Schulanfang

Beiträge zum Thema Schulanfang

301×

Verkehrsaktionstage zum Schulbeginn - „Sicher zur Schule - Sicher nach Hause“

Rund 1,7 Millionen Schüler starten heute wieder in die Schule - zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Schulbus. Gerade am Anfang des Schuljahres steht der Schulweg im Fokus polizeilicher Verkehrsüberwachung. Auf der einen Seite sollen Schüler den richtigen Weg zur Schule lernen. Auf der anderen Seite sollen Verkehrsteilnehmer damit darauf hingewiesen werden, dass wieder Schüler auf der Straße unterwegs sind, sagt Holger Stabik vom Polizeipräsidium Schwaben SüdWest.  Schwerpunktkontrollen der...

  • Kempten
  • 08.09.20
Bushaltestelle (Symbolbild)
420× 1

Zum Schulstart
Landkreis Unterallgäu: Mehr Busse für die Schüler

Damit es in den Bussen nicht zu eng wird, setzt der Landkreis zum Schulanfang zusätzliche Fahrzeuge ein. Ab Dienstag, 8. September, fahren im Unterallgäu auf neun Linien sogenannte Verstärkerbusse. Damit soll der Infektionsschutz in Corona-Zeiten gewahrt werden. Die Schülerbeförderung des Landkreises erfolgt über den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Zu Stoßzeiten, also wenn die Schüler mitfahren, verkehren künftig auf bestimmten Strecken zusätzliche Busse. Man habe die...

  • Mindelheim
  • 07.09.20
Verkehrszeichen "Schule" (Symbobild)
1.976×

Sicherheit auf dem Schulweg
Schulstart im Allgäu: Polizei führt Schwerpunktkontrollen durch

Das Schuljahr beginnt und mit ihm die besonderen Gefahren vor Schulen und Kindergärten. Die Allgäuer Polizei wird zum Start des neuen Schuljahres am Dienstag, 08. September Schwerpunktkontrollen und Präventionsmaßnahmen durchführen. Dazu gehören auch Geschwindigkeitsmessungen. Aktion in Kimratshofen: Schüler sprechen Autofahrer direkt an Bei einer besonderen Aktion im Oberallgäuer Kimratshofen sollen Schülerinnen und Schüler Autofahrer direkt ansprechen. Die Kinder loben oder kritisieren dann...

  • Kempten
  • 02.09.20
Am Dienstag starten in Kaufbeuren 353 Erstklässler ins Schulleben.
494×

Schulanfang
Kaufbeuren: 353 Erstklässler starten am Dienstag ins Schulleben

Für 353 Kaufbeurer Mädchen und Buben ist der Dienstag ein besonders aufregender Tag – sie dürfen (oder müssen) zum ersten Mal die Schulbank drücken. An den Grundschulen in der Stadt gibt es im neuen Schuljahr insgesamt 18 erste Klassen. Die Zahl der ABC-Schützen ist leicht gestiegen – im vergangenen Jahr waren es 331. Anders als in manchen anderen Städten, gebe es in Kaufbeuren ausreichend Grundschullehrer, die all diese Kinder betreuen. „Es wird vor jeder Klasse eine Lehrkraft stehen“,...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.19
661×

Erstklässlerin aus Marktoberdorf: „Ich kann es kaum erwarten in die Schule zu gehen“

Die sechsjährige Elina aus Marktoberdorf hat am Dienstag ihren großen Tag: Sie kommt in die erste Klasse. Seit Langem fiebert sie auf diesen Tag hin und kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht. Der Schulranzen ist gepackt und die Schultüte von Mama Annika befüllt. Was da wohl drinnen ist? „Hoffentlich ein Füller“, sagt Elina und betastet vorsichtig die große Tüte, die sie im Kindergarten selbst gebastelt hat. „Ich kann nämlich schon lesen und schreiben“, sagt sie stolz. Da wird es...

  • Marktoberdorf
  • 09.09.19
Am Dienstag beginnt in Bayern wieder die Schule.
493×

Schulanfang
Ostallgäuer Schulen im Zeichen der Digitalisierung

Für Andreas Roth ist es selbst eine Premiere: das erste Schuljahr, das er als Leiter des Staatlichen Schulamtes für Kaufbeuren und das Ostallgäu verantwortet. Doch nun kurz vor Ferienende ist er sehr zuversichtlich. In enger Zusammenarbeit mit den Schulleitern sei alles gut vorbereitet. Jetzt wird sich in der Praxis zeigen, ob alles nach Plan läuft. Neu ist dabei vor allem, dass ab dem neuen Schuljahr der Computer mehr Raum im Unterricht einnimmt – unter anderem durch das Fach Informatik in der...

  • Buchloe
  • 08.09.19
Symbolbild.
498×

Schule
Eine Kaufbeurer Familie erzählt: Drei Generationen, dreimal erster Schultag

Das Schlampermäppchen, den Turnbeutel und die Hefte hat Louisa schon in ihren Schulranzen gepackt. „Ich bin gespannt, wie schwer er dann ist“, sagt die Sechsjährige aufgeregt. Denn noch fehlen die Bücher. Die bekommt sie erst am Dienstag, ihrem ersten Tag in der Schraderschule. Auf was sie sich am meisten freut? „Dass ich Lesen lerne und Turnen kann“, antwortet Louisa prompt. „Und was in deiner Schultüte ist, magst du gar nicht wissen?“, fragt Vater Martin Kirchner. Die Kleine grinst, hüpft...

  • Kaufbeuren
  • 10.09.18
318×

Schulanfang
Berufsorientierung und Deutschförderung stehen an Ostallgäuer Schulen im Mittelpunkt

Deutschförderung und Berufsorientierung sind die großen Themen für die Grund- und Mittelschulen im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren. 1.527 Erstklässler werden am Dienstag in der Region eingeschult. Intensive ganztägige Sprachförderung, kulturelle Bildung, Werteerziehung: Das alles will Ministerpräsident Markus Söder mit den neuen Deutschklassen erreichen, die er bei seinen Wahlkampfauftritten als „bayerische Besonderheit“ hervorhebt. Auch im Staatlichen Schulamtsbezirk...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 09.09.18
23×

Schulbeginn
Gut durch die Schulzeit im Allgäu

Am Dienstag ging in Bayern die Schule wieder los und gerade für die ABC-Schützen ist die Schuleinführung ein besonderes Ereignis. Jetzt steht eine aufregende Zeit bevor, die es für Eltern und Kind bestmöglich zu meistern gilt. Gerade für Erstklässler ist die Umstellung von Kindergarten auf Schule enorm. Anstatt toben und spielen heißt es jetzt still sitzen und lernen. Zuhause angekommen müssen sie dann Hausaufgaben erledigen und das Gelernte üben. Daher ist es wichtig, dass Kinder einen...

  • Kempten
  • 13.09.17
42×

Schulbeginn
Zahl der Grundschüler im Unterallgäu steigt an

Die Ferien sind vorbei, der viel zitierte 'Ernst des Lebens' hat am Dienstag wieder begonnen. In Memmingen und dem Unterallgäu wurden insgesamt 9563 Grund- und Mittelschüler in 51 Schulen erwartet. Im vergangenen Schuljahr waren es noch 9700 Kinder und Jugendliche. Laut Schulamtsdirektorin Elisabeth Fuß gibt es in Memmingen an der Grundschule einen merklichen und in der Mittelschule einen geringen Schülerrückgang. In den Mittelschulen im Landkreis sind es sogar deutlich weniger Schüler als im...

  • Memmingen
  • 12.09.17
42×

Schulanfang
Wieder mehr Erstklässler im Ostallgäu

Am Dienstag ist Noah Tenyers großer Tag. Der Marktoberdorfer ist einer von 1.162 Ostallgäuer und 345 Kaufbeurer Erstklässlern, die morgen eingeschult werden. Wie Noah erzählt, hat er deshalb mit seiner Mutter in den letzten Wochen fleißig den Schulweg geübt. 'Ich freu’ mich wahnsinnig auf die Schule', sagt der knapp Siebenjährige. Im Kindergarten, wo er schon alle Spiele in- und auswendig kannte, war ihm zuletzt oft ein wenig langweilig. Wie Noah geht es einigen der insgesamt 1.507 Kinder, die...

  • Marktoberdorf
  • 11.09.17
396×

Schulanfang
Tausende Kinder machte ein Marktoberdorfer Polizist fit für den Straßenverkehr

'Damals hatten wir nur einen stinkenden Lastwagen.' Norbert Schwarzwalder muss schmunzeln, als er davon erzählt, unter welchen Umständen er als Verkehrslehrer bei der Polizei Marktoberdorf begann. 28 Jahre sind seitdem vergangen. Damit ist er der Dienstälteste seiner Art im Bereich des Präsidiums Schwaben Süd/West. Nicht nur die technische Ausstattung hat sich seitdem gravierend verändert, auch das Geschehen auf der Straße. Deshalb musste die Ausbildung immer wieder den neuen Verhältnissen...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.17
538×

Bildung
Renate Maurer-Gerg hatte ihren ersten Schultag als neue Schulleiterin der Grundschule in Igling

Für Renate Maurer-Gerg war der gestrige erste Schultag ein Besonderer: Die 50-Jährige ist neue Rektorin der Grundschule Igling. Seit 1. September ist die gebürtige Kemptenerin an ihrem neuen Arbeitsplatz. Sie lernte die Schule kennen und führte mit Mitarbeitern – angefangen von Kollegen, über die Mitarbeiterin der Bücherei bis hin zum Hausmeister – Gespräche. Individualisierung ist der neuen Schulleiterin sehr wichtig. In ihrer neuen Funktion als Schulleiterin hat sie sich gleich einer...

  • Buchloe
  • 14.09.16
34×

Schulstart
Schülerzahlen im Oberallgäu und in Kempten steigen wieder

Zum Schulbeginn gibt das Schulamt für die Grund- und Mittelschulen in der Stadt Kempten und dem Landkreis Oberallgäu die neuesten Daten bekannt. Nachdem über zehn Jahre die Zahl der Schulanfänger zurückgegangen war, setzt sich seit dem vergangenen Jahr der Anstieg der Abc-Schützen fort. Demnach gibt es heuer an den Oberallgäuer Grundschulen 22 Erstklässler und in Kempten 11 Abc-Schützen mehr als im Vorjahr. Auch insgesamt stiegen die Zahlen an den Grund- und Mittelschulen. Weil viele Schüler...

  • Altusried
  • 13.09.16
57×

Schulstart
Leo trifft am ersten Schultag in Amendingen einen Löwen

Es ist ein aufregender Tag für den sechsjährigen Leo aus Amendingen: Denn an diesem Dienstagvormittag geht er zum ersten Mal in den Unterricht – es ist sein erster Schultag. 'Er war heute morgen schon ganz aufgeregt', erzählt sein Vater. Verständlicherweise, schließlich erwarten den sechsjährigen spannende Stunden mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen. Er wird das Schulhaus, das Klassenzimmer, die Lehrerin und seine Mitschüler kennenlernen, Buchstaben lernen, Lieder singen und sogar die...

  • Memmingen
  • 13.09.16
25×

Bildung
Für Mädchen und Buben beginnt in Füssen die Schule

Ob in der Grundschule, der neuen Montessori-Schule oder in der neuen städtischen Spielgruppe: Für viele Mädchen und Buben im Füssener Land begannam Dienstag ein neuer, aufregender Abschnitt. Einhörner, Fußbälle und noch viel mehr: Nach und nach finden sie als Motive auf bunten Schulranzen und hoffentlich gut gefüllten Schultüten vor dem Altar in der Füssener Feldkirche Platz. Zum Schultütengottesdienst hatte die Pfarreiengemeinschaft geladen, um den frisch gebackenen Schulkindern den Segen für...

  • Füssen
  • 13.09.16
83×

Schule
Der Schulanfang im Oberallgäu - nicht nur für die Schüler

Mit dem Schulanfang verbindet Annabelle Hummel vor allem Vorfreude; aber auch ein wenig Aufregung. Die 26-Jährige absolviert das zweite Jahr ihrer praktischen Lehrerausbildung, des Referendariats. Ab sofort hat sie – zumindest an drei Tagen in der Woche – eine eigene Klasse zu unterrichten. Davor absolvierte sie sieben Semester Studium, mehrere Praktika, ein Staatsexamen und ein Jahr Referendariat. Und in den Sommerferien bereitete sie sich intensiv vor, auch um das Klassenzimmer zu...

  • Oberstdorf
  • 12.09.16
41×

Schulanfang
Sechsjähriger Marktoberdorfer feiert seinen ersten Schultag

1127 Schüler werden heuer im Ostallgäu eingeschult. Einer von ihnen ist der sechsjährige Paul, der die erste Klasse der Sankt-Martin-Grundschule Marktoberdorf besuchen wird. Ein bisschen aufgeregt ist der Junge schon, aber er freut sich, endlich Bücher lesen zu können. Außerdem kennt er ein paar seiner Mitschüler schon aus dem Kindergarten. Was die Mama in die Schultüte gepackt hat, weiß der Blondschopf noch nicht: 'Ich hoffe, Spielzeug und Süßigkeiten', sagt er. Auf was sich der Junge sonst...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.16
607×

Schule
Tanja Kocicz (25) und Elena Stuhlmiller (26) starten in Neugablonz in den Berufsalltag als Lehrerinnen

Zurück auf die Schulbank Die Schultüten sind prall mit Süßigkeiten und Krimskrams gefüllt. Die Ranzen sind auch gepackt. Seit Tagen warten zahlreiche ABC-Schützen sehnsüchtig darauf, dass die Schule losgeht und sie endlich Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. Am Dienstag ist der große Tag für sie gekommen. Ein besonderer Moment ist das aber nicht nur für die Erstklässler. Auch Tanja Kocicz (25) und Elena Stuhlmiller (26) haben ihren ersten Schultag – als Lehrerinnen an der...

  • Kaufbeuren
  • 12.09.16
20×

Einschulung
Die Zahl der Erstklässler im Ostallgäu sinkt

1127 Abc-Schützen, das sind 29 weniger als im Vorjahr, haben am Dienstag ihren ersten Schultag im Ostallgäu. Die Zahl der Grundschüler bleibt dagegen praktisch gleich. Pro Grundschulklasse werden heuer im Schnitt 21 Schüler unterrichtet (Vorjahr: 20,9). An den Mittelschulen gibt es wieder Zuwachs. In fünf Klassen mehr als 2015 werden 2662 Schüler unterrichtet (Vorjahr: 2603). Eva Severa-Saile, Leiterin des Staatlichen Schulamts Ostallgäu, bringt die wachsende Zahl der Mittelschüler auch mit den...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.16
29×

Schulbeginn
Marktoberdorfer Polizei empfiehlt, schon jetzt den Schulweg zu üben

In wenigen Wochen beginnt wieder die Schule. Alfred Immerz, Leiter der Polizeiinspektion Marktoberdorf, empfiehlt den Eltern von ABC-Schützen, schon jetzt mit ihren Kindern den Schulweg zu üben und sie auf Gefahrenpunkte aufmerksam zu machen. Er rät, möglichst auf das Auto als Transportmittel zu verzichten, stattdessen Bus oder Bahn zu nutzen und bei kurzen Strecken zu Fuß zu gehen. Denn obwohl es manche glauben: das Elterntaxi zur Schule ist eben nicht das sicherste Verkehrsmittel. Das...

  • Marktoberdorf
  • 30.08.16
83×

Mitmachaktion
Pausenbrot im Ostallgäu ist zu gut für die Tonne

Im Rahmen der Initiative - Prämiert werden Bewerbungen bis zum 30. September Zum Schulstart gibt die Initiative 'Zu gut für die Tonne' des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Tipps, damit Pausenbrot und Belag nicht im Abfall landen. Unter www.zugutfuerdietonne.de finden sich Tipps zu Lebensmittellagerung und -haltbarkeit sowie Fakten zur Lebensmittelverschwendung. Insgesamt 6,7 Millionen Tonnen Lebensmittel entsorgen Haushalte in Deutschland jedes Jahr. Gegen diese...

  • Marktoberdorf
  • 26.08.16
30×

Sprachförderung
Füssener Finanzausschuss streicht Hippy-Programm

Das Vorschul-Sprachförderprogramm Hippy läuft im August aus und wird nicht verlängert. Der Füssener Finanzausschuss hat eine weitere Beteiligung an dem Projekt der Arbeiterwohlfahrt mit 7:5 Stimmen abgelehnt. Hippy soll Kinder fit für die Schule machen. Dabei geht es um Mädchen und Buben, bei denen absehbar ist, dass der Schulanfang zum Beispiel wegen Sprachproblemen schwierig wird. In den vergangenen sechs Jahren nahmen 65 Kinder mit 13 verschiedenen Muttersprachen teil – auch Deutsche...

  • Füssen
  • 13.04.16
18×

Aktionstage
Schulwegsicherheit: Positives Resümee nach Kontrollen in Kempten

Zu Beginn des neuen Schuljahres beteiligten sich die Dienststellen des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West an den landesweiten Aktionstagen zur Gewährleistung der Schulwegsicherheit. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West zieht ein positives Fazit. Die Kontrollmaßnahmen fanden vom 15.09.2015 bis zum 18.09.2015 statt, wobei im Bereich von Schulen und Kindergärten, bzw. auf den Schulwegen schwerpunktmäßig auf die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit, die Gurtanlegepflicht, die...

  • Kempten
  • 07.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ