Schock

Beiträge zum Thema Schock

Auf Mallorca ist ein Mann nach einem Unfall mit einem Polizeiauto gestorben. (Symbolbild)
700×

Eingeschaltetes Blaulicht
Tödlicher Unfall auf Mallorca - Italiener (36) von Polizeiauto überfahren

Auf Mallorca in Palma de Mallorca hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Polizeiauto drei Menschen erfasst. Ein Mann wurde dabei getötet, zwei weitere schwer verletzt. Die Streife war gerade mit Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz. Das berichten mehrere Medien. Drei Personen erfasst Der Unfall soll sich direkt am Hafen der Stadt ereignet haben. Das Polizeiauto war offenbar mit hoher Geschwindigkeit und bei eingeschaltetem Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz wegen häuslicher...

  • 03.06.22
Am Mittwochabend hatte eine 17-jährige Österreicherin im Gemeindegebiet Stans (Tirol) einen großen Schutzengel.  (Symbolbild)
4.014×

Riesiges Glück
Junge Autofahrerin (17) stürzt in Tirol 90 Meter in die Tiefe

Am Mittwochabend hatte eine 17-jährige Österreicherin im Gemeindegebiet Stans (Tirol) einen großen Schutzengel. Die junge Frau war mit dem Auto von der Straße abgekommen und anschließend rund 90 Meter in die Tiefe gestürzt. 90 Meter abgestürzt Die 17-Jährige war auf einer abschüssigen Straße unterwegs, als sie laut Polizeibericht aus Unachtsamkeit in einer scharfen Linkskurve über den Straßenrand hinausfuhr und etwa 90 Meter über steiles Gelände abstürzte. Erst an einem Baum blieb das Auto auf...

  • 31.03.22
Eine Autofahrerin kam bei Seeg mit einem Pferdeanhänger von der Straße ab. (Symbolbild)
2.492×

Unfall bei Seeg
Allergischer Schock: Autofahrerin (33) kommt mit Pferdeanhänger von der Straße ab

Wegen einer allergischen Reaktion kam eine 33-Jährige mit ihrem Auto und einem beladenen Pferdeanhänger am Sonntagnachmittag von der Kreisstraße OAL 1 bei Seeg ab. Auslöser war laut Polizei ein Lebensmittel, dass die Frau vor der Fahrt gegessen hatte. Die Böschung am rechten Fahrbahnrand verhinderte Schlimmeres. Der Rettungsdienst versorgte die 33-Jährige vor Ort und brachte sie anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus. Das Pferd wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Es entstand ein...

  • Seeg
  • 01.03.22
Blässe, Zittern, Ängstlichkeit und Schwäche können Anzeichen für einen Schock sein. (Symbolbild)
976× 1

Tipps vom BRK
Was ist ein Schockzustand und wie kann man Erste Hilfe leisten?

"Ich hatte so einen Schock", "Ich war richtig geschockt" - Sätze wie diese sind im Alltag immer wieder zu hören. Um was genau handelt es sich aber medizinisch gesehen bei einem Schock? Wie gefährlich ist ein solcher? Wie sollte er behandelt werden und was muss man dabei als Laie beachten? Frank Schönmetzler, Ausbildungsleiter beim BRK Oberallgäu, hat die Antworten. Unterschiedliche Arten und Auslöser von Schocks"Ein Schock ist ein potenziell lebensbedrohlicher Zustand", sagt Frank Schönmetzler....

  • Kempten
  • 22.02.22
In einer Klinik im oberfränkischen Naila (Landkreis Hof) hat am Donnerstagabend ein Patient mit einer Waffe einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie die Polizei mitteilt waren Schussgeräusche aus einem Zimmer zu hören. (Symbolbild)
2.070×

Mann in Polizeigewahrsam
Schüsse in Klinik - Ermittlungen gegen Mann (76) wegen versuchtem Totschlags

Update, 11. Februar, 13:45 Uhr: Nach Angaben der Kripo Hof wurden die Schüsse von einem 76-jährigen Patienten in seinem Zimmer abgegeben. Der Mann hatte die Kleinkaliberwaffe unberechtigt bei sich geführt. Durch die Schussabgabe wurden glücklicherweise keine Personen verletzt. In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft ermittelt die Kripo Hof nun wegen versuchten Totschlags. Beim zuständigen Haftrichter wurde ein Antrag auf Haftbefehl gegen den Mann gestellt. Erstmeldung: In einer Klinik im...

  • 11.02.22
Ein 80-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. (Symbolbild).
9.222×

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
LKW-Fahrer (26) überfährt E-Bike-Fahrer (80) in Lauterach

Am Mittwochnachmittag ist es in Lauterach zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gekommen. Gegen 14:30 fuhren ein 26-jähriger Mann mit einem LKW (16 Tonner) und ein 80-jähriger Mann mit einem E-Bike in Lauterach von Bregenz kommend in Richtung Dornbirn. An der Kreuzung Achstraße/Harderstraße mussten der LKW-Fahrer und der Radfahrer dann wegen einer roten Ampel stehen bleiben. Als die Ampel auf grün umschaltete bog der LKW nach rechts in die Harderstraße ab und übersah dabei wohl den...

  • 25.11.21
Ein Auto ist in Hohenschwangau gegen einen Baum geprallt. Eine Schwangere (32) und die Autofahrerin (32) erlitten einen Schock und kamen ins Krankenhaus. (Symbolbild)
3.227×

Wegen Taschentuch
In Hohenschwangau gegen Baum geprallt: Schwangere (32) und Autofahrerin (32) erleiden Schock

Am Samstagnachmittag sind eine 32-jährige Autofahrerin und ihre 32-jährige schwangere Beifahrerin in Hohenschwangau mit dem Auto gegen einen Baum geprallt. Beide erlitten einen Schock und kamen zur weiteren medizinischen Abklärung ins Krankenhaus Füssen, so die Polizei.  Wie es dazu kamDie Autofahrerin fuhr auf der Schwangauer Straße in Hohenschwangau, als die Schwangere sie um ein Taschentuch bat. Die Fahrerin gab ihr eins - fuhr dabei aber leicht nachts recht von der Straße ab. Dort prallte...

  • Füssen
  • 21.06.21
Am späten Donnerstagabend hat ein aufmerksamer 54-jähriger LKW-Fahrer in Wolfurt (Vorarlberg) einen schweren Verkehrsunfall gerade so noch verhindert. (Symbolbild)
3.321×

LKW Fahrer verhinderte schlimmeres
Betrunkener Fußgänger (26) wird in Vorarlberg von LKW angefahren und rastet aus

Am späten Donnerstagabend hat ein aufmerksamer 54-jähriger LKW-Fahrer in Wolfurt (Vorarlberg) einen schweren Verkehrsunfall gerade so noch verhindert. Der "Gerettete" wurde daraufhin aggressiv und musste von der Polizei vorläufig Festgenommen werden. Nur leichte Verletzungen Der LKW-Fahrer war auf der Senderstraße L41 in Wolfurt in Richtung Lustenau unterwegs als laut Polizeibericht plötzlich ein betrunkener 26-Jähriger die unbeleuchtete Straße überquerte. Im letzten Moment sah der 54-Jährige...

  • 04.06.21
Viele Menschen sind allergisch gegen Insektengift. Stiche von Wespen und Bienen, aber auch von Hummeln, Hornissen oder Bremsen können für sie lebensbedrohlich werden.
1.624×

Allergischer Schock nach Insektenstich
BRK Oberallgäu erklärt richtiges Verhalten bei Anaphylaxie

Viele Menschen sind allergisch gegen Insektengift. Stiche von Wespen und Bienen, aber auch von Hummeln, Hornissen oder Bremsen können für sie lebensbedrohlich werden. Für die Betroffenen selbst, aber auch für Angehörige und Begleitpersonen ist es darum wichtig, genau zu wissen, was im Notfall zu tun ist. Margret Spieß, die stellvertretende Leiterin Rettungsdienst bei BRK Oberallgäu, gibt hilfreiche Tipps zum richtigen Verhalten. Ein allergischer (auch: anaphylaktischer) Schock ist die...

  • Kempten
  • 15.05.20
Polizei (Symbolbild)
3.811×

Handverletzung
Bekannten überholt: Fahrer (20) stößt in Baisweil frontal mit Traktor zusammen

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Lauchdorf und Großried ist am Dienstagabend ein 20-jähriger Autofahrer bei einem Überholmanöver frontal mit einem Traktor zusammengestoßen. Laut Polizei erlitt der 20-Jährige eine leichte Handverletzung und einen Schock. Demnach habe der 20-jährige versucht, das Auto eines gleichaltrigen Bekannten zu überholen, als ihm in einer Linkskurve ein Traktor-Gespann entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß. Das Auto schleuderte dadurch einige Meter von der Fahrbahn...

  • Baisweil
  • 08.04.20
Symbolbild.
8.464×

Rettungseinsätze
Mehrere Ski- und Rodelunfalle bei Pfronten

Am Samstag kam es tagsüber zu mehreren Ski- und Rodelunfällen bei denen die Rettungskräfte und die Polizei verständigt wurden. In allen Fällen stellte sich aber heraus, dass kein Fremdverschulden vorlag und die Beteiligten wegen eigenen Fahrfehlern zu Sturz kamen. Zunächst stürzte gegen 10:00 Uhr beim Rodeln ein 9-jähriges Kind auf der Skipiste am Sonnenhang in Pfronten-Röfleuten. Der 9-jährige erlitt dabei nur Prellungen und einen Schock. Er wurde von den Rettungskräften vor Ort versorgt....

  • Pfronten
  • 09.02.20
Unfall in Sonthofen
6.774× 7 Bilder

Unfall
Autofahrer (81) übersieht anderes Auto in Sonthofen: Totalschaden

Am Mittwoch Nachmittag hat ein Autofahrer (81) in Sonthofen einen Zusammenstoß verursacht. Der Mann ist auf die Grüntenstraße eingebogen und hat das vorfahrtberechtigte Auto übersehen. Beide Autos blieben auf der Gegenfahrbahn stehen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sowohl der Unfallverursacher als auch der Fahrer des anderen Autos (18) erlitten einen Schock, mussten aber nicht ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehr Sonthofen war mit 30 Mann im Einsatz, sperrte die...

  • Sonthofen
  • 04.12.19
Symbolbild.
3.521×

Schusswaffe
Drei Unbekannte attackieren und überfallen Mann (21) bei Pforzen

Am Donnerstag gegen 8:15 Uhr haben sollen drei Insassen eines Autos auf der Straße zwischen Bad Wörishofen und Pforzen einen 21-jährigen Autofahrer überfallen und beraubt haben. Das geht aus einer Meldung der Polizei hervor.  Ein dunkles Auto mit italienischer Zulassung war ebenfalls auf der Strecke zwischen Bad Wörishofen und Pforzen unterwegs. Der Fahrer des Autos habe den 21-Jährigen kurz nach Bad Wörishofen durch massives Betätigen der Lichthupe zum Anhalten gebracht. Die drei Männer aus...

  • Bad Wörishofen
  • 04.11.19
Ein Mehrfamilienhaus in Lindenberg (Westallgäu): Hier ist möglicherweise ein Mann getötet worden.
6.779×

Kriminalität
Nach mutmaßlichem Tötungsdelikt in Lindenberg sind Anwohner und Bürgermeister geschockt

Die Nachbarn und Anwohner in der Parksiedlung in Lindenberg sind fassungslos, dass sich ein Tötungsdelikt in ihrer Wohngegend abgespielt hat. Viele haben in der Nacht auf Sonntag nur das Blaulicht der etlichen Polizei- und Krankenwagen wahrgenommen, die in der Baumeister-Specht-Straße auffuhren und sind schockiert. „Fürchterlich“, sagt ein 84-Jähriger zu der Tat. Eine 22-jährige Nachbarin ist überrascht, dass so etwas im beschaulichen Lindenberg passiert sei. Auch Bürgermeister Eric...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.07.19
Bei einem Traktorunfall bei Balderschwang sind zwei Kinder ums Leben gekommen.
18.614×

Unglück
Zwei Kinder kommen bei Traktor-Unfall ums Leben: Balderschwanger sind erschüttert

Der Balderschwanger Ortsgeistliche Dr. Richard Kocher eilte zum Unglücksort. „Wir sind alle tief geschockt“, sagte er, „ich habe mit den Eltern gebetet und ihnen Trost gespendet“. Auch Bürgermeister Konrad Kienle ist erschüttert: „Diese Tragödie kann man nicht in Worte fassen.“ Bei einem Traktor-Unglück im Bereich einer Alpe wurden am Samstagabend ein zehnjähriger Bub und ein 13-jähriges Mädchen überrollt. Noch an der Unfallstelle erlagen sie ihren schweren Verletzungen. Ein drittes Kind wurde...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 15.07.19
Symbolbild
13.024×

Unwetter
Blitz schlägt in Füssener Geschäft ein: Zwei Frauen mit Schock im Krankenhaus

Zwei Frauen mussten nach dem heftigen Unwetter am Montagnachmittag in ein Krankenhaus gebracht werden. Als sich die beiden allein in den Räumen eines Geschäftes in Füssen befanden, schlug dort der Blitz ein. Wie die Polizei mitteilt, zeigten beide daraufhin Schocksymptome und wurden in eine Klinik gebracht. Während im betroffenen Gebäude der Strom ausfiel, blieb das Ostallgäu ansonsten laut Polizei weitgehend unbeschadet. Größere Verkehrsunfälle oder entwurzelte Bäume soll es ersten...

  • Füssen
  • 02.07.19
2.943×

Unfall
Verkehrsunfall am Bahnübergang in Hopferau

Am Samstagmittag gegen 12:50 Uhr wollte eine 19-jährige Ostallgäuerin von Heimen in Richtung Hopferau fahren. Am dortigen Bahnübergang übersah sie jedoch den aus Richtung Seeg kommenden Regionalexpress trotz mehrfachem Pfeifsignal. Der 56-jährige Lokführer leitete unverzüglich eine Sofortbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der Zug rammte den Pkw an der hinteren rechten Fahrzeugseite und drehte den Audi um 180°. Die 19-jährige Fahrerin und ihr 16-jähriger...

  • Hopferau
  • 02.06.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ