Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

40×

Unterthingau
Unfall mit Linienbus in Unterthingau

In Unterthingau ist heute ein Linienbus aufgrund von Schneeglätte ins Rutschen gekommen. Dabei touchierte der Bus einen entgegenkommenden Pkw und kam von der Fahrbahn ab. Erst als der Bus gegen einen Strommasten prallte, war die Rutschpartie beendet. Die fünf Passagiere, die in dem Linienbus saßen, blieben unverletzt.

  • Marktoberdorf
  • 29.11.12
26×

P-schneeunfall
Doppelunfall bei Schnee bei Unterthingau

Bei Unterthingau gerät Rettungswagen ins Rutschen Zu einem Doppelunfall mit zwei Leichtverletzten führte der Wintereinbruch bei Unterthingau. Zunächst war ein 21-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße von Jägermühle nach Unterthingau unterwegs. Auf der schneeglatten Fahrbahn kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrzeuglenker verletzte sich dabei leicht, am Pkw entstand Totalschaden. Eine hinzukommende Verkehrsteilnehmerin hielt an der Unfallstelle an, um...

  • Marktoberdorf
  • 10.04.12
365× 117 Bilder

Gaudiwurm
Bis zu 18 000 Zuschauer sorgen für gute Stimmung beim Gaudiwurm in Marktoberdorf

Narren trotzen dem Schnee Leicht bekleidete Tanzfrauen, brüllende Löwen, farbenfrohe Pumuckl und Simpsons sowie allerlei Hexen sind gestern beim 46. Oberdorfer Gaudiwurm durch die Innenstadt geströmt. Bei Dauerschneefall wollten nach Angaben der Veranstalter lediglich zwischen 16 000 und 18 000 Zuschauer die närrischen Wagen und Gruppen sehen. Voriges Jahr waren 30 000 Fasnachter gekommen. Trotzdem fand Fasnachter-Präsident Gottlieb Wölfle "die Stimmung gut". Dazu trugen neben den Teilnehmern...

  • Marktoberdorf
  • 20.02.12
22×

Tief Olivia
Schneeverwehungen im Ostallgäu stellen selbst Schneepflüge vor Probleme

Räumdienste im Großeinsatz – Meist glimpfliche Unfälle Das Sturmtief Olivia hat gestern auch dem mittleren Ostallgäu heftige Schneefälle beschert. Vor allem starke Schneeverwehungen machten den Auto- und Lastwagenfahrern zu schaffen – ebenso den Räumdiensten von Stadt, Landkreis und Staat. Auch Haus- und Grundstücksbesitzer hatten gut zu tun: Kaum war der Gehweg frei geräumt, ging's schon wieder mit dem Schaufeln los. Auch wenn die Polizei im Laufe des Tages zehnmal ausrücken...

  • Marktoberdorf
  • 16.02.12
34×

Marktoberdorf
13.000 Euro Sachschaden nach Unfall auf glatten Straßen in Marktoberdorf

Über 13.000 Euro Sachschaden sind das Fazit eines Unfalls am vergangenen Vormittag in Marktoberdorf. Bei starkem Schneefall und Straßenglätte war ein 32-jähriger Autofahrer zu schnell unterwegs. Als er nach links abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt, den 32-Jährigen erwartet jetzt eine Bußgeldanzeige.

  • Marktoberdorf
  • 01.02.12
57×

Schmubi Trickski
Jugendliche Ski-Trickser auf der Marktoberdorfer Buchel

Trickski ein neuer Trend für Jugendliche im Allgäu Nein, getrickst haben wir nicht: Der Jugendliche auf dem Foto fährt tatsächlich Ski auf der Marktoberdorfer Buchel. Trickski heißt nur die Wintersport-Variante, der der 17-jährige Lukas Bröll und seine Freunde aus Marktoberdorf und Umgebung huldigen. Jetzt, da es endlich Schnee hat, sind Bröll, Matthias Eggensberger (17), Julian Sorg, Tobi Müller oder Nils Zinnecker (alle 16) fast täglich einmal an der Buchel. Zumindest, wenn es ihre Lehre bei...

  • Marktoberdorf
  • 19.12.11
19×

Wetter
Räumdienste warten auf Schnee ndash Aber Stadt spart 60 000 Euro

'Wir brauchen den Winter' Er will und will nicht kommen, der Winter. Na und, könnte man fragen. Draußen ist es recht warm, die Straßen sind frei und die Heizkosten halten sich in Grenzen. Wären da nicht andererseits Betriebe, die die Wärme eher kalt erwischt. 'Ich persönlich hab’s lieber warm, aber von der Fernwärme gesehen sollte es schon bald kalt werden", sagt Angelika Reichelt, Geschäftsführerin der Fernwärme-Genossenschaft. 'Wir werden heuer wohl zehn Prozent weniger Wärme verkaufen...

  • Marktoberdorf
  • 13.12.11
19×

Unfälle
Mehrere Verletzte nach Rutschunfällen

Auf Schnee zu schnell Dichter Schneefall hielt nicht nur die Arbeiter der Bauhöfe auf Trab, sondern verlangte von den Autofahrern viel Gefühl an Lenker und Gaspedal. Das klappte jedoch nicht immer, wie die Marktoberdorfer Polizei meldet. Mehrere Verletzte sind die Folge diverser Unfälle. So kam es bei Huttenwang zu einem Zusammenstoß mit einer schwer- und zwei leichtverletzten Frauen. Ein Autofahrer wollte eigentlich von Huttenwang nach Aitrang. Beim Einbiegen in die Kreisstraße rutschte sein...

  • Marktoberdorf
  • 27.01.11
308×

Feuerwehr
Auch im Winter freie Fahrt für den Rettungsdienst

Zufahrten an Häusern müssen bei Schnee befahrbar sein Lebenswichtig kann bei Bränden und anderen Notfällen ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr sein. Dazu müssen Feuerwehrzufahrten unbedingt frei gehalten werden. Doch vor allem im Winter ist die Zufahrt nicht immer sichergestellt. Feuerwehrzufahrten sind deutlich gekennzeichnet, teilt der Landesfeuerwehrverband mit. Dazu dienen Hinweisschilder mit der Aufschrift «Feuerwehrzufahrt» und mit dem Schriftzug der anordnenden Gemeinde oder Stadt....

  • Marktoberdorf
  • 11.01.11
40×

Oal Mäusejäger
Schnee macht Mäusejagd schwierig

Schleiereulen und Greifvögel haben im Winter Probleme Die derzeit in weiten Teilen der Region geschlossene Schneedecke macht Greifvögeln und Eulen zu schaffen: Die Mäusejäger erreichen ihre Beute nicht. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) appelliert daher an Landwirte, ihre Scheunen für diese Vogelarten zu öffnen und ihnen damit das Überleben im Winter zu ermöglichen. Für Schleiereule, Turmfalke, Mäusebussard und andere Vögel ist ihre Hauptnahrung - Mäuse - bei geschlossener Schneedecke fast...

  • Marktoberdorf
  • 23.12.10

Weihnachtsmarkt
Auftakt nach Maß bei Schnee und Frost

Gestern eröffnet - Großer Andrang schon am ersten Abend Auftakt nach Maß: Bei schneebedeckten Buden und leichtem Frost wurde gestern der 37. Marktoberdorfer Weihnachtsmarkt eröffnet. Die schön geschmückten Stände zogen bereits am ersten Tag viele Besucher an. Im weihnachtlichen Hüttendorf mitten in der Stadt gab Bürgermeister Werner Himmer den lang ersehnten Startschuss für den weithin bekannten und beliebten Oberdorfer Weihnachtsmarkt. Bis zum Sonntag, 12. Dezember, sei dies der richtige Ort,...

  • Marktoberdorf
  • 04.12.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ