Schmuck

Beiträge zum Thema Schmuck

Polizei

Diebstahl
Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro in Kempten gestohlen

In der Zeit von Samstag, 22.08.2015, 17:30 Uhr bis Sonntag, 23.08.2015, 07.30 Uhr wurde in einen Verbrauchermarkt in Kempten, Brodkorbweg eingebrochen. Die Täter hatten es offensichtlich auf Goldschmuck abgesehen. Aufmerksame Zeugen haben auf dem Gehweg Saarlandstraße mehrere Schmuckstücke gefunden und der Polizei übergeben. Vermutlich verloren die Täter die Schmuckstücke auf dem Fluchtweg. Laut einer Videoüberwachung wurden verdächtige Personen am 22.08.2015 zwischen 19.10 Uhr und 19.20 Uhr...

  • Kempten
  • 24.08.15
  • 16× gelesen
Lokales

Schmuck
Festwoche: An den Kemptener Stadteinfahrten fehlt es an attraktiver Werbung

Eigentlich wollte der Oberbürgermeister das heuer ändern 'Wirklich schade, dass sich Kempten für die Festwoche so gut wie gar nicht mehr schmückt.' Das finden nicht nur die zwei alten Festwochen-Kenner, Dieter Schwappacher und der langjährige Festwochenbeauftragte des Stadtrats, Dieter Zacherle. So sehen das auch viele Bürger. Denn waren früher ganze Straßenzüge (wie die Bodman- und Rottachstraße) beflaggt, hängen heute nur noch an wenigen Gebäuden wie Zumsteinhaus, Kornhaus, Rathaus und am...

  • Kempten
  • 11.08.15
  • 19× gelesen
Polizei

Namensverwechslung
Unterschlagene Postsendung in Oberstaufen: Schmuckstück unrechtmäßig angeeignet

Aufgrund umfangreicher Ermittlungen konnte die Unterschlagung einer Postsendung mit einem Schmuckstück als Inhalt geklärt werden. Das mit Einschreiben versandte Schmuckstück kam aufgrund Namensverwechslung zur späteren Täterin, welche das Schmuckstück schon an einen Juwelier verkauft hatte. Da jedoch ein Brillant gefasst war, kam es noch nicht zur Einschmelzung. Der Wert des Schmuckstücks beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Gegen die Täterin, welche sich fälschlicherweise als die wahre Empfängerin...

  • Oberstaufen
  • 03.08.15
  • 12× gelesen
Polizei

Diebstahl
Unbekannter Täter stiehlt Schmuck aus Haus in Holzgünz - Hausbesitzer war daheim

Am Sonntag, 26.07., befand sich der Geschädigte bei geöffneter Haustüre in der Küche seines Hauses in Unterhart. Ein unbekannter Täter ging in den 1. Stock. Aus dem Schlafzimmer entwendete der Täter einen Ehering und zwei Krawattennadeln im Wert von ca. 500 Euro. Der Geschädigte nahm ein Geräusch wahr, dachte jedoch nicht an eine fremde Person im Haus. Kurze Zeit später klingelte eine fremde männliche Person an der Haustüre, fragte nach einer Zeitung und verließ die Örtlichkeit mit einem...

  • Memmingen
  • 27.07.15
  • 9× gelesen
Lokales

Design
Peter Erker entwirft Schmuckstücke in Kempten

'Die Ideen kommen mir in der Nacht oder frühmorgens', sagt Peter Erker über seine selbst entworfenen Schmuckstücke. Er ist Chefdesigner, Goldschmiedemeister und Silberschmiedemeister seiner nach ihm benannten Firma. In den vergangenen vierzehn Jahren als Selbstständiger hat er so viele Ringe und Schmuckstücke entworfen, dass er nicht mal mehr eine grobe Größenordnung angeben kann, wie viele es insgesamt sind. Wir zeigen, wie aus der ersten Idee ein fertiger Ring wird – rein von der...

  • Kempten
  • 22.05.15
  • 324× gelesen
Polizei

Diebstahl
Angeblicher Handwerker entwendet in Buchenberg Schmuck im Wert von 2.000 Euro

Am Dienstagnachmittag, gegen 13:30 Uhr, klingelte es an der Haustüre einer 85-jährigen Frau in Buchenberg, Rathaussteige. Ein bisher unbekannter Mann gab gegenüber der Frau vor, dass er aufgrund eines Wasserschadens in der Nachbarschaft das Anwesen der Dame überprüfen müsse. Die Geschädigte begab sich daraufhin gutgläubig mit dem unbekannten Mann in den Keller, wo sie die Wasseruhr bzw. den Druckmesser beobachten sollte. Mit diesem Auftrag versehen begab sich der Mann wieder ins Erdgeschoss...

  • Kempten
  • 26.03.15
  • 16× gelesen
Polizei

Kriminalität
Unbekannter bricht in Einfamilienhaus in Lindau ein und stiehlt Schmuck im Wert von 3.000 Euro

Vergangenen Freitag brach ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus im Lindauer Ortsteil Oberreitnau ein. Der Täter hebelte zwischen 09:40 und 19:05 Uhr die Terrassentüre an der Gebäuderückseite auf und entwendete einige Uhren und diverse Schmuckstücke im Wert von etwa 3.000 Euro. Fußspuren im Schnee sprechen dafür, dass die Tat von einem Einzeltäter begangen wurde. Der Einbruch wurde vom Kriminaldauerdienst aufgenommen. Inzwischen hat die Kripo Lindau die weiteren Ermittlungen...

  • Lindau
  • 16.02.15
  • 12× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Zwei junge Männer in Sonthofen wegen Einbruch, Diebstahl und Betrug verurteilt

Zwei junge Männer sind vom Schöffengericht Sonthofen wegen Wohnungseinbruchdiebstahls und Betrugs zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Sie hatten bei einem Einbruch in Sonthofen Schmuck und Goldmünzen im Wert von knapp 9.300 Euro gestohlen und die Wertsachen dann bei Juwelieren in Kempten und Immenstadt zu Geld gemacht. Zur Tatzeit waren die Angeklagten 21 und 23 Jahre alt. Bei der Gerichtsverhandlung haben sie die Tat sehr schuldbewusst und in vollem Umfang eingeräumt. Der Einbruch geschah...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.01.15
  • 22× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Wohnungseinbrüche in Sonthofen - Polizei sucht Schmuckbesitzer

Die Einbrüche Mitte Oktober, von denen einer gar in Anwesenheit der Wohnungsinhaberin stattfand, sind noch nicht geklärt. Die Polizei bittet erneut um Hinweise. Am Abend des 16. Oktober 2014 schlich sich ein Einbrecher in den ersten Stock eines Reihenhauses in der Hans-Striegl-Straße und durchsuchte das Schlafzimmer. Auf seiner Flucht aus dem Haus traf er auf die Hausbewohnerin. Auf die Hilferufe der Dame reagierte der Mann in klarem Hochdeutsch "Beruhig dich Alte". Mit hoher...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.11.14
  • 14× gelesen
Lokales

Erscheinungsbild
Hütten des Kemptener Weihnachtsmarktes werden dieses Jahr rot gestrichen

In zwei Wochen wird Kempten wieder in weihnachtliche Atmosphäre gehüllt. Dann beginnt der Weihnachtsmarkt. Dieses Jahr werden die Hütten aber anders aussehen – nämlich in einem weihnachtlichen Rot-Ton. In den Jahren zuvor hatte es immer wieder Kritik am Kemptener Weihnachtsmarkt gegeben, so Bürgermeisterin Sibylle Knott. Die Besucher dürfen deshalb ihre Wünsche heuer auf einem Befragungsbogen äußern. Am Donnerstag beginnt der Aufbau am Rathausplatz.

  • Kempten
  • 12.11.14
  • 4× gelesen
Lokales
15 Bilder

Viehscheid
Kranzrind-Prämierung: Hauptpreise für die Alpen Hinteregg, Buchel und Holzschlag

Mit Enzian und Vogelbeere wird’s am Schönsten Echt? Wirklich? Elke Gehring ist die ersten Minuten ganz verblüfft. Wie fast jedes Jahr hat sie den Kranz für die Buchelalpe gebunden, die ihre Familie seit 15 Jahren bewirtschaftet. Schafgarbe, Enzian, Golddisteln und Moos hat sie hineingebunden. Viele haben mir dieses Jahr gesagt, dass der Kranz besonders schön ist, erzählt Gehring. Große Hoffnungen hat sie sich trotzdem nicht gemacht. Wir waren schon mal in der engeren Auswahl. Insgesamt...

  • Kempten
  • 01.10.14
  • 315× gelesen
Lokales

Zoll
Kontrolle in Lindau: Ehepaar schmuggelt 50.000 Euro Bargeld

50.000 Euro hat ein Ehepaar aus dem Raum Bayreuth nach Deutschland eingeschmuggelt. Vermutlich stammt das Geld aus der Schweiz oder aus Liechtenstein. Aufgeflogen war der Schmuggel bei einer Zollkontrolle auf einer Straße im Lindauer Stadtgebiet. Die wiederholt gestellte Frage der Beamten nach mitgeführten, größeren Gelbeträgen ab 10.000 Euro hatten der 65-Jährige Mann und seine Frau zunächst verneint. Bei einer anschließenden Durchsuchung des Gepäcks fanden die Zollbeamten zunächst 20.000...

  • Lindau
  • 23.09.14
  • 39× gelesen
Lokales

Allgäu
Gesucht: Die prächtigsten Kranzrinder

Schönste Kränze bei den Viehscheiden im Allgäu, Jungholz und Kleinwalsertal werden prämiert Wo werden dieses Jahr die prächtigsten Kranzrinder ins Tal geführt? Die Allgäuer Zeitung und die Engelbräu Rettenberg suchen auch 2014 wieder den schönsten Kopfschmuck bei den Viehscheiden im Allgäu, in Jungholz und im Kleinwalsertal. Und die Zeitungsleser können dabei mitentscheiden. Rund 3.000 Rinder werden auf den Bergweiden der Region alljährlich geälpt – vor allem Jungvieh, aber auch rund...

  • Kempten
  • 10.09.14
  • 15× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Gablonzer Industrie legt zu

Weltbekannt sind die Betriebe der Gablonzer Industrie für ihre Produkte aus dem Modeschmuckbereich. Umsatztreiber ist jedoch mehr und mehr der technische Bereich. Dies zeigt sich in der Auswertung der Zahlen aus den Unternehmen unter den Dach des Bundesverbandes der Gablonzer Industrie. Demnach stieg der Gesamtumsatz im vergangenen Jahr um 4,4 Prozent aus mehr als 220 Millionen Euro. 'Das Ergebnis unserer Betriebserhebung ist eindeutig positiv', berichtete Vorstandvorsitzender Thomas Hübner...

  • Kempten
  • 30.06.14
  • 17× gelesen
Lokales
19 Bilder

Gablonzer Industrie
Zwischen Vergangenheit und Zukunft

Die Gablonzer Industrie präsentiert sich trotz ihrer langen Geschichte als moderner Unternehmerverbund, der mit seinen Hauptgeschäftsfeldern Technik und Schmuck glänzt. Der schillernde Schmuck begeisterte schon Diven wie Marlene Dietrich und Sophia Loren, Knöpfe finden sich in den Kollektionen namhafter Anbieter. Technische Teile – vom Abschirmgehäuse bis zum Armaturenbrett – werden in nahezu allen industriellen Branchen geordert. Die Stocknägel mit Neuschwanstein-Motiv für den Wanderstab...

  • 12.06.14
  • 36× gelesen
Lokales

Fundbüro
Fundsachenversteigerung in Kempten

In Kempten findet am Mittwoch (14. Mai) die nächste allgemeine Fundsachenversteigerung statt. Versteigert wird alles, was im Laufe der Zeit gefunden, aber im Fundbüro nicht abgeholt wurde. Das können Schmuck, Uhren, Handys  aber auch Bekleidung und Neuwaren aus Kaufhäusern sein. Ab 9 Uhr können die Waren im Haus der Senioren besichtigt werden. Die Versteigerung dauert voraussichtlich bis zum Mittag.

  • Kempten
  • 13.05.14
  • 75× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Zwei Einbrüche in Füssen: Täter erbeutet Schmuck im Wert von insgesamt 12.000 Euro

Am Samstagabend zwischen 18.45 Uhr und 22.45 Uhr stieg ein Unbekannter auf den Balkon eines Reihenhauses in der Hochstiftstraße. Dort hebelte er mit einem Schraubenzieher die Balkontüre auf. Im dortigen Schlafzimmer nahm er diverse Schmuckstücke im Gesamtwert von ca. 2.000 Euro mit. In den anderen Räumen war er offensichtlich nicht. Vermutlich der gleiche Täter hebelte möglicherweise in der gleichen Nacht in der Kreuzkopfstraße die Terrassentüre eines weiteren Reihenhauses aus der Fassung...

  • Füssen
  • 27.03.14
  • 11× gelesen
Lokales

Erfolg
Falsche Wasserwerk-Mitarbeiter in Bregenz festgenommen

Schmuck und Bargeld im Wert von 160.000 Euro erbeutet Die Polizei im benachbarten Vorarlberg hat vier Betrüger festgenommen, die sich als Mitarbeiter des Wasserwerkes ausgegeben haben. Zwei Männer klingelten in Schongau bei einer 94-Jährigen und gaben vor, den Wasserdruck messen zu wollen. Stattdessen stahlen sie Schmuck im Wert von 1.000 Euro. Diese und zwei weitere Männer wurden in Bregenz festgenommen. Insgesamt erbeuteten die Täter mit dieser Masche bei 18 Diebstählen Schmuck und Bargeld...

  • Kempten
  • 14.02.14
  • 9× gelesen
Lokales

Schmuck
Wahl des passenden Eherings will gut überlegt sein

Das Zeichen ewiger Liebe Ein Blick genügt, und jeder weiß: Dieses Paar ist verheiratet. Gemeint ist der Blick auf den Ringfinger, der schnell signalisiert, ob hier zwei den gleichen Ring tragen und damit das Zeichen ewiger Liebe. Schwieriger wird es schon mit dem Blick auf die richtige Seite: Immer mehr Paar tragen ihre Ringe auf der linken Seite, auch wenn in Deutschland traditionell der Ehering auf die rechte Seite gesteckt wurde. Der Grund für diesen langsamen, aber stetigen Wechsel von...

  • Kempten
  • 21.01.14
  • 18× gelesen
Polizei

Polizei
Nach Wohnungseinbruch in Lindau werden Zeugen gesucht

Schmuck und sonstige Wertgegenstände im Wert von über 5.000 Euro erbeuteten Unbekannte bei einem Tageswohnungseinbruch in der Schönauer Straße. Am vergangenen Freitagnachmittag, zwischen 15.30 und 19.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Terrassentüre einer Parterrewohnung auf, drangen in die Wohnräume ein, durchwühlten gezielt den Wohnzimmerschrank und öffneten weitere Behältnisse, in denen Wertgegenstände vermutet wurden. Der oder die Täter entwendeten schließlich diversen Goldschmuck, eine...

  • Lindau
  • 21.01.14
  • 13× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Ein Marktoberdorfer führt die Gablonzer Industrie

Von Dresscodes in seinem Kunstoffgalvanik- und -spritzgussbetrieb hält Thomas Hübner, der selbst lieber T-Shirt als Anzughemd trägt, wenig. Und seine Frau lernte der passionierte Biker einst beim Motorradfahren kennen. Der Mittvierziger aus Marktoberdorf wirkt unkompliziert, ja locker, obwohl er viel unternehmerische Verantwortung trägt. Mit seinem eigenen, mittelständischen Betrieb 'C. Hübner' erwirtschaften er und seine 170 Mitarbeiter 19 Millionen Euro im Jahr. Sogar gut 211 Millionen...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.14
  • 81× gelesen
Lokales

Reportage
Weihnachtsvorbereitungen: Allgäuer Christbaumtrends 2013

Nordmanntanne, Fichte oder Plastikbaum: Der Christbaum gehört an Weihnachten einfach dazu. Wir haben in der Kemptener Fußgängerzone nachgefragt, wie und wann die Allgäuer ihren Weihnachtsbaum schmücken. Die meisten Familien haben ganz traditionell einen echten Christbaum, mit piksenden Nadeln und dem frischen Duft nach Tannen. Plastikchristbäume, so ein Passant, seien lediglich 'praktisch zum Aufstellen und geben keine Nadeln.' Vor allem ältere Menschen schaffen sich die unechte...

  • Kempten
  • 19.12.13
  • 39× gelesen
Lokales

Adventsmarkt
Adventsmarkt in Füssen am Kloster St. Mang bietet historisches Ambiente

Seit Freitagabend ist nun endgültig der Beweis erbracht: Für den Adventsmarkt in Füssen, der in früheren Jahren auch schon am Kaiser-Max-Platz Eröffnung feierte, ist der Innenhof des Klosters St. Mang der ideale Platz. Gute Voraussetzung für den langen Bummel entlang der dekorierten Stände, die den mittelalterlichen Füssener Hausfassaden nachempfunden sind. Das Angebot ufert, anders als auf vielen Märkten, nicht aus, sondern konzentriert sich auf solche Objekte, die eng mit dem traditionellen...

  • Füssen
  • 09.12.13
  • 77× gelesen
Lokales
15 Bilder

Reportage
Weihnachtsschmuck aus Pfronten - Glasbläser Alexander Endres lebt für sein Handwerk

'Es gibt nichts, was man nicht aus Glas machen kann.' Das hat Alexander Endres sich zum Motto gemacht. Er ist einer von drei Glasbläsern im Allgäu. Alexander Endres kam durch Zufall zu diesem Kunsthandwerk. Nach seiner Schulzeit wollte er eigentlich eine Ausbildung bei einem Ortsansässigen Fachglaser beginnen. Doch das hat nicht geklappt. So kam es dazu, dass er eine der drei Fachschulen besuchte, die es in Deutschland gibt. Der Auszubildende besuchte die Glasfachschule Zwiesel im...

  • Füssen
  • 06.12.13
  • 861× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019