Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Ein Bergretter in einem Polizeihubschrauber konnte den Vermissten trotz Dunkelheit finden. Der E-Bikefahrer hatte die Winterverhältnisse in den Ammergauer Alpen unterschätzt. (Symbolbild)
7.277× 1

Mehrstündige Radtour endet beinahe tragisch
Polizei und Bergwacht retten verirrten E-Bikefahrer in den Ammergauer Alpen

Am Sonntag musste ein E-Bike-Fahrer in den Ammergauer Alpen gerettet werden. In dem Gebiet, in dem der Mann unterwegs war, herrschen noch winterliche Verhältnisse. Das hat der 62-Jährige offenbar unterschätzt. Der Mann konnte seine Ehefrau noch per Handy über seine Notsituation informieren, bevor der Akku schlapp machte. Die Frau alarmierte dann die Rettungsleitstelle.  Winterverhältnisse unterschätztDer E-Bike-Fahrer hatte gegen Nachmittag eine ausgiebige mehrstündige Radtour vom...

  • Halblech
  • 28.03.22
Nach der Arbeit noch auf die Piste geht auch ganz wunderbar im Ostallgäuer Nesselwang.
1.990× Video 3 Bilder

Wintersport
Nachtskifahren im Ostallgäu: Abends noch schnell auf die Piste

Nach der Arbeit noch auf die Piste, das ist im Ostallgäuer Nesselwang möglich. "Wir machen das, damit andere Gäste die untertags keine Zeit haben, am Abend wenigstens Ski- und Snowboard fahren können," so Ralf Speck von der Alpspitzbahn. Gäste aus Ulm, Augsburg und vor allem Allgäuer besuchen den Lift jeden Abend und genießen die frisch präparierten Pisten. Auch einen Flutchlichtsnowpark gibt es im Skigebiet. Um Wartezeiten zu vermeiden, sind täglich auch die Sessel- und Schleppliftbahn im...

  • Nesselwang
  • 08.02.22
Ein Schneeräumfahrzeug ist bei Marktoberdorf von der Fahrbahn abgekommen.
15.947× 16 Bilder

In die Wiese gerutscht
Schneepflug kommt bei Marktoberdorf von der Straße ab

Bei Marktoberdorf ist am Dienstagvormittag in der Seeger Straße Richtung Kohlhunden ein Schneeräumfahrzeug von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug kam zu weit auf das Bankett und rutschte wegen des leicht abschüssigen Geländes teilweise in die angrenzende Wiese. Die Straße musste gesperrt werden. Verletzt wurde niemand. Autokran kam zum EinsatzUm das Räumfahrzeug aus der Wiese zu ziehen, wurde zuerst die aufgeladene Last mit einem Bagger entfernt. Danach wurde ein Autokrahn eingesetzt, der...

  • Marktoberdorf
  • 01.02.22
Unfall (Symbolbild)
2.276×

Vollbesetzter Bus kam entgegen
Unfall bei Westerried auf schneeglatter Straße: VW Passat landet auf dem Dach

Am Freitagvormittag ist ein 27-jähriger Autofahrer bei Westerried (Gemeinde Kraftisried, Ostallgäu) auf schneeglatter Fahrbahn in einer Kurve ins Schlingern gekommen. Damit er nicht mit einem entgegenkommenden vollbesetzten Linienbus zusammenprallte, wich er nach rechts aus. Dadurch kam er von der Fahrbahn ab und blieb auf dem Dach liegen. Leichter Zusammenstoß mit dem BusDer 27-Jährige blieb unverletzt. Der Busfahrer bekam zunächst nicht mit, dass das Auto den Bus hinten links gestreift hatte....

  • Kraftisried
  • 29.01.22
Nachrichten
3.443× 1

Tradition und Gaudi
Was es mit dem Schalenggen-rennen auf sich hat

Es ist vielen Allgäuern ein Begriff: Das Schalenggen-Rennen in Pfronten Kappel. Das lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher ins Ostallgäu. Wegen Corona musste es bereits in der Vergangenheit abgesagt werden. Auch dieses Jahr findet die große Gaudi auf den hölzernen Schlitten am Faschingssamstag nicht statt. Wir wollen trotzdem klären, was es mit dieser Tradition auf sich hat und haben beim Schalenggar-Verein nachgefragt. Meine Kollegin Lisa Hauger mit den Details.

  • Pfronten
  • 25.01.22
Eine Autofahrerin kam bei winterlichen bei Nesselwang Straßenverhältnissen ins Schleudern. (Symbolbild)
2.042×

15.000 Euro Schaden
Auto schleudert bei Nesselwang in Gegenverkehr

Eine 42-Jährige Autofahrerin aus Österreich kam wegen winterlicher Straßenverhältnisse zwischen Pfronten und Nesselwang, kurz vor der sogenannten "Trendsportkurven" ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleintransporter. Die 42-Jährige und auch der 47-jährige Fahrer des Kleintransporters wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro.

  • Nesselwang
  • 06.01.22
Bei der Unfallaufnahme fiel den Polizeibeamten auf, das die Hinterreifen bis auf die Karkasse abgefahren waren. (Symbolbild)
10.577× 1

Schneeunfall
BMW überschlägt sich auf A96 bei Buchloe - Fahrer (27) droht Bußgeld

Am Mittwochnachmittag ist es auf der A96 bei Buchloe zu einem Unfall mit einem BMW gekommen. Der Fahrer wurde nicht verletzt, ihm droht allerdings ein Bußgeldverfahren.  Ins Schleudern geratenDer 27-jährige Fahrer aus dem Landkreis Dachau war mit seinem BMW auf der A96 in Richtung Lindau unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Buchloe-West verlor er wegen der winterlichen Straßenverhältnisse die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam schleudernd nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort geriet er...

  • Buchloe
  • 09.12.21
Wegen des Wintereinbruchs ist es im Ostallgäu zu einigen Unfällen gekommen. (Symbolbild)
5.636×

Durch Wintereinbruch
Zahlreiche Unfälle im Ostallgäu: Schwer verletzt, in Polizeiauto gefahren und ins Rutschen gekommen

Der einsetzende Wintereinbruch und die Massen an Schnee haben auf den Straßen im Ostallgäu zu zahlreichen Unfällen geführt. BidingenAm Mittwochmorgen kam  in Bidingen eine 18-jährige Fahranfängerin auf schneeglatter Fahrbahn, in einem Waldstück zwischen Ob und Bernbach, nach links von der Fahrbahn ab und kam im angrenzenden Bachbett zum Stehen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die Fahrerin wurde nicht verletzt. BiessenhofenAm Mittwochvormittag befuhr eine...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 09.12.21
Ein Jugendlicher ist in Füssen durch einen Schneeball im Gesicht verletzt worden. (Symbolbild)
1.957×

Ambulante Behandlung
Jugendlicher (14) verletzt sich in Füssen durch Schneeball an den Augen

Am vergangenen Montagabend hat sich ein 14-Jähriger in Füssen durch einen Schneeball verletzt. Mehrere Jugendliche veranstalteten im Altstadtbereich eine Schneeballschlacht und bewarfen sich gegenseitig mit Schneebällen. Der 14-Jährige wurde dabei unbeteiligt von einem Schneeball im Gesicht getroffen. Der Jugendliche erlitt dabei eine Verletzung im Bereich der Augen. Er musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.  Verantwortlicher hat sich noch nicht gemeldetBisher hat sich der...

  • Füssen
  • 07.12.21
Wie wichtig Winterreifen sind, musste eine 36-jährige Autofahrerin in Pforzen auf die harte Tour lernen. (Symbolbild)
2.995×

Bei schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle verloren
Fahrerin (36) baut in Pforzen Unfall mit Sommerreifen - 10.000 Euro Schaden!

Am Sonntagabend ist es in Pforzen zu einem Unfall gekommen. Eine 36-jährige Autofahrerin hat die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Wie sich später herausstellte, war die Frau noch mit Sommerreifen unterwegs.  Sommerreifen trotz starkem SchneefallDie Fahrerin ist die B16 in Fahrtrichtung Pforzen gefahren. Zu diesem Zeitpunkt  herrschte starker Schneefall, wobei die Fahrbahn schneeglatt war. Die 36-Jährige verlor anschließend im Ortskern die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam in einer...

  • Pforzen
  • 30.11.21
Ein Autofahrer krachte am Samstag in Stötten am Auerberg auf glatter Straße in ein entgegenkommendes Auto. (Symbolbild)
3.153×

Unter Alkoholeinfluss
Autofahrer (28) gerät bei Glätte in Stötten ins Schleudern und kracht in Gegenverkehr

Am Samstag gegen 17:15 Uhr geriet ein 28-jähriger Autofahrer auf glatter Straße in einer scharfen Rechtskurve zwischen Unterbuchen und Stötten am Auerberg ins Schleudern und krachte in ein entgegenkommendes Auto. Die Beamten stellten laut Polizei bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem 28-Jährigen fest. Ein Alkoholtest bestätigte die Vermutung. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher. Bei dem Unfall wurde der Verursacher leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa...

  • Stötten am Auerberg
  • 29.11.21
Die Bergwacht Füssen musste mehrere Wanderer am Tegelberg retten.
14.710×

Fünf Einsätze in drei Tagen
Bergwacht Füssen rettet Wanderer am Säuling und Tegelberg

Die Bergwacht Füssen wurde am Pfingstwochenende zu fünf Einsätzen am Säuling, Tegelberg und Kavalienberg gerufen.  Wanderer unterschätzen Schneeverhältnisse am SäulingAm Pfingstsonntag gegen 16 Uhr wurde die Bergwacht Füssen zum Säuling gerufen. Zwei Wanderer hatten die Schneeverhältnisse in diesem Gebiet unterschätzt und kamen auf dem Weg in Richtung Zunderkopf nicht mehr weiter. Weil sich die Wanderer laut Bergwacht in einer abgelegenen Lage befanden, erfolgte die Rettung mit Hilfe des...

  • Füssen
  • 29.05.21
Auto kracht bei Schneeglätte in Linienbus(Symbolbild)
1.145×

Winterliche Straßenverhältnisse
Bei Lauchdorf die Kontrolle verloren: Frau (44) kracht in Linienbus

Eine 44-jährige Frau verliert auf dem Weg von Lauchdorf nach Baisweil auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Das Fahrzeug schlitterte zunächst in den Gegenverkehr, wo es mit einem Linienbus kollidierte.  Anschließend kam die Fahrerin von der Fahrbahn ab und blieb in einer angrenzenden Wiese stehen.  Mittelschwere Verletzungen bei AutofahrerinDie Frau hat sich bei dem Unfall mittelschwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 24-jährige...

  • Baisweil
  • 09.04.21
Autounfall mit zwei Fahrzeugen auf der A96 bei Buchloe.
5.619× 1 12 Bilder

Unfall mit zwei Autos
Autofahrerin (22) mit Kind verursacht Unfall auf der A96 bei Buchloe

Eine 22-jährige Frau und ihr Kleinkind fuhren am Dienstagnachmittag auf der A96 in Richtung Lindau. Die Frau verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und touchierte das rechts neben ihr fahrende Auto einer 26-Jährigen. Während die 22-Jährige mit ihrem Wagen gegen die rechte Schutzplanke krachte, kollidierte die 26-Jährige mit der Mittelschutzplanke. Die beiden Fahrzeuge blieben quer auf der Fahrbahn stehen.  Glücklicherweise ist keiner verletzt  Das...

  • Buchloe
  • 17.03.21
Fahrzeug brennt nach Verkehrsunfall aus
(Symbolbild)
16.236×

Langläuferin hält nicht an und hilft nicht
Mutter (35) und Tochter (6) verletzt bei Rieden am Forggensee

Eine 35-jährige Frau aus Rieden hat am Freitagmittag bei einer Schneeverwehung bei Roßhaupten die Kontrolle über ihr Auto verloren. Die Frau schleuderte dabei gegen einen Baum. Bei dem Unfall hat sich die 35-jährige Frau schwer im Bereich der Wirbelsäule verletzt. Ihre sechsjährige Tochter war ebenfalls im Auto und verletzte sich an den Armen. Auto komplett ausgebrannt Das Auto hatte laut Polizei direkt Feuer gefangen und brannte komplett aus. Der Sachschaden beträgt hier etwa 15.000 Euro. Eine...

  • Rieden am Forggensee
  • 13.02.21
Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
3.087×

Gefährliche Straßenverhältnisse
Abbiegendes Räumfahrzeug überholt, ins Schleudern geraten: Unfälle im Ostallgäu am Dienstag

Die Ostallgäuer Polizei meldet für Dienstag zwei Unfälle, die im Zusammenhang mit den momentan winterlichen Straßenverhältnissen stehen. Zwischen Roßhaupten und Lechbruck wollte ein 56-jähriger Autofahrer in einer langgezogenen Rechtskurveein Räumfahrzeug des  Straßenbauamts überholen. Der Fahrer des Räumfahrzeuges übersah das überholende Auto und bog links ab. Dabei touchierte die Schneefräse des Räumfahrzeugs das Auto. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Am Räumfahrzeug...

  • Roßhaupten
  • 27.01.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.995×

Frontalzusammenstoß
Autofahrer kommt in Stöttwang in den Gegenverkehr - fünf Personen leicht verletzt

Am Sonntagnachmittag ist es in Stöttwang gegen 15:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit fünf Verletzten gekommen. Laut Polizei war ein 20-jähriger Autofahrer wegen der winterlichen Straßenverhältnisse auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Stöttwang und Osterzell in den Gegenverkehr gekommen. Der 20-Jährige stieß frontal mit dem Auto eines 18-Jährigen zusammen. Der Fahrer eines weiteren Autos, der hinter dem 18-Jährigen fuhr, konnte einen weiteren Zusammenstoß nicht verhindern. Bei dem...

  • Stöttwang
  • 18.01.21
Den 52-Jährigen störte es, dass der 67-Jährige den Schnee auf die Straße schippte. (Symbolbild)
15.069×

Handgreiflichkeit
Schnee auf Straße geschippt: Nachbar (52) schubst Mann (67) in Füssen zu Boden

Am vergangenen Donnerstag ist es im Füssener Ortsteil Bad Faulenbach zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen: Weil ein 67-jähriger Herr den Schnee seines Grundstücks auf die Straße schippte, ging sein 52-jähriger Nachbarn wutentbrannt auf den Schneeschipper zu. Er konfrontierte den 67-Jährigen mit seinem Verhalten und beleidigte ihn. Wie die Polizei berichtet, forderte der Angegriffene seinen Nachbarn auf, das Grundstück zu verlassen. Dem kam der Aggressor jedoch...

  • Füssen
  • 16.01.21
Acht Unfälle im Sekundentakt auf der A8 bei Burgau
 (Symbolbild)
16.865×

Drei Schwerverletzte
18 verletzte Personen auf der A8 bei Burgau - Unfälle im Sekundentakt

Zu acht Unfällen in kürzester Zeit ist es am Freitagnachmittag an der Steigung unter der Bogenbrücke der A8 zwischen den Anschlussstellen Jettingen-Scheppach und Günzburg gekommen. Aufgrund der Witterung und dem Schneematsch auf der Straße sind die Fahrzeuge ins Schleudern geraten. 15 Personen wurden bei den Unfällen leicht verletzt und drei Personen schwer.  Ein Ersthelfer, der sich um eine schwer verletzte Beifahrerin kümmern wollte, wurde von einem in die Unfallstelle schleuderndes Auto...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 25.12.20
Polizei (Symbolbild)
2.621×

Straßenverkehr
Vorschriften ignoriert: Schwertransport bleibt bei Füssen im Schnee liegen

Der Schneefall machte einem Schwertransport zu schaffen, als dieser die Weisenseer Steige hinauffahren wollte. Der Fahrer des Lkws ignorierte mehrere Auflagen, die ihm die Fahrt bei winterlichen Verhältnissen verboten. Er missachtete auch das Verkehrsschild, welches auf die Schneekettenpflicht für Lkw hinweist. Kurz darauf blieb der Fahrer mit seinem Gespann in einer unübersichtlichen Kurve liegen. Die Straßenmeisterei musste die Straße mit großem Aufwand so räumen, dass der Lkw zumindest aus...

  • Füssen
  • 28.02.20
Symbolbild
3.292×

Unfall
Schneeglatte Fahrbahn: Drei Fahrzeuge bei Obergünzburg beschädigt

Am Nachmittag des 27.02.20, gegen 17:10 Uhr, ereignete sich auf der ST2055 kurz vor Obergünzburg ein Verkehrsunfall. Eine 51-jährige Fahrzeugführerin fuhr von Ebersbach in Richtung Obergünzburg und verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und streifte einen entgegenkommenden Pkw. Ein nachfolgender Fahrzeugführer konnte durch ein Ausweichmanöver in den Straßengraben einen weiteren Zusammenstoß verhindern. Durch den Unfall wurde...

  • Obergünzburg
  • 27.02.20
Im Allgäu ereigneten sich wieder zahlreiche Unfälle wegen Glätte und schneebedeckter Straßen.
4.206×

Unfall
Schulbus mit 25 Kindern rutscht bei Günzach in den Graben

Sturmtief "Sabine" bringt Schnee ins Allgäu und macht die Straßen rutschig. Als am Dienstag ein Schulbus bei Günzach im Schneetreiben in den Graben rutschte, wurde niemand verletzt, weder die 25 Schulkinder, die im Bus waren, noch der Fahrer. Laut Polizei ist der Bus bei winterlichen Straßenverhältnissen nach rechts von der Straße abgekommen und in den Straßengraben gerutscht. Alle Insassen konnten nach ersten Erkenntnissen unverletzt aussteigen, die Kinder sind das letzte Stück zu Fuß nach...

  • Günzach
  • 11.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ