Schule

Beiträge zum Thema Schule

Viele junge Ideen, Fragen und herzerfrischende Kommentare wurden beim Kinderparlament in einer regen Aussprache vorgebracht.
530×

Junge Ideen für Memmingen
Neues Kinderparlament tagt – Konzept von Kinderschutzbund und Jugendamt

Memmingen (ex). Der große Sitzungssaal des Rathauses ist vorbereitet wie für eine Stadtratssitzung. Tische und Stühle sind in gegenüberliegenden Reihen aufgestellt, dazu ein langes Podium. Zahlreiche Referats- und Amtsleiter der Stadtverwaltung nehmen zu beiden Seiten von Oberbürgermeister Manfred Schilder und der Bürgermeister Platz. Anstelle des Stadtrats erscheinen jedoch Schülerinnen und Schüler aus 14 Memminger Schulen, gründlich vorbereitet auf eine Reihe von Themen rund um Freizeit,...

  • Memmingen
  • 26.02.19
Ein Mädchen ist auf einer Party so betrunken, dass sie nicht mehr aufstehen kann. So gefährlich kann Alkohol sein. Darauf machen auch heuer wieder die DAK-Gesundheit und die Memminger Schulen aufmerksam.
422×

Kampagne „bunt statt blau“
DAK-Gesundheit und die Memminger Schulen suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Memmingen (ex). Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2019 zur Alkoholprävention in Memmingen. Im zehnten Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: 2017 kamen bundesweit 21 721 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus, 2,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Damit ist die Zahl der betroffenen Kinder und Jugendlichen wieder leicht gesunken. Experten...

  • Memmingen
  • 29.01.19
Januar 2019: Mehr Schnee in kurzer Zeit im Allgäu als üblich.
108.143×

Wetter
Schneemassen und Unwetter im Allgäu: Aktuelle Informationen

Viel mehr Schnee in kurzer Zeit als üblich: Seit dem ersten Wochenende des neuen Jahres hatte der Schnee das Allgäu fest im Griff. Straßenmeistereien und Winterdienste waren im Dauereinsatz, Feuerwehr und Rettungsdienste in Alarmbereitschaft. Züge fielen aus, Straßen waren gesperrt, Schulkinder durften aus Sicherheitsgründen zuhause bleiben. Lawinenabgänge haben Gebäude beschädigt, Balderschwang war zeitweise von der Außenwelt abgeschnitten. Mittlerweile hat sich die Lage im ganzen Allgäu...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 16.01.19
Bleiben die Klassenzimmer in der kommenden Woche auch leer? Die Wetterlage ist nicht eindeutig und es muss erneut mit viel Neuschnee gerechnet werden.
16.790×

Schule
An diesen Schulen im Allgäu entfällt am Dienstag der Unterricht

In der letzten Woche fiel an den meisten Schulen im Allgäu der Unterricht wegen des heftigen Schneefalls aus. Auch in der kommenden Woche ist die Wetterlage nicht eindeutig und es muss nochmals mit viel Neuschnee gerechnet werden.  Hier erfahren Sie, welche Regelungen die Schulen für den Unterricht der nächsten Tage getroffen haben:  Oberallgäu und Kempten: Durch die anhaltenden Niederschläge hat sich die Situation im Oberallgäu und in Kempten weiter verschärft. Der Unterricht fällt daher im...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 13.01.19
Symbolbild. An vielen Schulen im Unterallgäu entfällt der Unterricht bis einschließlich Freitag.
11.956×

Schnee
Unwetterwarnung: Schulausfall an vielen Schulen im Unterallgäu bis einschließlich Freitag

Der Deutsche Wetterdienst gibt eine starke Unwetterwarnung wegen heftiger Schneefälle bis Freitag, den 11. Januar 2019, heraus. Es werden Schneehöhen bis fünfzig Zentimeter und Staulagen bis neunzig Zentimeter erwartet. Die Schulwegsicherheit kann sowohl in Teilen des Unterallgäus als auch in manchen Ostallgäuer Ortschaften nicht mehr gewährt werden, weshalb der Unterricht an mehreren Schulen entfällt. In den Ostallgäuer Schulen und an der Grund- und Mittelschule in Oy-Mittelberg fand am...

  • Bad Grönenbach
  • 08.01.19
Berufsschullehrer Karl Geller stellt das Energiespardorf vor – ein Bestandteil des umfassenden Konzepts des Energieeffizienzkurses.
381×

Umweltschutz
Kurskonzept zum Klimaschutz der Berufsschule Mindelheim soll auch auf andere Schularten übertragen werden

Der Energieeffizienzkurs oder die Ausbildung zum Umweltretter – ein neu konzipiertes Kurskonzept der Berufsschule soll auf andere Schularten übertragen werden. Kürzlich stellte Berufsschullehrer Karl Geller das Konzept in Mindelheim einem interessierten Fachpublikum vor. Die Maschinen laufen und müssen gekühlt werden, die Computer sind hochgefahren, Räume werden beheizt und beleuchtet, das Telefon läutet, im Konferenzraum läuft der Beamer – in einem Unternehmen wird jede Menge Energie benötigt....

  • Mindelheim
  • 08.01.19
In seiner jüngsten Sitzung hat der Verkehrsbeirat verschiedene Regelungen zu einer verbesserten Verkehrssicherheit im Stadtgebiet beschlossen, u.a. Tempo 30 vor der Elsbethen- und Bismarckschule.
303×

Verkehrssicherheit in Memmingen
Verkehrsbeirat beschließt Tempo 30 vor Elsbethen- und Bismarckschule und weitere Regelungen

Memmingen (ex). Der Verkehrsbeirat hat in seiner jüngsten Sitzung verschiedene Regelungen zu einer verbesserten Verkehrssicherheit im Stadtgebiet beschlossen. Tempo 30 soll demnächst vor der Elsbethen- und der Bismarckschule gelten. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde in der jüngsten Sitzung des Verkehrsbeirats beschlossen. Um die verkehrliche Situation rund um die Schulen zu verbessern, hatte der Elternbeiratsvorsitzende der Bismarckschule eine Tempo-30-Regelung am St.-Josefs-Kirchplatz...

  • Memmingen
  • 11.12.18
Vor der Elsbethen- und der Bismarckschule ist künftig Tempo 30 zu beachten.
73×

Verkehrsbeirat
Tempo 30 vor Memminger Elsbethen- und Bismarckschule kommt

Tempo 30 soll bald vor der Elsbethen- und der Bismarckschule gelten. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde in der Sitzung des Verkehrsbeirats beschlossen. Um die Situation rund um die Schulen zu verbessern, hatte der Elternbeiratsvorsitzende der Bismarckschule eine Tempo-30-Regelung am St.-Josefs-Kirchplatz angeregt. Die rechtlichen Voraussetzungen seien erfüllt, erläuterte Birgit Haldenmayr, Leiterin des Straßenverkehrsamts. In der Regel sei eine Tempo-30-Regelung auf einer Vorfahrtsstraße nur...

  • Memmingen
  • 05.12.18
Symbolbild
1.903×

Attest
Memminger Kinderärzte: Eltern sollen Schüler selbst krankschreiben dürfen

Auf dem Empfangstresen bei Kinderarzt Harald Frantzmann liegen Zettel. Es sind Vordrucke für Schulatteste: Name, Klasse, Klassenleiter und Krankheitsgrund. „Nehmen sie den Zettel mit, füllen sie ihn aus und geben sie ihn an der Schule ab“, rät Frantzmann allen Eltern, deren Kinder nicht ernsthaft krank sind, sondern lediglich ein Schulattest brauchen. Zum Beispiel wegen einer Erkältung. Stellt er ein Attest aus, kostet das für die Eltern 2,50 Euro, weil es die gesetzliche Krankenkasse nicht...

  • Memmingen
  • 04.12.18
Zukünftig gilt Tempo 30 vor der Elsbethen- und Bismarckschule: Die Geschwindigkeitsbegrenzung am St.-Josefs-Kirchplatz soll zwischen der Einmündung Hopfenstraße und dem Kaisergraben jeweils montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr gelten.
368×

Verkehr
Künftig Tempo 30 vor Elsbethen- und Bismarckschule in Memmingen

Tempo 30 soll demnächst vor der Elsbethen- und der Bismarckschule gelten. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wurde in der jüngsten Sitzung des Verkehrsbeirats beschlossen. Um die verkehrliche Situation rund um die Schulen zu verbessern, hatte der Elternbeiratsvorsitzende der Bismarckschule eine Tempo-30-Regelung am St.-Josefs-Kirchplatz angeregt. Die rechtlichen Voraussetzungen sind in diesem Bereich gegeben, erläuterte Birgit Haldenmayr, Leiterin des Straßenverkehrsamts. „In der Regel kann es auf...

  • Memmingen
  • 29.11.18
Rettungshubschrauber im Einsatz.
4.539×

Unfall
Buxheim: Schüler (10) bei Zusammenstoß mit Auto lebensgefährlich verletzt

Ein 10-jähriger Schüler ist bei einem Verkehrsunfall in Buxheim am Freitagmorgen schwer verletzt worden. Der Junge war mit seinem Mountainbike plötzlich auf die Fahrbahn geraten und dort in die Beifahrerseite eines entgegenkommenden Autos geprallt.  Dabei zog sich der Junge schwerste, lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Nach einer ersten Behandlung im Klinikum Memmingen musste er mit einem Hubschrauber ins Klinikum Ulm verlegt werden.

  • Buxheim
  • 28.09.18
Schlägerei vor einer Memminger Schule.
2.877×

Körperverletzung
Schlägerei unter sieben Jugendlichen vor Schule in Memmingen

Sieben Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahren haben sich am Donnerstagabend vor einer Schule in Memmingen gesprügelt. Nach Angaben der Polizei ereignete sich die Schlägerei in Höhe der Ellbogenstraße. Bei dem Vorfall hat sich ein 16-Jähriger schwere Gesichtsverletzungen zugezogen, er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Mögliche Zeugen sollen sich bei der Memminger Polizei melden. Die Telefonnummer lautet 08331/1000.

  • Memmingen
  • 28.09.18
Symbolbild
308×

Versuch
Mittelschulen Marktoberdorf und Türkheim testen Handynutzung im Unterricht im neuen Schuljahr

Der Schulversuch, wie die private Nutzung von Handys schulintern sinnvoll geregelt werden kann, darf nun starten: 135 weiterführende Schulen in ganz Bayern – darunter auch die Ludwig-Aurbacher-Mittelschule in Türkheim – bekommen die Chance, eigenständig und praxisnah Regelungen zu erproben und damit alle Beteiligten vor Ort aktiv einzubinden. „Dabei begleiten und unterstützen wir sie gerne“, betonte Kultusminister Bernd Sibler in München und gab die teilnehmenden Schulen bekannt – darunter als...

  • Türkheim
  • 03.09.18
er neue Anbau der Michael-von-Jung-Schule in Kirchdorf: Schülern und Lehrern stehen zum neuen Schuljahr 1800 Quadratmeter mehr Fläche zur Verfügung. Die Erweiterung kostete 3,8 Millionen Euro.
663×

Bauarbeiten
Umbau der Michael-von-Jung-Schule in Kirchdorf vor dem Abschluss: Kosten bei 3,8 Millionen Euro

Die Container sind abgebaut und auch die Arbeiten auf der Baustelle an der Kirchdorfer Gemeinschaftsschule sind bald abgeschlossen: Zum neuen Schuljahr wird der Anbau an der Michael-von-Jung-Schule in Betrieb genommen. Der Gemeinderat befasste sich derweil in seiner jüngsten Sitzung damit, wie die durch den Umzug der Schulverwaltung frei werdenden Räume im Altbau genutzt werden sollen. Bürgermeister Rainer Langenbacher hatte die Schulerweiterung bereits zu Baubeginn im vergangenen Jahr als...

  • Kirchdorf
  • 20.08.18
Das Vöhlin-Gymnasium wurde von 2006 bis 2010 umfassend saniert – nicht jedoch der Turnhallenboden. Dieser kommt nun an die Reihe.
395×

Bauarbeiten
Sanierung mehrerer Schulen in Memmingen während der Sommerferien

Die Stadt investiert mehr als 630.000 Euro in mehrere Maßnahmen. Die Bauarbeiten gehen in den Sommerferien über die Bühne. Während Schüler und Lehrer ihre Ferien genießen, werden in den kommenden Wochen Handwerker in Memminger Schulen schwitzen. Denn es sind – wie jedes Jahr im Sommer – mehrere Sanierungsmaßnahmen geplant. Darunter zählen die Lindenschule, die Theodor-Heuss-Schule, die Schule in Amendingen und das Vöhlin-Gymnasium. Was genau alles an den jeweiligen Schulen saniert wird,...

  • Memmingen
  • 01.08.18
Symbolbild
383×

Verletzt
Unfall in Babenhausener Schule: Mädchen (17) fällt in Bauschacht

Am Donnerstag den 12.07.2018, zog sich eine 17-Jährige Schülerin erhebliche Schnittverletzungen an den Beinen zu. Nach bisherigen Ermittlungen, wollte die Schülerin in der Mittagszeit vom Lehrsaal in den Hof laufen und fiel dabei in einen Schacht, der aufgrund von Sanierungsarbeiten mit einem Holzbrett provisorisch abgedeckt war. Die junge Frau wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

  • Memmingen
  • 13.07.18
Das Bernhard-Strigel-Gymnasium in Memmingen.
949×

Schule
Memminger Strigel-Gymnasium und Realschule erhalten Siegel für Förderung von Jugendlichen

Das Bernhard-Strigel-Gymnasium und die Staatliche Realschule sind ausgezeichnet worden: Für ihre überdurchschnittlichen Bemühungen in der Berufs- und Studienorientierung haben die beiden Memminger Schulen das bundesweite Berufswahlsiegel bekommen. Die Organisation „Schulewirtschaft Bayern“ zeichnet mit dem Siegel Bildungsstätten aus, die kommenden Schulabgängern nachhaltige Bildungschancen aufzeigen, Synergieeffekte mit der Wirtschaft nutzen und praxisbezogene Informationen anbieten. Eine...

  • Memmingen
  • 26.06.18
Im Vordergrund der Aitracher Kindergarten St. Bernhard und dahinter die Schule.
167×

Bauvorhaben
Mehr Platz für Aitracher Schule

Die Grundschule in Aitrach nahe Memmingen wird in den nächsten Jahren umfangreich saniert. Zudem bekommt der Kindergarten neue Räume. Die zuständigen Architekten haben das Konzept jetzt dem Gemeinderat vorgestellt. Das 3,1 Millionen Euro teure Projekt stieß in dem Gremium auf einhellige Zustimmung. Der Beginn der Arbeiten ist für Frühjahr 2019 geplant, im Jahr 2020 soll das Bauprojekt abgeschlossen werden. Warum das Vorhaben auch den Aitracher Kindergarten betrifft, erfahren Sie in der...

  • Aitrach
  • 21.06.18
Der Schulneubau wird im Prinzip direkt an die bestehende Pavillonschule angebaut.
1.086×

Bildung
Montessori-Schule in Tannheim darf erweitern

Die Montessori-Schule Illertal in Tannheim kann vergrößert werden. Einen entsprechenden Beschluss haben die örtlichen Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung gefasst. Letztlich geht es um den Abbruch eines bestehenden Gebäudes und einen Neubau an der Hindenburgstraße. Der Schulneubau wird im Prinzip direkt an die bestehende Pavillonschule angebaut. Schulleiter Markus-Alexander Herpich erläuterte bei der Planungsvorstellung im Ratsgremium, dass der Neubau im Erdgeschoss eine Schulaula und...

  • Memmingen
  • 06.06.18
5.905×

Bildung
Rückkehr der Schulschwänzer an bayerischen Flughäfen: Auch Jugendliche in Memmingen erwischt

Der Memminger Flughafen gleicht einem Bienenstock. Stoßweise spült die Schiebetür braun gebrannte Urlauber mit Rollkoffern aus Sevilla, Mallorca und Thessaloniki in die Wartehalle. Mit freudestrahlenden Gesichtern fallen sie ihren Liebsten um den Hals. Unter den Ankommenden sind auch einige Jugendliche, die dort eigentlich gar nicht sein dürften. Es ist Montag. Der erste Tag nach den Pfingstferien. Die Schule hat längst wieder begonnen. Doch offenbar haben hier einige die Ferien eigenmächtig...

  • Memmingen
  • 06.06.18
3.661×

Polizeieinsatz
Schulschwänzer an bayerischen Flughäfen erwischt: Eltern üben Kritik

Der Polizeieinsatz gegen Schulschwänzer zu Beginn der Pfingstferien in Bayern ist bei Eltern- und Erzieherverbänden auf Kritik gestoßen. „Es stimmt, die Regeln müssen eingehalten werden. Aber die Polizei einzuschalten, ist doch etwas übertrieben“, sagt der Vorsitzende des Bundeselternrats Stephan Wassmuth. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hält das Vorgehen der Polizei ebenfalls für überzogen. „Generell ist es sinnvoller, mit den Eltern das Gespräch zu suchen“, sagt Ilka...

  • Memmingerberg
  • 23.05.18
393×

Sachbeschädigung
Unbekannte brechen in Memminger Schule ein und beschmieren alles mit Grafitti: 20.000 Euro Schaden

In der Lindenschule besprühten Unbekannte eine Vielzahl von Wänden und Türen mit schwarzem Graffiti. Die Tatzeit war zwischen 19.05.18, 14 Uhr und 20.05.18, 9 Uhr. Da sämtliche Türen und Fenster geschlossen waren, ist bislang nicht bekannt, wie die Täter unbemerkt in und aus dem Gebäude gelangten. Laut Hausmeister beträgt der Schaden ca. 20.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000 entgegen.

  • Memmingen
  • 21.05.18
3.329×

Schulpflicht
Kontrollen am Memminger Flughafen: Eltern lassen Kinder Schule schwänzen, um in den Urlaub zu fliegen

Bereits am 17.05.2018 und 18.05.2018 erschienen mehrere Familien zur Ausreisekontrolle des Allgäu Airports um in diverse Länder zu reisen. Bei der Kontrolle der Familien stellte sich heraus, dass viele Kinder im schulpflichtigen Alter sind. Bei den entsprechenden Überprüfungen konnte durch die Beamten der Polizeiinspektion Memmingen festgestellt werden, dass die Kinder unentschuldigt vom Unterricht fern geblieben sind. Insgesamt werden durch die Polizeiinspektion Memmingen zehn Anzeigen gegen...

  • Memmingerberg
  • 20.05.18
251×

Finanzierung
Schulzentrum: Generalsanierung in Ottobeuren wohl teurer als gedacht

Die Generalsanierung des Ottobeurer Schulzentrums wird wohl teurer als ursprünglich geplant. Ein Grund sind zahlreiche Nachträge bei den Schlussrechnungen, die zu einer Kostensteigerung führen. Dieser Umstand führte in der gemeinsamen Sitzung des Zweckverbands Gymnasium und Realschule mit der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft zu einigen kritischen Nachfragen. Vorsitzender Hans-Joachim Weirather zeigte sich sehr unangenehm überrascht von einer möglichen Verteuerung auf bis zu...

  • Ottobeuren
  • 14.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ