Schule

Beiträge zum Thema Schule

Lokales
In Jengen wird am Sonntag das 25-jährige Bestehen der Grundschule gefeiert.

Festakt
Jengen feiert 25-jährige Bestehen der Grundschule

„Niemand darf zum Amt des Mesners angenommen werden, der nicht mit Erfolg Schule halten kann“, lautete 1610 ein Erlass der Diözese Augsburg. In Jengen war das bei Georg Höfler der Fall: Der Mesner ist nach den Matrikelbüchern der erste Lehrer in dem Ort gewesen, und zwar 1619. Seitdem gab es fortwährend eine Schule in Jengen, bis sie 1976 aufgelöst wurde. Doch 1994 gab es eine Renaissance der Grundschule, am Freitag und Sonntag wird ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert – 400 Jahre nach den ersten...

  • Buchloe
  • 04.07.19
  • 353× gelesen
Lokales
Gymnasium Buchloe Symbolbild.

Erfolg
Buchloer Schüler im Finale des bayernweiten Wettbewerbs "Technik-Scouts"

Ein technisches Berufsbild erforschen und in kreativer Form darstellen, zum Beispiel als Power Point-Präsentation, Website, Radiobeitrag oder Reportage. Das ist die Aufgabe der Teilnehmer beim bayernweiten Wettbewerb "Technik-Scouts". Buchloer Schüler haben es bis ins Finale geschafft.  Am 23. Juli 2019 präsentieren die sechs besten Schüler-Teams beim Wettbewerbsfinale im Bayerischen Wirtschaftsministerium ihre Ergebnisse. Unter den Finalisten ist auch ein Team des Buchloer...

  • Buchloe
  • 03.07.19
  • 309× gelesen
Lokales
Abschied vom ersten Abiturjahrgang in Buchloe: In 30 von 94 Zeugnissen steht eine „1“ vor dem Komma. Zwei Absolventen erreichen die Traumnote 1,0

Bildung
Abschied vom ersten Abiturjahrgang in Buchloe

Die Reifezeugnisse erhielt der erste Abiturjahrgang des Buchloer Gymnasiums am Freitagabend. Während der Entlassfeier in der festlich dekorierten und angenehm klimatisierten Turnhalle des Gymnasiums wurde immer wieder der Pioniergeist der „Ersten“ und der ersten Jahre der Schule beschworen. Sei es bei den Ehrengästen aus der Politik, die den gemeinsamen Kampf um den Bau der Schule und den Geist der Gründungsjahre beschworen; sei es beim Lehrerkollegium um Gründungsschulleiter Studiendirektor...

  • Buchloe
  • 01.07.19
  • 1.403× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Solidarität
Ärmel hoch gegen Blutkrebs: Typisierungsaktion in Babenhausen am Sonntag

Sie ist ein Schicksalsschlag für Patienten, für deren Familie, Freunde und Kollegen: die Diagnose Leukämie. Ein Familienvater aus Babenhausen hat diese gestellt bekommen – und es galt, schnell einen passenden Stammzellenspender zu finden. Die Theatergruppe „Schmiere“, in welcher der Erkrankte spielte und in der er noch immer Mitglied ist, wollte nicht tatenlos bleiben. Die Gruppe wandte sich an die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) und organisierte eine Typisierungsaktion....

  • Babenhausen
  • 27.06.19
  • 444× gelesen
Lokales
Die Sanierung der Grund- und Mittelschule ist für die Stadt Füssen das Megaprojekt schlechthin der nächsten Jahre.

Raumprogramm
Zahl der Schüler an Füssener Grund- und Mittelschule steigt deutlich

Mit deutlich mehr Schülern als bisher muss vor allem die Füssener Grundschule, aber auch die Mittelschule rechnen. Das hat Auswirkungen auf das Raumprogramm, das bei der groß angelegten Sanierung der Bildungseinrichtungen (die Allgäuer Zeitung berichtete) eine wichtige Rolle spielt. Der Stadtrat hat am Dienstagabend einstimmig beschlossen, diesen Bedarf bei den Planungen zu berücksichtigen. Darüber hinaus haben sich die Kommunalpolitiker auch mit der Mittagsverpflegung beschäftigt und auch...

  • Füssen
  • 26.06.19
  • 340× gelesen
Lokales
Symbolbild. Ob es Hitzefrei an Schulen gibt, entscheiden die jeweiligen Schulleiter.

Sommer
Ab wann gibt es für Allgäuer Schüler Hitzefrei?

Die Hitze im Klassenzimmer wird unerträglich und sich zu konzentrieren, fällt immer schwerer. Bei den aktuellen Temperaturen fragen sich sicher auch einige Allgäuer Schüler, ob und ab wann es Hitzefrei gibt. Gesetzlich geregelt ist das aber leider nicht. Ob der Unterricht bei Hitze ausfällt oder nicht, entscheidet jede Schule selbst bzw. der jeweilige Schulleiter oder die Schulleiterin. In ihrem Ermessen liegt es, wann es in einem Klassenzimmer noch erträglich ist und wann nicht mehr. Dabei...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 25.06.19
  • 8.091× gelesen
Lokales
Symbolbild

Online-Umfrage
Schulübertritt: An Montessori-Schule in Füssen schaukelt sich Skepsis hoch

Unruhig, so beschreibt Gerhard Harß vom Trägerverein der Montessori-Schule in Füssen die Situation dort heuer in der Zeit vor den Übertritten an andere Schulen. „Es gibt in Füssen eine Grundskepsis, dass Kinder auf der Montessori-Schule zu wenig lernen und nicht an Gymnasium oder Realschule wechseln können“, berichtet er. Heuer habe sich das hochgeschaukelt. Die Befürchtungen seien aber unbegründet. Von den 26 Mädchen und Buben, die von der Schule abgingen, seit diese vor fünf Jahren...

  • Füssen
  • 12.06.19
  • 4.401× gelesen
  •  1
Lokales
Symbolbild

Beruf
Noch viele Ausbildungsstellen im Allgäu für 2019 offen: IHK rät Schülern zur Bewerbung

Berufliche Ausbildungen beginnen in der Regel traditionell zum ersten September - Bewerbungen für die Plätze müssen oft schon im Jahr vorher abgegeben werden. Da es aber derzeit noch viele freie Ausbildungsplätze gibt, rät die IHK Schülerinnen und Schülern dazu, sich auch jetzt noch zu bewerben, falls sie eine Ausbildung im September 2019 beginnen wollen. „Auf unserer Lehrstellenbörse finden Jugendliche derzeit noch über 750 offene Ausbildungsstellen“, erläutert Wolfgang Haschner, Leiter des...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 11.06.19
  • 272× gelesen
Lokales
Die Fridays for Future-Demonstrationen stehen in der Kritik, vielen Schülern nur ein Mittel zum Schuleschwänzen zu sein. In Marktoberdorf findet die Demo erst nach Schulschluss statt.

Klimaschutz
Erste Fridays for Future Demonstration in Marktoberdorf findet am Nachmittag statt

Die Protestbewegung "Fridays for Future" wächst im Allgäu weiter - trotz der Kritik, der viele der vor allem Jugendlichen Anhänger gegenüber stehen. Immer wieder heißt es, die Schüler würden sich nicht für den Klimaschutz interessieren, sondern nur eine Möglichkeit zum Schuleschwänzen nutzen. In Marktoberdorf scheint die seit kurzem existierende Ortsgruppe mit ihrer ersten Demonstration dagegen ein deutliches Zeichen zu setzen. Die Demonstration ist nämlich für Freitag, den 7. Juni um 13 Uhr...

  • Marktoberdorf
  • 07.06.19
  • 1.002× gelesen
Lokales
Am Allgäu Airport in Memmingen wurden letztes Jahr einige Schulschwänzer vor Beginn der Pfingstferien erwischt.

Pfingstferien
Schulschwänzer im Allgäu: Polizei führt keine speziellen Kontrollen durch

Am Freitagnachmittag beginnen in Bayern wieder die Pfingstferien. Viele Familien können den Start der schulfreien Zeit gar nicht abwarten und starten schon vorzeitig in den Urlaub. Hintergrund ist die Tatsache, dass Flüge ab Beginn der Schulferien wegen der größeren Nachfrage deutlich teurer werden. Im vergangenen Jahr hat die Polizei an Flughäfen in Bayern rund 20 Familien erwischt, die ihre Kinder vor Pfingsten die Schule schwänzen ließen. Allein am Allgäu Airport in Memmingen waren...

  • Memmingen
  • 05.06.19
  • 3.044× gelesen
Lokales
Die Lindenberger Mittelschule.

Formaldehyd
Elternbeirat der Mittelschule Lindenberg fordert Gefährdungsbeurteilung für Schule

Der Elternbeiratsvorsitzende Paul Sturm der Mittelschule in Lindenberg äußerte in der Verbandsversammlung Bedenken bezüglich der Formaldehydbelastung in den Klassenräumen. Hintergrund waren die erhöhten Werte, die im September 2014 in den Räumen der Mittelschule gemessen wurden. Der Schulverband erneuerte daraufhin die zentrale Lüftungsanlage und stattete die Räume, die nicht an die Anlage angeschlossen waren, mit dezentralen Lüftungsgeräten aus. Das kostete den Schulverband mehr als eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.06.19
  • 416× gelesen
Lokales
Isabelle Sauer aus Egg an der Günz wurde als einzige Deutsche für ein Studium für darstellende Künste in New York ausgewählt.

Ausbildung
Tanzen in New York: Isabella Sauer aus Egg an der Günz wird Schülerin an Amda Musical and Dramatic Academy

Die Künstlerlegende Frank Sinatra besang die amerikanische Metropole New York als die Stadt, die niemals schläft. Isabella Sauer kann sich davon bald selbst ein Bild machen. Denn die 20-Jährige aus Egg an der Günz wurde als einzige Deutsche für ein Studium an der Hochschule für darstellenden Künste mitten im Herzen von New York City ausgewählt. „Ich kann es selbst noch gar nicht glauben – auch weil es gleich auf Anhieb geklappt hat“, sagt sie. Im November vergangenen Jahres fand die...

  • Memmingen
  • 03.06.19
  • 2.012× gelesen
Lokales

Demonstration
Nach Kreideaktion an Kemptener Schulen: Keine Strafen für "Fridays for Future"-Organisatoren

„Wir stehen zu unseren Fehlern und machen kein Geheimnis daraus.“ Das betonen die Organisatoren der Kemptener „Fridays for Future“-Bewegung. Dabei beziehen sie sich auf den Ärger über Kreide-Botschaften vor Kemptener Schulen. Unbekannte hatten auf diese Weise für die Demo am vergangenen Freitag geworben. Zwei Schulleiter erstatteten zunächst Anzeige wegen Sachbeschädigung – sie dachten, es handele sich um Lackfarbe. Nun stellt sich Thomas Baier-Regnery, Referatsleiter für Jugend, Schule und...

  • Kempten
  • 31.05.19
  • 2.161× gelesen
Polizei
Symbolbild

Sachbeschädigung
Serie: Immer wieder Feuerlöscher an Berufschule in Bad Wörishofen ausgelöst

Seit April wurde im Beruflichen Schulzentrum in der Oststraße in Bad Wörishofen an mehreren Feuerlöschern der Sicherungsstift entfernt bzw. diese sogar ausgelöst. Da es sich hierbei nicht nur um einen dummen Schülerstreich, sondern um eine Straftat, namentlich den Missbrauch von Notrufen und Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln handelt, ermittelt nun die Polizei. Der Schaden liegt momentan im dreistelligen Bereich. Die Polizei Bad Wörishofen bittet um sachdienliche...

  • Bad Wörishofen
  • 30.05.19
  • 1.084× gelesen
Lokales
Die Außensportanlage der Mittelschule in Lindenberg hat schon deutlich bessere Tage erlebt. An vielen Stellen hat der Kunststoffbelag Risse. Auch der Allwettersportplatz mit den Basketballkörben ist verschlissen. Zuletzt wurde der Kunststoffbelag 2002 erneuert.

Irritation
Sanierung der Sportanlage an der Lindenberger Mittelschule: Planungsbüro ohne Ausschreibung festgelegt

Die Außensportanlage der Mittelschule Lindenberg soll für etwa 225 000 Euro saniert werden. Das hat der Schulverband einstimmig beschlossen. Für Irritationen sorgte allerdings die Tatsache, dass sich die Verwaltung schon im Vorfeld auf das Planungsbüro BS-Landschaftsarchitekten aus Lindenberg festgelegt hatte. Eine Ausschreibung sei noch nicht erfolgt, sagte Verbandsvorsitzender Eric Ballerstedt auf Nachfrage von Heimenkirchs Bürgermeister Markus Reichart. Das sorgte für...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 28.05.19
  • 323× gelesen
Lokales
Die Don-Bosco-Schule braucht mehr Platz. Das Erweiterungskonzept steht jedoch erneut auf dem Prüfstand.

Platzmangel
Erweiterungspläne der Marktoberdorfer Don-Bosco-Schule werden erneut geprüft

Das sonderpädagogische Förderzentrum Don-Bosco-Schule in Marktoberdorf platzt aus allen Nähten. Sowohl die Anzahl der Schüler als auch die Anforderungen an die Schule sind gestiegen. Erweiterungspläne waren nun erneut Thema im Kreisausschuss. Mit der Erweiterung sollen auch sicherheitstechnische Anlagen auf den neuesten Stand gebracht werden. Aber noch immer sind nach Ansicht des Kreisausschusses wichtige Fragen nicht geklärt. Daher stellte der Ausschuss eine Entscheidung zurück....

  • Marktoberdorf
  • 28.05.19
  • 148× gelesen
Lokales
Klimawissenschaftlerin Isabel Wendl erklärte den Schülern des Gymnasiums am Beispiel von schmelzendem Eis die Folgen des Klimawandels.

Umweltprojekt
Nicht nur freitags fürs Klima: Umweltschutz im Schulalltag am Oberstdorfer Gymnasium

Am Freitag werden die Schüler wieder vielerorts auf die Straße gehen und für Klimaschutz protestieren. Die Oberstdorfer Gymnasiasten haben einen eigenen Weg gefunden, ihren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Sie haben in der Schule Umweltschutzpapier eingeführt, Plastiklöffel aus dem Pausenhof verbannt, das Fließintervall an den Waschbecken reduziert und Altpapiersammlungen durchgeführt. Jetzt wurde von der neu gegründeten „Umwelt AG“ ein Thementag an der Schule organisiert. Experten...

  • Oberstdorf
  • 24.05.19
  • 359× gelesen
Lokales
Über 22 Millionen Euro kostet dieses neue Hörsaal- und Laborgebäude in der GOB-Kaserne in Sonthofen.

Bundeswehr
„Herzstück“ der Burg in Sonthofen: Richtfest in der Generaloberst-Beck-Kaserne

Das Hörsaalgebäude gilt als Meilenstein beim Umbau der Generaloberst-Beck-Kaserne in Sonthofen: Am Donnerstag war Richtfest. Der etwa 22,4 Millionen Euro teure Bau sei ein „Herzstück“ der Anlagen, die auf der Burg für die „Schule ABC-Abwehr- und gesetzliche Schutzaufgaben“ entstehen, sagte Cornelia Bodenstab, Chefin des für den Kasernen-Umbau zuständigen Staatlichen Bauamts Kempten. In dem fünfgeschossigen Bau kommen Hörsäle, Labors und weitere Ausbildungseinrichtungen unter. Konkret bietet...

  • Sonthofen
  • 24.05.19
  • 1.037× gelesen
Lokales
Symbolbild

Unterricht
Voraussichtlich keine erste Klasse mehr an Hawanger Grundschule

Womöglich wird es im kommenden Schuljahr an der Außenstelle der Ottobeurer Grundschule in Hawangen keine erste Klasse mehr geben: Wie Bürgermeister Ulrich Ommer (CSU) kürzlich im Hawanger Gemeinderat bekannt gab, wird derzeit die für vier Klassen erforderliche Zahl von Erstklässlern nicht erreicht. Über Buschtrommeln und leider nicht über den Schulrat habe er vernommen, dass „heuer aller Voraussicht nach in Hawangen keine erste Klasse mehr stattfindet“. Hintergrund sei, dass es mindestens 85...

  • Hawangen
  • 16.05.19
  • 737× gelesen
Lokales
In Memmingen wurde die erste Elternhaltestelle eröffnet.

Schule
Grundschule in Memmingen eröffnet erste Elternhaltestelle gegen Elterntaxis

Gerade in der Grundschule werden die Kinder von ihren Eltern oft direkt bis zur Schultüre gefahren. An der Edith-Stein-Grundschule ist damit jetzt Schluss. In einer Parkbucht nahe der Schule wurden Schilder angebracht: "Elternhaltestelle - ab hier schaffen wir es alleine". Auf dem Schild zu sehen ist ein Auto, aus dem zwei Kinder aussteigen. Der Fahrer des Autos winkt den beiden zu. Vor der Schule kommt es immer wieder zu schwierigen Situationen, die Straße ist sehr schmal, die vielen Autos...

  • Memmingen
  • 16.05.19
  • 4.212× gelesen
  •  1
  •  1
Polizei
Symbolbild

Zeugenaufruf
Unbekannter bricht in Babenhausener Mittelschule ein

In der Nacht von Montag auf Dienstag (13.05.2019 bis 14.05.2019) verschaffte sich eine bislang unbekannte Person Zugang in die Mittelschule in Babenhausen. Dort entwendete diese mehrere Fundsachen, zwei elektronische Geräte, sowie Lebensmittel und einen Bollerwagen. Weiterhin beschädigte er einen Lebensmittelautomaten im Eingangsbereich. Wie die unbekannte Person in das Gebäude gelangte ist bislang noch ungeklärt. Die Schadenshöhe wird auf 500 Euro beziffert. In diesem Zusammenhang...

  • Babenhausen
  • 15.05.19
  • 327× gelesen
Lokales
Archivbild. Die mobile Experimentierausstellung Miniphänomenta hat in der Marktoberdorfer Martinsschule Station gemacht.

Ausstellung
Experimentierfeld an Marktoberdorfer Schule soll Forschergeist wecken

Die mobile Experimentierausstellung Miniphänomenta hat in der Marktoberdorfer Martinsschule Station gemacht. An rund 50 technisch-naturwissenschaftlichen Stationen können Kinder spielerisch die Welt der Physik entdecken. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Beschäftigung mit der Miniphänomenta Auswirkungen weit über die ersten Schuljahre hinaus hat. Auch mehrere Jahre später löst das Projekt laut Fiesser deutliche Auswirkungen im Interesse an der Physik und auf Einstellungen zu...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.19
  • 360× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Suche
Eltern melden Mädchen (11) im Ostallgäu als vermisst: Kind traut sich wegen schlechter Note nicht nach Hause

Am Donnerstagnachmittag wandten sich besorgte Eltern an die Füssener Polizei. Die beiden elfjährigen Mädchen waren nach der Schule jeweils nicht nach Hause gekommen. Mit mehreren Streifen suchten die Polizeiinspektionen Füssen und Schongau nach den beiden Schülerinnen. Nach etwa zwei Stunden meldete sich eine der Mütter bei der Polizei. Beide Mädchen kamen unversehrt nach Hause. Nachdem eine der beiden eine schlechte Note bekam, traute sie sich nicht nach Hause und wurde dabei von ihrer...

  • Füssen
  • 10.05.19
  • 3.423× gelesen
Lokales
Symbolbild

Verkehrssicherheit
Elterntaxi: Stadt Memmingen richtet erste "Eltern-Haltestelle" an Grundschule ein

Die Stadt Memmingen richtet eine "Eltern-Haltestelle" an der Edith-Stein-Schule ein. Ziel der Aktion: Sogenannte "Eltern-Taxis" sollen von zu Fuß gehenden oder Fahrrad fahrenden Kindern räumlich getrennt werden. Die Verantwortlichen versprechen sich davon mehr Sicherheit für Schulkinder. Die Haltestelle wird durch spezielle Schilder gekennzeichnet und soll am 15. Mai 2018 eingeweiht werden.

  • Memmingen
  • 09.05.19
  • 430× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019