlfühlatmo statt Zickenalarm im Kaufbeurer Internat

Schon seit über 175 Jahren gibt es an den Marienschulen in Kaufbeuren eine Art Internat. Waren die Mädchen einst in Schlafsälen untergebracht, wohnen die Älteren heute in geräumigen Einzelzimmern mit Bergblick. Als Rückzugsort dienen diese zum Beispiel Katharina Heller (17) und ihrer Klassenkameradin Franziska Elsässer (16). Aber so richtig wohlfühlen sie sich im Internat wegen der Gemeinschaft: „Wir sind eine echte Familie“, sagen die beiden Mädchen aus der elften Klasse. Und auch wenn...

  • Kaufbeuren
  • 20.07.18
  • 592× gelesen
Lokales

Platzprobleme
Immer mehr Kinder in Neugablonz: Schulen sind zu klein

Mehrere Faktoren führen laut Wolfgang Höbel von der städtischen Schulverwaltung dazu, dass es in Neugablonz immer mehr Kinder gibt: Die in ganz Deutschland seit fünf/sechs Jahren unerwartet gestiegene Geburtenrate, die Ankunft von Migranten und der Zuzug in den zweitgrößten Kaufbeurer Ortsteil ganz allgemein. Die Folge: Die Schulen werden zu klein. Platzprobleme gibt es sowohl in der Adalbert-Stifter- als auch in der Gustav-Leutelt-Schule. Für erstere sollen zunächst Container...

  • Kaufbeuren
  • 15.05.18
  • 690× gelesen
Lokales
Die Germaringer Mittelschule ist in die Jahre gekommen und muss saniert werden.

Schulverband
Gemeinderäte stimmen Sanierungskonzept für Mittelschule Germaringen zu

Weil auch Stöttwang zum Schulverband der Mittelschule Germaringen gehört, war deren geplante Generalsanierung Thema der jüngsten Gemeinderatssitzung. Der Schulverbandsvorsitzende und Germaringer Bürgermeister Helmut Bucher stellte die Planungen und die Kosten des Bauprojektes vor. Das Ministerium hatte einen Neubau aus wirtschaftlichen Gründen abgelehnt. Jetzt soll das Gebäude entkernt und neu strukturiert werden. 16 Klassenzimmer, diverse Fachräume, eine Verwaltung im ersten Obergeschoss,...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.18
  • 589× gelesen
Lokales

Schule
Marien-Gymnasium Kaufbeuren auf Platz eins beim Planspiel Börse

Am 27. September 2017 startete das Planspiel Börse, das vom deutschen Sparkassenverband organisiert wird und jährlich stattfindet. So stattete die Sparkasse Kaufbeuren auch diesmal die einzelnen Teilnehmergruppen der verschiedenen Schulen mit je 50.000 Euro Startkapital aus, wobei sich rund tausend Schüler zur diesjährigen 35. Spielrunde anmeldeten. Innerhalb von zehn Wochen versuchten sie ihr fiktives Kapital durch den gezielten Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu vermehren. Die...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.18
  • 380× gelesen
Lokales

Schulabschluss
Berufsinfotag in der Kaufbeurer Sparkasse

Kurz vor dem Schulabschluss stellt sich für viele Jugendliche eine entscheidende Frage: Wie soll es nun weitergehen? Weiterhelfen kann der inzwischen 29. Berufs-Infotag des Arbeitskreises SchuleWirtschaft Kaufbeuren. Denn dort erhalten die Jugendlichen viele wertvolle Tipps für ihre Berufswahl, direkt aus dem Arbeitsalltag. Am Sonntag, 25. Februar, ab 10 Uhr präsentieren in der Kaufbeurer Sparkassen-Hauptstelle (Ludwigstraße) Vertreter von 60 regionalen Unternehmen mehr als 150 Berufsbilder,...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.18
  • 134× gelesen
Sport

Schulaktion
Vielfältiges Programm bei der Sportgala des Kaufbeurer Mariengymnasiums

Zum Auftakt der Fastenaktion zeigen über 500 Schülerinnen des Mariengymnasiums ihr Können bei der Sportgala. In den Sportunterricht zurückversetzt durfte sich wohl so mancher Zuschauer der Sportgala des Kaufbeurer Mariengymnasiums gefühlt haben. Gaben die mehr als 500 Schülerinnen in ihren zahlreichen Auftritten doch einen besonderen Einblick in die Sportstunden aller Jahrgangsstufen. So wurde auf Barren geturnt, über Springseile gehüpft und bei der Step Aerobic gestampft – für jeden Auftritt...

  • Kaufbeuren
  • 05.12.17
  • 127× gelesen
Lokales

Bildung
Ganztagsbetreuung und Digitalisierung stellen Kaufbeurer Schulverwaltung vor große Aufgaben

Bildung und Digitalisierung – Schlagworte, die rund um die jüngste Bundestagswahl wieder arg strapaziert wurden. Was diese hehren Ziele jedoch ganz konkret bedeuten, ist meist weniger Sache der großen Politik, sondern der Gremien vor Ort. Dies wurde auch bei der jüngsten Sitzung des Schul-, Kultur- und Sportausschusses des Kaufbeurer Stadtrates deutlich. Wolfgang Höbel von der Schulverwaltung erläuterte ausführlich, wie die Stadt mit den (neuen) Herausforderungen im Bildungsbereich umgeht...

  • Kaufbeuren
  • 07.11.17
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019