Schneefall

Beiträge zum Thema Schneefall

Mehrere Skilifte im Allgäu beenden die Wintersaison.
14.720× 3 Bilder

Kunstschnee schlängelt sich durch die Hänge
Der letzte macht den Lift aus: Mehrere Allgäuer Skilifte beenden die Saison

Die warmen Temperaturen der letzten Wochen gehen auch an den Skipisten nicht spurlos vorbei. Während die letzten Jahre die Skisaison meist mit Ende der Bayerischen Osterferien beendet wurde, ist es in diesem Jahr schon früher. Einer der ersten Skilifte im Allgäu die den Betrieb einstellten war der Stineser Lift bei Fischen. Direkt an der B19 gelegen ist der kleine Schlepplift meist einer der ersten Lift im Allgäu, die den Skibetrieb aufnehmen. Nachdem es immer wärmer wurde stellte auch die...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 27.03.22
Nach der Arbeit noch auf die Piste geht auch ganz wunderbar im Ostallgäuer Nesselwang.
1.990× Video 3 Bilder

Wintersport
Nachtskifahren im Ostallgäu: Abends noch schnell auf die Piste

Nach der Arbeit noch auf die Piste, das ist im Ostallgäuer Nesselwang möglich. "Wir machen das, damit andere Gäste die untertags keine Zeit haben, am Abend wenigstens Ski- und Snowboard fahren können," so Ralf Speck von der Alpspitzbahn. Gäste aus Ulm, Augsburg und vor allem Allgäuer besuchen den Lift jeden Abend und genießen die frisch präparierten Pisten. Auch einen Flutchlichtsnowpark gibt es im Skigebiet. Um Wartezeiten zu vermeiden, sind täglich auch die Sessel- und Schleppliftbahn im...

  • Nesselwang
  • 08.02.22
Starker Wind mit Orkanartigen Böhen und Schnee haben am Sonntag und vor allem in der Nacht zum Montag im Allgäu Einzug gehalten. (Symbolbild)
10.863×

Wintereinbruch
Sturm und Schnee im Allgäu - Das sagt die Polizei zum Einsatzgeschehen

Starker Wind mit Orkanartigen Böen und Schnee haben am Sonntag und vor allem in der Nacht zum Montag im Allgäu Einzug gehalten. Laut Einsatzzentrale der Polizei verlief der Sonntag und auch die Nacht auf Montag ohne großen Zwischenfälle. Umgestürzte Bäume Durch den starken Wind mit Orkanartigen Böen die gestern durch das Allgäu gezogen sind gab es nach Angaben der Polizei so gut wie keine Einsätze. Lediglich ein paar umgestürzte Bäume und umgewehte Verkehrsschilder lautet die Bilanz der...

  • 07.02.22
Am Freitag und Samstag bleibt es noch überwiegend freundlich. Der Sonntag hingegen wird bewölkt und regnerisch, in den Bergen kann es zu starkem Schneefall kommen. (Symbolbild)
1.592×

Wochenend-Wetter
Das Wetter im Allgäu: Sonne, Regen und Schnee am Wochenende

Am Freitag und Samstag ist das Wetter im Allgäu teils freundlich, teils bewölkt. Am Samstag kann es zu Schneeschauern kommen. Der Sonntag wird dagegen bewölkt und regnerisch. Die Höchstwerte liegen bei +4 Grad.  Das Wochenende wird stürmischDer Freitag startet bewölkt, aber im Laufe des Tages lässt sich häufiger die Sonne blicken. Die Temperaturen liegen zwischen -3 und +4 Grad. Zudem weht ein stark böiger Südwestwind. In der Nacht zum Samstag meldet der Deutsche Wetterdienst (DWD) von Nordwest...

  • Kempten
  • 04.02.22
In den vergangenen Tagen ist im Allgäu der Schnee zurückgekehrt. Auch die Straßen waren vielerorts wieder weiß. Bei den winterlichen Bedingungen ist es im Allgäu in am Dienstag deshalb wieder vermehrt zu Unfällen durch Glätte gekommen.  (Symbolbild)
1.451×

Starker Wind und Glätte
Polizei verzeichnet erneut viele Glätteunfälle im Allgäu

In den vergangenen Tagen ist im Allgäu der Schnee zurückgekehrt. Auch die Straßen waren vielerorts wieder weiß. Bei den winterlichen Bedingungen ist es im Allgäu in am Dienstag deshalb wieder vermehrt zu Unfällen durch Glätte gekommen.  Mit Linienbus gegen VerkehrszeichenIn Buchloe ist am späten Dienstagnachmittag ein 68-jähriger Busfahrer am Kreisvervkehr Rudolf-Diesel-/Augsburger Straße beim Ausfahren in Richtung Augsburger Straße nach links von der Straße gerutscht. Im Bus waren keine...

  • 03.02.22
Der deutsche Wetterdienst warnt im Allgäu vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen. (Symbolbild)
18.708× 1

Jetzt auch Warnung vor Sturmböen
Starker Schneefall und starke Schneeverwehungen im Allgäu - Autofahrten vermeiden

Update von 12:15 Uhr: Zusätzlich zu den starken Schneefällen in Teilen des Allgäus hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) nun auch eine Warnung vor Wind-, bzw. Sturmböen für das Allgäu herausgegeben. In den frühen Nachmittagsstunden kann es in allen Landkreisen und kreisfreien Städten zu Windböen kommen. Auf der Warnskala des DWD entspricht dies der Stufe 1 von 4.  Ab ca. 15 Uhr gilt für das Allgäu die Warnstufe 2 von 4. Der DWD warnt vor Sturmböen in der Region. Diese können in exponierten Lagen...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 01.02.22
Ohne Schneeketten ging am Riedbergpass nichts.
6.669× Video 5 Bilder

Starker Schneefall
Ohne Schneeketten geht nichts: Gemeinsames Ketten-Aufziehen am Riedbergpass

Am Riedbergpass, mit 1.407 Meter Höhe der höchste befahrbare Gebirgspass in Deutschland, geht derzeit nichts mehr ohne Schneeketten. Schon bevor es auf den steilen Pass geht, weist ein Schild auf die "Kettenpflicht" hin. "Unten kommt noch nicht so viel an, aber um so höher man die Passstraße befährt, um so dichter wird das Schneetreiben", so Leonhard Koch von der Straßenmeisterei Sonthofen.  Winter überraschtDennoch gibt es immer wieder Autofahrer, die vom Winter im Süden überrascht scheinen....

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 31.01.22
In höheren Lagen ist bis zu 70 cm Neuschnee zu erwarten. Der DWD meldet außerdem heftige Windböen zwischen 60 und 100 Stundenkilometern. (Symbolbild)
18.574× 1

Der Deutsche Wetterdienst warnt
Unwetterwarnung für das Allgäu: Starker Schneefall und heftige Sturmböen erwartet

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für das Allgäu im Zeitraum von Montag bis Dienstag eine Unwetterwarnung herausgegeben. Es werden Sturmböen von bis zu 115 km/h erwartet. Außerdem ist mit starkem Schneefall zu rechnen.  Orkanartige Böen oberhalb von 1.500 MeternEs können oberhalb von 1.500 Metern schwere Sturmböen zwischen 80 und 100 Stundenkilometern auftreten, die Sturmwarnung gilt bis Dienstag um 6 Uhr. In exponierten Lagen sind auch orkanartige Böen mit 115 Stundenkilometern möglich. Die...

  • 31.01.22
Für die kommenden Tage ist mit weiterem Schneefall zu rechnen. Am Sonntag soll es etwas auflockern.  (Symbolbild)
4.529×

Wettervorhersage
Verschneites Wochenende - Das Wetter im Allgäu

In den nächsten Tagen fällt im Allgäu weiter Schnee, am Sonntag könnte es etwas auflockern. Die Höchstwerte liegen zwischen 0 Grad am Donnerstag und +2 Grad am Sonntag.  Sonntag wird freundlicherDer Donnerstag wird verschneit mit einem böig auffrischenden Westwind. Die Temperaturen liegen zwischen -2 und 0 Grad. In der Nacht sinken die Temperaturen auf bis zu -5 Grad. Am Freitag schneit es weiter und es wird kälter bei -3 Grad Tageshöchsttemperatur. Auch der Samstag wird verschneit bei...

  • Kempten
  • 20.01.22
Der Montag wird noch bewölkt mit vereinzelten Schneeschauern, Dienstag und Mittwoch werden hingegen sonnig bei Temperaturen bei +3 Grad (Symbolbild).
3.256×

Wettervorhersage
Sonne und Schnee wechseln sich ab - Das Wetter im Allgäu

Das Wetter wird in den kommenden Tagen wechselhaft. Am Montag ist es noch bewölkt mit einigen Schneeschauern. Dienstag und Mittwoch hingegen werden sonnig und mild. Auf den Straßen kann es glatt werden. Dienstag und Mittwoch sonnigDer Montag ist laut Deutschem Wetterdienst stark bewölkt bei Temperaturen zwischen -1 und +2 Grad. Im weiteren Tagesverlauf ist mit leichtem Schneefall zu rechnen. Am Dienstag ist es Morgens bei -1 Grad noch bewölkt mit leichten Schauern, die sich allerdings schnell...

  • Kempten
  • 17.01.22
Im Waltenhofener Ortsteil Hegge hat am Samstag ein Anwohner mehrere verdächtige Schuhabdrücke im Schnee rund um sein Haus entdeckt und der Polizei gemeldet.  (Symbolbild)
10.244×

Haus ausgespäht?
Verdächtige Schuhabdrücke im Schnee in Waltenhofen/Hegge entdeckt

Im Waltenhofener Ortsteil Hegge hat am Samstag ein Anwohner mehrere verdächtige Schuhabdrücke im Schnee rund um sein Haus entdeckt und der Polizei gemeldet.  Haus ausgespäht? Die Schuhabdrücke waren rund um das Haus im Garten und auf der Garage verteilt. Es scheint laut Polizeibericht derzeit nicht unwahrscheinlich, dass Unbekannte das Haus in der Straße "Zum Illerfeld" ausgespäht hatten. Die Bevölkerung wird gebeten, entsprechend gemachte Feststellungen der Polizei Kempten unter der Tel.:...

  • Waltenhofen
  • 16.01.22
Zwischen Oberstdorf und Sonthofen kam es auf der OA4 immer wieder zu Verkehrsbehinderungen
27.217× Video 7 Bilder

Hamburgerinnen mit Sommerreifen unterwegs
Rückreiseverkehr sorgt zwischen Oberstdorf und Sonthofen für Verkehrsbehinderungen

Am Sonntag hat der starke Schneefall unter anderem auf der OA4 bei Sonthofen zwischen Rubi und Reichenbach für eine spiegelglatte Fahrbahn gesorgt. Das bereitete vielen Autofahrern Schwierigkeiten.  Hamburgerinnen bleiben stecken Unter anderem blieben drei Hamburgerinnen, die auf dem Nachhauseweg waren, auf der vereisten Straße stehen und kamen nicht mehr weiter. Sie waren trotz des Wetters noch mit Sommerreifen unterwegs. "Im Autohaus sagte man mir, dass es Allwetterreifen sind, jetzt habe ich...

  • Oberstdorf
  • 09.01.22
Das Wochenende im Allgäu wird verschneit und frostig. Auf den Straßen besteht Glatteisgefahr (Symbolbild).
5.087×

Schnee, Kälte und ordentlich windig
Der Winter meldet sich zurück - Das Allgäuer Wetter am Wochenende

Das Wochenende wird verschneit und kalt. Am Samstag und Sonntag ist mit Sturmböen zu rechnen. Die Lawinengefahr am Freitag ist niedrig.  Schnee und Sturmböen am WochenendeDer Freitag startet frostig bei Tiefstwerten um die -14 Grad. Im Tagesverlauf örtlich Schneefall bei Höchstwerten von 0 Grad. Es weht ein stark böiger Südwestwind. In der Nacht auf Samstag ist mit kräftigem Schneefall zu rechnen, die Temperaturen sinken auf -8 Grad. Auf den Straßen besteht Glatteisgefahr. Am Samstag kräftiger...

  • Kempten
  • 07.01.22
Das Bild von weißen Weihnachten in Deutschland ist ein Irrtum. Tatsächlich ist das Tauwetter an den Feiertagen geradezu typisch für unsere Gegend. (Symbolbild)
317×

(Fast) alle Jahre wieder
13 Fakten rund um "Weiße Weihnachten"

Alle Jahre wieder gibt es die Hoffnung auf schneebedeckte Hügel und Straßen an den Weihnachtsfeiertagen. Und fast jedes Jahr werden diese Hoffnungen enttäuscht. Doch woher kommt diese Hoffnung? Trügen die Erinnerungen? Wann kann überhaupt von einer "Weißen Weihnacht" gesprochen werden? 13 Fakten rund um "Weiße Weihnachten": Dem Deutschen Wetterdienst zufolge kann von "weißen Weihnachten" gesprochen werden, wenn durchgehend an allen drei Weihnachtsfeiertagen (Heiligabend, 1. Feiertag, 2....

  • 23.12.21
Der "Eiserne Steg" im Weidach bei Tiefenbach.
4.477× 5 Bilder

"Wie im Winter-Wunderland"
Einen Besuch wert: "Eiserner Steg" bei Tiefenbach

Wie in einem Winter-Wunderland fühlt man sich nach den Schneefällen bei einem Spaziergang entlang der Breitach bei Tiefenbach. Ein besonderes Erlebnis ist dabei auch die Überquerung der Breitach bei Weidach. Eine im Jahr 1926 erbaute Stahlbrücke ist die wichtigste Verbindung für den Wanderweg zwischen Oberstdorf und dem Ortsteil Tiefenbach. Das imposante Bauwerk trägt den Namen "Eiserner Steg" und kommt gerade im Winter sehr gut zur Geltung. Beim Betreten der Brücke hat man einen grandiosen...

  • Oberstdorf
  • 13.12.21
Martin Peske aus Dortmund wohnt seit 3 Monaten im Allgäu.
6.051×

Winterwetter
"Ich finde es einfach geil" - Ohne Schneeketten geht nichts

Der Winter ist da und kostet so manchen Autofahrer einige Nerven. Doch Martin Peske aus Dortmund, der jetzt in Wiederhofen wohnt sieht die Sache gelassen. "Seit 3 Monaten wohne ich jetzt hier im Allgäu und ich finde es einfach geil". Der Dortmunder lebt jetzt oberhalb von Missen. Der Weg von Wiederhofen nach Missen hat es allerdings in sich: Kurvig, teilweise steil und schneebedeckt. Auch wenn der Winterdienst sein Bestes gibt, kann er nicht überall sein. Um sicher nach unten zu kommen, zieht...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 13.12.21
Gerade jetzt im Winter ist der Blick auf den Jochpass aus der Vogelperspektive beeindruckend.
5.750× 6 Bilder

Winterlandschaft
106 Kurven eingebettet im Schnee - Der Jochpass aus der Vogelperspektive

Gerade jetzt im Winter ist der Blick auf den Jochpass aus der Vogelperspektive beeindruckend. Eindrucksvoll ist auch der Blick vom Aussichtspunkt oberhalb der Passstraße bei Oberjoch. Der sogenannte "Oberjochpass" ist nach dem Riedbergpass (1.407m) der zweithöchste Straßenpass in den Allgäuer Alpen. Mit seinen 106 Kurven schlängelt sich die 1895 erbaute Straße in neun Serpentinen den Berg hinauf in Richtung Oberjoch (1.139m).

  • Bad Hindelang
  • 13.12.21
Die ersten Loipen im Oberallgäu waren heute schon gespurt.
3.338× 3 Bilder

Wintersport
Ersten Langlaufloipen im Allgäu sind gespurt

Der starke Schneefall der letzten Tage, lässt wohl alle Wintersportler aufschreien! Die Ski- und Langlaufsaison kann endlich starten. Im südlichen Oberallgäu wie in Fischen, Oberstdorf, Bolsterlang oder auch Burgberg sind die Loipen schon gespurt und könnten befahren werden. Auch die Ski- und Snowboardfahrer dürfen sich freuen, fast alle Liftanlagen im Oberallgäu starten in die Saison. Die Schneekanonen laufen auf Hochtouren und die Liftbetreiber präparieren die Pisten. Wintersport-Helden der...

  • 10.12.21
Knapp 30 cm Neuschnee gab es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.
10.057× Video

Und es schneit weiter!
30cm Neuschnee im Allgäu - Mit der Schneefräse gegen den schweren Schnee

Knapp 30cm Neuschnee gab es in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Allgäu. Räumdienste und Anwohner waren schon früh damit beschäftigt, Gehwege und Parkplätze vom schweren Schnee zu befreien. So auch der Italiener Luici Vuolo, der aus dem südlichen Italien kommt. Die Schneefräsen dröhnenAuch er war schon früh am morgen damit beschäftigt, einen Fußwege vom Schnee zu befreien. In jeder Straße hörte man das Dröhnen der Schneefräsen und das Kratzen der Schaufeln. Räumdienste sind im...

  • Blaichach
  • 10.12.21
Mehrere Bäume blockierten die St2001 bei Ebratshofen (Westallgäu) am Donnerstagmorgen.
11.002× 2 Bilder

Straßen blockiert
Schneelast schmeißt Bäume um - Allgäuer Feuerwehren im Einsatz

Zu mehreren umgefallenen Bäumen wurde die Feuerwehr Ebratshofen (Westallgäu) am Donnerstagmorgen gerufen. Auf der Staatsstraße zwischen Ebratshofen und Sibratshofen blockierten die Bäume die Fahrbahn und machten sie unpassierbar. "Die Bäume blockierten die Fahrbahn auf der St2001 in Richtung Unterried. Wir wurden gegen 7:15 Uhr alarmiert," so der 2. Kommandant der Feuerwehr Ebratshofen, Johannes Sutter. Die Einsatzkräfte zersägten die umgefallenen Bäume und zogen sie dann mit einem Traktor von...

  • Sonthofen
  • 09.12.21
Winterliche Straßenverhältnisse sorgen vielerorts im Allgäu für Unfälle und Verkehrsbehinderungen.
8.922× 4 Bilder

Schwerverletzte auf B12 bei Biessenhofen
Winterliches Verkehrschaos im Allgäu - Polizei zieht Bilanz

Der Wintereinbruch hat erneut für viele Unfälle und Verkehrsbehinderungen in der Region gesorgt. In einer Pressemeldung teilte die Polizei Schwaben Süd/West mit, dass sich bislang 215 Verkehrsunfälle ereignet hatten. Ein Großteil davon in den Landkreisen Günzburg und Oberallgäu.  Unfallzahlen stiegen mit SchneefallAm Mittwochmorgen war die Lage noch weitgehend ruhig, die Unfallzahlen waren mit einsetzendem heftigem Schneefall etwa gegen 10:00 Uhr am Vormittag stark angestiegen. Von den...

  • 09.12.21
5.418× Video 8 Bilder

Winterdienst
Helden des Tages! - Mit 7 Tonnen Salz und 2.600 Liter Sole auf der B19

Sie sind wohl aktuell die Helden des Tages! Der Winterdienst im Allgäu gibt sein bestes um alle Straßen frei zu bekommen. Auch auf der B19 fährt der Winterdienst fast im 24-Stunden Takt. Beladen mit sieben Tonnen Streusalz und 2.600 Liter Sole, pendeln die beiden Schneepflüge immer zwischen Kempten und Sonthofen um die B19 von Schnee und Eis zu befreien. Damit die Straße auch frei wird, fahren die beiden Fahrer versetzt nebeneinander. Eine lange Schlange bildet sich hinter den Tonnenschweren...

  • Sonthofen
  • 09.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ