Schule

Beiträge zum Thema Schule

Maskenpflicht (Symbolbild)
9.756× 1

Zwei Schulen von Corona betroffen
Ab Montag keine Maskenpflicht mehr auf der Lindauer Insel

Ab Montag gilt auf der Lindauer Insel keine Maskenpflicht mehr. Das teilt das Landratsamt mit. Demnach hätten zuletzt weniger Menschen als erwartet die Lindauer Insel besucht. Außerdem sei noch nicht eindeutig geklärt, ob und in welchem Umfang Infektionen im Freien übertragen werden.  Appell des Landratsamtes Das Landratsamt appelliert nun an die Eigenverantwortung und bittet die Menschen darum, freiwillig dort Masken zu tragen, wo viele Menschen unterwegs sind. "Bitte halten Sie sich an die...

  • Lindau
  • 18.04.21
Als einzige Region im Allgäu liegt der Landkreis Lindau am Freitag unter einer 7-Tage-Inzidenz von 100. Das hat Auswirkungen auf die Regeln, die an den und Kitas Schulen im Landkreis in der nächsten Woche gelten.
2.033× 7

Coronavirus
Wieder mehr Präsenzunterricht an den Schulen im Landkreis Lindau in der kommenden Woche

Als einzige Region im Allgäu liegt der Landkreis Lindau am Freitag unter einer 7-Tage-Inzidenz von 100. Das hat Auswirkungen auf die Regeln, die an den und Kitas Schulen im Landkreis in der nächsten Woche gelten.  Präsenzunterricht für alle Schularten und Jahrgangsstufen  Laut einer Bekanntmachung des Landratsamtes findet in der nächsten Woche an allen Schularten und Jahrgangsstufen im Landkreis Präsenzunterricht statt, wenn dabei der Mindestabstand von 1,5 Metern durchgehend und zuverlässig...

  • Lindau
  • 18.04.21
Schule in Zeiten der Corona-Krise (Symbolbild)
3.257× 1

Coronavirus
Das gilt ab Montag an den Schulen in Kaufbeuren

Der Inzidenzwert lag am Freitag in Kaufbeuren laut dem Robert Koch-Institut bei 286. Damit gelten laut einer Pressemitteilung der Stadt Kaufbeuren für den Schulbetrieb vom 19. bis 25. April im Stadtgebiet folgende Regeln:  Schulen Für die Jahrgangsstufe 4 der Grundschule, für die Jahrgangsstufe 11 der Gymnasien und der Fachoberschulen und in Abschlussklassen, soweit der Mindestabstand von 1,5 Metern "durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann", findet Präsenzunterricht oder...

  • Kaufbeuren
  • 17.04.21
Corona (Symbolbild)
2.706×

Coronavirus
Was ab Montag für Schulen in Memmingen gilt

Der Inzidenzwert in Memmingen lag am Freitag bei 281,2. Für die Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen in Memmingen gelten laut Stadt von Montag, den 19. April, bis Sonntag, den 25. April, deshalb folgende Regelungen:  Kinderbetreuungseinrichtungen dürfen nur eine Notbetreuung anbieten. Kein Präsenzunterricht an schulischen Einrichtungen. Ausnahmen sind Abschlussklassen und Jahrgangsstufe vier an Grundschulen und elf an Gymnasien und Fachoberschulen.Die Teilnahme am Präsenzunterricht und an...

  • Memmingen
  • 17.04.21

Schul-Schließungen Ostallgäu

Redaktioneller Hinweis: Dies ist ein Heimatreporter-Beitrag. Er spiegelt die Meinung des Verfassers wider. Die Schulen im Ostallgäu schließen erneut (ausgenommen sind die 4. Klassen, die 11. Klassen des Gymnasiums, die 9. und 10. Klassen) Grund dafür ist der Inzidenzwert der im Ostallgäu am Freitag über 200 lag.

  • Marktoberdorf
  • 17.04.21
Erneut hat ein Facebook-Post des Unterallgäuer Landrats Alex Eder für Kritik gesorgt. (Archivbild)
2.898× 49

Facebook-Post sorgt für heftige Kritik
SPD und FDP kritisieren Unterallgäuer Landrat Eder: "Sie mausern sich zum Ober-Querdenker!"

Erneut hat ein Facebook-Post des Unterallgäuer Landrates Alex Eder für Kritik gesorgt. Sowohl die Grünen, als auch die SPD/FDP-Kreistagsfraktion werfen dem Landrat vor, mit dem Post Panik und Ängste zu schüren. Gleichzeitig distanzieren sich die Parteien von den Aussagen des Posts. In dem umstrittenen Post kritisierte Eder die Testpflicht an Schulen und forderte, dass die Tests zuhause durchgeführt werden sollten. Vor allem die Sprache und Formulierungen, die Eder dabei verwendet hat, stoßen...

  • Mindelheim
  • 16.04.21
Bei der Materialübergabe in der Feuerwehrwache (v.l.) Romano Gehrling Abteilung Öffentliche Sicherheit und Peter Tröbelsperger Grundschule Oberbeuren.
1.972× 1

Ausstattung für drei bis vier Wochen
Über 43.000 Corona-Selbsttests an Kitas und Schulen in Kaufbeuren verteilt

Über 43.000 Corona-Selbsttests haben die Kitas und Schulen in Kaufbeuren im Laufe dieser Woche erhalten. Zusätzlich wurden auch weitere rund 13.000 FFP2-Masken an die Schulen verteilt. Das teilt die Stadt Kaufbeuren in einer Pressemeldung mit.  Oberbürgermeister zuversichtlich Demnach stellen diese Mengen an Selbsttests und Masken eine Grundausstattung mit Reserve für die nächsten drei bis vier Wochen dar. "Mit regelmäßigen und kontinuierlichen Testungen kann der Kita- und Schulbetrieb im...

  • Kaufbeuren
  • 15.04.21
Rektorin der Grundschule Füssen-Schwangau Martina Mattner-Riegger und Bürgermeister Maximilian Eichstetter überzeugten sich davon, dass die Selbsttestung der Schüler reibungslos abläuft.
571× 1 1

"Nur ein Kitzeln in der Nase"
Füssens Bürgermeister begleitet Grundschüler bei erstem Selbsttest

Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter hat am Dienstag die Viertklässler der Grundschule Füssen-Schwangau besucht, um sich über den Ablauf der Selbsttests zu informieren. Vor Ort überzeugte er sich, dass die Tests einfach zu handhaben sind und nicht wehtun. Viertklässler in zwei Gruppen aufgeteilt Die Viertklässler sind pandemiebedingt in zwei Gruppen aufgeteilt, die im Wechsel in die Schule kommen. In den ersten Tagen werden die Lehrer, die die Schüler bei den Selbsttests anleiten, von...

  • Füssen
  • 14.04.21
An einer Schule im US-Bundesstaat Tennessee ist es am Montagabend zu einem Schusswechsel gekommen. Dabei wurde der Täter von der Polizei erschossen.
905×

USA
Ein Toter: Schüsse an Schule in Tennessee

An einer High School in Knoxville (Tennessee) ist es am Montag zu einer Schießerei gekommen. Eine Person starb, eine weitere wurde bei dem Schusswechsel verletzt. Wie verschiedene Medien berichten, war die Polizei über eine bewaffnete Person an der Austin-East High School informiert worden. Vor Ort sei es dann zu einem Schusswechsel zwischen dem Bewaffneten und einem Polizisten gekommen. Ein Schüler tot - Polizist verletztBei dem Täter soll es sich um einen Schüler der High School handeln, so...

  • 13.04.21
Am Freitagmorgen hat das Robert Koch-Institut (RKI) für den Landkreis Oberallgäu eine falsche 7-Tage-Inzidenz angegeben. Der korrekte Inzidenzwert liegt laut Landratsamt bei 160,3.
14.320×

RKI meldete falschen Wert
Landratsamt korrigiert Inzidenzwert für das Oberallgäu: Neuer Wert 160,3

Am Freitagmorgen meldete das Robert Koch-Institut (RKI) für den Landkreis Oberallgäu eine 7-Tage-Inzidenz von exakt 100. Wie das Landratsamt Oberallgäu jetzt mitteilt, ist dieser Wert falsch. Der korrekte Inzidenzwert für das Oberallgäu am Freitag ist demnach 160,3. Der Grund für die falsche Angabe war wohl ein Übermittlungsfehler zwischen dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und dem RKI. Das LGL hatte bereits am Freitagmorgen den richtigen Inzidenzwert angegeben.  Das...

  • 09.04.21
Corona-Test in der Schule oder doch lieber daheim? Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder sieht Schnell-Tests in der Schule kritisch. (Symbolbild)
2.450× 59

Test lieber zuhause durchführen
Unterallgäuer Landrat gegen Corona-Schnelltests in Schulen

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder hat sich gegen Corona-Schnelltests in der Schule ausgesprochen. In einem Schreiben an Kultusminister Michael Piazolo bezeichnete er es als zielführender, wenn die Test zuhause durchgeführt werden könnten. Die Testungen könnten in die heimische Morgenroutine integriert werden, so Eder. Das Vorhaben, dass sich die Schülerinnen und Schüler zu Unterrichtsbeginn in der Klasse testen sollen, sieht Eder kritisch. Er habe diesbezüglich von vielen Eltern und Lehrern...

  • Mindelheim
  • 30.03.21
Nachrichten
193×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 22. März 2021

Die Themen: • Zurück in den Online-Unterricht – Präsenzunterricht nur für Abschlussklassen • „Kunst für Kempten“: Verein „Freunde der Kemptner Museen“ stellt 120 lokale Exponate bereit • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Fast kann sie sich mit der Wies-Kirche messen – die bewegende Geschichte der Seeger St. Ulrich Kirche

  • Kempten
  • 23.03.21
Eine Beschlussvorlage aus dem Kanzleramt sieht vor, den Lockdown bis zum 18. April zu verlängern.
17.286×

Corona-Gipfel im Kanzleramt
Strenger Oster-Lockdown und Lockdown-Verlängerung bis zum 18. April

Am Montag haben Bund und Länder erneut über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Das öffentliche Leben soll weitgehend heruntergefahren werden, und das vom 1. bis 5. April. Es folgt also ein verschärfter Oster-Lockdown. Die bisherigen Lockdown-Maßnahmen werden bis 18. April verlängert. Am 12. April soll darüber beraten werden, wie es danach weitergeht. "Ruhetage" vom 1. bis 3. April Der 1. und 3. April werden zum ersten Mal als "Ruhetage" definiert, dort sollen also ähnliche...

  • 23.03.21
537× 1

BLLV Brandbrief
Kein Impfangebot = kein Unterricht

Der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband (BLLV)  fordert in einem Brandbrief an Ministerpräsident ein verpflichtendes Impfangebot für Lehrkräfte, die nach Ostern wieder in den Präsenzunterricht müssen. Wenn Sie Ihr Mantra der Umsicht und Vorsicht in Bayern wirklich ernst meinen, muss Impfung vor Öffnung kommen - Simone Fleischmann Präsidentin BLLV Lehrkräfte, die keine Impfangebot erhalten könnten entsprechend nur Distanzunterricht anbieten.  Simone Fleischmann verurteilt die Einstufung...

  • Kempten
  • 22.03.21
Coronavirus: Lehrerin mit Maske in der Schule (Symbolbild)
9.468×

Eine Notbetreuung wird angeboten
Schulen und Kitas im Unterallgäu schließen bis zu den Osterferien

Die Schulen und Kindertagesstätten im Unterallgäu müssen wieder schließen: Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis lag am Freitag laut Robert-Koch-Institut bei 128. Damit bleiben die Einrichtungen bis zu den Osterferien zu. Das teilt das Landratsamt Unterallgäu mit. Abschlussklassen vom Distanzunterricht ausgenommen Die Schulen stellen nun von Wechselunterricht mit geteilten Klassen auf Distanzunterricht für alle Schüler um. Dies gilt für alle Schularten und alle Jahrgangsstufen - außer für...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 19.03.21
Coronavirus (Symbolbild)
35.317×

Deutlicher Anstieg in Kempten
Corona-Übersicht: Landkreis Lindau wieder unter 100, Inzidenz im Ostallgäu steigt auf 148

Der Landkreis Lindau hat am Freitag den Inzidenzwert von 100 wieder unterschritten. Laut dem Robert Koch-Institut (RKI) liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis aktuell bei 93,9. Am Donnerstag hatte das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) für den Landkreis noch einen Inzidenzwert von 101,2 gemeldet. Schulen und Kitas müssen wohl schließen Aktuell liegen im Allgäu die Landkreise Ober-, Ost und Unterallgäu über einer 7-Tage-Inzidenz von 100. Damit werden dort...

  • 19.03.21
Von den angekündigten Corona-Tests haben viele Allgäuer Schulleiter noch nichts gesehen - dabei läuft der Unterricht seit Montag wieder.
3.961×

Klappt nicht!
Schulöffnung in Bayern: Viele Allgäuer Schulen warten verzweifelt auf Corona-Schnelltests

Seit Montag sind die Schulen in Bayern wieder offen. Statt Distanzunterricht findet Wechselunterricht statt. Eine Voraussetzung für die Öffnung: Die Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte sollten regelmäßig auf das Coronavirus getestet werden - zumindest hatte das die Politik so angekündigt. Tatsächlich aber läuft der Unterricht in vielen Schulen im Allgäu derzeit ohne regelmäßige Testungen und damit entgegen der Versprechungen der Politik. "Wir haben keine Tests!"Auf Nachfrage von...

  • Memmingen
  • 17.03.21
Nachrichten
195×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Montag, 15. März 2021

Die Themen: • Ende des Homeschooling: wie das Gymnasium Immenstadt in den Präsenzunterricht startet • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Finalturnier um Deutsche Meisterschaft: Fraueneishockey-Team vom ECDC Memmingen in Füssen • Freiluftkunst über Freiluftsport – wie sich Oberstdorf künstlerisch der nordischen Ski WM widmet

  • Kempten
  • 16.03.21
Nachrichten
58×

Nachhaltigkeitsschule
Nach Gründung eines Umweltausschusses: Füssener Gymnasium erhält Auszeichnung zur Internationalen Nachhaltigkeitsschule

Im Rahmen der „Fridays for Future“-Bewegung protestieren weltweit vor allem junge Menschen für mehr Umwelt- und Klimaschutz. Inspiriert von den Protesten gründeten Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums in Füssen einen Umweltausschuss, der sich für mehr Nachhaltigkeit an der Schule einsetzt. Für das „besondere Engagement“ hat das Gymnasium jetzt die Auszeichnung „Umweltschule in Europa – Internationale Nachhaltigkeitsschule“ erhalten.

  • Kempten
  • 16.03.21
Nachrichten
382×

Präsenzunterricht startet
Ende des Homeschooling:  wie das Gymnasium Immenstadt wieder in den Präsenzunterricht startet

Nach einer langen und anstrengenden Homeschooling-Zeit konnten heute im Oberallgäu die Schulen für den Präsenzunterricht wieder geöffnet werden. Abhängig war die Entscheidung vom 7-Tage-Inzidenzwert. Liegt dieser in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt unter 100, ist der Präsenzunterricht im Klassenzimmer wieder möglich. Auch im Gymnasium in Immenstadt ging es heute Morgen endlich wieder los und wir blickten dort nur in erfreute Gesichter. Sowohl bei Schülerinnen und Schülern als auch...

  • Kempten
  • 16.03.21
Die 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt entscheidet darüber, welche Regeln für Schulen und Kitas gelten. (Symbolbild).
16.599× 2 1

Abhängig von der Inzidenz
Das gilt an den Schulen und Kitas im Allgäu in dieser Woche

+++Update von Freitag, 19. März+++ Das gilt in den Schulen und Kitas im Allgäu bis 28. März. Drei Landkreise über 100: Das gilt jetzt für Schulen und Kitas im Allgäu Bezugsmeldung Die 7-Tage-Inzidenz im jeweiligen Landkreis bzw. der kreisfreien Stadt entscheidet darüber, welche Regeln für Schulen und Kitas gelten. Ab einer Inzidenz von über 100 findet an allen Schulen wieder Distanzunterricht statt. Davon ausgenommen sind Abschlussklassen. An Kitas wird dann wieder eine Notbetreuung...

  • 15.03.21
Nachrichten
85×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Freitag, 12. März 2021

Die Themen: • Vom Bund bezahlte wöchentliche Coronaschnelltests: Wie sie funktionieren und was es zu beachten gibt • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Nach Gründung eines Umweltausschusses: Füssener Gymnasium erhält Auszeichnung zur Internationalen Nachhaltigkeitsschule • Bunt, verträumt und fröhlich – Victoria Venus gründet Kreativwerkstatt in Rettenberg

  • Kempten
  • 15.03.21
Teilnahme an Aktion Lichtfenster: Von Kerzen erhellte Schulfenster am Memminger Vöhlin-Gymnasium.
2.844× 1

Trauer und Solidarität
Memminger Gymnasium setzt Zeichen mit Teilnahme an Aktion "Lichtfenster"

Ein Jahr nach den ersten coronabedingten Schulschließungen hat das Vöhlin-Gymnasium in Memmingen am Freitagabend mit einer Licht-Aktion der Corona-Toten gedacht und gleichzeitig ein Zeichen des Mitgefühls für die Hinterbliebenen der Opfer gesetzt.  Als symbolische Handlung stellte die Schule jeweils eine Kerze in jedes Fenster der Fassade, die zum Kaisergraben zeigt. Die Aktion unter dem Namen "Lichtfenster" wurde von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier initiiert.  Gedenken an Covid-19-Tote...

  • Memmingen
  • 14.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ