Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Auto kracht bei Schneeglätte in Linienbus(Symbolbild)
1.077× 1

Winterliche Straßenverhältnisse
Bei Lauchdorf die Kontrolle verloren: Frau (44) kracht in Linienbus

Eine 44-jährige Frau verliert auf dem Weg von Lauchdorf nach Baisweil auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Das Fahrzeug schlitterte zunächst in den Gegenverkehr, wo es mit einem Linienbus kollidierte.  Anschließend kam die Fahrerin von der Fahrbahn ab und blieb in einer angrenzenden Wiese stehen.  Mittelschwere Verletzungen bei AutofahrerinDie Frau hat sich bei dem Unfall mittelschwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 24-jährige...

  • Baisweil
  • 09.04.21
Autounfall mit zwei Fahrzeugen auf der A96 bei Buchloe.
5.171× 1 12 Bilder

Unfall mit zwei Autos
Autofahrerin (22) mit Kind verursacht Unfall auf der A96 bei Buchloe

Eine 22-jährige Frau und ihr Kleinkind fuhren am Dienstagnachmittag auf der A96 in Richtung Lindau. Die Frau verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und touchierte das rechts neben ihr fahrende Auto einer 26-Jährigen. Während die 22-Jährige mit ihrem Wagen gegen die rechte Schutzplanke krachte, kollidierte die 26-Jährige mit der Mittelschutzplanke. Die beiden Fahrzeuge blieben quer auf der Fahrbahn stehen.  Glücklicherweise ist keiner verletzt  Das...

  • Buchloe
  • 17.03.21
Fahrzeug brennt nach Verkehrsunfall aus
(Symbolbild)
16.085× 1

Langläuferin hält nicht an und hilft nicht
Mutter (35) und Tochter (6) verletzt bei Rieden am Forggensee

Eine 35-jährige Frau aus Rieden hat am Freitagmittag bei einer Schneeverwehung bei Roßhaupten die Kontrolle über ihr Auto verloren. Die Frau schleuderte dabei gegen einen Baum. Bei dem Unfall hat sich die 35-jährige Frau schwer im Bereich der Wirbelsäule verletzt. Ihre sechsjährige Tochter war ebenfalls im Auto und verletzte sich an den Armen. Auto komplett ausgebrannt Das Auto hatte laut Polizei direkt Feuer gefangen und brannte komplett aus. Der Sachschaden beträgt hier etwa 15.000 Euro. Eine...

  • Rieden am Forggensee
  • 13.02.21
Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
3.057×

Gefährliche Straßenverhältnisse
Abbiegendes Räumfahrzeug überholt, ins Schleudern geraten: Unfälle im Ostallgäu am Dienstag

Die Ostallgäuer Polizei meldet für Dienstag zwei Unfälle, die im Zusammenhang mit den momentan winterlichen Straßenverhältnissen stehen. Zwischen Roßhaupten und Lechbruck wollte ein 56-jähriger Autofahrer in einer langgezogenen Rechtskurveein Räumfahrzeug des  Straßenbauamts überholen. Der Fahrer des Räumfahrzeuges übersah das überholende Auto und bog links ab. Dabei touchierte die Schneefräse des Räumfahrzeugs das Auto. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Am Räumfahrzeug...

  • Roßhaupten
  • 27.01.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.943×

Frontalzusammenstoß
Autofahrer kommt in Stöttwang in den Gegenverkehr - fünf Personen leicht verletzt

Am Sonntagnachmittag ist es in Stöttwang gegen 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit fünf Verletzten gekommen. Laut Polizei war ein 20-jähriger Autofahrer wegen der winterlichen Straßenverhältnisse auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Stöttwang und Osterzell in den Gegenverkehr gekommen. Der 20-Jährige stieß frontal mit dem Auto eines 18-Jährigen zusammen. Der Fahrer eines weiteren Autos, der hinter dem 18-Jährigen fuhr, konnte einen weiteren Zusammenstoß nicht verhindern. Bei dem...

  • Stöttwang
  • 18.01.21
Den 52-Jährigen störte es, dass der 67-Jährige den Schnee auf die Straße schippte. (Symbolbild)
14.945× 1

Handgreiflichkeit
Schnee auf Straße geschippt: Nachbar (52) schubst Mann (67) in Füssen zu Boden

Am vergangenen Donnerstag ist es im Füssener Ortsteil Bad Faulenbach zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen: Weil ein 67-jähriger Herr den Schnee seines Grundstücks auf die Straße schippte, ging sein 52-jähriger Nachbarn wutentbrannt auf den Schneeschipper zu. Er konfrontierte den 67-Jährigen mit seinem Verhalten und beleidigte ihn. Wie die Polizei berichtet, forderte der Angegriffene seinen Nachbarn auf, das Grundstück zu verlassen. Dem kam der Aggressor jedoch...

  • Füssen
  • 16.01.21
Acht Unfälle im Sekundentakt auf der A8 bei Burgau
 (Symbolbild)
16.754× 2

Drei Schwerverletzte
18 verletzte Personen auf der A8 bei Burgau - Unfälle im Sekundentakt

Zu acht Unfällen in kürzester Zeit ist es am Freitagnachmittag an der Steigung unter der Bogenbrücke der A8 zwischen den Anschlussstellen Jettingen-Scheppach und Günzburg gekommen. Aufgrund der Witterung und dem Schneematsch auf der Straße sind die Fahrzeuge ins Schleudern geraten. 15 Personen wurden bei den Unfällen leicht verletzt und drei Personen schwer.  Ein Ersthelfer, der sich um eine schwer verletzte Beifahrerin kümmern wollte, wurde von einem in die Unfallstelle schleuderndes Auto...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 25.12.20
Polizei (Symbolbild)
2.598×

Straßenverkehr
Vorschriften ignoriert: Schwertransport bleibt bei Füssen im Schnee liegen

Der Schneefall machte einem Schwertransport zu schaffen, als dieser die Weisenseer Steige hinauffahren wollte. Der Fahrer des Lkws ignorierte mehrere Auflagen, die ihm die Fahrt bei winterlichen Verhältnissen verboten. Er missachtete auch das Verkehrsschild, welches auf die Schneekettenpflicht für Lkw hinweist. Kurz darauf blieb der Fahrer mit seinem Gespann in einer unübersichtlichen Kurve liegen. Die Straßenmeisterei musste die Straße mit großem Aufwand so räumen, dass der Lkw zumindest aus...

  • Füssen
  • 28.02.20
Symbolbild
3.288×

Unfall
Schneeglatte Fahrbahn: Drei Fahrzeuge bei Obergünzburg beschädigt

Am Nachmittag des 27.02.20, gegen 17:10 Uhr, ereignete sich auf der ST2055 kurz vor Obergünzburg ein Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Fahrzeugführerin fuhr von Ebersbach in Richtung Obergünzburg und verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und streifte einen entgegenkommenden Pkw. Ein nachfolgender Fahrzeugführer konnte durch ein Ausweichmanöver in den Straßengraben einen weiteren Zusammenstoß verhindern. Durch den Unfall wurde...

  • Obergünzburg
  • 27.02.20
Im Allgäu ereigneten sich wieder zahlreiche Unfälle wegen Glätte und schneebedeckter Straßen.
4.189×

Unfall
Schulbus mit 25 Kindern rutscht bei Günzach in den Graben

Sturmtief "Sabine" bringt Schnee ins Allgäu und macht die Straßen rutschig. Als am Dienstag ein Schulbus bei Günzach im Schneetreiben in den Graben rutschte, wurde niemand verletzt, weder die 25 Schulkinder, die im Bus waren, noch der Fahrer. Laut Polizei ist der Bus bei winterlichen Straßenverhältnissen nach rechts von der Straße abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Alle Insassen konnten nach ersten Erkenntnissen unverletzt aussteigen, die Kinder sind das letzte Stück zu Fuß nach...

  • Günzach
  • 11.02.20
Symbolbild
9.828×

Schnee & Glätte
Wegen regelmäßiger Beschwerden: Stadt Füssen erklärt Regelungen beim Winterdienst

Weil sich Anwohner regelmäßig über nicht, bzw. zu spät geräumte Straßen beschweren, hat die Stadt Füssen jetzt erneut über die Regelungen beim Winterdienst informiert. Auf ihrer Internetseite weist die Stadt darauf hin, dass städtische Mitarbeiter und private Winterdienstunternehmen seit November in ständiger Bereitschaft stünden und für den Wintereinbruch gut gerüstet seien.  Wann und wo, bzw. in welcher Reihenfolge geräumt werde, regelten die Dienstpläne des Winterdienstes. Diese würden sich...

  • Füssen
  • 06.02.20
Polizei (Symbolbild)
1.078×

Zu schnell
Glatte Straßen: Mehrere Unfälle in Buchloe

Für einige Verkehrsteilnehmer war es gestern ganz überraschend glatt auf den Fahrbahnen im Bereich Buchloe. Gute Winterreifen sind zwar eine Grundvoraussetzung in diesen Tagen, helfen aber auch nicht, wenn man seine Geschwindigkeit nicht den Straßenverhältnissen anpasst. Zunächst rückten die Beamten am Dienstagabend um 18:30 Uhr zu einem Unfall in Jengen auf der Kardinalstraße aus. In der Kurve im Bereich der Ziegeleistraße kam ein 31-Jähriger aus Unterhaching mit seinem Pkw ins Rutschen und...

  • Buchloe
  • 05.02.20
Im Allgäu ereigneten sich wieder zahlreiche Unfälle wegen Glätte und schneebedeckter Straßen.
2.159×

Unfall
Auf Schnee ins Schleudern geraten: Drei Verletzte in Nesselwang

Am Dienstag, gegen 11:00 Uhr, befand sich ein 37-jähriger Urlauber zusammen mit seinem 69-jährigen Begleiter auf dem Heimweg in die Pfalz. In der „Trendsport-Kurve“ in Nesselwang kam er auf schneeglatter Straße ins Schleudern und stieß frontal mit einem entgegen kommenden VW-Bus eines ortsansässigen Mannes zusammen. Bei dem Aufprall wurden alle Airbags ausgelöst und die drei Insassen der beiden Fahrzeuge verletzt. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus Pfronten verbracht. Es entstand zudem ein...

  • Nesselwang
  • 05.02.20
Tannen sind Teil des Klimawalds der Zukunft und damit eine der Säulen beim Waldumbau im Allgäu.
7.192×

Natur
Kein Schnee: Nadelbäume im Ober- und Ostallgäu trocknen aus

Der Schnee fehlt in diesem Winter. Nicht nur den Wintersportlern, auch den Bäumen. Zum Einen haben die Nadelbäume im Allgäu zu wenig Wasser, zum anderen fehlt auch die schützende Schneedecke, die dafür sorgt, dass der Boden nicht durchfriert. Markus König, Revierleiter am Forstbetrieb Sonthofen, erklärt in der Allgäuer Zeitung: „Wenn die Sonne scheint, öffnen die Bäume ihre Verdunstungsklappen. Aber aus der gefrorenen Erde kann die Sonne kein flüssiges Wasser mehr in die Krone pumpen. Die Bäume...

  • Sonthofen
  • 25.01.20
Symbolbild.
2.648×

Belästigung
Unbekannter Mann bewirft Personen in Pfronten mit Schneebällen und zeigt Hitlergruß

Ein bislang unbekannter Mann hat am Samstagvormittag ein Ehepaar in Pfronten belästigt. Die Polizei bittet um Hinweise. Zuerst hatte der Mann das Ehepaar in der Libourisstraße mit Schneebällen beworfen und als "Satanisten" angeschrien. Dann ging er mit ausgestreckter Faust auf die die beiden zu, stoppte dann kurz vor ihnen und zeigte den verbotenen „Hitlergruß“ und schrie „Heil Hitler“. Die Polizei suchte nach dem Unbekannten konnte ihn aber nicht mehr finden. Der Mann ist zwischen 25 und 30...

  • Pfronten
  • 02.12.19
Der Wald leidet unter den Folgen des Klimawandels.
665×

Natur
Die Wälder im Ostallgäu müssen sich wegen des Klimawandels verändern

Verschiedene Baumarten in einem Forst machen ihn widerstandsfähiger gegenüber Wetterereignissen und Schädlingen. Auch Versuche mit bisher nicht heimischen Sorten können nötig werden, wenn sich die Erde weiter erwärmt. Die Wälder im Landkreis müssen sich verändern. Nur so können sie den Klimawandel überleben. „Wir hatten allein von 2017 bis heute an die 250.000 Festmeter Schadholz durch Sturm, Schneelast und Borkenkäfer“, sagt Forstdirektor Stefan Kleiner. Den Zuwachs im Gegenzug schätzt er auf...

  • Marktoberdorf
  • 18.08.19
Symbolbild.
47.500×

Bergunfall
Mann (56) rutscht auf Schneefeld am Widderstein aus und stürzt tödlich

Am Samstagnachmittag ist am Widderstein ein 56-jähriger Mann abgestürzt und gestorben. Drei Männer aus Deutschland stiegen am Samstag von Warth aus auf den 2.533 Meter hohen Widderstein. Beim Abstieg kletterte ein Wanderer im Fels ab, während zwei Bergsteiger in einer mit Altschnee bedeckten Rinne abwärts rutschten. Ein 56-jährige Mann verlor dabei die Kontrolle, konnte nicht mehr bremsen und stürzte in felsdurchsetztem Gelände tödlich ab. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Verunglückten...

  • Reutte
  • 21.07.19
12.926×

Winter
Schneefall führt zu mehreren Unfällen im Allgäu

Wegen des erneuten Schneefalls kam es am Montag im Allgäu zu einigen Unfällen. Die Unfälle gingen meist glimpflich aus und hatten überwiegend nur Blechschäden zur Folge. Drei Personen wurden leicht verletzt. Der plötzlich eintretende Schneefall machte vor allem den Lkw-Fahrern zu schaffen, die die Ein- und Ausfahrten der Autobahn in mehreren Fällen blockierten. Wegen Windbruchs sind mehrere Bäume auf die Straßen gefallen. Die Börwanger Steige war deshalb mehrere Stunde gesperrt. Oberallgäu...

  • Buchenberg
  • 11.03.19
Symbolbild
1.743×

Schneemassen
Eisstadion Füssen: Wasser tropft in mehrere Räume

Die momentane Situation sei alles andere als akzeptabel, es müsse dringend etwas unternommen werden: So äußerte sich Dagmar Rothemund (SPD) im Füssener Bauausschuss zur Lage im Bundesleistungszentrum. Denn dort dringe in mehrere Räume das Wasser ein. Betroffen sind unter anderem der VIP- und Gymnastikraum. Bürgermeister Paul Iacob (SPD) erklärte, beim Gespräch mit dem Bund und dem Land Bayern habe die Stadt klar gemacht, dass das Dach saniert werden muss. Nach den heftigen Schneefällen habe er...

  • Füssen
  • 07.02.19
Der Lift in Leuterschach wird vom örtlichen Sportverein betrieben. Ehrenamtliche helfen mit, damit die Anlage täglich laufen kann. Viele Kinder haben hier schon ihre ersten Schwünge auf zwei Brettern gewagt.
1.421× 2 Bilder

Wintersport
Dorflift Leuterschach: Viele Helfer packen an

Viele Helfer packen beim Lift in Leuterschach mit an, damit Kinder vor Ort das Skifahren lernen können – und dafür nicht eigens in die größeren Skigebiete weiter südlich fahren müssen. Gleiches gilt für die Dorflifte in ein paar wenigen anderen Orten im mittleren Ostallgäu. Dass dies nicht selbstverständlich ist, zeigt der Blick beispielsweise nach Oberbeuren bei Kaufbeuren. 2018 baute die Betreiberfamilie dort die Anlage endgültig ab. Der Grund: die zunehmend milden Winter. In Leuterschach...

  • Marktoberdorf
  • 04.02.19
Schneebedeckte Fahrbahnen haben am Wochenende im Allgäu für zahlreiche Unfälle gesorgt.
4.005×

Winter
Schneeglatte Farbahnen sorgen für zahlreiche Unfälle im Allgäu: Sachschaden von knapp 130.000 Euro

Viel Neuschnee am Wochenende hat wieder für zahlreiche Unfälle auf den teilweise glatten und bedeckten Straßen im Allgäu geführt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 130.000 Euro. Die meisten Beteiligten wurden zum Glück nur leicht oder gar nicht verletzt.  Erneuter Wintereinbruch führt zu Unfallserie auf den Autobahnen rund um Memmingen Wegen der starken Schneefälle am Sonntag ereigneten sich zahlreiche wetterbedingte Verkehrsunfälle auf den Autobahnen rund um Memmingen. Auf der A96...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 04.02.19
Auf schneeglatter Fahrbahn überschlug sich das Fahrzeug einer 20-Jährigen Autofahrerin.
5.191×

Schneeglätte
Auto überschlägt sich bei Buchloe: Mehrere Autos fahren ohne anzuhalten vorbei

Das Auto einer 20-Jährigen hat sich am Donnerstagvormittag zwischen Lindenberg und Weicht überschlagen. Die junge Frau war zu schnell auf der schneeglatten Fahrbahn unterwegs und verlor die Kontrolle über ihren Wagen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Laut Polizeiangaben beträgt der Sachschaden mehrere tausend Euro. Nach dem Unfall rief die 20-Jährige zunächst ihre Mutter an, die dann die Polizei verständigte. Wie die Polizei mitteilte, sollen fünf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ