Alles zum Thema Schreiner

Beiträge zum Thema Schreiner

Polizei
Symbolbild Rettungshubschrauber

Betriebsunfall
Bad Wörishofen: Schreiner wird beim Sägen von Metallteil getroffen

Ein Arbeiter ist am Dienstagvormittag in einer Bad Wörishofer Schreinerei von einem Metallteil getroffen worden. Der Mann hatte ein Holzbrett an einer Kreissäge zurechtgeschnitten, als er von dem Gegenstand am Auge getroffen wurde. Nach Angaben der Polizei befand sich das größere Metallstück in dem Brett und wurde von dem Angestellten nicht bemerkt. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden.

  • Bad Wörishofen
  • 15.05.19
  • 3.731× gelesen
Lokales
Archivbild. Kapitän Helmut Tröbensberger im Jahr 2013 bei der Arbeit.

Porträt
30 Jahre bei der Ammersee-Schifffahrt: Buchloer (62) geht wehmütig in Rente

Helmut Tröbensberger blickt dem Auftakt der Schifffahrtssaison auf dem Ammersee am Samstag, 13. April, wehmütig entgegen. „Denn am Ende des Monats werde ich in Rente gehen und das alles hier schwer vermissen“, sagt er, während er in der Stegener Werft an einem großen Holzteil schleift. Seit drei Jahrzehnten ist der 62-Jährige aus Buchloe als Schreiner und Schiffsführer mit an Bord und in dieser Zeit mehr als 6.000 Mal über den Ammersee gefahren. Momentan sorgt Tröbensberger mit seinen...

  • Buchloe
  • 19.03.19
  • 655× gelesen
Lokales
Sonderausstellung in Buchloe

Ausstellung
Sonderausstellung im Buchloe Heimatmuseum über Waaler Schreinerdynastie

Auf großes Interesse stößt die Sonderausstellung im Buchloer Heimatmuseum „Möbel – Spielzeug – Stühle“ über die Geschichte der Schreinerdynastie Heinz aus Waal. Die Verantwortlichen denken deshalb bereits an eine Verlängerung. Großes Interesse zeigt mittlerweile auch das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren. Dort sollen die Exponate ausgestellt werden und eine neue Heimat finden. „Allein am vorigen Sonntag waren 156 Besucher da“, frohlockt Herbert Wintersohl. Er ist der...

  • Waal
  • 27.02.19
  • 222× gelesen
Lokales
Auf dem Schrannenboden des Heimatmuseums geht es in den nächsten Wochen um die „Schreinerei Heinz – Möbel – Spielzeug – Stühle“.

Schrannenboden
Ausstellung im Heimatmuseum Buchloe: 238 Jahre Geschichte der Schreinerei Heinz

Hildegard Heinz steigt die schmalen graublau lackierten Holzstufen zum zweiten Stock des Heimatmuseums hinauf. Als die 70-Jährige den Schrannenboden mit seinen auffälligen Deckenbalken-Konstruktionen betritt, fallen ihr Handtasche, Mütze und Autoschlüssel aus der Hand. Vor ihr – in dem etwa 160 Quadratmeter großen Ausstellungs- und Veranstaltungsraum – liegt, hängt und steht ihr Leben. Die 238-jährige Geschichte der Drechsler- und Schreinerfamilie Heinz, die vor zwei Jahren zu Ende gegangen...

  • Buchloe
  • 05.02.19
  • 300× gelesen
Lokales
Die Schreinerei Baur & Höfig, im Bild Inhaber Rainer Höfig, feiert 50-jähriges Bestehen.

Firmenporträt
Marktoberdorfer Schreinerei Baur & Höfig besteht schon seit 50 Jahren

Vor 50 Jahren haben sich Schreinermeister Josef Baur und Schreinergeselle Siegfried Höfig zusammengetan und die Schreinerei Baur & Höfig in der Simon-Baumann-Straße gegründet. Holz gehobelt, gesägt, gefräst, geschliffen und verleimt wurde dort freilich schon länger. Denn die zwei Firmengründer übernahmen 1968 die dort bestehende Schreinerei Holzmann. Der jetzige Inhaber Rainer Höfig berichtet in unserem Firmenporträt, wie sich sein Handwerk verändert hat. Mehr über das Thema...

  • Marktoberdorf
  • 04.09.18
  • 386× gelesen
Lokales

Schaden
Monteur flutet Lindauer Schreinerei

Kaum hat er den Betrieb seines Chefs übernommen, sieht ein Lindauer Handwerker seine gesamte Werkstatt ruiniert. Dennoch wagt Björn Fritsche den Neuanfang. Bei einem turnusmäßigen Wasserzähleraustausch hat der Monteur eines Subunternehmers der Stadtwerke die Werkstatt von Björn Fritsche geflutet. Erst vier Tage vorher hatte sein ehemaliger Meister ihm die Werkstatt überschrieben. Dreizehn Jahre haben sie Seite an Seite gearbeitet: Björn Fritsche und sein ehemaliger Meister Gerhard...

  • Lindau
  • 02.09.17
  • 169× gelesen
Lokales

Handwerk
Barhocker für die Aida: Der Lengenwanger Meister Adomat drechselt auch für Kreuzfahrtschiffe

Außerdem gibt er 70 Kurse pro Jahr Ein-, zweimal im Jahr wird der Drechsler- und Schreinermeister Martin Adomat von der Schreinerei Vereinigte Holzbaubetriebe Memmingen (VHB) beauftragt, die mit der Aida-Werft zusammenarbeitet. Dann werden runde Klötze in seine Werkstatt nach Lengenwang geliefert. 20 bis 60 Stück. Sie sind aus Burma-Teak, seewasserfestem Schiffsbauholz. 'Scho alloi des Holz isch an Haufen wert', sagt Adomat, der aus Heidenheim stammt. Einen Hocker taxiert er auf 2.000...

  • Marktoberdorf
  • 02.02.17
  • 123× gelesen
Lokales
7 Bilder

Feuerwehreinsatz
Brand in Benninger Schreinerei: Sachschaden

Ein Brand ist am Montag gegen 15 Uhr im Spänesilo einer Schreinerei in Benningen ausgebrochen. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde niemand verletzt. Er betonte, dass die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen habe. Eine Schadenshöhe noch nicht fest. Es sei auch noch zu früh, um seriöse Angaben zur Brandursache zu machen. Auf Nachfrage der Memminger Zeitung bestätigte der Polizeisprecher, dass es sich um dasselbe Gebäude handle, in dem in der vergangenen Woche bereits bei einer...

  • Memmingen
  • 30.01.17
  • 29× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Wolfgang Gruber erhält Innovationspreis für energetische Sanierung seiner Schreinerei in Durach

Unterm rohen Dach war früher das Holzlager. Für Furnier wenig geeignet, weil es dort zu warm war. Eine Ölheizung versorgte das Haus Baujahr 1970. Schreiner Wolfgang Gruber packte die Sanierung des Betriebs umfassend an. Die Mühen wurden jetzt belohnt mit dem Innovationspreis im bayerischen Schreinerhandwerk. Mit 1.000 Euro ist der 3. Platz in der Kategorie bis zehn Mitarbeiter dotiert. 'Vorausdenken – nachhaltig handeln' lautete heuer das Thema. Wie Wolfgang Gruber die Sanierung...

  • Kempten
  • 16.09.16
  • 136× gelesen
Polizei

Brand
15.000 Euro Sachschaden: Rauchentwicklung in Pfrontener Schreinerei

Donnerstagmorgen um 05:00 Uhr kam es zu einer Alarmierung der Feuerwehren Pfronten-Kappel, Pfronten-Weißbach und Nesselwang wegen einer starken Rauchentwicklung in einer Schreinerei in Pfronten-Kappel. Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen geriet in der Nacht ein in Öl getränkter Baumwolllappen in einem Eimer mit Holzschutz-Öl in Brand und verrußte den Anbau der Schreinerei. Der Inhaber der Schreinerei konnte mit einem Helfer und mehreren Pulverlöschern den Brand eindämmen und so Schlimmeres...

  • Füssen
  • 08.09.16
  • 18× gelesen
Lokales

Kunsthandwerk
Schreiner Eckehard Weimann aus Dietmannsried integriert typisch Allgäuerisches in seine Möbel

Nein, muhen kann dieser Stuhl nicht. Aber er hat Kuhhörner. Sie sind an beiden Seiten seiner Lehne befestigt. Sein Name: 'Molle' – 'Stier' im Allgäuer Dialekt. Eckehard Weimann aus dem Dietmannsrieder Ortsteil Reichholzried (Oberallgäu) hat ihn gemacht. Der Stuhl ist nur ein Teil seiner neuen Serie 'Allgäu Möbel'. In seinen Möbeln vereint er typisch Allgäuerisches, Kunst- und Schreinerhandwerk. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung und den...

  • Altusried
  • 03.12.15
  • 63× gelesen
Lokales

'World Skills'
Neugablonzer Schreiner bei Berufe-WM in Brasilien erfolgreich

Manuel Chmiel aus Neugablonz ist aus dem richtigen Holz geschnitzt: Der 21-Jährige belegte beim World Skills-Leistungsvergleich im brasilianischen São Paulo den 13. Rang unter 26 Teilnehmern aus aller Welt im Schreinerhandwerk. Dabei handelt es sich um die Besten ihres Fachs, . Chmiels Arbeitgeber Gerhard Stärk bezeichnete die Platzierung gestern als 'sensationelle Leistung'. Bei den World Skills in der südamerikanischen Metropole trat die deutsche Nationalmannschaft mit 41 Mitgliedern in 34...

  • Kaufbeuren
  • 17.08.15
  • 6× gelesen
Lokales

'World Skills'
Manuel Chmiel nimmt an der Weltmeisterschaft der Berufe teil

Monatelang hat er sich vorbereitet, gestern flog er ins brasilianische São Paolo: Der Neugablonzer Manuel Chmiel will sich dort mit den 26 Besten seines Fachs messen. Chmiel nimmt als Möbelschreiner an den 'World Skills', der Weltmeisterschaft der Berufe, teil. Aufregung scheint für den 21-Jährigen ein Fremdwort zu sein. Jedenfalls vor dem Abflug in die südamerikanische Metropole. 'Das kommt erst noch, wenn der Wettbewerb beginnt', meint Chmiel. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 05.08.15
  • 9× gelesen
Polizei

Unglück
Betriebsunfall in Kirchheim: Schreiner sägt sich in den Finger

In einem metallverarbeitenden Betrieb sägte sich ein 52-jähriger in der dortigen Schreinerei in die Finger. Er hatte an einer Kunststoffplatte einen schmalen Streifen abgetrennt, der sich verfing und den er zur Seite räumen wollte. Hierbei kam er in das laufende Sägeblatt. Er musste zur Behandlung in das Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Fremdverschulden scheidet aus.

  • Kempten
  • 23.07.15
  • 15× gelesen
Lokales

Handwerk
Viel Lob für zwei Schreinergesellen aus dem südlichen Ostallgäu

Mit nur zwei neuen Schreinergesellen kann das örtliche Schreinerhandwerk heuer aufwarten. Aber deren individuellen Gesellenstücke, die für den Wettbewerb 'Die Gute Form 2015' kreiert wurden, fanden in der Schreinerei Seelos bei den Gästen viel Lob. Zum einen war dies ein Musikmöbel von Manuel Petz, Material Oliv-Esche in besonderem Stil. Er gewann mit einem Minimalvorsprung, wie Thomas Pihusch als Sprecher für das Jurorenteam betonte, den Wettbewerb vor Florian Heller, der einen filigran...

  • Füssen
  • 22.07.15
  • 12× gelesen
Polizei
23 Bilder

Einsatz
Arbeiter bemerken Brandgeruch in Schreinerei in Bolsterlang und rufen Feuerwehr

Arbeiter in einer Schreinerei bemerkten heute Abend einen Brandgeruch in einem Silo und riefen die Feuerwehr. Ein offenes Feuer konnte aber nicht festgestellt werden. Kurz nach 18 Uhr riefen die Arbeiter eines holzverarbeitenden Betriebes die Integrierte Leitstelle Allgäu, weil sie in einem Silo, in dem abgesaugte Sägespäne gelagert werden, Brandgeruch bemerkten und demnach hohe Brandgefahr bestand. Daraufhin wurden die Feuerwehren aus Bolsterlang, Obermaiselstein und Ofterschwang, sowie wegen...

  • Oberstdorf
  • 08.07.15
  • 70× gelesen
Polizei

Unachtsamkeit
Mann (24) trennt sich bei Arbeitsunfall in Leutkirch den Zeigefinger ab

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr ein 24 Jahre alter Mitarbeiter einer Schreinerei in der Straße im Sägplatz zu, dessen Hand im Zuge seiner Arbeiten von einer Kreissäge erfasst und ein Zeigefinger abgetrennt wurde. Mit starken Schnittverletzungen der ebenfalls noch in Mitleidenschaft gezogenen Mittel- und Ringfinger wurde der 24-Jährige mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Den Ermittlungen zufolge dürfte die Ursache des Unfalls in dessen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.05.15
  • 10× gelesen
Lokales

Geschichte
Nesselwangerin Senzi Geyer machte 1905 als erste Frau Deutschlands ihren Schreiner-Meister - Eine Spurensuche

Senzi Geyer schaut dem Betrachter direkt in die Augen. Die Haare sind straff an den Kopf gebunden, die Andeutung eines Lächelns umspielt ihre Lippen. Ein wenig Stolz liegt darin - vielleicht auf ihr Meisterstück, auf dem ihr linker Ellbogen ruht. Es ist ein Kästchen mit Spiegelaufsatz. Mit ihm hat die Nesselwangerin am 9. August 1905 als erste Frau Deutschlands erfolgreich die Prüfung zum Schreinermeister vor der Meisterprüfungs-Kommission Kempten abgelegt. Wie ist Geyer soweit gekommen? Was...

  • Oy-Mittelberg
  • 11.04.15
  • 30× gelesen
Lokales

Religiöses Brauchtum
Tradition: Wie ein Schreiner aus Hinterstein Karfreitags-Ratschen baut

Hermann-Josef Schratz (46) aus dem Oberallgäuer Hinterstein baut Rätscha. So heißen die Ratschen oder Klappern in der Gegend, in der der Schreiner und Landwirt aufgewachsen ist und lebt. Sein Auftrag: Dafür sorgen, dass die Buaba (und mittlerweile auch Fehla) am Karfreitag an die Gottesdienste und Gebete erinnern können. Kurz vor Ostern, während der Grabesruhe von Jesus, ruhen auch die Glocken. In katholischen Gegenden ziehen daher Kinder (oft Ministranten) durch die Ortschaften und rufen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.04.15
  • 2.346× gelesen
Lokales

Handwerk
Kaufbeurer Schreiner will Weltmeister werden

Das Schreinerhandwerk hat wenig mit Leichtathletik und Fußball zu tun. Und doch gibt es Gemeinsamkeiten: die Weltmeisterschaft. Auf diesen Wettbewerb bereitet sich derzeit Manuel Chmiel aus Neugablonz wie ein Spitzensportler vor. Allerdings nicht auf der Tartanbahn oder dem Spielfeld, sondern an der Werkbank. Chmiel nimmt im August als Möbelschreiner an den 'World Skills' in Brasilien teil. 'Dort werden Dinge verlangt, die mit dem Arbeitsalltag wenig zu tun haben', sagt der junge Mann. Er...

  • Kempten
  • 30.03.15
  • 9× gelesen
Lokales

Handwerk
Deutschlands bester Jungschreiner kommt aus Kaufbeuren

Manuel Chmiel aus Kaufbeuren ist Deutschland bester Jungschreiner. Beim Leistungswettbewerb des Tischler- und Schreinerhandwerks in Hamburg setzte er sich gegen 14 Konkurrenten aus anderen Bundesländern durch. Der Bayer löste damit das Ticket für die Weltmeisterschaft in Brasilien, die im kommenden Jahr stattfindet. In Hamburg überzeugte er die Jury mit einem Sideboard, das es zu bauen galt. Wie Chmiel zur Schreinerei kam und wann die Vorbereitung für die Weltmeisterschaft in Brasilien...

  • Kempten
  • 14.11.14
  • 15× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Bürgermeisterkandidat für Rückholz gefunden

Schreinermeister Simon Guggemos will in Rückholz antreten 30 Jahre war Xaver Boos demnächst Bürgermeister von Rückholz. In der Bürgerversammlung gab er auf die Frage eines Teilnehmers bekannt, dass ein Nachfolger in Sicht sei: Simon Guggemos. 'Ich wollte eigentlich bis zur Nominierung abwarten', zeigte sich dieser überrascht über die spontane Bekanntgabe des scheidenden Gemeindechefs. Da seine Eltern in der Vergangenheit viel Pflege benötigten, gab er Leitungsfunktionen bei Trachten- und...

  • Füssen
  • 11.11.13
  • 122× gelesen
Lokales

Urkunde
Erkheimer Schreinerei Hölzle als Generationenfreundlicher Betrieb ausgezeichnet

Der Schreinermeister Dieter Häring von der Schreinerei Hölzle in Erkheim (Unterallgäu) ist der erste Unternehmer in Schwaben, der das Zertifikat verliehen bekam. 'Wir haben uns das Fachwissen erarbeitet und damit die Voraussetzung für diese schöne Auszeichnung geschaffen', so Geschäftsführer. Häring sagte das, als er die Urkunde für das Markenzeichen 'Generationenfreundlicher Betrieb Service und Komfort' von Claudia Bröll-Ostler (Handwerkskammer für Schwaben) entgegen nahm. Gemeinsam mit...

  • Mindelheim
  • 29.08.13
  • 45× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019