Schule

Beiträge zum Thema Schule

Einer Studie des Robert-Koch-Instituts zufolge ist in Deutschland jeder siebte Schüler in Mobbing involviert. (Symbolbild)
2.072× 30 2 Bilder

Eine Expertin gibt im Podcast Tipps
Bedroht, beschimpft und beleidigt: Was mache ich, wenn mein Kind gemobbt wird?

Einer Studie des Robert-Koch-Instituts zufolge ist mehr als jeder siebte Schüler in Mobbing involviert. Christina Rathgeber, die Mobbing-Opfer, Eltern und Pädagogen coacht, sagt im Podcast mit all-in.de, dass das Problem immer mehr zunimmt. "Der Schulhof ist der Spiegel unserer Gesellschaft", erklärt Rathgeber. Erwachsene würde das teilweise vorleben und sich dann wundern, weshalb Kinder auf dem Schulhof so schlecht miteinander umgehen. Das größte Problem sei, "dass wir einfach nicht mehr in...

  • Kempten
  • 24.01.22
Positiver Corona-Schnelltest (Symbolbild)
7.520× 95

Corona-Pandemie
Wenn das eigene Kind Corona-positiv ist: Das ist jetzt zu tun

Wenn das eigene Kind einen positiven Corona-Schnelltest hat, kommen viele Fragen auf. Wie muss ich mich verhalten und was sollte ich beachten? Das ist zu tun, wenn der Corona-Test beim Kind positiv ist:Ein positiver Schnelltest sollte durch einen offiziellen PCR-Test bestätigt werden, und zwar beim Kinderarzt oder im Testzentrum.Auf dem Weg dahin: Andere Menschen meiden, keine öffentlichen Verkehrsmittel!Vor und nach dem Test: Selbstisolation, bis das PCR-Testergebnis da ist.Kita, Kindergarten...

  • 21.01.22
Nachrichten
350×

Nach zwei Corona-Jahren
Volkshochschule Kempten – Bilanz und Ausblick

Schwierige Zeiten für Kultur- und Bildungsträger. Das betrifft auch Volkshochschulen. In einem Zeitalter von Onlinekursen und ständigen Absagen von Unterrichtseinheiten war es gerade für Menschen, die an kulturellen Events oder an Bildungsprogrammen teilnehmen wollten, die letzten Jahre alles andere als einfach. Trotzdem war es nicht unmöglich eine neue Sprache zu lernen oder an einem Zeichenkurs teilzunehmen. Wir haben mal nachgefragt, was an der VHS Kempten seit und trotz Corona in den...

  • Kempten
  • 20.01.22
Im Unterallgäu stehen auch heuer wieder einige große Baumaßnahmen an. (Symbolbild)
547×

Hochbau
Das sind die größten Baumaßnahmen des Landkreises Unterallgäu 2022

Das Landratsamt in Mindelheim soll aufgestockt, die neue Fachakademie in Memmingen fertiggestellt werden: Auch in diesem Jahr will das Hochbauamt am Unterallgäuer Landratsamt wieder verschiedene Baumaßnahmen umsetzen. Sachgebietsleiter Thomas Burghard stellte in einer gemeinsamen Sitzung von Kreis- und Bauausschuss vor, welche Investitionsmaßnahmen dieses Jahr an den Kreisgebäuden geplant sind. Beide Ausschüsse befürworteten die Pläne einstimmig und empfahlen dem Kreistag, die dafür notwendigen...

  • Mindelheim
  • 20.01.22
Bei der Landung gab es Ärger: In vier Fällen haben Polizeibeamte nun Schulschwänzer am Allgäu Airport erwischt. Die Kinder waren ohne Befreiung während der Schulzeit in den Ferien.
10.597× 18 1

Eltern erhalten Anzeige
Zu lange im Urlaub: Polizei erwischt mehrere Schulschwänzer am Allgäu Airport

Eigentlich findet seit dem gestrigen Montag wieder der Unterricht an den bayerischen Schulen statt, trotzdem aber hat die Polizei jetzt mehrere Schulschwänzer am Allgäu Airport erwischt. In insgesamt vier Fällen waren die schulpflichtigen Kinder trotz Schulstart noch in den Ferien gewesen. Rückkehrer aus drei Ländern betroffen Die Beamten der Grenzpolizei hatten am Montag Reiserückkehrer aus Pristina (Kosovo), Sarajevo (Bosnien-Herzegowina) und Suceava (Rumänien) kontrolliert und dabei...

  • Memmingerberg
  • 11.01.22
Nachrichten
589× 1

Präsenzunterricht trotz Omikron
Zu Besuch an Kemptener Gymnasium

Die Maßnahmen gegen das Coronavirus werden in Bayern immer strenger. Private Kontakte sollen reduziert werden, in einigen Geschäften gilt 2 g und in manchen Einrichtungen sogar 2 g plus. Die Inzidenz liegt hoch und die neuartige Omikron-Variante bereitet zunehmend sorgen. Trotzdem hat an bayerischen Schulen heute wieder der reguläre Präsenzunterricht begonnen. Ist das auch sicher? Wir waren an einer Kemptener Schule, um uns das genauer anzusehen.

  • Kempten
  • 10.01.22
Am Montag beginnt in Bayern die Schule nach den Weihnachtsferien. (Symbolbild)
4.267× 9

Schutzmaßnahmen erweitert
Schulbeginn am Montag: Holetschek und Piazolo rufen zu Tests am Wochenende auf

Am 10. Januar beginnt die Schule nach den Weihnachtsferien. Wegen steigender Corona-Infektionszahlen kommt wieder wieder das Thema Homeschooling auf. Doch Bayerns Kultusminister Michael Piazolo setzt weiter auf Präsenzunterricht. "Unser Sicherheitskonzept an den Schulen hat sich bewährt. Da sich die Omikron-Variante zurzeit stark ausbreitet, haben wir das Sicherheitsnetz nochmal verstärkt", wird Piazolo in einer Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege...

  • 06.01.22
Bayerns Kultusminister Piazolo schloß Distanzunterricht nach den Ferien aus. (Symbolbild)
5.222× 17 1

Kultusminister beraten am Mittwoch
Piazolo: Schulen in Bayern starten nach Weihnachtsferien mit Präsenzunterricht

Trotz der Sorge vor der Omikron-Variante, hat Bayerns Kultusminister Michael Piazolo versichert, dass es auch nach dem Bund-Länder-Treffen am Freitag keine neuen Vorlagen für Schulen geben soll, die dann schnell über das Wochenende umgesetzt werden müssen. Er kündigte an, dass Bayerns Schulen den Präsenzunterricht auch nach den Ferien fortsetzen werden. "Wir wollen Präsenzunterricht, wir hatten Präsenzunterricht, wir werden in der nächsten Woche so wie andere Bundesländer auch mit...

  • 04.01.22
Pietro Lombardi möchte eine Musikschule in Afrika eröffnen.
50× 1

Neues Projekt für 2022
"Ein großer Traum": Pietro Lombardi eröffnet Musikschule in Tansania

Pietro Lombardi hat auf Instagram verkündet, dass 2022 ein großer Traum für ihn wahr wird. Der Sänger eröffnet eine Musikschule in Tansania. Pietro Lombardi (29) hat seinen Followern in einer Instagram Story erzählt, dass er sich 2022 einen Herzenswunsch erfüllen kann. Es werde "im nächsten Jahr eine Pietro-Lombardi-Musikschule in Afrika, in Tansania, geben", erklärt der Sänger und "DSDS"-Sieger von 2011. Es sei immer ein großer Traum von ihm gewesen, denn Musik verbinde Menschen. "Egal in...

  • 29.12.21
In Memmingen gab es seit dem 2. Dezember sechs Fälle, bei denen Schüler von Fremden angesprochen wurden. (Symbolbild)
11.661× 1 4

Schon sechs Fälle bekannt
Kinder vor Schulen angesprochen: Fälle in Memmingen häufen sich

Seit dem 2. Dezember gab es sechs Fälle, bei denen in Memmingen Kinder verdächtig von Fremden angesprochen wurden. Diese Fälle verteilen sich auf die Bereiche rund um die Theodor-Heuss-Grundschule und die Elsbethen-Grundschule. Wie Alfred Schöner, Ermittlungsgruppenleiter der Polizeiinspektion Memmingen gegenüber all-in.de bestätigt, wurden die Kinder aus einem Auto oder von der gegenüberliegenden Straßenseite angesprochen. Unklar, ob es sich nur um einen Täter handeltAlle betroffenen Schüler...

  • Memmingen
  • 17.12.21
Eine bisher Unbekannter hat in der Lindenberger Schule einen Feueralarm ausgelöst und so für einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz gesorgt. (Symbolbild)
874×

Schulstreich wird zu Polizeieinsatz
Feueralarm in Schule in Lindenberg ausgelöst

Am Montagvormittag ist in der Hauptschule in Lindenberg ein Feueralarm ausgelöst worden. Neben der Feuerwehr Lindenberg war auch die Polizei vor Ort, um der Ursache für den alarm auf den Grund zu gehen.  Feuermelder absichtlich eingeschlagenAls die Einsatzkräfte an der Schule ankamen, stellte sich heraus, dass ein Feuermelder mit Absicht eingeschlagen worden war. Dadurch wurde der Alarm ausgelöst. Zu einem Brand kam es nicht.  Täter geflüchtetDer Täter, der die Glasscheibe des Feuermelders...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 14.12.21
Ein Jugendlicher soll sich in Russland in die Luft gesprengt haben. (Symbolbild)
354×

Bombe gezündet
Jugendlicher (18) sprengt sich an russischer Schule in die Luft

Ein 18-Jähriger soll sich laut Medienberichten an seiner ehemaligen Klosterschule 100 Kilometer südlich von Moskau in die Luft gesprengt haben. Der Jugendliche hat wohl einen improvisierten Sprengsatz gezündet. Bei dem Anschlag sollen mindestens sieben Menschen verletzt worden sein. Ermittler identifizieren ehemaligen SchülerErmittler haben den ehemaligen Schüler auf dem Schulgelände identifiziert. Laut ntv berichten ungenannte Quellen, dass er ohnmächtig gewesen sei und in ein Krankenhaus...

  • 13.12.21
Zwei Unbekannte haben zwei Jugendliche in Oberreitnau geschlagen. (Symbolbild)
2.354×

Zeugen gesucht
Zwei unbekannte Männer schlagen Jugendliche (13, 14) in Oberreitnau zusammen

Am Samstagabend, gegen 20.45 Uhr ist es an einer Bushaltestelle in Oberreitnau zu einer Schlägerei gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden laut Polizei ein 13- und ein 14-jähriger Jugendlicher von zwei bisher unbekannten Männern tätlich angegriffen und verletzt.  Jugendliche geschlagen und getretenDie Streitigkeiten sollen bereits vorher an der Schule in Reutlin angefangen haben. Der 13- und der 14-Jährige sind dann mit dem Stadtbus nach Oberreitnau gefahren. Als die beiden an der...

  • Lindau
  • 06.12.21
Polizei (Symbolbild)
5.055×

Wer hat etwas gesehen?
Mann mit auffälligem Tattoo will Kind vor Memminger Schule in sein Auto locken

Am Donnerstag gegen 11:30 Uhr hat ein bislang unbekannter Mann einen Jungen vor dem Eingangsbereich der Theodor-Heuss-Schule in der Machnigstraße in Memmingen angesprochen. Der Mann bot dem Jungen an, ihm ein Eis zu schenken, wenn er in sein Auto einsteigt. Das Kind lehnte ab. Daraufhin ist der Mann verschwunden. Die Beschreibung des Mannes:ca. 35 Jahre alt170cm großglatte dichte Haareschwarze Jacke, schwarze Hose und schwarze Schuhe mit weißen Akzentenauffällige Tätowierung auf der Oberseite...

  • Memmingen
  • 03.12.21
Die Polizei sucht Zeugen, die einen Einbruch in die Grund- und Mittelschule in Kempten beobachtet haben (Symbolbild)
2.901×

Rektorate Büros und Klassenzimmer durchsucht
Unbekannte brechen in Grund- und Mittelschule in Kempten ein

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind bisher Unbekannte in die Grundschule und in die Mittelschule Auf dem Lindenberg eingebrochen. Um in die Schule zu gelangen schlugen die unbekannten Täter auf der Nordseite, aus der Richtung des Cambodunumparks, ein Fenster ein. Sie durchsuchten beiden Rektorate, Büroräume und mehrere Klassenzimmer nach Bargeld. Mindestens 10.000 Euro SachschadenInsgesamt richteten die Täter laut Polizei einen Sachschaden von mindestens 10.000 Euro an. Der Schaden...

  • Kempten
  • 03.12.21
Schüler halten nach dem Amoklauf eines 15-Jährigen an einer High School in den USA brennende Kerzen.
532×

Amoklauf an High School in den USA
15-Jähriger erschießt 3 Mitschüler und verletzt 8 weitere Menschen

In einer Highschool im Bundesstaat Michigan, in einer Gemeinde 50 Kilometer nördlich von Detroit, hat ein 15-Jähriger Schüler bei einem Amoklauf drei Menschen getötet und acht Menschen, darunter auch einen Lehrer, verletzt. Die Opfer sind zwischen 14 und 17 Jahren alt. Laut dem Polizeichef von Oakland County Mike McCabe konnte die Polizei den Schützen noch am Tatort widerstandslos festnehmen und ihm eine Handfeuerwaffe abnehmen. Das Motiv für diese Tat ist bisher noch unklar. Vater kaufte die...

  • 01.12.21
In einer Neu-Ulmer Schule gab es am Donnerstag Schwelbrände in zwei Toiletten. (Symbolbild)
1.328×

An Neu-Ulmer Mittelschule
Schwelbrände in Toiletten: 200 Schüler evakuiert, 40.000 Euro Schaden

Am Donnerstagmittag gegen 11:30 Uhr kam es in einer Mittelschule in Pfuhl (Neu-Ulm) zu Schwelbränden in zwei Toiletten. Ein Großaufgebot der Feuerwehr evakuierte etwa 200 Schülerinnen und Schüler und mehrere Lehrkräfte und betreute sie in einer nahegelegenen Turnhalle. Nach Angaben der Polizei konnte die Feuerwehr den Brandherd ablöschen. Bei den Bränden entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Kripo hat die Ermittlungen...

  • Neu-Ulm
  • 25.11.21
Der IHK-Präsident Dr. Andreas Kopton fordert vorausschauende, klare, verlässliche und auch umsetzbare Regelungen. (Symbolbild)
368×

Eindringlicher Appell
IHK-Präsident: "Vor der bayerisch-schwäbischen Wirtschaft liegt ein harter Winter"

IHK-Präsident Dr. Andreas Kopton warnt angesichts der neuen und doch zu späten Corona-Beschränkungen vor noch weitreichenderen Einschnitten: "Es darf nicht wieder so weit kommen, dass Geschäfte, Hotels, Restaurants oder Schulen und Universitäten schließen müssen. Ein erneuter Lockdown hätte erhebliche negative Auswirkungen auf die Wirtschaft." Sein eindringlicher Appell daher an alle: "Lassen Sie sich impfen!" "Müssen in der Pandemie wirtschaften"Die Impfung sei die beste Chance, das...

  • 17.11.21
Beim Kinderparlament können Schüler ihre Ideen und Vorschläge einbringen.
356× 1

Ideen für Schule, Umweltschutz, Müll und Verkehr
Kinderparlament tagt in der Stadthalle in Memmingen

Das Kinderparlament hat sich für die erste Sitzung im neuen Schuljahr zusammengefunden. Die Buben und Mädchen hatten wieder einige Verbesserungsvorschläge für ihre Themen mitgebracht und sich gut auf die Sitzung vorbereitet. Oberbürgermeister Manfred Schilder freute sich, dass das Gremium wieder zusammenkommen konnte: "Wir sitzen hier mit großen Ohren und offenen Augen, um zu hören und zu sehen, was euch wichtig ist. Die Sicht der Schülerinnen und Schüler zu kennen, ist uns Verantwortlichen in...

  • Memmingen
  • 16.11.21
Nachrichten
183×

Nichts geht vorwärts
Vorhaben zur Dreifachturnhalle am Hilde in Kempten stockt.

Seit Jahren laufen die Gespräche über eine Dreifachturnhalle am Hildegardis-Gymnasium in Kempten. Anwohner hatten Beschwerde gegen die Pläne eingereicht – eine Lösung sei dann aber wohl gefunden worden. Ein Kemptner Architektenbüro hatte bei einem Architekten-Wettbewerb den besten Entwurf für das große Projekt vorgelegt. Doch passiert ist seitdem nichts. Wir waren vor Ort und haben bei Oberbürgermeister Thomas Kiechle nachgefragt, wie es mit den Plänen der Dreifachturnhalle am...

  • Kempten
  • 15.11.21
Unbekannte haben einen Papiercontainer entwendet, angezündet und ihn die Straße hinunter gerollt. (Symbolbild)
1.821×

Einbruch in Grundschule
Unbekannte zünden Papiercontainer in Opfenbach an und lassen ihn die Straße hinunter rollen

Am Donnerstagabend, gegen 20.15 Uhr, haben in Opfenbach einer oder mehrere bislang Unbekannte einen Papiercontainer angezündet und ihn die Straße hinunter rollen lassen. Die Täter hatten den Container aus einem unversperrten Keller der Grundschule entwendet. Dort beschädigten sie außerdem zwei Deckenlampen. Brennenden Container die Straße hinunter gerolltDie Unbekannte zündeten den Container dann an und ließen ihn die Steigstraße in Richtung Göritz hinunterrollen. Dabei kippte der Container um....

  • Opfenbach
  • 12.11.21
Bei einer Prügelei auf einem Schulhof wurden ein 16-Jähriger und ein 20-Jähriger leicht verletzt. (Symbolbild)
2.196×

Zwei Leichtverletzte
Zwei Gruppen prügeln sich bei Schlägerei auf Schulhof in Memmingen

Am Mittwoch ist es auf einem Schulhof im Claußweg in Memmingen zu einer Prügelei zwischen zwei Gruppen gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei trafen die beiden Gruppen gegen 12:00 Uhr mittags aufeinander.  Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung kam es dann zu einer Schlägerei. Dabei verletzten sich ein 16-Jähriger und 20-Jähriger durch Schläge leicht.  Hausmeister trennt die beiden GruppenNoch vor die Polizei eintraf, trennte der Hausmeister die beiden Gruppen. Auch er...

  • Memmingen
  • 11.11.21
Die Polizei hat nach dem Großeinsatz an einem Gymnasium in Marktoberdorf eine Tatverdächtige ermittelt. (Symbolbild)
11.641×

Anonymer Drohbrief
Nach Großeinsatz an Gymnasium in Marktoberdorf: Tatverdächtige (16) ermittelt

Die Polizei hat nach dem Großeinsatz an einem Gymnasium in Marktoberdorf  nun eine 16-jährige Tatverdächtige ermittelt. Am Montag war die Schule von Polizeikräften durchsucht worden, nachdem ein Brief mit einer Drohung gefunden worden war. Vernehmungen der Polizei führen zu einer JugendlichenDie am Montag von der Polizei geführten Ermittlungen und Vernehmungen der Personen, die das Schreiben an die Polizei weiterleiteten, führten auf die Spur einer 16-jährigen Jugendlichen. Die 16-Jährige soll...

  • Marktoberdorf
  • 10.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ