Schulanfang

Beiträge zum Thema Schulanfang

Am Dienstag starten in Kaufbeuren 353 Erstklässler ins Schulleben.
502×

Schulanfang
Kaufbeuren: 353 Erstklässler starten am Dienstag ins Schulleben

Für 353 Kaufbeurer Mädchen und Buben ist der Dienstag ein besonders aufregender Tag – sie dürfen (oder müssen) zum ersten Mal die Schulbank drücken. An den Grundschulen in der Stadt gibt es im neuen Schuljahr insgesamt 18 erste Klassen. Die Zahl der ABC-Schützen ist leicht gestiegen – im vergangenen Jahr waren es 331. Anders als in manchen anderen Städten, gebe es in Kaufbeuren ausreichend Grundschullehrer, die all diese Kinder betreuen. „Es wird vor jeder Klasse eine Lehrkraft stehen“, sagte...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.19
688×

Erstklässlerin aus Marktoberdorf: „Ich kann es kaum erwarten in die Schule zu gehen“

Die sechsjährige Elina aus Marktoberdorf hat am Dienstag ihren großen Tag: Sie kommt in die erste Klasse. Seit Langem fiebert sie auf diesen Tag hin und kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht. Der Schulranzen ist gepackt und die Schultüte von Mama Annika befüllt. Was da wohl drinnen ist? „Hoffentlich ein Füller“, sagt Elina und betastet vorsichtig die große Tüte, die sie im Kindergarten selbst gebastelt hat. „Ich kann nämlich schon lesen und schreiben“, sagt sie stolz. Da wird es...

  • Marktoberdorf
  • 09.09.19
Am Dienstag beginnt in Bayern wieder die Schule.
502×

Schulanfang
Ostallgäuer Schulen im Zeichen der Digitalisierung

Für Andreas Roth ist es selbst eine Premiere: das erste Schuljahr, das er als Leiter des Staatlichen Schulamtes für Kaufbeuren und das Ostallgäu verantwortet. Doch nun kurz vor Ferienende ist er sehr zuversichtlich. In enger Zusammenarbeit mit den Schulleitern sei alles gut vorbereitet. Jetzt wird sich in der Praxis zeigen, ob alles nach Plan läuft. Neu ist dabei vor allem, dass ab dem neuen Schuljahr der Computer mehr Raum im Unterricht einnimmt – unter anderem durch das Fach Informatik in der...

  • Buchloe
  • 08.09.19
Symbolbild.
507×

Schule
Eine Kaufbeurer Familie erzählt: Drei Generationen, dreimal erster Schultag

Das Schlampermäppchen, den Turnbeutel und die Hefte hat Louisa schon in ihren Schulranzen gepackt. „Ich bin gespannt, wie schwer er dann ist“, sagt die Sechsjährige aufgeregt. Denn noch fehlen die Bücher. Die bekommt sie erst am Dienstag, ihrem ersten Tag in der Schraderschule. Auf was sie sich am meisten freut? „Dass ich Lesen lerne und Turnen kann“, antwortet Louisa prompt. „Und was in deiner Schultüte ist, magst du gar nicht wissen?“, fragt Vater Martin Kirchner. Die Kleine grinst, hüpft vom...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.18
319×

Schulanfang
Berufsorientierung und Deutschförderung stehen an Ostallgäuer Schulen im Mittelpunkt

Deutschförderung und Berufsorientierung sind die großen Themen für die Grund- und Mittelschulen im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren. 1.527 Erstklässler werden am Dienstag in der Region eingeschult. Intensive ganztägige Sprachförderung, kulturelle Bildung, Werteerziehung: Das alles will Ministerpräsident Markus Söder mit den neuen Deutschklassen erreichen, die er bei seinen Wahlkampfauftritten als „bayerische Besonderheit“ hervorhebt. Auch im Staatlichen Schulamtsbezirk Kaufbeuren-Ostallgäu...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 09.09.18
44×

Schulanfang
Wieder mehr Erstklässler im Ostallgäu

Am Dienstag ist Noah Tenyers großer Tag. Der Marktoberdorfer ist einer von 1.162 Ostallgäuer und 345 Kaufbeurer Erstklässlern, die morgen eingeschult werden. Wie Noah erzählt, hat er deshalb mit seiner Mutter in den letzten Wochen fleißig den Schulweg geübt. 'Ich freu’ mich wahnsinnig auf die Schule', sagt der knapp Siebenjährige. Im Kindergarten, wo er schon alle Spiele in- und auswendig kannte, war ihm zuletzt oft ein wenig langweilig. Wie Noah geht es einigen der insgesamt 1.507 Kinder, die...

  • Marktoberdorf
  • 11.09.17
416×

Schulanfang
Tausende Kinder machte ein Marktoberdorfer Polizist fit für den Straßenverkehr

'Damals hatten wir nur einen stinkenden Lastwagen.' Norbert Schwarzwalder muss schmunzeln, als er davon erzählt, unter welchen Umständen er als Verkehrslehrer bei der Polizei Marktoberdorf begann. 28 Jahre sind seitdem vergangen. Damit ist er der Dienstälteste seiner Art im Bereich des Präsidiums Schwaben Süd/West. Nicht nur die technische Ausstattung hat sich seitdem gravierend verändert, auch das Geschehen auf der Straße. Deshalb musste die Ausbildung immer wieder den neuen Verhältnissen...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.17
585×

Bildung
Renate Maurer-Gerg hatte ihren ersten Schultag als neue Schulleiterin der Grundschule in Igling

Für Renate Maurer-Gerg war der gestrige erste Schultag ein Besonderer: Die 50-Jährige ist neue Rektorin der Grundschule Igling. Seit 1. September ist die gebürtige Kemptenerin an ihrem neuen Arbeitsplatz. Sie lernte die Schule kennen und führte mit Mitarbeitern – angefangen von Kollegen, über die Mitarbeiterin der Bücherei bis hin zum Hausmeister – Gespräche. Individualisierung ist der neuen Schulleiterin sehr wichtig. In ihrer neuen Funktion als Schulleiterin hat sie sich gleich einer...

  • Buchloe
  • 14.09.16
27×

Bildung
Für Mädchen und Buben beginnt in Füssen die Schule

Ob in der Grundschule, der neuen Montessori-Schule oder in der neuen städtischen Spielgruppe: Für viele Mädchen und Buben im Füssener Land begannam Dienstag ein neuer, aufregender Abschnitt. Einhörner, Fußbälle und noch viel mehr: Nach und nach finden sie als Motive auf bunten Schulranzen und hoffentlich gut gefüllten Schultüten vor dem Altar in der Füssener Feldkirche Platz. Zum Schultütengottesdienst hatte die Pfarreiengemeinschaft geladen, um den frisch gebackenen Schulkindern den Segen für...

  • Füssen
  • 13.09.16
42×

Schulanfang
Sechsjähriger Marktoberdorfer feiert seinen ersten Schultag

1127 Schüler werden heuer im Ostallgäu eingeschult. Einer von ihnen ist der sechsjährige Paul, der die erste Klasse der Sankt-Martin-Grundschule Marktoberdorf besuchen wird. Ein bisschen aufgeregt ist der Junge schon, aber er freut sich, endlich Bücher lesen zu können. Außerdem kennt er ein paar seiner Mitschüler schon aus dem Kindergarten. Was die Mama in die Schultüte gepackt hat, weiß der Blondschopf noch nicht: 'Ich hoffe, Spielzeug und Süßigkeiten', sagt er. Auf was sich der Junge sonst...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.16
672×

Schule
Tanja Kocicz (25) und Elena Stuhlmiller (26) starten in Neugablonz in den Berufsalltag als Lehrerinnen

Zurück auf die Schulbank Die Schultüten sind prall mit Süßigkeiten und Krimskrams gefüllt. Die Ranzen sind auch gepackt. Seit Tagen warten zahlreiche ABC-Schützen sehnsüchtig darauf, dass die Schule losgeht und sie endlich Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. Am Dienstag ist der große Tag für sie gekommen. Ein besonderer Moment ist das aber nicht nur für die Erstklässler. Auch Tanja Kocicz (25) und Elena Stuhlmiller (26) haben ihren ersten Schultag – als Lehrerinnen an der...

  • Kaufbeuren
  • 12.09.16
23×

Einschulung
Die Zahl der Erstklässler im Ostallgäu sinkt

1127 Abc-Schützen, das sind 29 weniger als im Vorjahr, haben am Dienstag ihren ersten Schultag im Ostallgäu. Die Zahl der Grundschüler bleibt dagegen praktisch gleich. Pro Grundschulklasse werden heuer im Schnitt 21 Schüler unterrichtet (Vorjahr: 20,9). An den Mittelschulen gibt es wieder Zuwachs. In fünf Klassen mehr als 2015 werden 2662 Schüler unterrichtet (Vorjahr: 2603). Eva Severa-Saile, Leiterin des Staatlichen Schulamts Ostallgäu, bringt die wachsende Zahl der Mittelschüler auch mit den...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.16
32×

Schulbeginn
Marktoberdorfer Polizei empfiehlt, schon jetzt den Schulweg zu üben

In wenigen Wochen beginnt wieder die Schule. Alfred Immerz, Leiter der Polizeiinspektion Marktoberdorf, empfiehlt den Eltern von ABC-Schützen, schon jetzt mit ihren Kindern den Schulweg zu üben und sie auf Gefahrenpunkte aufmerksam zu machen. Er rät, möglichst auf das Auto als Transportmittel zu verzichten, stattdessen Bus oder Bahn zu nutzen und bei kurzen Strecken zu Fuß zu gehen. Denn obwohl es manche glauben: das Elterntaxi zur Schule ist eben nicht das sicherste Verkehrsmittel. Das belegen...

  • Marktoberdorf
  • 30.08.16
102×

Mitmachaktion
Pausenbrot im Ostallgäu ist zu gut für die Tonne

Im Rahmen der Initiative - Prämiert werden Bewerbungen bis zum 30. September Zum Schulstart gibt die Initiative 'Zu gut für die Tonne' des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Tipps, damit Pausenbrot und Belag nicht im Abfall landen. Unter www.zugutfuerdietonne.de finden sich Tipps zu Lebensmittellagerung und -haltbarkeit sowie Fakten zur Lebensmittelverschwendung. Insgesamt 6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel entsorgen Haushalte in Deutschland jedes Jahr. Gegen diese...

  • Marktoberdorf
  • 26.08.16
32×

Sprachförderung
Füssener Finanzausschuss streicht Hippy-Programm

Das Vorschul-Sprachförderprogramm Hippy läuft im August aus und wird nicht verlängert. Der Füssener Finanzausschuss hat eine weitere Beteiligung an dem Projekt der Arbeiterwohlfahrt mit 7:5 Stimmen abgelehnt. Hippy soll Kinder fit für die Schule machen. Dabei geht es um Mädchen und Buben, bei denen absehbar ist, dass der Schulanfang zum Beispiel wegen Sprachproblemen schwierig wird. In den vergangenen sechs Jahren nahmen 65 Kinder mit 13 verschiedenen Muttersprachen teil – auch Deutsche...

  • Füssen
  • 13.04.16
62×

Flüchtlinge
Wie Taima Nur (7) aus Syrien ihren ersten Schultag in Marktoberdorf erlebt

Zur Feier des Tages trägt Taima Nur rosa Haarspangen. Ihre Hausschuhe sind rosa, ihr Pulli – und die Schultüte. Die Siebenjährige, die gestern ihren ersten Schultag an der Grundschule Adalbert Stifter hatte, ist eine ganz normale Erstklässlerin. Mit einer Ausnahme: Im Gegensatz wohl zu vielen ihrer 16 Kameraden in der Ganztagsklasse, die von zwei Lehrerinnen und einer Erzieherin betreut wird, sieht es das aus Syrien stammende Flüchtlingskind als Privileg an, in die Schule gehen zu dürfen. 'Ich...

  • Marktoberdorf
  • 15.09.15
91×

Verkehr
Die Buchloer Polizei beobachtet das Verhalten von Autofahrern und Radlern vor den Schulen

Schulwegsicherheit hat oberste Priorität Kurz vor 7 Uhr bespricht Polizeikommissarin Daniela Sanders in der Buchloer Dienststelle mit ihren Kollegen die Stellen für die Geschwindigkeitsmessungen. Besonders am gestrigen ersten Schultag wurde verstärkt an den verschiedenen Buchloer Schulen mit dem mobilen Handlasergerät gemessen. Sanders ist es wichtig, dass die Autofahrer merken, dass die Beamten da sind: 'Es geht nicht um möglichst viele Aufgriffe, sondern um Präsenz zu zeigen und die sensiblen...

  • Buchloe
  • 15.09.15
62×

Schulanfang
Kinder von Asylbewerbern kommen in Füssen erstmals in die Grundschule

Wenn an den Grund- und Mittelschulen im Ostallgäu morgen wieder die Schule beginnt, sind auch rund 100 Kinder von Asylbewerbern unter den Schülern. Damit kehrt an der Grundschule Füssen für die Brüder Umur und Bdewi Edris ein Stück Alltag zurück, nachdem sie erst vor wenigen Wochen von Syrien nach Deutschland geflohen sind. Die Augen der Brüder leuchten und aufgeregt plappern sie auf Arabisch, als sie ein paar Tage vor Schuljahresbeginn über das Schulgelände geführt werden. Separate...

  • Füssen
  • 14.09.15
103×

Bildung
Im neuen Buchloer Gymnasium werden ab sofort 279 Schüler unterrichtet

Noch sind die Klassenzimmer etwas kahl, die Tische makellos sauber und die Tafeln größtenteils unbeschrieben. Doch das wird sich bald ändern, denn seit gestern füllen 279 Schüler die Flure und Klassenzimmer des neuen Buchloer Gymnasiums mit Leben. Den Beginn einer 'großen und glücklichen Ära' verkündete ein sichtlich stolzer Bürgermeister Josef Schweinberger den Schülern und Eltern am lang ersehnten ersten Schultag im neuen Gebäude. Auch Schulleiter Alexius Batzer, der zum ersten Unterrichtstag...

  • Buchloe
  • 13.09.13
21×

Stadtrat
Neues Buchloer Gymnasium erntet durchweg Lob vom Stadtrat

Vor der Eröffnung gewährt der Schulleiter dem Buchloer Gremium einen Blick 'hinter die Kulissen' Im neuen Buchloer Gymnasium sind nach äußerst betriebsamen 15 Monaten die Bauarbeiter abgezogen; die Grünanlagen sind gut eingewachsen; lediglich letzte Reinigungsarbeiten stehen noch an - damit rechtzeitig zum ersten Schultag am morgigen Donnerstag alles glänzt. Rund 280 Mädchen und Buben werden das Gebäude in Beschlag nehmen. Einen Blick 'hinter die Kulissen' gewährte Studiendirektor Alexius...

  • Buchloe
  • 11.09.13
25×

Schülerzahlen im Ostallgäu stabil

Wenig Sorgen macht sich die Ostallgäuer Schulamtsleiterin Eva Severa-Saile wegen der künftigen Schülerzahlen. Sowohl in Marktoberdorf als auch im ganzen Ostallgäu sei der Trend bei den Schulanfängern tendenziell leicht steigend. Genauere Zahlen gebe es aber erst zum ersten Schultag am 12. September. Der wirft seine Schatten allerdings bereits voraus. Denn in der kommenden Woche läuft die Schulanmeldung. Gebundene Ganztagsklassen, Chorklasse, Schulkindbetreuung, Hort - bei den Grundschulen gibt...

  • Marktoberdorf
  • 09.04.13
244×

Erster Schultag
Ulrike Weiß startet in der Füssener Grundschule

Auch die Lehrerin ist aufgeregt «Ich war aufgeregt», gesteht Ulrike Weiß. Sie war gestern früh mit 160 Abc-Schützen unterwegs zu ihrem ersten Schultag als Lehrerin in Füssen. Für die Lehrerin und Diplom-Theologin begann die Premiere im großen Kollegium an der Grundschule schon um 7.15 Uhr. Wie die Mädchen und Buben stand auch sie früh auf - und als sie vor ihre Klasse 3a trat, die ausgelagert in einem Unterrichtsraum am benachbarten Gymnasium ihre neue Klassenlehrerin begrüßte, war es der...

  • Füssen
  • 14.09.11
22×

Schulanfang I
Schulanfang: Julia freut sich riesig auf den «Ernst des Lebens»

Kleine Eisenbergerin will vor allem Lesen lernen und Flöte spielen Die Buchstaben ihres Vornamens kann Julia bereits schreiben und auch in anderen Wörtern erkennen. Bald will die Sechsjährige, die heute ihren ersten Schultag hat, noch viel mehr können. Sie freut sich schon lange auf den Unterricht, «weil ich dann schreiben und rechnen lernen kann. Aber noch wichtiger ist lesen», schwärmt Julia. Viele Sterne gesammelt Im Kindergarten hat Julia zuletzt zu den Großen gehört, schließlich hat sie am...

  • Füssen
  • 13.09.11
65×

Schulanfang
Die Klassen an den Volksschulen im Ostallgäu mit Kaufbeuren werden immer kleiner

Durchschnittlich 21,3 Kinder pro Grundschulklasse - Verbünde bewähren sich Wenngleich die Zahl der Grundschüler um 291 zurückgeht, werden im neuen Schuljahr nur vier Klassen weniger gebildet, freut sich die Leiterin des Schulamts, Eva Severa-Seile. Der Grund: Das Ministerium genehmigt mehr Lehrerstunden je Schüler. Die Klassenstärke an den Grundschulen sinkt dadurch von 21,9 auf 21,3 Kinder. An den Mittelschulen bleibt sie mit 20,2 nahezu unverändert (Vorjahr: 20,3). >, meint die Schulrätin....

  • Marktoberdorf
  • 12.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ