Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Lokales
Durch den starken Schneefall kam es zu Einschränkungen beim Bahnverkehr des alex-Süd.

Witterung
Nahverkehr im Westallgäu nach Einschränkungen wieder angelaufen - Landratsamt warnt vor Dachlawinen

Die Bahnstrecke zwischen Kempten und Lindau musste am Wochenende auf Grund der starken Schneefälle gesperrt werden. Schneemassen und umgestürzte Bäume blockieren die Schienen. Der Verkehr des alex-Süd war dadurch beeinträchtigt. Seit Sonntagabend ist die Bahnstrecke wieder geöffnet, der Verkehr lief, wenn auch mit Verspätungen, wieder an. Auch der Busverkehr im Westallgäu musste laut Thomas Bühle von der RBA Lindau zur Sicherheit von Personal und Fahrgästen eingestellt werden. So fuhren im...

  • Kempten
  • 06.01.19
  • 5.456× gelesen
Polizei
Der Fahrer verlor aufgrund des Schnees auf der Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Körperverletzung
Drei Leichtverletzte und 35.000 Euro Sachschaden: Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn in Tussenhausen

Am Donnerstagabend, 03. Januar 2019, ereignete sich in der Mörgener Straße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Der 32-jährige Fahrer aus Dillingen verlor in einer Rechtskurve auf schneebedeckter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und geriet dabei in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender 30-jähriger Autofahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. An den Autos entstand Totalschaden in Höhe von rund 35.000 Euro. Den...

  • Tussenhausen
  • 04.01.19
  • 448× gelesen
Polizei
Im Winter sollte das Fahrzeug vor der Fahrt von Schnee und Eis befreit werden.

Unterschätzte Gefahr
Polizei warnt: 77 Verkehrsunfälle durch herabfallende Schnee- und Eisplatten im Winter 2017/18 im Allgäu

Wer im Winter mit dem Auto fährt, kennt das Problem: Bevor die Fahrt losgeht, muss zunächst das Auto von Eis und Schnee befreit werden. Doch nicht alle Autofahrer gehen dieser Aufgabe gewissenhaft nach. Sie unterschätzen die Gefahr von herabfallenden Schnee- und Eisplatten und riskieren Unfälle, Sachschäden und Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, kam es allein im Winterhalbjahr 2018/18 im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu 77 Unfällen durch herabfallende Schnee- und...

  • Kempten
  • 03.01.19
  • 1.288× gelesen
Polizei
Symbolbild

Witterung
Mehrere Unfälle auf glatten Straßen im Ostallgäu

Schnee und Glätte haben am Sonntagvormittag mehrere Unfälle im Ostallgäu verursacht. So kam eine Autofahrerin in Halblech in einer abschüssigen Linkskurve ins Schleudern und rutschte einen Abhang hinunter. Wie die Polizei mitteilt, rutschte das Fahrzeug in eine Garage, an der Teile der Wand herausbrachen. Das Auto musst mit einem Totalschaden abgeschleppt werden, insgesamt entstand ein Schaden von rund 12.500 Euro. Mit einer leichtverletztzen Person endete der Unfall einer 26-jährigen...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 31.12.18
  • 2.227× gelesen
Lokales
Die Schneekanonen am Hopfenlift haben schon für eine ordentliche Unterlage gesorgt.

Skifahren
Am Hopfenlift bei Stiefenhofen laufen die Schneekanonen

Am Hopfenlift laufen die Vorbereitungen für die kommende Skisaison. Schneekanonen bedecken den Hang mit einer weißen Schicht. Betreiber Franz Wagner hatte eigentlich geplant, bereits am kommenden Samstag in die Saison zu starten. „Aber die Wetterprognosen schauen sehr schlecht aus und eine Eröffnung bei Regen macht keinen Sinn“, sagt er. Deshalb werde der Lift voraussichtlich erst nach dem Weihnachtstauwetter eröffnen – vorausgesetzt bis dahin ist noch genug Schnee da. Mehr über das...

  • Stiefenhofen
  • 19.12.18
  • 815× gelesen
Polizei
Glatteis- und Schneeglätteunfälle im Allgäu

Glatteis-Unfälle im Allgäu: Verletzte und Sachschaden

Aufgrund von Glatteis und Schneeglätte hat es im Allgäu gleich mehrfach gekracht. Bereich Oberallgäu: Am Sonntag ist ein 54-Jähriger Autofahrer in Wertach die Straße „Sonnenhang“ bergab in Richtung Ortsmitte gefahren. Obwohl er langsam fuhr, verlor er auf der eisglatten Fahrbahn die Kontrolle und stieß frontal mit einem entgegenkommenden 65-jährigen Autofahrer zusammen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 22.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Ebenfalls im Bereich Wertach, auf...

  • Wertach
  • 17.12.18
  • 5.166× gelesen
Lokales
Der Schneiteich der Hörnerbahn bei Bolsterlang ist im Sommer ein begehrter Badeweiher. Dabei ist das Baden darin verboten, haben jetzt Bürgermeister und Bahn-Geschäftsführer in der Bürgerversammlung klargestellt.

Streitpunkt
Bolsterlanger Bürger beschweren sich über Badeverbot im Schneiteich

„Der Schneiteich gehört der Hörnerbahn und das Baden darin ist verboten. Punkt!“, sprach Bolsterlangs Bürgermeister Rolf Walter auf der Bürgerversammlung Klartext. Anlass für diese konsequente Aussage war die Kritik eines Bürgers an der Ankündigung der Hörnerbahn, den Teich im kommenden Sommer abzulassen. Das sei nötig, weil das künstlich angelegte Gewässer von Algen befreit werden müsse, erklärte der Geschäftsführer der Hörnerbahn, Wilfried Tüchler. Dagegen meinten die Kritiker aus den...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 14.12.18
  • 3.305× gelesen
Polizei
Grund für den Unfall waren Schneeglätte und nicht angepasste Geschwindigkeit.

Krankenhaus
Schneeglätte: Auto kommt von der OA7 bei Buchenberg ab und überschlägt sich

Auf der Kreisstraße OA7 von Rechtis kommend in Fahrtrichtung Buchenberg kam am Montagabend des 10. Dezember 2018 gegen 17:30 Uhr eine 18-Jährige bei Schneeglätte mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab. Die 18-Jährige befuhr eine im Gefälle liegende Linkskurve und war hierbei mit nicht angepasster Geschwindigkeit an die dortigen Straßen- und Witterungsverhältnisse unterwegs. Der Wagen geriet trotz neuwertiger Winterreifen ins Schleudern und kam erst nach rechts und dann nach links von der...

  • Buchenberg
  • 11.12.18
  • 1.421× gelesen
Polizei
Mehre Verkehrsunfälle ereigneten sich auf der A 96 aufgrund des Neuschnees.

Glätte
Schneematsch auf der Fahrbahn: Mehrere Verkehrsunfälle auf der A 96 nähe Weißensberg

Am Montagmorgen kam es auf der A 96 zu drei Unfällen aufgrund von Niederschlag und kurzfristiger Bildung von Schneematsch. Zunächst geriet ein 74-jähriger Schweizer mit seinem Auto auf dem Weg in Richtung München ins Schleudern. Dabei geriet er auf den Verzögerungsstreifen der Abfahrt Weißensberg, rammte dort fünf Segmente der Leitplanke und kam am Ende des Verzögerungsstreifens zum Stehen. Der Schweizer blieb unverletzt, der Sachschaden beträgt 3.000 Euro. Etwa 10 Minuten nach diesem...

  • Weißensberg
  • 11.12.18
  • 381× gelesen
Polizei

Schneeglätte
Lkw-Fahrer kommt bei Oberstdorf von B19 ab und rutscht Abhang hinab

Am Montag gegen 08:40 Uhr ereignete sich auf der B19 bei Oberstdorf ein Verkehrsunfall, bei dem hoher Sachschaden entstand und die Bundesstraße gesperrt werden musste. Ein Lkw-Fahrer, der aus Richtung Oberstdorf in Richtung Kleinwalsertal unterwegs war, kam aufgrund von Schnee-/Eisglätte ins Schleudern und rutschte einem entgegenkommenden Schneeräumfahrzeug frontal in dessen Pflug hinein. Durch den Zusammenstoß schob es den Lkw komplett von der Fahrbahn, so dass er rechts einen Abhang...

  • Oberstdorf
  • 10.12.18
  • 6.906× gelesen
Lokales
Der Schweizer Kurort Davos hat Erfahrungen mit Snowfarming. Dort hat die Langlaufsaison heuer bereits am 27. Oktober begonnen. Davos bringt 15.000 Kubikmeter Schnee über den Winter. Scheidegg plant eine wesentlich geringere Menge.

Snowfarming
Scheidegg will Kunstschnee über die Sommermonate lagern

Es ist ein Testlauf: Die Gemeinde Scheidegg will heuer im Winter eine große Menge Kunstschnee produzieren und ihn geschützt durch eine dicke Lage Hackschnitzel über den Sommer bringen. Ziel ist es, im Dezember 2019 eine Loipe zu präparieren – unabhängig von der Schneelage. „Snowfarming“ nennt sich das Ganze. „Wir steigen nicht gleich groß ein, sondern testen es“, sagt Bürgermeister Ulrich Pfanner. Den Probelauf beschlossen hat der Tourismusausschuss des Gemeinderates. Freilich stehen nicht...

  • Scheidegg
  • 24.11.18
  • 2.142× gelesen
Lokales
In Beschneiungsteichen wird Wasser gesammelt, um im Spätherbst und Winter mit Kunstschnee eine Grundpräparierung zu ermöglichen.

Wintersport
Kunstschnee trotz Wasserknappheit in den Allgäuer Skigebieten

Lange Zeit sah es so aus, als würde der Winter heuer gar nicht kommen. Doch vergangenes Wochenende sanken die Temperaturen in den Skigebieten unter null Grad und die Schneekanonen wurden angestellt. Seitdem rieseln vielerorts die Flocken auf den Pisten, während es rundherum weiterhin grün ist. Kritiker, wie unsere Leser Andreas und Renate Wagner aus Kempten, nennen das Ignoranz, Profitgier und Umweltfrevel angesichts der niedrigen Grundwasserstände und des Wassermangels seit dem Sommer. Die...

  • Kempten
  • 21.11.18
  • 3.171× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Polizei
Schneefall und Eisglätte führten zu mehreren Unfällen im Ostallgäu.

Winter
Erste Glätte sorgt für mehrere Verkehrsunfälle im Ostallgäu

Pfronten: Zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam es am Montagmorgen im Bereich Rückholz bis Nesselwang. Infolge der Winterglätte kam es dort zu zwei Verkehrsunfällen. Im ersten Fall versuchte eine junge Frau ihren Pkw noch abzubremsen da eine liegengebliebene Sattelzugmaschine ihren Fahrstreifen blockierte. Die Eisbedeckte Fahrbahn machten ein bremsen jedoch unmöglich, sodass diese nach rechts von der Spur abkam und sich im Graben neben der Fahrbahn überschlug. Die junge Dame kam glücklicherweise...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 20.11.18
  • 2.543× gelesen
Lokales
Damit das Oberstdorfer Loipennetz im Dezember bis zum Ortsrand reicht, soll „Snowfarming“ betrieben werden.

Snowfarming
Oberstdorf will Schnee für Sportgroßveranstaltungen über den Sommer lagern

Mit Schnee aus dem vorangegangenen Winter wollen die Oberstdorfer Sportveranstalter künftig sicherstellen, dass die Athleten bei Langlaufwettkämpfen ideale Bedingungen vorfinden. Auf einer Fläche von 1.300 Quadratmetern soll Schnee den Sommer über gelagert werden, der dann bei Wettkämpfen verteilt werden kann. Das sogenannte „Snowfarming“ soll vor der Nordischen Ski-WM 2021 erstmals zum Einsatz kommen. Profitieren könnte davon auch der Tourismus unterm Nebelhorn. Denn mit der Technik ließe...

  • Oberstdorf
  • 14.11.18
  • 3.288× gelesen
Lokales
Ein Autofahrer prallte in Waltenhofen frontal in einen LKW.

Verkehr
Wintereinbruch führt zu vielen Unfällen auf Allgäuer Straßen

Nach wochenlangem Sonnenschein rechneten viele Autofahrer wohl nicht damit, dass es am Wochenende wirklich schneit. Manche waren deshalb noch mit Sommerreifen unterwegs, andere fuhren zu schnell. So kam es auf Allgäuer Straßen zu zahlreichen Unfällen. In den meisten Fällen blieben die Autofahrer unverletzt. Es entstand den Polizeiberichten zufolge ein Gesamtschaden von mehreren zehntausend Euro. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 29.10.18
  • 7.444× gelesen
Lokales
In den kommenden drei Wochen ist die Straßenmeisterei damit beschäftigt, auf einem Streckennetz von 256 Kilometern, rund 15.000 Schneestangen zu verteilen.

Schneefall
Straßenmeisterei Sonthofen bereitet sich bei 25 Grad auf den Winter vor

Schneestangen und 25 Grad? Der erste Schnee ist schneller da als man denkt. Bereits jetzt fängt die Straßenmeisterei Sonthofen mit ihren Wintervorbereitungen an. In den kommenden drei Wochen ist die Straßenmeisterei damit beschäftigt, auf einem Streckennetz von 256 Kilometern, rund 15.000 Schneestangen zu verteilen. Die sogenannten Schneeleitstäbe und Markierungsstangen leisten einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit auf den Straßen bei Schnee und eingeschränkter Sicht durch Nebel oder...

  • Sonthofen
  • 16.10.18
  • 3.629× gelesen
Lokales
Neuschnee auf dem Nebelhorn

Wetter
Im Video: Temperatursturz sorgt für Neuschnee in den Allgäuer Bergen

Wochenlange Hitze, Trockenheit und jetzt der Temperatursturz: In den Allgäuer Bergen ist am Wochenende der erste Neuschnee gefallen. Wie in unserem Video vom Nebelhorn zu sehen, müssen sich Bergwanderer wieder auf die niedrigen Temperaturen einstellen. Trotz nächtlicher Schneefälle: Im Laufe des Tages zieht das Wetter meist wieder auf.   Auch in den nächsten Nächten sind in den Bergen Minustemperaturen möglich. Im restlichen Allgäu liegen die Temperaturen am Montag zwischen 6 und maximal...

  • Oberstdorf
  • 26.08.18
  • 41.215× gelesen
Lokales

Freizeit
Bergsommer kommt nun auch auf den Allgäuer Hochalpen an

Jetzt sind in den bayerischen Alpen fast alle Höhenwege und hoch gelegenen Steige gut begehbar. Der Altschnee sei in den vergangenen Wochen überwiegend abgetaut, heißt es von der Alpinberatung in Oberstdorf. Auch auf dem Heilbronner Weg, der hoch gelegenen Verbindung zwischen Kemptner und Rappenseehütte, gebe es nur noch einige Altschneefelder. Darüber gebe es aber gute Pfadspuren. Mit Schneeresten müssen Alpinisten beispielsweise auch noch auf dem Weg zur Zugspitze rechnen. Normal begehbar...

  • Oberstdorf
  • 05.07.18
  • 3.448× gelesen
Lokales
Alle Jahre wieder: Freunde helfen Hüttenwirt Martin Braxmaier auf der Kemptner Hütte beim Schneeschaufeln und bei anderen Vorbereitungen für die Saison.

Berghütten
Am Allgäuer Hauptkamm bereiten sich die Wirte auf die neue Saison vor

In den Allgäuer Hochalpen beginnen die Hüttenwirte jetzt, alles für die kommende Saison vorzubereiten. In einigen Wochen werden alle Unterkunftshäuser offen sein. Allein den Heilbronner Weg und die legendäre Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran werden zigtausende Wanderer in Angriff nehmen und dabei auf den Hütten nächtigen. Noch ist der Sperrbachtobel in den Oberstdorfer Bergen mit meterhohem Lawinenschnee gefüllt. Auf dem am Rand der Schlucht verlaufenden Weg zur Kemptner Hütte...

  • Oberstdorf
  • 22.05.18
  • 3.237× gelesen
Lokales
Wetter-Unterschied in Martoberdorf-Hattenhofen

Aprilwetter
Sommerwetter im April: Ungewöhnlich für das Allgäu

Der April geht zu Ende, wie gefühlt der ganze Monat war: freundlich und warm. Das hatten wir im Allgäu auch schon ganz anders, wie die Fotos unserer WhatsApp-Userin Christina zeigen. Sie hat an derselben Stelle in Marktoberdorf-Hattenhofen letztes Jahr ein Foto gemacht, auf dem noch jede Menge Schnee zu sehen ist. und heuer? Alles grünt und blüht, dazu Temperaturen wie im Sommer. Zum aktuellen Wetter im Allgäu: www.all-in.de/wetter

  • Marktoberdorf
  • 30.04.18
  • 1.950× gelesen
Lokales

Bergsport
Bergunfälle bei winterlichen Verhältnissen: Bergwacht warnt, Verhältnisse im Allgäu zu unterschätzen

Das warme Frühlingswetter hat am Wochenende zahlreiche Freizeitsportler in die Berge gelockt. Dabei unterschätzten jedoch manche die immer noch sehr winterlichen Verhältnisse in den höheren Lagen. Während es im Tal bis zu 20 Grad hatte, lag in über 1.200 Metern Höhe noch eine dicke Schneedecke. Davon wurden wohl auch zwei Ostallgäuer überrascht, die sich am Samstag über den Nordanstieg zu einer Tour auf den 2047 Meter hohen Säuling bei Schwangau (Ostallgäu) machten. Einer von ihnen – ein...

  • Kempten
  • 08.04.18
  • 5.385× gelesen
Polizei

Winterliche Straßenverhältnisse
Unfall mit Linienbus und Auto auf der B17 in Halblech - keine Verletzten

Am frühen Morgen des 23.03.2018 ereignete sich nahe des Bannwaldsees ein Verkehrsunfall auf der B17. Hierbei befuhren ein Linienbus und ein Auto die Bundesstraße in Fahrtrichtung Füssen. Auf schneeglatter Fahrbahn überholte der Autofahrer den Bus vor einer Kurve. Der 58-jährige Fahrer geriet bei dem Überholmanöver auf der Gegenfahrspur ins Rutschen. Zunächst konnte ein Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr knapp vermieden werden. Jedoch rutschte der Pkw genau vor den Linienbus. Der 65-Jährige...

  • Füssen
  • 23.03.18
  • 468× gelesen
Lokales
9 Bilder

Frühling wird's im "Gäu"
Frühlingssonne vs. Winterschnee

I war huit amol wieder mit d'r Kamera aber ohne d' Bandit unterwägs. Huit ho i in'd Stadt (Kempta) nei müssa. Klar, wieder auf'm "direkten Weg", wia susch? Über WaHo, Leutenhofen, Wirlings, Buchenberg, Wegscheidel, Ahegg usw. Oifach schee isch g'wäa - viel Spaß beim a'luaga... Uiber Flo

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.03.18
  • 468× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019