Schulden

Beiträge zum Thema Schulden

148×

Finanzen
Gemeinde Jengen baut Schulden weiter ab

Erfreuliche Zahlen konnte Bürgermeister Franz Hauck vor vollen Tischreihen im Gasthaus Höfler präsentieren. Die Schulden der Gemeinde sinken weiter (aktuell etwa 1,5 Millionen Euro) und sogar die Rücklagen konnten aufgestockt werden. 'Ich würde sagen, wir sind auf einem guten, wenn nicht sogar auf einem extrem guten Weg', erklärte Hauck. Wohl mitverantwortlich für die positive wirtschaftliche Entwicklung Jengens ist die Einkommenssteuerbeteiligung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Buchloe
  • 30.11.17
125×

Finanzen
Oberallgäuer Gemeinden mit Swap-Geschäften in die Währungsfalle getappt

Swap-Geschäfte hat nicht nur die Stadt Füssen abgeschlossen und damit kräftig Verluste eingefahren . olche Tausch-Verträge sind auch viele Oberallgäuer Kommunen eingegangen. Und haben meist davon profitiert. Pech hatten dagegen die Hörnerdörfer Fischen, Obermaiselstein und Bolsterlang. Sie wurden falsch beraten und bleiben jetzt auf einem Minus von voraussichtlich 600.000 Euro sitzen. Das haben die Gerichte so entschieden – nach fünf Prozessjahren durch drei Instanzen. Städte und Gemeinden, die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.17
54×

Finanzen
Günzacher Schulden verringern sich

Der Schuldenstand der Gemeinde Günzach ist im vergangenen Jahr auf 2,18 Millionen Euro gesunken. Ursache dafür sind mehrere Faktoren, erläuterte VG-Kämmerer Christoph Brenner. Vor allem waren die Einnahmen bei der Gewerbesteuer um 75.000 und bei der Einkommensteuer um 21.000 Euro gestiegen. Dem positiven Kassenstand kam auch das gesunkene Defizit beim Kindergarten zugute. Ein im Haushaltsplan 2015 beschlossenes Darlehen mit einer halben Million Euro musste nicht aufgenommen werden. Mehr über...

  • Obergünzburg
  • 17.08.16
120×

Bürgerversammlung
Stagnierende Einwohnerzahl in Ruderatshofen

Eines der Hauptanliegen der letzten Jahre war für den Gemeinderat Ruderatshofen der Schuldenabbau. Dies werde auch in Zukunft so bleiben, auch wenn die Gemeinde heuer mit einer Pro-Kopf-Verschuldung von etwa 760 Euro fast den Landesdurchschnitt von 711 Euro erreichen wird, zeigte Bürgermeister Johann Stich in der Bürgerversammlung auf. Die Hauptzahlen für das abgeschlossene Haushaltsjahr 2014 hatte die Gemeinde bereits im Gemeindeblatt veröffentlicht. In der Versammlung wies Bürgermeister Stich...

  • Kaufbeuren
  • 20.10.15
29×

Haushalt
Lamerdingen braucht Kredite in Höhe von knapp einer Million Euro

Als 'sportlich' bezeichnete Lamerdingens Bürgermeister Konrad Schulze bei der jüngsten Gemeinderatssitzung den Haushaltsplan, der ohne Kredite in Höhe von knapp über einer Million Euro nicht zu stemmen sei. Einen Teil der Kosten, beispielsweise für Baugebiete, nehme die Gemeinde beim Verkauf allerdings wieder ein, beruhigte Schulze die Räte. Die Schulden der Gemeinde Lamerdingen sollen sich laut Haushaltsplan bis zum Jahresende um knapp ein Drittel erhöhen. Ende 2014 hatte die Kommune 2,4...

  • Buchloe
  • 23.04.15
247×

Haushalt
Schuldenstand der Gemeinde Durach steigt weiter

Am 1. Januar 2015 war der Schuldenstand der Gemeinde Durach bei 7 Millionen Euro. Am 31. Dezember wird er laut Haushaltsplan bei 9,5 Millionen sein. Wie es dazu kommt, erläuterte Kämmerin Sigrid Tausend im Gemeinderat Durach. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 05.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als e-Paper

  • Kempten
  • 04.03.15
48×

Geldsorgen
Haushalt bereitet Unterthingauern großes Kopfzerbrechen

Gewerbesteuereinnahmen drastisch gesunken. Tragbare Lösung fur heuer erarbeitet und Etat verabschiedet Die Gewerbesteuer sank im Vergleich zu den drei Vorjahren um die Hälfte auf rund eine halbe Million Euro. Das brachte die Haushaltsaufstellung der Marktgemeinde Unterthingau für das Jahr 2014 ordentlich durcheinander. Und zwar so sehr, dass die Kommunalaufsicht des Ostallgäuer Landratsamtes diesen Haushalt für nicht genehmigungsfähig hält. Eine kurzfristige Lösung ist allerdings in Aussicht...

  • Marktoberdorf
  • 07.08.14
79×

Finanzen
Darlehen bezahlt: Sulzberg ist schuldenfrei

Nach Wiggensbach und Haldenwang dritte Kommune mit schwarzen Zahlen Welch eine Inszenierung: Bürgermeister Thomas Hartmann schiebt eine Schubkarre mit echten Geldbündeln (Wert über 50.000 Euro) und falschen Geldsäcken (gefüllt mit Papierschnipseln) in die Sulzberger Sparkassenfiliale. Darauf prangt ein gelbes Schild: Markt Sulzberg schuldenfrei. Kurz vor dem Jahreswechsel tilgte die Gemeinde die beiden letzten verbliebenen Darlehen, überwies 240.000 Euro an die Sparkasse. Der jetzige...

  • Kempten
  • 07.02.14
17×

Haushalt
Lechbruck hält Kurs beim Schuldenabbau

Der Gemeinderat Lechbruck hat den Haushalt 2012 einstimmig verabschiedet, der ohne neue Kredite finanziert werden kann. Dennoch wird der Schuldenstand rund 14 Millionen Euro am Jahresende betragen, etwa 200.000 Euro weniger als noch im Vorjahr. Die Pro-Kopf-Verschuldung sinkt damit von 5514 auf 5433 Euro. Kämmerer Martin Neuber sprach von einem 'soliden Haushalt'.

  • Füssen
  • 12.07.12
10×

Bürgerversammlung
Kauf der Dorfwirtschaft zentrales Thema ndash Wenig Geld in Günzachs Säckel

'Wir mussten die einmalige Chance nutzen' Vor allem dem Kauf der Gaststätte 'Hirsch' durch die Gemeinde Günzach war der sehr gute Besuch der Bürgerversammlung im Gemeindesaal geschuldet, glaubte Bürgermeisterin Brigitte Schröder. Hatte sie doch versprochen, in der Versammlung Informationen über die Umstände und die Kaufsumme preiszugeben. "Wir mussten die einmalige Chance zum Kauf von Dorfwirtschaft und Parkplatz nutzen", begründete sie die schwierige Entscheidung. Immerhin macht die Kommune...

  • Obergünzburg
  • 26.05.12
124×

Gemeinde Buchenberg verabschiedet Haushaltsplan

Schulden senken und doch kräftig investieren Die Gemeinde Buchenberg kann ihre Verschuldung in diesem Jahr deutlich senken – und zugleich kräftig investieren. Das vermeldete Kämmerer Rolf Bischof in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Einstimmig wurden im Gremium der Haushaltsplan und die -satzung verabschiedet. Der Verwaltungshaushalt beläuft sich auf gut fünf Millionen Euro, im Vermögenshaushalt werden knapp zwei Millionen Euro bewegt.

  • Kempten
  • 07.05.12
25×

Haushalt
Die Gemeinde Bolsterlang investiert 2012 vor allem in den Straßenbau

'Und nun kommen wir zu einem sehr erfreulichen Punkt', sagte Bürgermeisterin Monika Zeller, als sie bei der jüngsten Gemeinderatssitzung das Wort an Kämmerin Christine Mayland übergab. Denn die hatte frohe Kunde im Gepäck. Vorab: Die Gemeinde Bolsterlang ist laut Kämmerin Mayland finanziell 'sehr gut' aufgestellt. Die Schulden schrumpfen weiter auf 633 500 Euro. Zum Vergleich: Noch vor zehn Jahren hatte die Gemeinde rund zwei Millionen Euro auf der Soll-Seite. Und auch die Rücklagen, also der...

  • Oberstdorf
  • 12.04.12
37×

Haushalt
Erkheim setzt auf Schuldenabbau

200 000 Euro sollen heuer getilgt werden Die finanzielle Handlungsfähigkeit der Marktgemeinde Erkheimer ist aufgrund der relativ hohen Verschuldung immer noch stark eingeschränkt. Das wurde bei der Verabschiedung des kommunalen Haushalts in der jüngsten Gemeinderatssitzung deutlich. Obwohl der Schuldenstand seit mehreren Jahren kontinuierlich reduziert wurde und auch heuer um 200 000 auf rund 3,5 Millionen Euro weiter gesenkt werden soll, liegen die Verbindlichkeiten immer noch weit über dem...

  • Mindelheim
  • 03.04.12
25×

Haushalt
Schwangau reduziert Verbindlichkeiten um rund 400 000 Euro

Räte loben Kämmerin Gschwend für Arbeit Positive Nachrichten hat Schwangaus Kämmerin Christiane Gschwend am Montagabend im Gemeinderat verkündet. Denn die Schlössergemeinde will ihren Schuldenberg heuer von 6,3 Millionen Euro auf rund 5,9 Millionen Euro zum Ende des Jahres abtragen. Entscheidend dafür ist laut der Finanzexpertin, dass das Kurhaus jetzt per Erbpachtvertrag vermietet ist. Alle 16 Kommunalpolitiker stimmten sowohl Haushalt als auch Finanzplan bis 2015 geschlossen zu. 500 000 Euro...

  • Füssen
  • 28.03.12
37×

Haushalt
Gemeinde Schwangau trägt Schuldenberg ab

Kurhaus ein Grund Positive Nachrichten konnte Schwangaus Kämmerin Christiane Gschwend jetzt im Gemeinderat verkünden. Denn die Schlössergemeinde wird ihren Schuldenberg laut diesjährigem Haushalt von 6,3 Millionen Euro auf rund 5,9 Millionen Euro zum Ende des Jahres abtragen. Entscheidend dafür ist laut der Finanzexpertin, dass das Kurhaus jetzt per Erbpachtvertrag vermietet werde. Waren es laut Gschwend in den vergangenen Jahren noch rund 500 000 Euro (brutto), die die Kommune jährlich ins...

  • Füssen
  • 27.03.12
43×

Haushalt
Gemeinde Wiggensbach auch heuer schuldenfrei

kalkuliert für heuer mit 13,2 Millionen Euro Die Gemeinde Wiggensbach bleibt im Jahr 2012 schuldenfrei. 'Und das seit über sechs Jahren' verkündete Bürgermeister Thomas Eigstler in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Darauf, so Eigstler, könne das Dorf stolz sein. Denn so ließen sich Dinge realisieren, die sonst nicht selbstverständlich seien. 'Nur für den schlimmsten Fall', wie es der Rathauschef formulierte, sei 'großzügig' eine Entnahme aus den Rücklagen in Höhe von knapp 3,1 Millionen...

  • Altusried
  • 20.03.12
13×

Haushalt
Röthenbach rüstet sich finanziell für Großprojekte

Gemeinde will Schulden tilgen, da im Jahr 2013 Ausgaben in Millionhöhe anstehen Zwei Großprojekte stehen in Röthenbach an: Sowohl die Hochwasser-Freilegung des Tobelbaches als auch die Unterführung zwischen Rentershofen und Oberhäuser unter der Bahnlinie führen voraussichtlich ab 2013 zu Ausgaben in Millionen-Höhe. Dafür rüstet sich die Gemeinde in diesem Jahr mit einem Haushalt, der trotz anstehender Investitionen eine Sondertilgung in Höhe von 143 000 Euro vorsieht. Am Ende des Jahres wird...

  • Kaufbeuren
  • 08.03.12
47×

Finanzen
Einige Gemeinden im Allgäu sind völlig schuldenfrei

Immer mehr Gemeinden oder kreisangehörige Städte im Freistaat sind vollständig ohne Schulden. Laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann waren dies zu Beginn des vergangenen Jahres 187 der 2031 kreisangehörigen Städte, Märkte und Gemeinden im Freistaat. Herrmann: 'Das waren 13 mehr als im Jahr davor.' Eine der Ursachen sei, dass die Steuereinnahmen der Kommunen deutlich nach oben zeigen. Zu den finanzpolitischen Musterschülern unter den Gemeinden zählen: im Landkreis Unterallgäu: Amberg, Egg...

  • Kempten
  • 05.03.12
13×

Mauerstetten
Mauerstetten startet schuldenfrei ins neue Jahr

Laut Bürgermeister Armin Holderried steht einer Rücklagenzuführung von 1,23 Mio. Euro noch ein Schuldenstand von 273.000 Euro entgegen. Trotz erheblicher Investitionen in die Infrastruktur gelang der Gemeinde ein kontinuierlicher Schuldenabbau von knapp sechs Millionen Euro in den letzten 13 Jahren. Investitionsschwerpunkte im abgelaufenen Jahr waren unter anderem der Bau eines Kreisverkehrs, Restzahlungen für die Techniksanierung der Mooshütte und die Sanierung der Friedhofsmauer in...

  • Kempten
  • 03.01.12
64×

Jahresschlusssitzung
Trotz vieler Investitionen hat Gemeinde Bad Grönenbach Schulden abgebaut

Bad Grönenbachs Bürgermeister informiert über finanzielle Situation der Gemeinde und blickt auf Ereignisse im Ort zurück Im Rahmen der Jahresschlusssitzung im Bad Grönenbacher Gemeinderat zog Bürgermeister Bernhard Kerler Bilanz über das zu Ende gehende Jahr 2011. Dabei habe sich in der Gemeinde mit ihren 43 Ortsteilen einiges bewegt, sagte der Rathauschef. So sei die gute wirtschaftliche Situation in der Region auch in Form stabiler Steuereinnahmen in der Gemeinde spürbar. Trotz vieler...

  • Altusried
  • 28.12.11
24×

Prüfbericht
Angespannte Kassenlage - Weitnau kämpft mit Schulden

Auch Kurbeiträge nicht kostendeckend Nach dem Abschluss der überörtlichen Rechnungsprüfung der Jahresrechnungen 2006 bis 2010 durch den Bayerischen Kommunalen Prüfungsverband wurde im Gemeinderat Weitnau festgestellt, 'dass die finanziellen Verhältnisse und die Kassenlage des Marktes angespannt waren'. Nach ausführlicher Erläuterung von Kämmerer Michael Lange ergingen die Beschlüsse einstimmig. Sie gelten ab 2011. Festgesetzt (auf 5,5 Prozent) wurde unter anderem der Zinssatz für die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.12.11
22×

Haushalt
Oberostendorfer Räte segnen 2,98-Millionen-Euro-Etat ab

Umbau erhöht Schuldenstand Einen fast dreimal so großen Vermögenshaushalt wie im vergangenen Jahr verabschiedeten die Gemeinderäte Oberostendorf bei ihrer jüngsten Sitzung. In dem 1,5 Millionen Euro starken Zahlenwerk schlagen neben etlichen Projekten wie dem Um- und Ausbau des Vereinsheims sowie dem Gewerbegebiet Oberostendorf-Nord vor allem eine Kreditaufnahme und eine Umschuldung zu Buche. Der Schuldenstand erhöht sich auf 1,3 Millionen Euro, das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung von...

  • Buchloe
  • 01.10.11
51× 2 Bilder

Haushalt
Wiggensbach bleibt schuldenfrei

Großzügige Ausgaben möglich Gemeinde dreht nicht an Steuerschraube Einstimmig und ohne große Diskussion billigte der Gemeinderat Wiggensbach Haushaltsplan und -satzung für das laufende Jahr. «Die Gemeinde bleibt schuldenfrei, wir müssen nicht an der Steuerschraube drehen», betonte Bürgermeister Thomas Eigstler. Man habe einen soliden Haushalt aufgestellt, hieß es seitens Klaus Rauch. Die Ausgaben seien großzügig, die Einnahmen verhalten kalkuliert. Den Verwaltungshaushalt prägen folgende...

  • Altusried
  • 09.06.11
16×

Finanzen
Im Kreishaushalt klafft ein Millionenloch

Landkreis muss mehr an Bezirk zahlen und bittet Gemeinden etwas stärker zur Kasse - Schulden können nicht abgebaut werden Die angespannte Finanzlage im Bezirk sowie bei den Städten und Gemeinden machts dem Landkreis Oberallgäu nicht leicht: Kommendes Jahr fehlen um die 2,5 Millionen Euro, die nun wohl über Kredite abgedeckt werden. Zwar soll der Schuldenberg unterm Strich nicht steigen, aber es gebe auch keinen Abbau, erklärte Kämmerer Reinhard Reitzner im Ausschuss. Luft für sinkende Ausgaben...

  • Kempten
  • 13.12.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ