Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
Verschneit: Das Hildegardis-Gymnasium in Kempten (Aufnahme von Donnerstag, 10. Januar 2019)

Winter
Nach schneebedingter Schließung: Ab Mittwoch wieder regulärer Betrieb in Schulen und Turnhallen in Kempten

Die Schneesituation hat sich deutlich entspannt. Daher findet ab Mittwoch, 16. Januar, wieder regulärer Unterricht an den Kemptener Schulen statt. Die Sporthallen am Carl-von-Linde-Gymnasium und am Allgäu-Gymnasium werden ebenfalls wieder freigegeben. Dies gilt auch für den Pavillon des Allgäu-Gymnasiums. Text: Pressemitteilung der Stadt Kempten / Andreas Ellinger

  • Kempten
  • 15.01.19
  • 308× gelesen
Lokales
Ab Mittwoch findet im Oberallgäu und Kempten wieder Unterricht statt.

Schnee
Oberallgäu und Kempten nehmen Unterricht wieder auf

Schneefrei, das war einmal. Ab Mittwoch, 16. Januar 2019 heißt es für alle Schülerinnen und Schüler im Oberallgäu und der Stadt Kempten wieder: Schulbank drücken - Das hat jetzt das Landratsamt in Abstimmung mit dem Schulamt beschlossen.  In den vergangenen Tagen war im Landkreis und der Stadt Kempten wegen anhaltender Schneefälle und schlechter Verkehrsbedingungen die Schule ausgefallen.

  • Oberallgäu/Kempten
  • 15.01.19
  • 647× gelesen
Lokales
In einigen Jahren steht der millionenschwere Neubau der Grundschule St. Martin in Marktoberdorf an.

Finanzen
Marktoberdorfer Stadtrat will keine neue Schulden machen

Investieren und trotzdem möglichst keine neuen Schulden machen: Dieses Ziel haben sich die Fraktionen im Stadtrat von Marktoberdorf gesetzt. Denn in ein paar Jahren steht der millionenschwere Neubau der Grundschule St. Martin an. Da will sich die Kommune nicht schon im Vorwege durch andere Maßnahmen verschulden. Dennoch ist nicht alles auf dieses Projekt fokussiert. Bezahlbarer Wohnraum für alle Bevölkerungsschichten, genügend Kita-Plätze, Maßnahmen zu Erhalt der geschützten, historischen...

  • Marktoberdorf
  • 14.01.19
  • 460× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Wetter
Weiterhin kein Unterricht in Kaufbeuren und im Ostallgäu

Aufgrund der andauernden Schneefälle und der dadurch unsicheren Situationen auf den Straßen fällt der Unterricht an den Schulen in der gesamten Stadt Kaufbeuren und im Landkreis Ostallgäu auch am Montag aus. Dies teilten Stadt und Landkreis am Sonntagnachmittag mit. Bereits am Freitag durften die Kinder und Jugendlichen zuhause bleiben. Wie es am Dienstag weitergeht, wird erst am Montagnachmittag entschieden. In Absprache mit dem Schulamt und Schulleitern fiel die Entscheidung am...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 13.01.19
  • 1.996× gelesen
Lokales
Bleiben die Klassenzimmer in der kommenden Woche auch leer? Die Wetterlage ist nicht eindeutig und es muss erneut mit viel Neuschnee gerechnet werden.

Schule
An diesen Schulen im Allgäu entfällt am Dienstag der Unterricht

In der letzten Woche fiel an den meisten Schulen im Allgäu der Unterricht wegen des heftigen Schneefalls aus. Auch in der kommenden Woche ist die Wetterlage nicht eindeutig und es muss nochmals mit viel Neuschnee gerechnet werden.  Hier erfahren Sie, welche Regelungen die Schulen für den Unterricht der nächsten Tage getroffen haben:  Oberallgäu und Kempten: Durch die anhaltenden Niederschläge hat sich die Situation im Oberallgäu und in Kempten weiter verschärft. Der Unterricht fällt daher...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 13.01.19
  • 15.831× gelesen
Lokales
Wegen des heftigen Schneefalls fiel vielerorts im Allgäu am Donnerstag die Schule aus. In Marktoberdorf hatten die Schüler Unterricht - einige kamen aber aufgrund der Straßenverhältnisse zu spät.

Schnee
Schüler kommen in Marktoberdorf zu spät zur Schule

Nach den erneut heftigen Schneefällen ist es am Donnerstag im Ostallgäu zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen. Züge fielen aus und bei Hausen blieb ein Schulbus stecken. Viele Schüler kamen zu spät oder gar nicht zum Unterricht. Am Marktoberdorfer Gymnasium fehlte gestern ein Drittel der Schüler. Mitglieder der Koordinierungsgruppe Schulausfall verteidigten ihre Entscheidungen: Am Montag und Mittwoch gab es im Landkreis teils schulfrei, am Donnerstag aber nicht. Aufgrund einer...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.19
  • 1.823× gelesen
Lokales
In vielen Ostalläuer Ortschaften ist am Mittwoch der Unterricht ausgefallen.

Schule
Unterrichtsausfall im Ostallgäu: Welche Folgen die Regelungen in Stadt und Landkreis für Jugendliche und Lehrer haben

Während sich Kinder und Jugendliche in vielen umliegenden Gemeinden auch nach den Weihnachtsferien über freie Tage freuen konnten, müssen Schüler in Kaufbeuren seit Montag wieder regulär zum Unterricht antreten. Und obwohl vor allem die weiterführenden Schulen in der Stadt ein großes Einzugsgebiet haben, scheint der Weg zum Unterricht für die meisten trotz der Schneemassen einigermaßen zu bewältigen zu sein. „Viele unserer Schüler sind ohnehin vor Ort, weil sie hier im Wohnheim untergebracht...

  • Kaufbeuren
  • 09.01.19
  • 3.643× gelesen
Lokales
Symbolbild. An vielen Schulen im Unterallgäu entfällt der Unterricht bis einschließlich Freitag.

Schnee
Unwetterwarnung: Schulausfall an vielen Schulen im Unterallgäu bis einschließlich Freitag

Der Deutsche Wetterdienst gibt eine starke Unwetterwarnung wegen heftiger Schneefälle bis Freitag, den 11. Januar 2019, heraus. Es werden Schneehöhen bis fünfzig Zentimeter und Staulagen bis neunzig Zentimeter erwartet. Die Schulwegsicherheit kann sowohl in Teilen des Unterallgäus als auch in manchen Ostallgäuer Ortschaften nicht mehr gewährt werden, weshalb der Unterricht an mehreren Schulen entfällt. In den Ostallgäuer Schulen und an der Grund- und Mittelschule in Oy-Mittelberg fand am...

  • Bad Grönenbach
  • 08.01.19
  • 10.615× gelesen
Lokales
Berufsschullehrer Karl Geller stellt das Energiespardorf vor – ein Bestandteil des umfassenden Konzepts des Energieeffizienzkurses.

Umweltschutz
Kurskonzept zum Klimaschutz der Berufsschule Mindelheim soll auch auf andere Schularten übertragen werden

Der Energieeffizienzkurs oder die Ausbildung zum Umweltretter – ein neu konzipiertes Kurskonzept der Berufsschule soll auf andere Schularten übertragen werden. Kürzlich stellte Berufsschullehrer Karl Geller das Konzept in Mindelheim einem interessierten Fachpublikum vor. Die Maschinen laufen und müssen gekühlt werden, die Computer sind hochgefahren, Räume werden beheizt und beleuchtet, das Telefon läutet, im Konferenzraum läuft der Beamer – in einem Unternehmen wird jede Menge Energie...

  • Mindelheim
  • 08.01.19
  • 171× gelesen
Lokales
In Friesenried wird es eng auf den Straßen: Mit der Fräse rücken die Bauhof-Mitarbeiter der weißen Pracht zu Leibe.

Unterricht
Wetter bringt den Schulalltag in Kaufbeuren und im Ostallgäu durcheinander

Freud’ und Leid’ liegen derzeit ganz nah beisammen. Wintersportler jubeln angesichts des Schnees, Autofahrer stöhnen ob der rutschigen Straßen. Für die Schüler im Ostallgäu haben sich witterungsbedingt die Ferien verlängert, in Kaufbeuren war am Montag pünktlich Unterrichtsbeginn. Ausschlafen konnten die Schüler der Grund- und Mittelschule Germaringen am Montag, nachdem das Staatliche Schulamt für den Landkreis einen unterrichtsfreien Tag verfügt hatte. Lediglich drei Grundschüler, deren...

  • Kaufbeuren
  • 07.01.19
  • 3.194× gelesen
Lokales
Leer blieben am Montagmorgen die Klassenzimmer auch am Gymnasium Füssen: Vom Unterrichtsausfall wegen einer Unwetterwarnung hatten offensichtlich alle Schüler rechtzeitig erfahren.

Nach heftigen Schneefällen im Ostallgäu: Schulfrei für die Kinder, Räumdienste im Dauereinsatz

Wo morgens normalerweise hunderte Kinder und Jugendliche zu sehen sind, sind am Montagmorgen nur vereinzelt Passanten unterwegs: Die Szenerie rund um die Füssener Schulen an der Augustenstraße wirkt wie an einem Wochenende. Denn nach einer Unwetterwarnung hatte der Landkreis Ostallgäu den Unterricht in allen öffentlichen Schulen ausfallen lassen. Der prognostizierte starke Schneefall blieb aber aus. Derweil sind die Räumdienste weiter im Dauereinsatz. Die nächsten starken Schneefälle sind...

  • Füssen
  • 07.01.19
  • 2.367× gelesen
Lokales
Winter in Buchloe: Impressionen Winterdiens.
3 Bilder

Wetter
Winterdienst im Dauereinsatz: Nach starkem Schneefall fällt auch in Buchloe der Unterricht aus

Der einen Freud’, der anderen Leid: Sorgte der heftige Schneefall vom Wochenende bei den Schulkindern gestern für einen zusätzlichen Ferientag, brachten die Schneemassen den Winterdienst rund um Buchloe kräftig ins Schwitzen. Schon am Sonntagnachmittag erreichte die verschiedenen Schulleiter in Buchloe die Nachricht des Schulamtes, dass im gesamten Ostallgäu der Unterricht ausfällt. Mehr zum Winterwetter lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 08.01.2019. Die...

  • Buchloe
  • 07.01.19
  • 1.099× gelesen
Lokales
Die Antonio-Huber-Schule in Lindenberg.

Bildung
Kommt die Lindenberger Antonio-Huber-Schule ans Schulzentrum?

Was wird mit der Antonio-Huber-Schule? Diese Frage beschäftigt Eltern, Schüler und Kommunalpolitik gleichermaßen. Eine Möglichkeit, über die diskutiert wird, ist die Verlegung des sonderpädagogischen Förderzentrums an das Lindenberger Schulzentrum. Der Schulverband prüfe derzeit, ob das möglich ist, bestätigt Lindenbergs Bürgermeister Eric Ballerstedt. Er ist Vorsitzender des Schulverbandes. „Wir suchen eine Lösung, die auch pädagogisch sinnvoll ist“, sagt der Rathauschef. Klar ist: Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.01.19
  • 597× gelesen
Lokales
Der Schulverband der Comenius-Grundschule bestand fast 50 Jahre und traf sich zur letzten Sitzung.

Auflösung
Schulverband der Comenius-Grundschule in Buchloe traf sich zur letzten Sitzung

Fast 50 Jahre war der Schulverband Comenius-Grundschule für die Geschicke der Einrichtung zuständig. Nun war dessen letzte Sitzung: „Aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung ist der Gedanke gereift, die juristische Person des Schulverbandes aufzulösen“, erklärte Bürgermeister Josef Schweinberger, der zugleich Verbandsvorsitzender war. Der Stadtrat Buchloe und der Gemeinderat Lamerdingen hatten zuvor bereits einstimmig für die Auflösung votiert. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 18.12.18
  • 404× gelesen
Lokales
In seiner jüngsten Sitzung hat der Verkehrsbeirat verschiedene Regelungen zu einer verbesserten Verkehrssicherheit im Stadtgebiet beschlossen, u.a. Tempo 30 vor der Elsbethen- und Bismarckschule.

Verkehrssicherheit in Memmingen
Verkehrsbeirat beschließt Tempo 30 vor Elsbethen- und Bismarckschule und weitere Regelungen

Memmingen (ex). Der Verkehrsbeirat hat in seiner jüngsten Sitzung verschiedene Regelungen zu einer verbesserten Verkehrssicherheit im Stadtgebiet beschlossen. Tempo 30 soll demnächst vor der Elsbethen- und der Bismarckschule gelten. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde in der jüngsten Sitzung des Verkehrsbeirats beschlossen. Um die verkehrliche Situation rund um die Schulen zu verbessern, hatte der Elternbeiratsvorsitzende der Bismarckschule eine Tempo-30-Regelung am St.-Josefs-Kirchplatz...

  • Memmingen
  • 11.12.18
  • 217× gelesen
Lokales
Die Dimension des bislang nur als Abstellraum genutzten Dachgeschosses der Schule überrascht die Mitglieder des Bauausschusses.

Proberäume
Musikkapelle Simmerberg kann sich vorstellen, künftig das Dachgeschoss der Schule zu nutzen

Eine ganze Reihe Simmerberger Vereine könnten neue Räume bekommen. Ursprünglich war gedacht, dass der Trachtenverein aus seinen Räumen über der Turnhalle auszieht und so der Musikkapelle mehr Platz einräumt. Er sollte in den Neubau kommen, der anstelle des Lehrerhauses entstehen soll. Weil das jüngst zu Diskussionen im Gemeinderat sorgte, brachten sowohl Gespräche mit den Vereinen als auch ein Vor-Ort-Termin des Bauausschusses neue Varianten. Nun stehen ein Umzug der Heimatstube und ein...

  • Weiler-Simmerberg
  • 11.12.18
  • 326× gelesen
Lokales

Veruntreuung
Bewährungsstrafe für Ostallgäuer Schulleiter

Der Leiter einer Ostallgäuer Schule ist zu einer Bewährungsstrafe von elf Monaten und einer Geldauflage in vierstelliger Höhe verurteilt worden. Der Grund: Er soll einen vierstelligen Geldbetrag veruntreut haben. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Kempten auf Nachfrage unserer Zeitung. Es kam zu keiner Gerichtsverhandlung: Der Mann akzeptierte den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft. Das kommt laut der Strafbehörde einem Urteil gleich. Inzwischen ist der Schulleiter von seinem Dienst...

  • Kempten
  • 07.12.18
  • 1.456× gelesen
Lokales
Die Don-Bosco-Schule braucht mehr Klassenzimmer und Platz für die Ganztagesbetreuung. Erweiterung und Sanierung sollen rund sechs Millionen Euro kosten.

Förderbedarf
Marktoberdorfer Don-Bosco-Schule soll umfangreich erweitert werden

An der Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf zeichnet sich für die nächsten Jahre ein großes Sanierungs- und Erweiterungsprojekt ab. Dabei soll sich die Nutzfläche um rund die Hälfte erhöhen. Anlass für die Neuerhebung des Raumbedarfs: Bereits seit 2009 gibt es dort Ganztagsklassen, um Räume für die Mittagsverpflegung zu erhalten, wurden Fachräume aufgelöst. Um diese Räume wieder pädagogisch zu nutzen und Flure frei zu machen, soll ein neuer Trakt für Mensa und Offene Ganztagsschule angebaut...

  • Marktoberdorf
  • 05.12.18
  • 462× gelesen
Lokales
Vor der Elsbethen- und der Bismarckschule ist künftig Tempo 30 zu beachten.

Verkehrsbeirat
Tempo 30 vor Memminger Elsbethen- und Bismarckschule kommt

Tempo 30 soll bald vor der Elsbethen- und der Bismarckschule gelten. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde in der Sitzung des Verkehrsbeirats beschlossen. Um die Situation rund um die Schulen zu verbessern, hatte der Elternbeiratsvorsitzende der Bismarckschule eine Tempo-30-Regelung am St.-Josefs-Kirchplatz angeregt. Die rechtlichen Voraussetzungen seien erfüllt, erläuterte Birgit Haldenmayr, Leiterin des Straßenverkehrsamts. In der Regel sei eine Tempo-30-Regelung auf einer Vorfahrtsstraße...

  • Memmingen
  • 05.12.18
  • 65× gelesen
Lokales
Symbolbild

Attest
Memminger Kinderärzte: Eltern sollen Schüler selbst krankschreiben dürfen

Auf dem Empfangstresen bei Kinderarzt Harald Frantzmann liegen Zettel. Es sind Vordrucke für Schulatteste: Name, Klasse, Klassenleiter und Krankheitsgrund. „Nehmen sie den Zettel mit, füllen sie ihn aus und geben sie ihn an der Schule ab“, rät Frantzmann allen Eltern, deren Kinder nicht ernsthaft krank sind, sondern lediglich ein Schulattest brauchen. Zum Beispiel wegen einer Erkältung. Stellt er ein Attest aus, kostet das für die Eltern 2,50 Euro, weil es die gesetzliche Krankenkasse nicht...

  • Memmingen
  • 04.12.18
  • 1.637× gelesen
Lokales
Zukünftig gilt Tempo 30 vor der Elsbethen- und Bismarckschule: Die Geschwindigkeitsbegrenzung am St.-Josefs-Kirchplatz soll zwischen der Einmündung Hopfenstraße und dem Kaisergraben jeweils montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr gelten.

Verkehr
Künftig Tempo 30 vor Elsbethen- und Bismarckschule in Memmingen

Tempo 30 soll demnächst vor der Elsbethen- und der Bismarckschule gelten. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde in der jüngsten Sitzung des Verkehrsbeirats beschlossen. Um die verkehrliche Situation rund um die Schulen zu verbessern, hatte der Elternbeiratsvorsitzende der Bismarckschule eine Tempo-30-Regelung am St.-Josefs-Kirchplatz angeregt. Die rechtlichen Voraussetzungen sind in diesem Bereich gegeben, erläuterte Birgit Haldenmayr, Leiterin des Straßenverkehrsamts. „In der Regel kann es...

  • Memmingen
  • 29.11.18
  • 230× gelesen
Lokales
David Yeow und Stephan Michalik (stehend, von links) informierten knapp 40 Pädagogen im Allgäuer Medienzentrum in Kempten über die Gefahren, die im Internet lauern.

Lehrermedientag
Fake News, Hate Speech & Co: Allgäuer Zeitung informiert Pädagogen über die Gefahren im Netz

Das Internet hält Wissen in unvorstellbarem Ausmaß bereit, mit ein paar Klicks kommen die Nutzer an Nachrichten aus aller Welt. Doch das Netz hat auch Schattenseiten. Verbreiter von Falschmeldungen wollen User bewusst manipulieren, Hassbotschaften können den Opfern schwere psychische Probleme zufügen. Um den Umgang mit solchen Gefahren ging es am Mittwoch im Allgäuer Medienzentrum in Kempten. Anlässlich des bayernweiten Lehrermedientages hat unsere Zeitung eine Fortbildung für knapp 40...

  • Kempten
  • 22.11.18
  • 433× gelesen
Lokales
Der Landkreis Lindau ist als Sachaufwandsträger für vier Schulen in Lindenberg verantwortlich: das Gymnasium, die Antonio-Huber-Schule, die Realschule, die direkt neben der Mittelschule im Schulzentrum liegt, und die Sankt-Martin-Schule am Wäldele. Alle vier sollen schnell ans Glasfasernetz.

Breitband
Westallgäuer Kreis-Schulen sollen ans Glasfasernetz

Der Landkreis will alle Schulen in seiner Zuständigkeit ans Glasfasernetz anschließen. „Wir wollen sie schnellstmöglich voranbringen“, kündigte Landrat Elmar Stegmann im Ausschuss für Bildung, Kultur und Soziales an. Teuer wird das möglicherweise in Lindenberg. Der Landkreis ist Träger von neun Schulen – fünf in Lindau, vier in Lindenberg. Bislang ist keine einzige an das Glasfasernetz angeschlossen. Lange nutzten alle einen kostenfreien Internetanschluss der Telekom namens T@school. Er bot...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.11.18
  • 119× gelesen
Lokales
Zu Beginn ihrer Ausbildung lernen Sylvia Anich und Moritz Schedler viel über Körperpflege. Wie sie etwa einem Patienten die Zähne putzen, üben sie aneinander. Angelika Kirsten, die stellvertretende Schulleiterin, ist zufrieden.

Ausbildung
Krankenpflegeschule: Klinikverbund Kempten-Oberallgäu richtet zweite Klasse ein

Zu wenig Pflegepersonal in Altenheimen, zu wenig Pflegepersonal in Krankenhäusern. Da klingt es zwar zukunftsträchtig, wenn der Bundesgesundheitsminister dieser Tage eine Gegenfinanzierung von beliebig vielen Fachkräften zugesagt hat. Diese sind freilich auch in Kempten und dem Oberallgäu nicht in ausreichender Zahl zu finden. Also mehr ausbilden, beschloss der Klinikverbund Kempten-Oberallgäu und bot zum ersten Mal eine zweite Einstiegsklasse in der Fachschule für Krankenpflege an....

  • Kempten
  • 17.11.18
  • 523× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019