Schulanfang

Beiträge zum Thema Schulanfang

626×

Bildung
Renate Maurer-Gerg hatte ihren ersten Schultag als neue Schulleiterin der Grundschule in Igling

Für Renate Maurer-Gerg war der gestrige erste Schultag ein Besonderer: Die 50-Jährige ist neue Rektorin der Grundschule Igling. Seit 1. September ist die gebürtige Kemptenerin an ihrem neuen Arbeitsplatz. Sie lernte die Schule kennen und führte mit Mitarbeitern – angefangen von Kollegen, über die Mitarbeiterin der Bücherei bis hin zum Hausmeister – Gespräche. Individualisierung ist der neuen Schulleiterin sehr wichtig. In ihrer neuen Funktion als Schulleiterin hat sie sich gleich einer...

  • Buchloe
  • 14.09.16
42×

Schulanfang
Sechsjähriger Marktoberdorfer feiert seinen ersten Schultag

1127 Schüler werden heuer im Ostallgäu eingeschult. Einer von ihnen ist der sechsjährige Paul, der die erste Klasse der Sankt-Martin-Grundschule Marktoberdorf besuchen wird. Ein bisschen aufgeregt ist der Junge schon, aber er freut sich, endlich Bücher lesen zu können. Außerdem kennt er ein paar seiner Mitschüler schon aus dem Kindergarten. Was die Mama in die Schultüte gepackt hat, weiß der Blondschopf noch nicht: 'Ich hoffe, Spielzeug und Süßigkeiten', sagt er. Auf was sich der Junge sonst...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.16
23×

Einschulung
Die Zahl der Erstklässler im Ostallgäu sinkt

1127 Abc-Schützen, das sind 29 weniger als im Vorjahr, haben am Dienstag ihren ersten Schultag im Ostallgäu. Die Zahl der Grundschüler bleibt dagegen praktisch gleich. Pro Grundschulklasse werden heuer im Schnitt 21 Schüler unterrichtet (Vorjahr: 20,9). An den Mittelschulen gibt es wieder Zuwachs. In fünf Klassen mehr als 2015 werden 2662 Schüler unterrichtet (Vorjahr: 2603). Eva Severa-Saile, Leiterin des Staatlichen Schulamts Ostallgäu, bringt die wachsende Zahl der Mittelschüler auch mit den...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.16
62×

Schulanfang
Kinder von Asylbewerbern kommen in Füssen erstmals in die Grundschule

Wenn an den Grund- und Mittelschulen im Ostallgäu morgen wieder die Schule beginnt, sind auch rund 100 Kinder von Asylbewerbern unter den Schülern. Damit kehrt an der Grundschule Füssen für die Brüder Umur und Bdewi Edris ein Stück Alltag zurück, nachdem sie erst vor wenigen Wochen von Syrien nach Deutschland geflohen sind. Die Augen der Brüder leuchten und aufgeregt plappern sie auf Arabisch, als sie ein paar Tage vor Schuljahresbeginn über das Schulgelände geführt werden. Separate...

  • Füssen
  • 14.09.15
25×

Schülerzahlen im Ostallgäu stabil

Wenig Sorgen macht sich die Ostallgäuer Schulamtsleiterin Eva Severa-Saile wegen der künftigen Schülerzahlen. Sowohl in Marktoberdorf als auch im ganzen Ostallgäu sei der Trend bei den Schulanfängern tendenziell leicht steigend. Genauere Zahlen gebe es aber erst zum ersten Schultag am 12. September. Der wirft seine Schatten allerdings bereits voraus. Denn in der kommenden Woche läuft die Schulanmeldung. Gebundene Ganztagsklassen, Chorklasse, Schulkindbetreuung, Hort - bei den Grundschulen gibt...

  • Marktoberdorf
  • 09.04.13
245×

Erster Schultag
Ulrike Weiß startet in der Füssener Grundschule

Auch die Lehrerin ist aufgeregt «Ich war aufgeregt», gesteht Ulrike Weiß. Sie war gestern früh mit 160 Abc-Schützen unterwegs zu ihrem ersten Schultag als Lehrerin in Füssen. Für die Lehrerin und Diplom-Theologin begann die Premiere im großen Kollegium an der Grundschule schon um 7.15 Uhr. Wie die Mädchen und Buben stand auch sie früh auf - und als sie vor ihre Klasse 3a trat, die ausgelagert in einem Unterrichtsraum am benachbarten Gymnasium ihre neue Klassenlehrerin begrüßte, war es der...

  • Füssen
  • 14.09.11
67×

Schulanfang
Die Klassen an den Volksschulen im Ostallgäu mit Kaufbeuren werden immer kleiner

Durchschnittlich 21,3 Kinder pro Grundschulklasse - Verbünde bewähren sich Wenngleich die Zahl der Grundschüler um 291 zurückgeht, werden im neuen Schuljahr nur vier Klassen weniger gebildet, freut sich die Leiterin des Schulamts, Eva Severa-Seile. Der Grund: Das Ministerium genehmigt mehr Lehrerstunden je Schüler. Die Klassenstärke an den Grundschulen sinkt dadurch von 21,9 auf 21,3 Kinder. An den Mittelschulen bleibt sie mit 20,2 nahezu unverändert (Vorjahr: 20,3). >, meint die Schulrätin....

  • Marktoberdorf
  • 12.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ