Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales

Kinderbetreuung
Hortkinder an Marktoberdorfer Schule müssen in den Keller ausweichen

300.000 Euro steckt die Stadt Marktoberdorf in den Keller der Schule Adalbert Stifter. Der Keller wird für den Kinderhort, in dem Grundschüler nachmittags betreut werden, hergerichtet. Denn in der derzeitigen Bleibe des Horts, den Containern vor der Turnhalle, werden ab Herbst die Kindergartenkinder vom Familienzentrum St. Magnus betreut. Das Familienzentrum wiederum soll in den nächsten zwei Jahren für einen Millionenbetrag komplett umgebaut werden. Deshalb muss der Hort die Container...

  • Marktoberdorf
  • 09.08.16
  • 17× gelesen
Lokales

Vorbereitungen
Marktoberdorfer Schulen und Kindergärten rüsten sich in den Ferien fürs neue Schuljahr

Kaum sind die Kinder in die Ferien entlassen worden, haben die Handwerker Einzug gehalten in Schulen und Kindergärten in Marktoberdorf. Mal sind es größere, mal kleinere Arbeiten, die sie dort erledigen müssen. Heuer geht es vielfach darum, den Brandschutz auf den neuesten Stand zu bringen. Der Bau des Familienzentrums in Marktoberdorf Nord macht umfangreiche bauliche Veränderungen in der benachbarten Adalbert-Stifter-Schule nötig und auch rund um die Grundschule und den Kindergarten St....

  • Marktoberdorf
  • 07.08.16
  • 18× gelesen
Lokales

Wechsel
Schulleiterin Jutta Mönninghoff verlässt das Förderzentrum Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf

Jutta Mönninghoff verlässt nach acht Jahren die Don-Bosco-Schule. Aus privaten Gründen wechselt sie zum 1. August an die Augsburger Simpert-Schule. In ihren acht Jahren in Marktoberdorf hat Mönninghoff viel bewegt. Mit ihr als Schulleiterin unterzeichneten alle Schüler eine Schulverfassung. Außerdem wurde die Schule beim Deutschen Präventionspreis ausgezeichnet und zur Ganztagsschule ausgebaut. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf,...

  • Marktoberdorf
  • 24.07.16
  • 272× gelesen
Lokales

Schule
Abitur im Ostallgäu kein Massenprodukt - Interview mit Gymnasiumsleiter Wilhelm Mooser

Im Ostallgäu wechseln deutlich weniger Schüler aufs Gymnasium als im bayerischen Durchschnitt. Hier sind es lediglich ein Drittel, wohingegen der Bayernschnitt bei 40 Prozent liegt. Der Leiter des Gymnasiums Marktoberdorf, Wilhelm Mooser, sagt daher: 'Das Abitur ist im Ostallgäu kein Massenprodukt'. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung betont Mooser zudem: 'Eltern und Schüler haben nicht die Vorstellung, nur mit einem Abi könne man im Leben etwas erreichen. Im Ostallgäu gilt auch ein...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.16
  • 38× gelesen
Lokales

Bildung
Ab Herbst noch mehr Angebote in der Offenen Ganztagsschule an der Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf

Wenn Christopher davon erzählt, wie er mit Stemmeisen und Schnitzmesser 'selbst eine Holzschale gemacht hat', leuchten seine Augen. Dem Marktoberdorfer Don-Bosco-Schüler hat es das Holzschnitzen angetan, weshalb er sich – neben dem neu angebotenen Eisstockschießen – erneut den Kurs mit Holzbildhauerin Waltraud Funk aus den 28 Angeboten der Offenen Ganztagessschule ausgesucht hat. Das mit dem Kreisjugendring (KJR) als Träger am Don-Bosco-Förderzentrum kostenlos angebotene Kursangebot richtet...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.16
  • 26× gelesen
Lokales

Sicherheit
Projekt unterstützt Marktoberdorfer Grundschulen beim Schwimmunterricht

Kindern mehr Sicherheit beim Schwimmen bieten und so Badeunfälle zu vermeiden – das ist das Ziel eines Projekts, das zu Beginn des laufenden Schuljahres vom Gesundheitsamt Ostallgäu in Zusammenarbeit mit der DLRG und Wasserwacht ins Leben gerufen wurde. Gary Kögel, Leiter des Marktoberdorfer Hallenbades sagt, dass laut einer DLRG-Studie bundesweit rund 50 Prozent der Grundschüler nicht schwimmen können. Um diesem Negativtrend entgegenzuwirken, wurden 15 Grundschulen im Ostallgäu, darunter...

  • Marktoberdorf
  • 11.07.16
  • 20× gelesen
Lokales
2 Bilder

Marktoberdorf
Heimat- und Sachunterricht in Leuterschach-Wald: Die Fledermaus als Lieblingsthema

Heimat- und Sachunterricht der besonderen Art erlebten die Grundschüler in Leuterschach-Wald Die Biologin und Fledermausexpertin Brigitte Kraft vom Landesamt für Vogelschutz bereicherte den Heimat- und Sachunterricht der Schulklassen der Grundschule Leuterschach-Wald bei einem Unterrichtsgang zur Ronrieder Kapelle St. Hilaria mit der Erläuterung der zwei verschiedenen Fledermausarten im Gotteshaus. Die Kugelöffnung der Ronrieder Kapelle Ende Mai dieses Jahres brachte eine keine Überraschung...

  • Marktoberdorf
  • 05.07.16
  • 47× gelesen
Lokales

Bildung
Marktoberdorfer Begabtenstützpunkt geht in sein drittes Jahr

Der Begabtenstützpunkt am Marktoberdorfer Gymnasium, den es seit dem Schuljahr 2014/15 gibt, geht in sein drittes Jahr. Über den Projektnamen 'Begabtenstützpunkt' ist dessen Koordinatorin, Lehrerin Stefanie Rüger, aber nicht unbedingt glücklich. Denn ob 'Nerd', 'uncool' oder 'Streber' – wer heutzutage als begabt gilt, muss sich von Mitschülern oft einiges anhören. Rüger sagt: 'Ich würde es eher als Stützpunkt für Neugierige und sehr interessierte Schüler bezeichnen.' Denn schließlich...

  • Marktoberdorf
  • 03.07.16
  • 38× gelesen
Lokales

Soziales
Ostallgäu: Knapp 500 neue Plätze für die Betreuung von Schulkindern nötig

Im Ostallgäu müssen nach einer Analyse des Landratsamtes in den nächsten Jahren knapp 500 neue Plätze zur Betreuung von Schulkindern entstehen. Die Verantwortlichen gehen von bis zu 80 Hortplätzen und etwa 400 Plätzen in der schulischen Ganztagsbetreuung aus, hieß es am Freitag im Jugendhilfeausschuss des Landkreises. In einer Resolution hat der Ausschuss gleichzeitig den Freistaat aufgefordert, derartige schulische Angebote finanziell besser zu unterstützen. Mehr über das Thema erfahren Sie...

  • Marktoberdorf
  • 01.07.16
  • 16× gelesen
Lokales

Modellversuch
Marktoberdorfer Schulleiter sind geteilter Meinung zu Bewertungen von Referendaren

Das Bayerische Kultusministerium hat kürzlich angekündigt, ab dem kommenden Schuljahr an mehreren bayerischen Schulen einen Modellversuch zu starten. Dabei sollen Schüler die Möglichkeit bekommen, regelmäßig die Referendare zu bewerten. An Marktoberdorfer Schulen sind die Meinungen zu diesem Projekt geteilt. Realschulleiter Willi Fuchs lehnt den Vorstoß des Kultusministeriums entschieden ab: 'Das ist nicht zielführend', sagt er und fragt: 'Nach welchen Kriterien würde eine solche Bewertung...

  • Marktoberdorf
  • 28.06.16
  • 39× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Marktoberdorfer Schüler bei Mathe-Olympiade auf Platz eins

Bayerische Schüler zeigten bei der bundesweiten Mathematik-Olympiade mit ihren starken Leistungen erneut die hohe Qualität des Mathematik-Unterrichts im Freistaat. Insgesamt errangen die Schüler aus Bayern zwei erste Preise, fünf zweite Preise und sieben dritte Preise. Zu den Preisträgern, die einen ersten Preis erreichten, gehört der Marktoberdorfer Gymnasiast Maximilian Keßler. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom...

  • Marktoberdorf
  • 19.06.16
  • 19× gelesen
Lokales

EM
An Marktoberdorfer Schulen werden fleißig Fußballsticker getauscht

Die Paniniheftchen mit Fußballstickern zum Einkleben sind anlässlich der EM wieder im Umlauf. Auch an Marktoberdorfer Schulen nutzen Schüler die Pausen zum Sammeln und Tauschen der Bildchen im Taschenformat. Das Ziel ist klar: Das Heft mit seinen 98 Seiten muss vollständig gefüllt sein. So begeistert von Panini sind aber nicht alle: Mehrere Schulen in Deutschland , da die Lehrer ihren Unterricht gestört sahen. Die Marktoberdorfer Einrichtungen sind sensibilisiert, mussten aber bis jetzt das...

  • Marktoberdorf
  • 14.06.16
  • 22× gelesen
Lokales

Musica Sacra
Jüdisches Museum Berlin an Schulen in Marktoberdorf und Umgebung

In Vorfeld des Pfingstfestivals Musica Sacra in Marktoberdorf wird wieder das Schulprojekt 'Toleranz macht Schule' angeboten. Erstmals dabei ist das Jüdische Museum Berlin mit der Bildungsinitiative 'on.tour'. Dabei kamen Mitarbeiter des Museums mit einer mobilen Ausstellung über jüdisches Leben und Kultur am Dienstag in die Mittelschule Marktoberdorf. Auch auf dem Programm stehen bzw. standen eine Schule in Unterthingau und drei in Kaufbeuren, circa 600 Kinder und Jugendliche werden...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.16
  • 20× gelesen
Lokales

Schule
Kinder mit Entwicklungsschwächen werden im Ostallgäu stärker gefördert

Vorschulkinder mit Schwächen in Sprache, Motorik, Konzentration oder im Sozialverhalten sollen künftig im Landkreis intensiver gefördert werden können. Der Kreisausschuss beschloss am Montag, eine bessere personelle Ausstattung der sogenannten schulvorbereitenden Einrichtungen (SVE) finanziell zu unterstützen. Im Ostallgäu gibt es neun SVE-Gruppen. In den schulvorbereitenden Einrichtungen werden Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in kleinen Gruppen intensiv betreut und gefördert. Ziel...

  • Marktoberdorf
  • 11.04.16
  • 16× gelesen
Lokales

Platznot
Marktoberdorfer Kindergarten St. Martin muss umziehen

Die Grundschule St. Martin in Marktoberdorf und der Hort, der ihr angegliedert ist, brauchen Platz. Denn die Lösung, Mädchen und Buben teilweise in Containern unterzubringen, sollte ursprünglich nur für eine kurze Übergangszeit gelten. Um diesen nötigen Platz für Um- oder Neubau der Schule zu schaffen, soll der Kindergarten St. Martin verlegt werden. Angedacht ist ein städtisches Grundstück an der Saliterstraße. Im Auftrag des Stadtentwicklungsausschusses soll das Bauamt feststellen, ob das...

  • Marktoberdorf
  • 25.02.16
  • 10× gelesen
Lokales

Kennenlernen
Schüler lernen bei Ausstellung in Marktoberdorf Flüchtlinge und ihre Schicksale kennen

Verständnis durch persönliche Begegnung und Kennenlernen soll an diesem Vormittag geweckt werden: Die Schüler der Klasse 7a der Marktoberdorfer Don Bosco-Schule tauschen für 90 Minuten ihr Klassenzimmer mit dem Rathaussaal. Hier zeigte die Ausstellung von Proasyl, wo Flüchtlinge lebten und warum sie flohen. Bei der Veranstaltung erarbeiten die Schüler schnell, dass die für sie selbstverständlichen Grundrechte wie beispielsweise Recht auf Bildung, Gesundheit, Sicherheit, Freiheit, in den...

  • Marktoberdorf
  • 18.02.16
  • 10× gelesen
Lokales

Urteil
Jugendliche (19 und 22) brechen in Marktoberdorfer Schule ein

Es war eine Idee, die einer der beiden Täter später selbst als 'hirnlos' einschätzte: Der 22-Jährige und sein 19-jähriger Komplize hatten sich im Oktober 2015 dazu entschlossen, in eine Schule im Raum Marktoberdorf einzubrechen. Mit der erhofften Beute wollten sie Schulden zurückzahlen, die sie unter anderem wegen früherer Verurteilungen hatten. Tatsächlich stiegen sie dann nachts über ein gekipptes Fenster in das Gebäude ein, hebelten die Tür zum Direktorenzimmer auf und stahlen aus mehreren...

  • Marktoberdorf
  • 25.01.16
  • 13× gelesen
Lokales

Spende
An Marktoberdorfer Schule findet Integration nun online statt

Rotary Club stellt dem Gymnasium sechs PCs zur Verfügung. Davon profitieren Schüler und Flüchtlinge Massud Mohammed Iqubal tippt das Wort 'Asylplus' in den Computer ein. Mit der Maus klickt der 21-jährige Asylbewerber aus Afghanistan auf den Bereich 'Kurse' und beginnt eine Übung, wie man ein Vorstellungsgespräch auf Deutsch meistert. Asylplus ist eine Internetseite, die kostenfreie Lernprogramme für Flüchtlinge im Internet bündelt: Deutschkurse, Infos zur Landeskunde, Grundlagen der...

  • Marktoberdorf
  • 07.01.16
  • 23× gelesen
Lokales

Bildung
Zehn neue Klassen für Asylbewerber in Marktoberdorf

Der Landkreis Ostallgäu muss im nächsten halben Jahr zehn neue Berufsschulklassen für Asylbewerber einrichten. Diesen Auftrag hat er kurzfristig von der Regierung von Schwaben erhalten. Diese Vorgabe sei nicht nur eine logistische wie personelle Herausforderung, sondern belaste auch den Haushalt massiv, sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker. Bislang gibt es an der Berufsschule Ostallgäu in Marktoberdorf drei Klassen, in denen 60 Asylbewerber aus dem Landkreis seit dem Schuljahr 2014/15...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.15
  • 15× gelesen
Lokales

Bedarf
Mittelschule Marktoberdorf bekommt einen Sozialarbeiter mehr

Die Mittelschule Marktoberdorf sieht dringenden Bedarf für einen zweiten Jugendsozialarbeiter und stockt daher auf. Bisher sei diese Stelle mit nur einer Person besetzt, sagte Rupert Filser von der Schulverwaltung der Stadt Marktoberdorf. Nach Vergleich mit den Schülerzahlen anderer Mittelschulen stelle dies jedoch eine eklatante Unterbesetzung dar. Die anfallende Arbeit sei kaum noch zu bewältigen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Marktoberdorf
  • 23.11.15
  • 110× gelesen
Lokales

Stadtrat
Schulbau in Marktoberdorf zieht sich hin

Seit Jahren wird über die Sanierung der Adalbert-Stifter- und St. Martinschule in Marktoberdorf gesprochen. Viele Vorplanungen laufen im Hintergrund ab. Deshalb wollte Dr. Andrea Weinhart (Freie Wähler) im Stadtrat mehr über den Stand der Dinge erfahren. Dabei berichtete Ralf Baur, Leiter des Bauamts, von Gesprächen mit der Regierung von Schwaben. Im Kern gehe es derzeit um die Bausubstanz der Martinschule. Wenn nämlich die Sanierungskosten die Marke von 80 Prozent der Kosten eines Neubaus...

  • Marktoberdorf
  • 18.11.15
  • 16× gelesen
Lokales

Besuch
Weihbischof Wörner auf Tour durch das Ostallgäu

Weihbischof Florian Wörner war mehrere Tage im Ostallgäu unterwegs und besuchte unter anderem auch Schulen, Betriebe und Pfarrgemeinderäte in Marktoberdorf und Umgebung. Dabei zeigte er sich offen für alle möglichen Fragen und zeigte keinerlei Berührungsängste. Sein Ziel sei es gewesen, so Wörner, möglichst viele Menschen zu treffen. Und er hat festgestellt: 'Am Stammtisch geht die Visitation oft erst richtig los. Da geht es echt um Gott und die Welt. Um die Flüchtlinge, aber auch um den...

  • Marktoberdorf
  • 18.10.15
  • 13× gelesen
Lokales

Limit
Vor weiteren Schulen und Kindergärten in Marktoberdorf Tempo 30

Runter vom Gas vor Schulen und Kindergärten: In Marktoberdorf bleibt es nicht bei diesem Appell von Verkehrswacht und Polizei. An einigen weiteren Stellen werden mit Schildern Fakten geschaffen. Mehr als 30 Stundenkilometer erlauben sie nicht. Während das in der Schwabenstraße vor der Adalbert-Stifter-Schule und in Rieder vor dem Kindergarten zeitlich begrenzt gilt, ist das in der Bahnhofstraße zwischen Mühlsteig und Meichelbeckstraße künftig grundsätzlich angeordnet. Jeden Tag, rund um die...

  • Marktoberdorf
  • 29.09.15
  • 18× gelesen
Lokales

Flüchtlinge
Wie Taima Nur (7) aus Syrien ihren ersten Schultag in Marktoberdorf erlebt

Zur Feier des Tages trägt Taima Nur rosa Haarspangen. Ihre Hausschuhe sind rosa, ihr Pulli – und die Schultüte. Die Siebenjährige, die gestern ihren ersten Schultag an der Grundschule Adalbert Stifter hatte, ist eine ganz normale Erstklässlerin. Mit einer Ausnahme: Im Gegensatz wohl zu vielen ihrer 16 Kameraden in der Ganztagsklasse, die von zwei Lehrerinnen und einer Erzieherin betreut wird, sieht es das aus Syrien stammende Flüchtlingskind als Privileg an, in die Schule gehen zu dürfen. 'Ich...

  • Marktoberdorf
  • 15.09.15
  • 46× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019