Schnee

Beiträge zum Thema Schnee

Der erste Schnee in Bayern in dieser Saison ist gefallen. (Symbolbild)
5.194×

Winter is coming ...
Wintereinbruch in Bayern: Bis zu 20 Zentimeter Neuschnee in den Alpen

Am Mittwoch gab es den ersten Schnee in Bayern. In den Alpen war die Schneedecke bis zu 20 cm hoch. Die Schneefallgrenze lag in Teilen Bayern bei 1.000 Metern.  Räumdienste im DauereinsatzDie Straßen im oberbayrischen Bayrischzell waren innerhalb von Minuten mit Schnee bedeckt. In den höheren Lagen war der Mittwoch winterlich mit frostigen Temperaturen. In der Gegend rund um den Arlberg fielen bis zu 20 cm Schnee. Hier gilt nun für alle Autofahrer Winterreifenpflicht. Die Schneeräumdienste sind...

  • 14.10.21
Die Temperaturen sinken weiter. Im Allgäu soll es in den kommenden Tagen wieder Temperaturen unter dem Gefrierpunkt geben. Die Schneefallgrenze soll bei rund 1.000 Metern liegen. (Symbolbild).
6.386× 2 1

Wetter im Allgäu
Temperaturen sinken weiter - Kommt jetzt der erste Schnee?

Die Temperaturen sinken weiter. Im Allgäu soll es in den kommenden Tagen wieder Temperaturen unter dem Gefrierpunkt geben. Die Schneefallgrenze soll dabei teilweise auf rund 1.000 Meter sinken. Somit könnte es in dieser Woche den ersten Schnee im Allgäu geben.  Temperaturen unter Null Am Dienstag steigen die Temperaturen auf maximal 7 Grad während die Tiefsttemperaturen bei rund 3 Grad liegen. Den ganzen Tag über kann es regnen und über 1.000 Meter auch schneien. Die Temperaturen am Mittwoch...

  • 13.10.21
Am Alpenrand könnte es in dieser Woche schneien. (Symbolbild)
21.077× 22 1

Wetter im Allgäu
Erster Schnee schon in dieser Woche? So tief soll die Schneefallgrenze sinken

Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell im gesamten Allgäu vor Frost. Verkehrsteilnehmer sollten daher vorsichtig sein. Die amtliche Warnung gilt vorerst bis 09:00 Uhr. Zusätzlich zum Frost gibt es am Montagmorgen auch viel Nebel im Allgäu. Die Nebelfelder klaren allerdings bereits am frühen Vormittag auf und es scheint im weiteren Tagesverlauf überwiegend die Sonne. Die Höchstwerte liegen bei etwa 12 Grad. Es bleibt trocken. In der Nacht auf Dienstag kommt es in den Alpen oberhalb von 1.200...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 11.10.21
In der kommenden Woche könnte es im Allgäu schneien. (Symbolbild)
13.544× 4

Schneefallgrenze könnte auf 600 Meter sinken
Kommt nächste Woche der erste Schnee?

Nachdem das vergangene Wochenende noch sommerlich warm war, ist nun schon der erste Schnee in Sicht. Nächste Woche Donnerstag soll es in ganz Deutschland deutlich kühler werden. Die kalte Höhenluft könnte laut dem Meteorologen Dominik Jung von wetter.net die ersten (nassen) Schneeflocken bringen. Die Schneefallgrenze könnte auf 700 bis 800 Meter absinken. Vor allem am Alpenrand sagt Jung viele Schauer voraus. Dort könnte es bis auf 600 Meter herab schneien. Nach Donnerstag soll es aber ziemlich...

  • Kempten
  • 06.10.21
Das Wetter im Allgäu bleibt die nächsten Tage weiter kühl und nass. (Symbolbild).
4.734×

Schnee im August möglich
War's das endgültig mit dem Sommer? Das Wochenende wird kalt und nass!

War's das jetzt schon mit dem Sommer? Wenn man die aktuellen Wetterberichte anschaut, kommt man genau zu diesem Ergebnis. In den nächsten Tagen und Wochen soll die 20-Grad-Marke vermutlich nicht mehr überschritten werden. Am Alpenrand könnte es in den höheren Lagen sogar bald schon die ersten Schneefälle geben. Das berichtet zumindest Sat1. Wochenendwetter im AllgäuDas Wetter im Allgäu bleibt die nächsten Tage weiter kühl und nass. Am Freitag liegen die Höchsttemperaturen bei maximal 14 Grad....

  • 27.08.21
Während im Winter 2019/2020 und 2020/2021 noch mit einer Pistenraupe der Hang oberhalb des Hotel "Hubertus" abgetragen wurde, steht jetzt, 2,5 Jahre später, schon ein Großteil des neuen Lawinenschutzes.
2.112× 1 1 19 Bilder

Schutz vor Stein- und Blockschlag
Für 1,8 Millionen Euro: Lawinenschutz in Balderschwang steht

Es war kurz nach 5 Uhr morgens, als eine gewaltige Lawinen am 1.1.2019 bei Balderschwang ins Tal rauschte. Ausgelöst wohl durch einen umgestürzten Baum, bahnte sich die Lawine ihren Weg ins Tal und kam erst an einem Hotel zum Stehen. Der Wellnessbereich sowie zwei Zimmer wurden vom Schnee regelrecht geflutet. Es entstand ein Millionenschaden. Während im Winter 2019/2020 und 2020/2021 noch mit einer Pistenraupe der Hang oberhalb des Hotel "Hubertus" abgetragen wurde, steht jetzt, 2,5 Jahre...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 24.08.21
Das Gebirgsmassiv Monte Rosa in den Walliser Alpen: In diesem Gebiet sind zwei junge Frauen erfroren.
4.268×

Tragödie auf über 4.000 Metern Höhe
In Schneesturm geraten: Zwei junge Frauen erfrieren in den Alpen

Zwei junge Frauen sind in den Walliser Alpen an der italienisch-schweizerischen Grenze auf über 4.000 Metern Höhe erfroren. Das berichtet unter anderem der Schweizer Sender SRF.  Gruppe gerät in einen Schneesturm  Demnach waren die beiden Frauen zusammen mit einem Begleiter am Samstag zum Gipfel der Vincent-Pyramide, einem 4.215 Meter hohen Gipfel im südlichen Teil des Monte Rosa, unterwegs. Als die Gruppe die Spitze der Vincent-Pyramide erreichte, gerieten sie in einen heftigen Schneesturm....

  • 05.07.21
Die Bergwacht Füssen musste mehrere Wanderer am Tegelberg retten.
14.616×

Fünf Einsätze in drei Tagen
Bergwacht Füssen rettet Wanderer am Säuling und Tegelberg

Die Bergwacht Füssen wurde am Pfingstwochenende zu fünf Einsätzen am Säuling, Tegelberg und Kavalienberg gerufen.  Wanderer unterschätzen Schneeverhältnisse am SäulingAm Pfingstsonntag gegen 16 Uhr wurde die Bergwacht Füssen zum Säuling gerufen. Zwei Wanderer hatten die Schneeverhältnisse in diesem Gebiet unterschätzt und kamen auf dem Weg in Richtung Zunderkopf nicht mehr weiter. Weil sich die Wanderer laut Bergwacht in einer abgelegenen Lage befanden, erfolgte die Rettung mit Hilfe des...

  • Füssen
  • 29.05.21
Es wird wieder kalt (Symbolbild)
1.482×

Wetter im Allgäu
Ungemütlicher Wochenstart - Tiefstwerte von bis zu -10 Grad

"Der April macht was er will", lautet ein bekanntes Sprichwort. In den vergangenen und auch in den kommenden Tagen passt diese Bauernweisheit mal wieder ganz gut. Herrschten nach der kalten Vorwoche am Wochenende wieder mildere Temperaturen mit etwas Sonne, kommt nun wieder eine Kaltfront auf uns zu.  Ungemütlicher Wochenstart Gerade am Montag und Dienstag wird es ungemütlich. Regen und Schnee prägen das Wetterbild. Mit Temperaturen von 4 Grad bis -2 Grad wird es zusätzlich wieder kälter. Ab...

  • 12.04.21
Eine 33-Jährige geriet auf der nassen Straße ins Schleudern. (Symbolbild)
8.567×

46.000 Euro Schaden
A7 eineinhalb Stunden gesperrt: Autofahrerin (33) gerät am Dreieck Allgäu ins Schleudern

Am Montagmorgen gegen 7:40 Uhr ist eine 33-jährige Autofahrerin auf der regennassen A7 beim Autobahndreieck Allgäu ins Schleudern geraten und hat dabei einen Unfall mit einem Kleintransporter verursacht. Nach Angaben der Polizei fuhren beide Fahrzeuge Richtung Füssen. Als die 33-Jährige auf der linken Spur ins Schleudern geriet, kam sie auf die rechte Spur - direkt vor den Kleintransporter eines 46-Jährigen. Der konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und die beiden Autos stießen zusammen....

  • Durach
  • 12.04.21
Nach einer kalten Woche steigen die Temperaturen am Wochenende wieder an. In den Bergen ist allerdings Vorsicht geboten. (Symbolbild)
3.462×

Achtung vor Lawinen
Wetteraussichten: Bis zu 18 Grad am Wochenende im Allgäu, Schnee am Montag

Nach einer kalten Woche steigen die Temperaturen am Wochenende wieder an. In den Bergen ist allerdings Vorsicht geboten. In den Allgäuer Alpen herrscht momentan "erhebliche Lawinengefahr" (Stufe 3 von 5).  Am Freitag ist es im Allgäu am Vormittag zunächst sonnig. Am Nachmittag ziehen dann Wolken auf. Dabei bleibt es voraussichtlich trocken, wobei vereinzelte Regenschauer möglich sind. Die Höchsttemperatur liegt bei 12 Grad. Am Samstag ist es am Vormittag bedeckt. Am Nachmittag scheint vermehrt...

  • 10.04.21
Doppelunfall auf der A96 wegen Schneeglätte. (Symbolbild)
2.230×

Bereits Sommerreifen montiert
Glatte Straßen auf der A96 bei Weißensberg führen zu zwei Unfällen in fünf Minuten

Der erneute Wintereinbruch hat am Mittwochmorgen für teils schwierige Verkehrsbedingungen auf den Straßen im Allgäu gesorgt. Auf der A96 bei Weißensberg Richtung München hat es in wenigen Minuten gleich zweimal gekracht, so die Polizei. Es gab eine Verletzte und rund 70.000 Euro Schaden.  Wegen Sommerreifen ins Schleudern geratenGegen 7 Uhr fuhr ein 52-jähriger Autofahrer auf der teilweise schneebedeckten A96. An seinem Auto hatte er bereits Sommerreifen montiert. Deshalb kam er ins Schleudern,...

  • Weißensberg
  • 09.04.21
24-Jähriger kommt von Fahrbahn ab (Symbolbild).
3.073×

Unfall bei Memmingerberg
Mit Sommerreifen unterwegs: Autofahrer (24) fährt sein Auto zu Schrott

In den Morgenstunden des Mittwochs, 07.04.2021, befuhr ein 24-jähriger PKW-Lenker die Kreisstraße MN 17 von Memmingerberg Richtung Ungerhausen. In einer Linkskurve kam er aufgrund seiner Sommerbereifung von der Fahrbahn ab und landete im angrenzenden Feld. Auto hat TotalschadenZum Glück wurde er nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 7.000 Euro.

  • Memmingerberg
  • 09.04.21
Auto kracht bei Schneeglätte in Linienbus(Symbolbild)
1.130× 1

Winterliche Straßenverhältnisse
Bei Lauchdorf die Kontrolle verloren: Frau (44) kracht in Linienbus

Eine 44-jährige Frau verliert auf dem Weg von Lauchdorf nach Baisweil auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto. Das Fahrzeug schlitterte zunächst in den Gegenverkehr, wo es mit einem Linienbus kollidierte.  Anschließend kam die Fahrerin von der Fahrbahn ab und blieb in einer angrenzenden Wiese stehen.  Mittelschwere Verletzungen bei AutofahrerinDie Frau hat sich bei dem Unfall mittelschwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 24-jährige...

  • Baisweil
  • 09.04.21
Schwerer Unfall bei Ettringen am Mittwochmorgen.
6.327× 10 Bilder

Bildergalerie
Wegen Straßenglätte: Autofahrer (33) prallt bei Ettringen frontal in LKW

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse hat am Mittwochmorgen ein 33-jähriger Autofahrer bei Ettringen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist frontal in einen entgegenkommenden LKW geprallt.  Nach Angaben der Polizei geschah der Unfall gegen 7:15 Uhr im Bereich einer Brücke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die alarmierte Feuerwehr musste das Auto aufschneiden.  Rettungshubschrauber im EinsatzAufgrund der schweren Verletzungen wurde...

  • Ettringen
  • 07.04.21
Wintereinbruch kurz nach Ostern im Allgäu
13.870× 1 Video 15 Bilder

Wintereinbruch über Nacht
Wetter im Allgäu: Schlagartiger Temperatursturz hält nur kurz

Nach zuletzt steigenden Temperaturen und frühlingshaften Wetterverhältnissen haben Schnee, Wind und Kälte diesen Trend in den vergangenen Tagen im Allgäu gestoppt. Dieser Wintereinbruch dürfte aber ein kurzer sein, denn die Prognosen für die nächsten Tage sagen vor allem wieder wärmere Temperaturen voraus. Windböen am Tag - Neuschnee über NachtWegen der windigen Verhältnissen hat am Montag eine Sturmböe die Hütte einer Corona-Teststraße beschädigt. Der Sturm hat das Dach abgedeckt und die...

  • Kempten
  • 06.04.21
2.910× Video 2 Bilder

Jetzt wirds schön im Allgäu!
Frühling kommt zurück - Agathazeller Moos erwacht

Nach tagelanger Kälte und Schneefall kommt der Frühling wieder zurück. Mit milden Temperaturen, viel Sonne und wolkenlos startete der Mittwoch im Allgäu. Die Sonne strahlt und die Vögel zwitschern. Im Agathazeller Moos schmilzt jetzt auch der Schnee. Die ersten Blumen sprießen, der Holzsteg schlängelt sich durch das Moor. Beliebt bei Wanderern und Naturliebhabern ist das Moor allemal. Über Burgberg wacht die Steinebichlkapelle. Die katholische Wegkapelle aus dem 18. Jahrhundert ist ein Kraftort...

  • 24.03.21
Der Schneefall lässt im Laufe des Wochenendes nach.
2.157×

Kommt der Frühling?
Wochenend-Wetter im Allgäu: Erst Schnee, dann Sonne

Die gute Nachricht zuerst: Der Schneefall lässt nach und die Sonne kommt. Doch davor soll es laut dem Deutschen Wetterdienst im Allgäu erst nochmal schneien. Am Freitag und Samstag kann es noch schneienNachdem der klare Himmel und die Sonne am Freitagmorgen einen schönen winterlichen Tag vermuten ließen, ziehen im Laufe des Tages immer mehr Wolken auf. Ab Mittag soll es bei +1 Grad wieder anfangen zu schneien. Der Schneefall lässt am Samstag erst gegen Mittag nach. Der Nachmittag bleibt bei -1...

  • Kempten
  • 19.03.21
Unzählige Unfälle im gesamten Allgäu aufgrund der Witterungsverhältnisse. (Symbolbild)
949×

Schnee, Regen, Matsch, zu schnell
Unzählige Autounfälle wegen erneutem Wintereinbruch im Allgäu

Der erneute Wintereinbruch führt auch weiterhin zu zahlreichen Verkehrsunfällen im gesamten Allgäu. 14 Unfälle im Bereich Kaufbeuren Am Mittwoch kam es im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kaufbeuren zu insgesamt 14 Verkehrsunfällen. Ursächlich waren überwiegend die starken Schneefälle verbunden mit winterglatten Fahrbahnverhältnissen. Glücklicherweise blieb es bei den meisten Unfällen bei geringen Sachschäden. Ein 18-jähriger Fahranfänger zog sich massive Prellungen zu, als er gegen 07:00...

  • 18.03.21
Autounfall mit zwei Fahrzeugen auf der A96 bei Buchloe.
5.420× 1 12 Bilder

Unfall mit zwei Autos
Autofahrerin (22) mit Kind verursacht Unfall auf der A96 bei Buchloe

Eine 22-jährige Frau und ihr Kleinkind fuhren am Dienstagnachmittag auf der A96 in Richtung Lindau. Die Frau verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug und touchierte das rechts neben ihr fahrende Auto einer 26-Jährigen. Während die 22-Jährige mit ihrem Wagen gegen die rechte Schutzplanke krachte, kollidierte die 26-Jährige mit der Mittelschutzplanke. Die beiden Fahrzeuge blieben quer auf der Fahrbahn stehen.  Glücklicherweise ist keiner verletzt  Das...

  • Buchloe
  • 17.03.21
In den Allgäuer Alpen herrscht oberhalb von 1.600 Metern Lawinenwarnstufe 4 von 5. (Symbolbild)
1.018×

Stufe 4 von 5
Große Lawinengefahr! - Vorsicht in den Allgäuer Alpen

Vorsicht ist derzeit in den Allgäuer, Werdenfelser und Berchtesgadener Alpen geboten. Hier herrscht oberhalb von 1.600 - 1.800 Metern eine große Lawinengefahr also Warnstufe 4 von 5. Ansonsten ist die Lawinengefahr auf Stufe 3. Viel Neuschnee und Wind führen gebietsweise zu einer großen Lawinengefahr Wie der Lawinenwarndienst Bayern mitteilt, stellt der Neu- und Triebschnee das Hauptproblem dar. Vor allem kammnah und hinter Geländekanten, in eingewehten Rinnen und Mulden befinden sich im...

  • 17.03.21
Lawinenabgang: Drei Vorarlberger haben bei einer Skitour ein Schneebrett ausgelöst und sind verschüttet worden. (Symbolbild)
3.975× 1

Skitour bei Lawinen-Warnstufe 4
Drei Vorarlberger von Lawine verschüttet - Sie konnten sich selbst befreien

Drei befreundete Skitourengeher (zwischen 26 und 32 Jahre alt) aus Vorarlberg sind am Dienstag in Laterns (Vorarlberg) von einer Lawine verschüttet worden. Die drei Vorarlberger waren am Vormittag im Bereich des Gerenfalben im Gäfnerwald auf einer Skitour unterwegs. Die dort derzeit herrschende Lawinen-Warnstufe 4 (große Lawinengefahr) war den Skitourengehern offenbar nicht bewusst - oder sie haben sie ignoriert. Wie die Vorarlberger Polizei berichtet, löste die Gruppe ein Schneebrett aus. Die...

  • 16.03.21
In den kommenden Tagen bleibt es schneebedeckt in den Allgäuer Bergen. (Symbolbild).
877×

Wetter im Allgäu
Frühling lässt noch auf sich warten: Neuschnee in Sicht

Der Frühling ist immer noch nicht in Sicht. Viele Wolken werden im weiteren Wochenverlauf im Allgäu zu sehen sein. Die Pollenbelastung hat sich beruhigt. Nur Erlen-Allergiker könnten milde Symptome haben. Vereinzelt Schneeschauer Am morgigen Mittwoch gibt es noch einmal vereinzelt Schneeschauer in der gesamten Region. Um die Mittagszeit kann es aufhören zu schneien. Eine Mischung aus Sonne und Wolken erwartet uns bei um die 0 Grad. Am Donnerstag hört es tagsüber auf zu schneien. Es ist aber...

  • 16.03.21
Autounfall auf der B19 bei Immenstadt
2.557× 5 Bilder

Schnee und Glätte
Erneuter Wintereinbruch führt zu unzähligen Unfällen im gesamten Allgäu

Allgäuweit hat es am Montag und am Dienstag viele Unfälle wegen der glatten Straßen gegeben.  Oberallgäu Autofahrer (26) und Beifahrerin unverletzt nach Autounfall auf der B19 Am Montag fuhr gegen 17:15 Uhr ein 26-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der B 19 in Richtung Sonthofen. Als er kurz vor der AS Herzmanns im Bereich der dortigen Rechtskurve einen Lkw überholte, kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der wegen Schneeregen nassen Fahrbahn ins Schleudern, das Auto kam nach...

  • 16.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ